HomepageForenSex-ForumEinstellungstest/Bewerbungsgespräch dm, bitte Tipps!

diegia

am 04.02.2010 um 12:47 Uhr

Einstellungstest/Bewerbungsgespräch dm, bitte Tipps!

Hey ihr lieben,
habe eine einladung zu einem bewerbungsgespräch von dm erhalten. im brief wird leider nicht deutlich ob es sich um ein klassisches vorstellungsgespräch oder einen einstellungstest handelt (es hieß: ein persönliches gespräch, mit mehreren bewerbern, mehrere std in einem hotel)
habe mich soweit auf einen test vorbereitet, natürlich über das unternehmen selber und auf mögliche fragen zu meiner person.
hat vllt jemand von euch selber ein bewerbungsgespräch bei dm gehabt? oder einen einstellungstest?
wenn ja, schreibt mir doch bitte einen kleinen erfahrungsbericht, wie es abgelaufen ist, was für fragen einem persönlich gestellt wurden, über was für fragen zum unternehmen, was für mathematische, geschichtliche, allgemeinwissenschaftliche, politische oder auch auf chemie bezogene kenntnisse man verfügen sollte (nur grob die bereiche), wie das mit sprachkenntnissen aussieht, ob man zb auf englisch diskutieren muss….wie die gruppenarbeit aussieht, ob ich mich auf rollenspiele einstellen muss….
hoffe sehr auf antworten, anregungen, erfahrungsberichte, tipps, vllt auch verweise auf seiten im inet, wo man einen einstellungstest speziell zu dieser ausbildung machen kann….
es handelt sich um eine aus- und weiterbildung zur drogistin+handelsfachwirtin.
danke im voraus und liebe grüße :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Fistik88 am 24.04.2010 um 12:55 Uhr

    jaaaa wird schon schief gehen..
    das einzige worüber ich mir ernsthaft sorgen mache ist die frage wo ich mich in 10 jahren sehe..wie ich diese frage am besten beanworte.. und warum ich mich für den beruf der drogistin und ausgerechnet für dm entschieden habe -.-
    aber ansonsten gruppen arbeit und mal ganz schnell den namen sagen woher man kommt und so ist ja leicht:)

    0
  • von diegia am 23.04.2010 um 11:15 Uhr

    okay, mettmann sagt mir jetzt nichts 😉 aber dann hast du nicht die gleichen leute von dm da wie ich…
    das mit dem frei sprechen ist bei mir aber auch so….am anfang war ich auch total nervös gewesen und dachte ich quatsch mir da was zusammen, und bei der ersten vorstellungsrunde war das auch noch so, aber man ist da ja mehrere stunden zusammen und mit mehreren bewerbern und dann legt sich die nervosität….entweder sind leute dabei die sich noch dämlicher anstellen als man selbst oder eben leute die sich echt gut verkaufen können und beides spornt einen echt an sein bestes zu geben 😉

    0
  • von Fistik88 am 22.04.2010 um 20:50 Uhr

    hi gia…
    echt lieb von dir dass du es so ausführlich erklärt hast…. ich bin nicht so der typ der vor anderen so frei sprechen kann -.- oh backeee…
    aber ein versuch ist es wert :)
    also mein gespräch ist am 30.04. in mettmann…..

    0
  • von diegia am 22.04.2010 um 13:39 Uhr

    hey fistik88,
    ertsmal herzlichen glückwunsch zur einladung, ich weiß wie schwer das heute ist…
    ich habe übrigens nach dem gespräch ne absage bekommen, kann dir aber trotzdem erzählen wies so abgelaufen ist 😉
    also was die kleidung betrifft würde ich dir nachdem ich da war empfehlen nicht zu schick hinzugehen, das habe ich nähmlich gemacht. kannst ruhig jeans anziehen und flache schuhe, so ballerinas oder ähnliches und dazu ne bluse…..ich war an dem tag ziemlich overdressed gewesen obwohl ich mich auch zurückgehalten hatte 😉
    ja, dann zum ablauf…also wir waren so ca 12-15 personen, saßen alle an einem tisch und als erstes ging es darum sich vorzustellen. also jeder sollte kurz aufstehen seinen namen, sein alter seine herkunft etc sagen. als nächstes kam was kreatives an die reihe, jeder musste ein plakat erstellen mit kleben, malen, keine ahnung was 😉 und auf dem plakat sollen dann bestimmte fragen beantwortet sein, wie zb. was sind deine hobbys, und ganz wichtig: wo siehst du dich in 10 jahren. da am besten schonmal gut drauf vorbereiten und deine vorstellungen genau auf die stelle zuschneiden…..
    danach bekam jeder einen zettel, den er noch nicht umdrehen durfte. irgendeiner stand dann freiwillig auf und durfte dann erst den zettel umdrehen. da standen dann begriffe drauf wie tee, styling, kollegen, freizeit etc und dazu musste man dann 30 sec (glaube ich) etwas zu erzählen, da geht es darum herauszufinden ob du frei sprechen kannst und zb wenn du von einem kunden etwas gefragt wirst, spontan eine qualitative antwort darauf geben kannst…
    als nächstes wurden wir in zwei gruppen aufgeteilt, die eine sollte sich mit dem unternehmen dm beschäftigen und die andere mit dem ausbildungsberuf drogistin und dazu jeweils ein plakat erstellen und gemeinsam vortragen (man hatte noch info-broschüren zur verfügung, aber manche sachen stehen da nicht drinn), da ging es dann ums teamwork.
    und zuletzt musste dann jeder sein plakat (das er am anfang gemacht hat) vorstellen, also sich nochmal etwas ausführlicher vorstellen mit werdegang, hobbys, “was ist mir wichtig im leben?” etc und wenn man fertig war haben die beiden “juroren” einem noch paar fragen gestellt, zum plakat und natürlich warum man diesen beruf gewählt hat und warum dieses unternehmen…
    also ich kann dir als tipp geben, was ich aus dem bewerbungsgespräch gelernt habe: sei einfach du selbst, versuch nicht zu schüchtern zu sein, dich an der gruppenarbeit beteiligen und wenn du diesen begriff erklären musst einfach kurz überlegen und dann ruhig ein paar dinge dazu sagen, auch auf die formulierung achten und nciht sagen “keine ahnung was ich noch sagen soll” 😉 und bei dem plakat vorstellen eben so sachen wie “wo sehe ich mich in 10 jahren” oder ähnliches mit der ausbildungsstelle in verbindung bringen, also ich habe zb gesagt dass ich gerne später noch studieren will, weil ich nciht nur in der filiale arbeiten möchte, was wohl ziemlich blöd rüberkam, denn sie meinten, dann wäre ich nciht richtig bei denen….also kannst ruhig sagen dass du dich weiterbilden willst und so, aber nicht so wie ichs formuliert habe 😉
    ich wünsche dir auf jeden fall viel glück! wenn du gut vorbereitet bist und dann einfach du selbst bist und ein bischen drauf achtest was du sagst wird das schon hinhauen. ich hoffe ich konnte dir helfen 😉
    wo ist denn das gespräch?
    lg gia
    ps: konnte mich leider nicht kürzer fassen 😉

    0
  • von Fistik88 am 22.04.2010 um 12:51 Uhr

    hey diegia…..
    freut mich echt dass dein gespräch so gut gelaufen ist…
    ich habe jetzt am 30.04 einen gespräch vor mir … nun weiß ich aber nicht was genau auf mich zukommen wird…
    könntest du mir vielleicht etwas genauer erzählen können wie es abgelaufen ist…. und wie man sich am besten kleiden sollte??
    möchte so sehr dass es diesmal klappt und hoffe dass du mir bisschen behilflich sein wirst…

    lg Fistik88

    0
  • von Fistik88 am 22.04.2010 um 10:29 Uhr

    hey diegia…..
    freut mich echt dass dein gespräch so gut gelaufen ist…
    ich habe jetzt am 30.04 einen gespräch vor mir … nun weiß ich aber nicht was genau auf mich zukommen wird…
    könntest du mir vielleicht etwas genauer erzählen können wie es abgelaufen ist…. und wie man sich am besten kleiden sollte??
    möchte so sehr dass es diesmal klappt und hoffe dass du mir bisschen behilflich sein wirst…

    lg Fistik88

    0
  • von diegia am 05.02.2010 um 17:43 Uhr

    nee, war heute gewesen…..;-)
    war lockerer und einfacher als ich gedacht hatte, hab mir voll den kopf gemacht ohne grund…
    war aber gar kein test gewesen, nur gespräche, präsentationen etc…

    0
  • von darling02 am 04.02.2010 um 23:29 Uhr

    Hey, ist es vllt am 10.02 in Frankfurt?
    Also ich arbeite bei dm und habe da auch dieses Gespräch, meine chefin hat meine Bewerbung an dm geschikt. Sie sagte mir da kommt bischen was mit Mathematik, Deutsch und so Allgemein sachen vor. Natürlich auch Sachen über das Unternehmen, was du z.B. bei einer Reklamation machen würdest usw. Gruppenarbeit kommt glaube ich auch vor, bin mir nicht so sicher, muss noch mal nach fragen :)

    0
  • von Mewchen am 04.02.2010 um 13:52 Uhr

    Hm klingt für mich ein bisschen wie Assessment Centre, weiß allerdings nicht was da direkt auf dich zukommen könnte… Habe ich noch nie machen müssen… Aber da können allerlei tests auf dich zukommen, die dein teamwork prüfen. vll sind auch rollenspiele dabei… SChau doch einfach mal :

    http://www.focus.de/karriere/bewerbung/assessment/assessment-center/vorbereitung_aid_7730.html

    könnte helfen

    viel glück^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Einstellungstest bei Traineestelle Antwort

vicky84 am 08.10.2010 um 10:52 Uhr
Hallo allerseits! Ich habe übernächste Woche einen Einstellungstest bei einem großen Unternehmen. Solche Tests sind bei Einstellungen ja eigentlich Standard, aber ich hab halt noch nie nen Einstellungstest gemacht!...

Schmerzen beim Sex am Eingang der Scheide - Bitte um Hilfe bzw. Tipps Antwort

Der_name_ist_doch_egal am 10.05.2016 um 15:31 Uhr
Hallo Leute, Kurz zu mir ... Ich bin 19 Jahre und hatte schon mit einigen Männer Sex - dies auch ohne Problem - seit ein paar Monaten habe ich Sex mit meinem neuen Freund - anfangs war der sex extrem gut und ohne...

Vibrator Tipps Antwort

Jodes am 16.09.2012 um 23:56 Uhr
Hallo zusammen! Ich hatte leider noch nie einen Orgasmus (habe Sex seit ich 14 bin, nun bin ich 20). Der Sex zwischen meinem Freund und mir ist nicht besonders...

Selbstbefriedigung . Tipps ? Antwort

erdbeerjunkyx3 am 13.04.2011 um 19:03 Uhr
Hallo ihr Lieben ;) Wollte mal fragen was ihr so von Selbstbefriedidgung haltet, und was ihr so für Tipps oder Tricks habt welche auch so richtig auf Turen bringen. Würde nämlich gern mal was neues ausprobieren!...

analsex, tipps? Antwort

LaLina am 30.01.2010 um 12:10 Uhr
naja,ich habs ausprobiert,ein paar mal mit meinem schatz. er wollte am anfang der beziehung gar nicht. dann meinte er,er würde es gerne einmal ausprobieren. ich war irgendwie naja,was heißt neugierig,aber sagt ok....