HomepageForenSex-ForumErdbeerjungen nicht erwünscht?

Bommelsche1987

am 24.07.2010 um 08:18 Uhr

Erdbeerjungen nicht erwünscht?

Hallo Prinzessinen :)

Ich hab mal eine Frage an euch. Findet ih es schlimm wenn sich hier Homosexuelle Männer mit weiblicher Note, Transen und Transsexuelle anmelden?
Oder ist ein fehlendes x-Chromosom wirklich ein Mördergrund? Ich hab nämlich einige Forenbeiträge gesehen wo Männer, die sich hier anmeldeten herausgekickt wurden.
Dabei finde ich es sehr schön, wenn Männer sich für Mode und Trends und alles was mit frau zu tun haben beschäftigen ohne dass es um Sex geht. Bei problemen mit dem festen Freund könnten die sicherlich aus der Sicht eines Mannes Tips geben :)
Klar könnte sich jeder Mann als Schwul ausgeben, doch ich finde die Wahrheit kommt eh irgendwann heraus und Fakes, die hier sind um nach Sex zu suchen oder anderen Blödsinn treiben können doch gemeldet werden.

Das hier soll kein Wunschzettel sein: Lasst die Herren eintretten!
Sondern einfach mal eine Umfrage.
Würde die Männliche Stimme hier sehr stören, oder wäre es euch recht auch mal im Forum zB über ernste Beziehungsthemen etc zu diskutieren?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KissDakota am 24.07.2010 um 16:49 Uhr

    ich finde wenn schwule etc. sich hier anmelden oki^^
    aber eig wäre es auch wiederum umfähr, wenn sich männer hier anmelden, weil sie sehr weiblich sind, was ist dann mit lesben die sehr männlich sind, dürfen die dann nicht hierrein?

    Ausserdem sind nicht alle Schwulen, gleich weiblich, ich kenn welche, die nihct diesen klischee entsprechen… und das selbe gildt auch für lesebn nicht alle entsprechen denn klischee…

    Also wer will jez gucken wär hier rein darf oder nicht nur schwule die weiblich sind bez. nur leseben die weiblich sind? und der rest nicht?

    also mir ist es egal… aber denkt mal drüber nach
    lg^^

    0
  • von lourdes am 24.07.2010 um 14:06 Uhr

    also mir war zu anfang gar nicht klar, dass das hier ein frauenforum ist, ich dachte, es interessieren sich einfach keine männer für die EL^^

    ich finds völlig ok, wenn sich männer, die kein sexuelles interesse an frauen haben oder menschen, die sich als frau fühlen hier anmelden und normal mitreden. da überschneiden sich nunmal viele gesprächsthemen und man muss definitiv keine angst haben, dass jemand hier nur seine sexuellen gelüste befriedigen will oder sich “Insider-informationen” zum leichteren verführen von frauen holen will xD (was mir persönlich auch egal wäre, man kann ja eh auch als aussenstehender alle beiträge lesen, aber da verstehe ich, dass es einige mädchen stören würde).

    ich fänds sogar irgendwie süß, wenn sich mal ab und zu ein junge hier tipps holen will, wenn er mit seiner freundin streit hatte oder so^^ aber ich denke, die atmosphäre würde sich sehr ändern, wenn hier lauter hetero-männer angemeldet wären^^

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 13:04 Uhr

    anmelden würden sich ohnehin nur männer die sich für so eine seite intressieren. wenn die nach sex suchen fällt es uns ja auf und solche können gelöscht werden, wenn sie sich notgeil benehmen.
    Klar ist es schwer auszusortieren.
    Nur würde ich mir mehr offenheit wünschen :) damit solche Männer, oder neu erwachte frauen sich hier nicht mit tricks anmelden müssen, denn es gibt nichts einfacheres als das

    0
  • von LadyBlaBla am 24.07.2010 um 12:58 Uhr

    ich denke es würde mich nicht stören z.b. schwule auch aufzunehmen – jeder muss sich ier dazu benehmen, egal ob mann oder frau, da gibts keinen unterschied.

    es würde nur schwer sein für das ET zu unterschieden, wer homosexuell ist und “keinen mist” hier macht und wer zu den männern gehört, die wir hier egentlich nicht haben wollen. mir würde auch kein geeignetes kriterium einfallen, man kann das ja nicht nachprüfen. daher sehe ich das kritisch

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 12:29 Uhr

    Auch schwule haben Probleme (ich selbst bin eine asexuelle bisexuelle transidente –versucht das lieber erst gar nicht zu verstehen)
    und diese Problemme sind teils gar nicht so anders habe ich den Eindruck…und bei Beziehungen hab ich oft eine sehr spezielle Meinung – aber lebt die Welt nicht gerade davon dass man verschiedene Meinungen aeusserst – Gleichmacherei will doch keiner -odre ?
    und im wesentlichen geht es mir persoenlich hier darum wie ich es schaffe möglichst im RL in der Masse der Maedels “Unterzugehen” und eben nicht aufzufallen.
    Im RL regen sich viele drueber auf wenn eine wie ich auffaellt – aber wir haben es oftmals schwer infos zu bekommen was wir besser machen können um eben nicht aufzufallen…ich hab zwar mittlerweile paar Freundinnen die mir dabei helfen (biolgische Frauen die mir z.b. auch mal nen französchischen Zopf flechten) – aber Informationen wie hier sind oftmals sehr hilfreich . besonders auch “Was ziehe ich zu…………an…?”

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 12:25 Uhr

    denkst du ein schwuler hat keine beziehungen? es soll ja auch bi-männer geben^^

    0
  • von Mausla am 24.07.2010 um 12:23 Uhr

    najaaaa….
    ich stimm euch schon zu… aber… wie soll ein schwuler bei bezis weiterhelfen?? 😀

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 11:57 Uhr

    die Frage ist – und dazu hab ich ganz am Anfang als ich das mit dem E-Team geklaert hatte dass das ok ist wenn ich hier bin – ab wann ist eine Frau eine Frau – bald steht mein weiblicher Vorname im Ausweis und dann bin ich eben auch rechtlich eine Frau…spaetestens bei den Frauen in Falschen körpern die sogar gesetzlich dann Frau sind waers komisch wenn die EL was gegen haette..und ihr glaubt gar nicht wie sehr das in Deutschland geprueft wird ob man sich wirklich als Frau fühlt -das geht teilweise deutlich an die WÜrde des Menschen – wenn ich Fragen von meiner Psycho höre wie :”Fuer was wollen sie denn eine Vagina haben?”
    mir lag da was ganz böses auf der Zunge — ich weiss noch nicht ob ich bis zur OP gehen will – und dann diese Frage zu stellen…naja…und nochmal – in Deutschland ist die OP keine Voraussetzung mehr (seit den spaten 80ern) um den weiblichen Vornamen in den Ausweis zu bekommen und das ist so schön…
    wer wissen will wie man das “nachweisen” muss dass man Frau ist und warum ich es weiss der kann mir gerne schreiben

    0
  • von KaradenizKiz am 24.07.2010 um 11:48 Uhr

    solange es homosexulle männer etc. sind,die sih für mode u.s.w interessieren würde es mich nicht so stören-ansonsten haben männer hier nichts zu suchen!

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 11:37 Uhr

    Es gehört aber mehr zum frausein als zwei XX chromosome zu besitzen
    Girlsty
    Frausein ist auch eine gefühlssache.
    community mit dem hintergrund für frauen schreibst du
    Das heißt doch alle die sich als Frau sehen, oder fraulich fühlen sind willkommen, oder?

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 10:51 Uhr

    Alle die ein Kommentar abgeben haben nichts dagegen, es sieht aus als wollten sich die die es nicht wollen nicht outen, wenn ich mir die umfrage so ansehe, schade…

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 10:50 Uhr

    Alle die ein Kommentar abgeben haben nichts dagegen, es sieht aus als wollten sich die die es nicht wollen nicht outen, wenn ich mir die umfrage so ansehe

    0
  • von Mulan am 24.07.2010 um 10:45 Uhr

    Solange man sich den Forenregeln angemessen benimmt, ist hier jeder willkommen :)

    0
  • von angelbaby01 am 24.07.2010 um 10:44 Uhr

    solange sie sich zu benehmen wissen, finde ichs nicht schlimm. zumals ja ganz interessant ist erfahrungen auch mal mit dem anderen geschlecht auszutauschen.

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 10:06 Uhr

    eben – dieses “Schubladendenken” funktioniert eh nicht – spaetestens seit ich Kontakt zu meiner intersexuellen Freundin habe ist mir klar dass es nicht nur maennlich und weiblich gibt -sondern dass das ganze eigentlich mehr wie eine Skala zu sehen ist – sonst musst ja auch anfangen zu diskutieren was ist wenn eine seit Jahren hier ist und dann stellt sie fest sie ist innen ein Mann und möchte dazu stehen – die dann rauszuwerfen faende ich auch etwas merkwürdig. – dieses “Schubladen und Ghetto-Denken” hatten wir schon mal – und ich glaub nicht dass irgendjemand diese Zeit ernsthaft wieder zurueck möchte

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 09:57 Uhr

    Ich bin immer der meinung der Körper ist ohnehin vrgänglich, es kommt auf die Seele an. Nicht der Körper entscheidet wer man ist sondern das Herz, darum lege ich mich auch nicht auf den Körper fest.
    Sogesehen dürfte man, wenn man angst hat Männer könnten hier nach sex suchen auch keine Pansexuellen, Bi, oder Homosexuelle Frauen aufnehmen, oder :)

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 09:52 Uhr

    @Bommelsche

    das weiss ich – war auch nicht irgendwie so gemeint dass ich mich verletzt fühle -sondern ich wollte eben aufklaeren dass es sein kann dass die eine oder andre sich verletzt fühlen wird…

    möglich auch dass das nur ein “regionales Phaenomen” ist – aber ich mache auch sehr viel Öffentlichkeitsarbeit – eben u.a. auch zu diesem Thema – von daher wollte ich nur sagen dass das passieren KANN
    für mich ist es einfach wichtig ein gutess “Passing” zu haben -s.meinen letzten Kommi…und dass man nicht denkt dass ich ein verkleideter Mann waere – es ist sehr schwer zu verstehen – aber ich bin eine Frau – würde in einem Kommi zu weit fuehren das zu erklaeren woher ich das WEISS -aber es ist so -und daher ist es immer Balsam fuer meine Seele wenn man mich auch als das ansieht was ich bin -> eine Frau.
    meine intersexuelle Freundin antwortet uebrigens auf die Frage :”Bist Du ein Mann oder eine Frau?” immer mit dem gleichen Satz :” Ich bin ein Mensch…”

    0
  • von Mizere am 24.07.2010 um 09:51 Uhr

    In Anbetracht der Tatsache, dass sich alle Erdbeermädels benehmen sollten, stimme ich für “Ja”, ohne den Zusatz 😉

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 09:45 Uhr

    Mit meinen ausdrücken (Transe etc) wollte ich niemanden verletzen. Ich benutze lediglich Begriffe die benannte Menschen auch selbst für sich gebrauchen. Wer sich beleidgt fühlt, dem sage ich hier und jetzt, dass es mir sehr leid tut und das nicht eine Absicht war.

    Danke für deinen ehrlichen Beitrag JeanneDarc66

    0
  • von RockabillyBabe am 24.07.2010 um 09:43 Uhr

    nein, diese männer würden mich nicht stören.

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 09:28 Uhr

    ich kenne auch alles mögliche hier – und das was ich geschrieben habe ist meine Meinung zu diesen ganzen Themen – mag sein dass der eine oder andre Transvestit oder Transsexuelle meinen Beitrag in der einen odre andren Nuance anders sieht – aber das sind eben meine Einstellungen und meine Erfahrungen

    0
  • von JeanneDarc66 am 24.07.2010 um 09:26 Uhr

    Ein “Stimmrecht” hab ich in diesem Thread sicherlich nicht – da es ja unter andrem ja auch um mich geht – und genau weil das ein zweischneidiges Schwert ist habe ich es zuvor mit dem E-Team geklaert – ich wollte nur darauf hinweisen dass eine Transsexuelle (Mann zu Frau wie bei mir ) kein Mann ist, sondern eben eine Frau – im Maennerkörper. Dies sieht inzwischen auch meine Krankenkasse ein – und in 2 oder 3 Monaten steht auch mein weiblicher Name im Ausweis – spaetestens dann BIN ich eine Frau, wie jede andre hier auch – vor dem Gesetz (mal abgesehen vom körperlichen ) und spaetestens dann waere es komisch wenn man nicht hier sein dürfte. – Dass man als Transsexuelle sich hier benehmen sollte versteht sich von alleine – man sollte sich eh immer versuchen zu benehmen.
    Gerade fuer eine Transsexuelle ist es hier ein Traum- nicht weil man irgendwelche sexuellen Sachen möchte, sondern – einer Transsexuellen unterstellt man ja immer gerne sie wolle auffallen – das Gegenteil ist richtig.
    Nichts ist einer Transsexuellen wichtiger als in der “Masse von Maedels” einfach unterzugehen, hierfuer gibt es sogar einen Fachbegriff in der Medizin – nennt sich “Passing”
    um jetzt aber nicht aufzufallen braucht man Informationen wie man sich als “Normale” Frau verhaelt -und vor allem auch wie man sich anzieht – ich kann mich noch sehr gut an meine anfaenglichen “Suenden” erinnern (als Beispiel sei hier mein weisser Rock mit schwarzer Strumpfhose angefuehrt)
    die Frage ist nun – wo bekommt man diese Informationen her wie man am besten NICHT auffaellt —sicher – von Freundinnen (ich hab fast nur als Frau geborene Frauen als Freundinnen) aber dsa reicht einfach nicht aus – und dafuer um einfach mehr zu wissen wie man in der Masse untergehen kann ist die EL eine sehr sehr gute Informationsquelle.
    Wenn ich abstimmen würde würde ich sagen “Ja solange sie sich benehmen” – es gibt leider auch Transsexuelle die sich nicht benehmen – so wie es eben auch Maenner gibt -oder auch mal Frauen die sich nicht benhemen können – dies hat dann nichts mit der Transsexualitaet zu tun sondern liegt im Charakter der jeweiligen Person – hier dann alle Transsexuellen zu verurteilen wenn sich eine daneben benimmt waere so wie wenn man alle Frauen, oder alle Auslaender, oder alle Menschen mit gruenem Pullover in einen Topf wirft.
    Transe ist im uebrigen ein Schimpfwort – es bedeutet fuer eine Transsexuelle nichts anderes als fuer eine Frau “Nutte”
    und des weiteren ist ein Transvestit etwas voellig andres als Transsexuell -oder – wie bei mir -das ist wieder ein wenig etwas anderes – Transident.
    und eine meiner besten Freundinnen ist intersexuell – d.h. sie hatte beide Geschlechtsmerkmale bis man ihr eines wegoperierte als kleines Kind!! – diese Zwangsoperationen sind in DEUTSCHLAND leider üblich.
    ich weiss durch diese Freundin einiges – und was ich da weiss erinnert mich in grausamer Weise an die schrecklichen Genitalverstuemmelungen in Afrika – es ist etwas andres – ja – aber auch nicht besser.
    soviel dazu und wer mehr wissen möchte -ich gehe bekanntermassen sehr offen damit um – der schreib mir einfach – stehe fuer Fragen gerne zur Verfuegung.
    Grüsse – Jeanne Darc
    (die “echte” Jeanne Darc wurde uebrigens u.a. deshalb zum Tode verurteilt weil sie sich weigerte zu unterschreiben dass sie nie wieder Maennerkleidung anzieht -und es gibt Hinweise darauf dass sie evtl.xy-Chromosomen hatte )

    0
  • von Bommelsche1987 am 24.07.2010 um 09:25 Uhr

    Ich hab das Thema eröffnet weil ich einige Diven/Transen und Homos kenne die solche Seiten wie die Erdbeerlounge echt toll finden, aber sich nicht als Frau ausgeben wollen. :) *nur mal hinzufüg*

    0
  • von Erdbbeere2010 am 24.07.2010 um 08:59 Uhr

    der Meinung bin ich auch. Männer braucht man überall, auch hier =)

    0
  • von LadyMarmalade am 24.07.2010 um 08:44 Uhr

    Ganz meiner Meinung, die Meinung von denen fänd ich auch ab und an ganz nützlich und hilfreich 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sex mal anders? Tipps sehr erwünscht Antwort

psystudentin am 24.09.2010 um 10:18 Uhr
Ich habe meinen Freund nun eine Weile nicht mehr gesehen und würde ihn gerne mit richtig heißem Sex überraschen. Dazu brauch ich noch einige Ideen wie ich richtig Abwechslung reinbringen könnte. Bei Stellungen und...

Komme nicht Antwort

Safri am 02.08.2010 um 13:01 Uhr
Hallo:) Ich habe ein Problem.. Ich "schaffe " es einfach nicht einen Orgasmus zu bekommen. Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen, aber irgendwie klappt es einfach nicht. Er weiß nichts davon, ich glaub...

Distrust-nicht gerechtfertigt?! Antwort

holiday1010 am 11.08.2011 um 13:41 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels! Ich habe seit 1 Jahr (kennen uns 4) einen total lieben Freund,er ist auch ganz anders als andere Männer.Er will alles für mich tun,will mit mir zusammenleben etc und wir haben auch tollen...

Jungfernhaut reißt nicht !!! Antwort

Lolomopo am 03.11.2011 um 21:25 Uhr
Also :) mein Freund und ich haben heute versucht miteinander zu schlafen... am Anfang hab ich mich voll gefreut, dass es nicht wehgetan hat, doch so in der Mitte war ein ziemlich schlimmer schmerz... So ein ziehen und...

Ich kann nicht kommen Antwort

Choupetti am 23.01.2012 um 13:24 Uhr
Hey Mädels! Ich weiß dass es zu diesem Thema soooo viele Beiträge gibt und ich hab auch alle möglichen Foren durchforstet um Tipps zu bekommen aber irgendwie ist es bei mir anders :/ Ich habe jetzt seit ca einem...