HomepageForenSex-ForumEmpfindliche Vagina, Schmerzen schon beim Vorspiel – was tun?

sunbursts

am 15.06.2016 um 06:45 Uhr

Empfindliche Vagina, Schmerzen schon beim Vorspiel – was tun?

Hallöchen :)

Also ich komm mal gleich zur Sache: Ich bin noch Jungfrau und habe jetzt seit über 7 Monaten einen Freund. Mit dem würde ich auch eigentlich gerne schlafen, aber mir steht etwas im Weg.
Ich bin nämlich ziemlich schmerzempfindlich, generell am ganzen Körper, ich bekomm auch schnell blaue Flecken usw., aber eben auch an meiner Vagina. Das führt wiederum dazu, dass ich da unten auch bei sexuellen Aktivitäten (Stimulation der Klitoris, Fingern, bis halt zum Versuch der Penetration) schnell ‘wund’ werde. Da hat auch bis jetzt viel Gleitgel, zumindest auf die Dauer, nix gebracht.

Mein Freund und ich haben jetzt halt schon öfters versucht miteinander zu schlafen und ich hab bis jetzt immer wegen Schmerzen abgebrochen, und ich glaube dass ich mich auch in einem kleinen Teufelskreis befinde, Angst vor Schmerzen > keine richtige Erregung > Verkrampftheit > Schmerzen > usw.

Meine Frage an euch: Habt ihr ähnliche Erfahrungen und/oder Tipps? Ich bin am überlegen einfach ‘ne betäubende Salbe zu kaufen und dann hat sich’s, weil mich das langsam echt verrückt macht… Vielleicht muss sich ja auch nur eine Blockade im Kopf lösen?

Danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Einhorn1994 am 07.07.2016 um 18:43 Uhr

    Ich hatte auch große Schmerzen bei meinem ersten Mal (war erst vor ca 6 Wochen) und wir haben es wirklich oft probiert und mussten immer wieder abbrechen. Das belastet natürlich auch und irgendwann hat es mir gereicht und ich hab mir nen Dildo gekauft, um mich zu dehnen (war laut meiner Gyn das Problem).
    Mit dem Ding hat es irgendwann geklappt, also ich konnte das Dinge einführen, was vorher gar nicht ging. Wäre bei dir vielleicht auch mal ne Idee 😉

    0
  • von mupfin am 16.06.2016 um 06:03 Uhr

    Ach, die Sache mit der Jungfrau hatte ich jetzt überlesen. Vielleicht sind die Schmerzen nur dadurch bedingt, dass es das erste Mal ist? Da haben ja viele Mädels nicht gerade wenige Schmerzen. Ansonsten empfehle ich wirklich einfach nochmal den Gang zur Frauenärztin, sie kann dir am ehesten empfehlen, was hilft – die Augen zu und durch Methode (bin ich eher kein Fan davon) oder eher etwas anderes.

    0
  • von sunbursts am 15.06.2016 um 15:27 Uhr

    Edit: Außerdem mach ich jedes Jahr Bluttests usw. und bin schon gesund, da wäre doch den Ärzten schon längst was aufgefallen, oder?

    Antwort @ mupfin
  • von sunbursts am 15.06.2016 um 15:25 Uhr

    Erst einmal danke für die Antwort! :)

    An meinem Freund liegt es definitiv nicht, ich rede da offen mit ihm drüber, und das ist ja auch wichtig. Er hat mir schon versichert, dass er kein ‘Problem’ damit hat und mir gerne die Zeit gibt, die ich brauch. Aber ich denk mal er merkt ja auch, dass es mich belastet und ist halt – auch aufgrund seiner Erfahrungen (er hatte schon zwei Freundinnen) – der Meinung, dass Augen zu und durch vllt. die beste Methode ist.

    Ich werde vllt. wirklich mal mit meiner FA sprechen und mich untersuchen lassen, das wurde ich nämlich noch nicht, da sie meinte ich muss das erst wenn ich Geschlechtsverkehr hatte. Aber generell ist meine Schmerzempfindlichkeit glaub ich nicht krankheitsbedingt, ich bin einfach ne kleine Pienze haha

    Antwort @ mupfin
  • von mupfin am 15.06.2016 um 13:50 Uhr

    Die Sache mit der Blockade im Kopf ist eine Sache. Aber deswegen solltest du dich nicht dazu zwingen. Auch nicht mit betäubender Salbe – irgendwann klingt die ab, und du hast am nächsten Tag noch Schmerzen. Ist ja auch nicht Sinn der Sache.

    Kannst du mit deinem Freund offen drüber reden? Ihm klar machen, dass er nichts falsch macht, dass du gern würdest aber momentan einfach nicht kannst? Das ist schon mal der erste Weg zum Lösen der Blockade – einen verständnisvollen Freund haben, der dich zu nichts drängt.
    Ansonsten das Problem einfach mal beim Frauenarzt ansprechen. Der kennt sich besser aus, und kann dich beraten (vermutlich hast du bei der Untersuchung auch Schmerzen? – dann dürfte er ja auch bereits davon wissen). Wenn du generell so schmerzempfindlich bist, vielleicht mal beim Hausarzt abklären? Da gibt es auch so eine Krankheit, F.. irgendwas. Vielleicht hast du die in (abgeschwächter) Form und vielleicht kann man da etwas dagegen tun.

    0

Ähnliche Diskussionen

Orgasmus schon beim Vorspiel Antwort

BlauerMond am 02.06.2010 um 19:30 Uhr
Hey ihr Lieben, mir ist aufgefallen, dass ich manchmal schon beim Vorspiel komme. Ist nicht der größte Orgasmus, aber trotzdem und ich denke, meine Freunde haben es auch nie bemerkt, weil ich da noch nicht so laut...

4. Mal und immernoch starke Schmerzen... Was tun? Antwort

Kiki92hl am 29.12.2010 um 23:52 Uhr
Hi Mädels. In der Nacht von Montag auf Dienstag hatte ich mein erstes Mal. Wir haben drei Anläufe gebraucht, bis sein Penis in meine Scheide passte, wahrscheinlich weil ich nicht erregt und nicht entspannt genug...

schmerzen beim sex-was können wir tun? Antwort

filoulou am 26.03.2011 um 21:30 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, ich bis seid 2 1/2 jahren mit meinem freund zusammen, vor ihm hatte ich auch schon sex das hat mir nie wehgetan mit meinem jetzigen freund schon also fast immer wenn wir sex haben auch...

Schmerzen, was soll ich tun oder was kann ich tun??? Antwort

BettyBlack1985 am 09.11.2011 um 08:58 Uhr
ich hab seit kurzem starke schmerzen nach dem mich mein freund fingert!!! mir tut danach mein kitzler sehr weh, mein freund spürt das auch sogar wenn er mich leckt hab ich höllische schmerzen oder ich fange an leicht...

Pinkelattacken beim Sex. Was tun? Antwort

NaLa_ am 02.04.2010 um 16:55 Uhr
Man Mädels, ich weiß nicht mehr weiter. Mein Freund und ich haben jetzt seit geraumer Zeit Sex und er ist auch mein erster gewesen, doch jedesmal kann ich mich nicht so richtig entspannen oder fallen lassen, weil ich...