HomepageForenSex-ForumEr will kaum noch Sex …

Nies0014

am 21.03.2013 um 02:00 Uhr

Er will kaum noch Sex …

Hallo Mädels,Mein Freund und ich sind jetzt knapp 1Jahr zusammen und seit etwa 5 Monaten haben wir eine gemeinsame Wohnung. Wir kennen uns schon seit gut 5 Jahren und sind auch eigentlich total glücklich. Am Anfang unserer Beziehung hatten wir mindestens 3 mal die Woche sex aber seit ein paar Monaten hat das total nachgelassen. Seit 4 wochen haben wir jetzt keinen sex mehr gehabt. Er meint er hätte immer viel im kopf und könne deshalb nicht bzw hat deshalb keine lust. Ich bin langsam mit meinem Latein am ende weil ich nicht weiß was ich noch machen soll. Ich habe schon so viel versucht um ihn heiß zu machen aber er hat nie lust, hat Kopfschmerzen oder er ist müde. Er sagt mir immer wieder das es NICHT an mir liegt und er selbst nicht weiß warum das mittlerweile so ist das er selten lust hat. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Kann mir jemand Tipps geben oder gar helfen ? 

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Giulia673 am 21.03.2013 um 16:06 Uhr

    Wie war denn euer Sex bisher? Hats ihm immer Spaß gemacht? Es kommt auch vor, dass der Verkehr Männern eigentlich gar keinen Spaß macht oder sogar Schmerzen bereitet, was z.B. bei einer Vorhautverengung der Fall sein kann. Ist nur so ne Idee von mir…

    0
  • von Nies0014 am 21.03.2013 um 12:21 Uhr

    Ihr seid echt super. Vielen dank für eure ganzen antworten und tipps !! :-)

    0
  • von Shia_ am 21.03.2013 um 12:15 Uhr

    “Er kann es für dich doch einfach mal versuchen, vielleicht kommt nachdem er wieder merkt wie schön Sex doch ist seine Lust auch wieder…”

    Sich selbst dazu zu “zwingen” mit dem Partner wieder zu schlafen, wenn irgendein Problem vorliegt (man kann ja nur munkeln was es bei ihm ist), bringt nichts. Das kenn ich von mir selber (und ich kenn die Ursache für mein Libidoproblem) und bringt nix..auch wenn man sich gerne für den Partner dazu durchringen würde (in der Hoffnung das es dann wieder besser wird), da ist man nur mit halber Sache dabei und bringt keinem was.

    Man muss dem Problem auf den Grund gehen (miteinander reden!) und entweder er kommt dann freiwillig wieder auf die TE zu oder nicht. Wenn sich dann auch nix ändert muss man sich überlegen ob man damit leben kann oder nicht und gegebenfalls Konsequenzen ziehen.

    0
  • von TRDC am 21.03.2013 um 12:05 Uhr

    ich sehe es wie Goldschatz.. aber auch vera hat recht, finde ich.. also probier mal einfach das umgekehrte.. mach ihn nicht mehr an.. geniess einfach das kuscheln.. (ja es ist schwer) aber vielleicht kommt er dann von selbst und erklärt dir was los ist.. wieso er nicht mag.. oder aber er wil wieder.. frau weiss ja nie :-) Viel Glück

    0
  • von Ajale am 21.03.2013 um 11:46 Uhr

    Ich würde auch versuchen nochmal in Ruhe mit ihm darüber zu reden. Immerhin geht es ja hier nicht nur um ihn. Er kann es für dich doch einfach mal versuchen, vielleicht kommt nachdem er wieder merkt wie schön Sex doch ist seine Lust auch wieder…

    0
  • von Angelsbaby89 am 21.03.2013 um 11:34 Uhr

    Hmm also ich sehe das wie Goldschatz. Und wenn dann nichtmal nach den Ursachen geforscht wird, sondern man einfach auf der Tatscahe “Ich hab n Libidoproblem” hocken bleibt, zeugt das für mich nicht grad von Interesse, was an der Situation zu ändern und damit die Beziehung aufrechtzuerhalten.

    0
  • von vera03 am 21.03.2013 um 11:27 Uhr

    er hat nichts oder viel zu tun, ist definitiv nur ein indikator für stress, vielleicht plagen ihn aber kummer, sorgen oder Ängste? die meisten männer reden da nicht gerne darüber, wenn es bei ihm so sein sollte und du dann auch noch druck ausübst, wird das immer schlimmer werden bis endweder du dich trennst oder er einen stressfaktor eliminiert und das bist dann vermutlich du.
    ich hatte das auch schon und spreche nicht von nur 4 wochen..es waren 3 monate bei 2,5 jahren beziehung.. ich hab auch immer rumgenörgelt und von trennung gefaselt und vermutlich habe ich ihn so in die enge getrieben, dass er als ich mal wieder gesagt habe, dass das so nicht weitergehen kann und wir uns sonst trennen müssen weil ich nicht fremdgehen werde, dann hat er plötzlich gesagt, “ok, du hast recht trennen wir uns”… ich wsr schockiert und iwie auch wütend habe mich gleich hingesetzt und die kündigung für die wohnung geschrieben…. ohne zu zögern hat er unterschrieben… das wars… heute 1 jahr danach, hat er nen neuen job und ist wieder viel unterwegs, wochendtrip hier hin, dort hin skifahren etc…ganz der alte…. nur single…

    du solltest daher genau abwägen was du tust und wieviel stress du ihm machst…

    0
  • von Nies0014 am 21.03.2013 um 11:16 Uhr

    Generell mit Zärtlichkeiten kann ich mir keinen besseren mann vorstellen ! Kuscheln tut er immer mit mir selbst wenn ich etwas sauer bin kommt er immer zu mir. Küsst mich oder ninmt mich in den arm. Es ist alles perfekt, wäre das mit dem sex nicht …

    0
  • von Giulia673 am 21.03.2013 um 11:11 Uhr

    Wie sieht`s denn generell mit Zärtlichkeiten aus? Wenn da auch schon nichts mehr läuft, würde ich die Sache knicken.

    0
  • von Nies0014 am 21.03.2013 um 11:09 Uhr

    Da hast du völlig recht ! Danke dir :)

    0
  • von Goldschatz89 am 21.03.2013 um 11:04 Uhr

    Klar ist es eine schwere entscheidung aber du kannst ja im endeffekt auch nichts dafür, dass er nicht will/kann.
    Wenn er was ändern möchte, dann soll er was tun! Aber anscheinend will er ja generell nicht…so wie ich das verstanden habe ist es ja nicht nur der sex sondern unternehmungen will er ja auch nicht machen…
    Warum sollst du zurückstecken und er kann weiter so machen wie er will? Das ist einfach nicht fair…
    In einer beziehung sollten beide glücklich sein und nicht nur einer.

    0
  • von Nies0014 am 21.03.2013 um 10:52 Uhr

    Ich hab ihm schon so oft gesagt das ich so das alles so langsam nicht mehr so weiter führen kann, denn es macht mich natürlich auch kaputt. Er sagt dazu immer das er ja weiß wie sehr mich das belastet und es tut ihm ja auch leid aber sein kopf will halt einfach nicht auch wenn sein freund da unten will. Ich bin auch eine die viel Sex in einer Beziehung brauch. Mittlerweile kann er mir das nicht mehr geben und ich leide darunter weil ich ihn ja auch eigentlich nicht verlassen will aber irgendwie scheint es langsam nicht mehr anders möglich zu sein. Auch wenn er sagt er möchte nicht das ich ihn verlasse…

    0
  • von Goldschatz89 am 21.03.2013 um 10:40 Uhr

    Naja dann will er aber einfach nicht..und wenn er sich nicht mal in die beziehung einbringen will, dann finde ich das schon mehr als komisch. Den ich meine er muss ja auch merken wie sehr du darunter leidest oder?

    0
  • von Goldschatz89 am 21.03.2013 um 10:39 Uhr

    Mich würde das auch stören…es kommt halt drauf an ob es eben einen grund hat oder eben keinen bzw., dass es an einer geringen libido liegt…
    Also ich muss dir ganz ehrlich sagen, dass wenn es nicht besser wird es für mich ein trennungsgrund wäre…ich könnte so keine beziehung führen.
    Ich würde vielleicht nochaml versuchen mit ihm ein gespräch zu suchen und ihm halt auch sagen, dass du auf dauer so nicht weiter machen kannst. Klar ist sex nicht das wichtigste aber es gehört nunmal meiner meinung zu einer gesunden beziehung dazu. Ich selber brauche einfach viel sex mit meinem parnter.
    Wenn er viel um die ohren hat, könnt ihr ja mal in den urlaub fahren?

    0
  • von Nies0014 am 21.03.2013 um 10:38 Uhr

    Danke für deine Antwort Violetta. Aber das ist es ja, er hat nicht viel um die Ohren. Seit 2 Wochen hat er Urlaub, macht eigentlich kaum was und wenn ich ihn dann mal frage das wir doch mal das wochenende irgendwo verbringen könnten dann hat er 1. Keine Lust und 2. Wäre ihm das alles zu spontan.

    0
  • von Violetta am 21.03.2013 um 09:42 Uhr

    Stress kann sich ja schon auf die Lust auswirken, von daher solltest du vielleicht mal schauen, ob er wirklich zu viel um die Ohren hat und deshalb nicht will. Dann wäre ein kurzer Wochenend-Trip oder so vielleicht gut, damit er mal komplett abschalten kann.
    Aber letztlich kann das echt viele Gründe haben und daher gibt es auch keinen ultimativen Tipp, was du verbessern könntest.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Freund will kaum Sex Antwort

paradiseflower2 am 13.12.2012 um 16:04 Uhr
Hallo Mädels :) ich brauche mal euren Rat. Ich (19) bin jetzt knapp einem Jahr mit meinem Freund (23) zusammen. Für mich ist Sex sehr wichtig in einer Beziehung und gehört einfach dazu. Mein Freund scheint das...

Kaum noch sex mehr.. aber? Antwort

Milamei am 18.03.2014 um 11:57 Uhr
Hallo Erdbeerlis, es geht um meinen Freund. Wir haben kaum noch Sex mehr so vielleicht ein Mal im Monat seit er arbeitet. Das ist schon ein halbes jahr so. Er arbeitet fuenf tage die woche. Dessous bringen nichts und...

Partner hat noch kaum Lust auf Sex Antwort

Am 16.09.2014 um 20:20 Uhr
Hallöchen. Ich bin mit meinem Freund jetzt 2 Jahre zusammen und hatten am Anfang oft Sex, wie es am Anfang jeder Beziehung so ist. Folgendes Problem: Seit 2/3 Monaten haben wir selten GV. Ich habe wirklich sehr...

Kaum noch Sex nach relativ kurzer Zeit Antwort

FarbloseBlume am 04.12.2014 um 12:54 Uhr
Hallo ihr Lieben, Mein Problem ist etwas pikant, nur leider will mein Freund nicht darüber reden... Kurz zu uns: Wir (Ich 21, Er 22) sind seit nun knapp 2 Jahren zusammen und wohnen seit einem Jahr in einer...

will er sex oder hat er noch gefühle???? Antwort

meikki am 26.08.2010 um 17:22 Uhr
Hey mädels :) ich hab mal eine Frage.. seit ungefähr 1Woche habe ich wieder Kontakt mit meinem Ex freund. Wir haben uns vor ca. einem halben Jahr getrennt. Es war schon länger ein ewiges hin&her zwischen uns, aber...