HomepageForenSex-ForumGeht er fremd oder ist er schwul oder bracht/will er wirkich keinen Sex?

Unzufrieden

am 17.09.2009 um 15:00 Uhr

Geht er fremd oder ist er schwul oder bracht/will er wirkich keinen Sex?

Mein Freund (41) und ich sind seit 1,5 Jahre zusammen und wohnen nun auch zusammen.
Von Anfang an ist mir unser Sex zu wenig und langweilig. Nur 1x war es Leidenschaftlich und …
Er sagt, ihm ist Sex nicht wichtig, aber er berührt mich nicht mal so, wie ein Mann eine Frau berührt …
Sonst ist bei uns schon alles ok, wir kuscheln sehr viel, er mag es sehr aber mir reicht es nicht, reden kann ich mit ihm darüber nicht. Wenn ich es doch mal versuche, wiegelt er ab und sagt, dass es ihm mit dem Sex nicht so wichtig ist. Aber seit wir zusammen sind, hatte ich auch höchstens mal 5x einen Höhepunkt,… auch die Technik ist IMMER die Gleiche, wenn ich nicht ab und an mal die Stellung wechseln würde, wäre nur die Standartstellung drin… SONST WIRD ÜBERHAUPT NICHTS GEMACHT, er verwöhnt mich auch nicht, er reagiert nicht mal, wenn ich mich vor ihm ausziehe… ich bin nicht häßlich, bisher wollten meine Partner immer viel (zu viel Sex) mit mir… aber nun… nun fehlt er mir….

Ist er schwul?
oder
Geht er fremd? (er bestreitet es)
Kann es wirklich sein, dass ein Mann keine besonder Lust auf Sex hat??????

Ich weiß nicht, ob unsere Beziehung das überstehen wird….

Mehr zum Thema Geht er fremd findest du hier: Treuetest

Antworten



  • von LaPrincezz2010 am 22.09.2009 um 12:24 Uhr

    oh je ich hatte auch mal einen freund mit dem war es ähnlich, allerdings nicht ganz so schlimm. normalerweise ist man als frau ja wirklich schon fast dran gewöhnt dass männer immer und überall können und wollen. klar, wieso auch nicht. es gibt einem schon ne menge an selbstbewusstsein- man fühlt sich begehrt. auf einmal verliebt man sich neu und dann? was passiert? nichts. ich hatte sechs monate lang mehr oder weniger langweiligen, unaufregenden sex. das war echt deprimierend. hm, wozu kann man dir raten? trennung? auf dauer geht das auf jeden fall nicht gut. klingt hart aber wenn du jetzt schon so unglücklich drüber bist, du nicht mit ihm reden kannst und er abblockt. also soviel zu deiner frage: ja es gibt genug männer die anscheinend richtige sex-muffel sind. erschreckend aber wahr. nur leider kommen mann und frau dann nicht immer zusammen auf einen nenner.

    ich glaube du erhälst hier nur “unbefriedigende” antworten weil es einfach keine perfekte lösung für dieses thema gibt.

  • von Feelia am 22.09.2009 um 12:19 Uhr

    @satyria:zitat:”Deshalb kläre ich diesen Punkt so rasch wioe möglich, noch bevor eine Beziehung entsteht.”-dito!guter sex is eben ein muss in einer beziehung.
    nochn zitat:”Euere Satyria (die sich von so einem sofort trennen würde…)”amen,schwester!:-D
    zum glück kann ich kerlen ansehen,ob die gut im bett sind…kein scheiß,is bei meiner besten freundin dasselbe!seitdem gibts seit etlichen jahren da keine enttäuschung mehr.:-)

  • von Satyria am 22.09.2009 um 12:15 Uhr

    Da habt Ihr es. Männer sind auch nur Menschen. Es ist eben bei weitem nicht so dass alle Männer schwanzgesteuert sind und nur das Eine wollen. Solche Typen wie hier beschrieben gibt es nicht gerade selten. Hand aufs Herz: Ist es bei uns denn anders? Es gibt Mädels die auch auf regelmässigfen Sex verzichten .können. Deshalb kläre ich diesen Punkt so rasch wioe möglich, noch bevor eine Beziehung entsteht. Ganz besonders doof ist es wenn man einen richtig schnuckeligen Typen im Bett hat und dem Sex nichts bedeutet…
    Ich habe mich mal in so einen verknallt, bin rasch mit ihm in die Kiste gestiegen und musste merken, dass er im Bett ne Niete ist. Nicht nur das. Sex ist ihm egal…Sch….daraus wurde dann nix…Ich wollte nicht mehr, denn ich brauche viel guten Sex….und stehe dazu….Euere Satyria (die sich von so einem sofort trennen würde…)

  • von francyys am 22.09.2009 um 12:07 Uhr

    Bei meinem Freund ist das ähnlich… Er sagt auch, daß ihm andere Dinge wichtiger sind als Sex. Natürlich hab ich ihn auch schon drauf angesprochen! Ich mein, er wird 25 und ich kann kaum glauben, daß man in dem Alter wenig Sex möchte! Hab ihm dann gesagt, daß ich Angst hab, daß er sich den Sex woanders holt wenn er ihn nicht mit mir hat…aber er meinte, er würde mich nicht betrügen! Was ich weiss ist, daß er wohl Angst hat, ich könnte schwanger werden! Er hat einen fünfjährigen Sohn und seine Ex hat ihm in der Schwangerschaft den Laufpass gegeben…
    Tja, und ich schätze, daß er Angst hat, daß ihm das wieder passieren könnte…
    Trotzdem macht dieses Wissen die Situation nicht besser! Ich versteh ganz genau wie es Dir geht!!

  • von Unzufrieden am 21.09.2009 um 11:18 Uhr

    Hallo zusammen,
    also erst mal herzlichen Dank für Eure Antworten.
    Leider helfen sie mir nicht sehr, … außer, nun weiß ich, dass mein Freund nicht der Einzige zu sein scheint und es dann wohl eher doch nicht daran liegt, dass er mich nicht liebt.
    Evtl. ist es ja doch so, dass ihm alles andere drum rum mehr bedeutet als der Sex (auch wenn ich der Meinung bin, dass er dazu gehört)
    Es ist ja nicht so, dass er nie Sex möchte, nur eben mir etwas zu selten. Ich war es gewohnt, dass mein Ex ständig und immer wollte, damals war mir Sex unwichtig, ich wollte nie, und war der Meinung ohne Sex auszukommen, aber ihn liebte ich schon seit Jahren nicht mehr

    und nun, nun haben ich einen Mann, den ich sehr liebe und daher auch mehr Sex möchte, …
    Ich möchte es ja nicht an der Häufigkeit ausmachen, aber ich möchte es einfach von ihm spüren, mich von ihm begehrt fühlen

    Ansonsten ist er genau der Mann, wie ich ihn mir schon immer wünschte, mit ihm habe ich sonst wirklich all das, was ich die Jahre vor ihm immer wollte

    Man, … warum ist denn immer alles so kompliziert??? Warum kann man nicht mit dem zufrieden und glücklich sein, was man hat?

  • von Honey2709 am 18.09.2009 um 01:59 Uhr

    hallo,
    wie gut das ich euch hier gefunden haben;) Ihr sprecht mir aus der Seele…Also mein Freund und ich sind jetzt knapp 2 monate zusammen, er war voher 6 jahre singel ich 3. Aber ich hab die 3 singeljahre gut überstanden 😉 Ihr wisst wie ich das meine, ich saß nicht aufm trockenen 😉 jaaa..aber jetzt ist das irgendwie komisch…ich glaube das mein neuer Freund nicht so der Sex typ ist,ich mein ok vielleicht entwickelt sich das noch…Er sagt zumindest das er sich noch dran gewöhnen muss an die ganze nähe und so…Aber ich find das merkwürdig das er von alleine trotzallem keine lust auf sex hat, ich mein sonst würd er ja mal damit anfangen, oder? Vorallem ich will nicht das es für ihn so aussieht das es mir nur um sex ginge..Aber ich hab halt gerne sex aber was soll ich jetzt genau machen? mir bleibt wohl nur abwarten oder hat jemand ne andere idee???
    Liebe Grüße

  • von Emma82 am 17.09.2009 um 19:25 Uhr

    Ich sag dir mal wie ich es sehr: aud die Dauer wirst du immer mehr dran zu knabbern haben, weil du anscheinend ein anderer Sex Typ als dein Freund bist. An diesem Punkt werdet ihr euch auf ewig reiben. Ich hatte auch mal so einproblem und mir nach laaanger Zeit selbst in den Arsch getreten und schluss gemacht, weil keine Änderung in Sicht war. Es war eine gute Entscheiden, finde ich.

  • von Feelia am 17.09.2009 um 18:33 Uhr

    manche haben ne stärkere libido.manche eben ne schwächere.
    ich glaub da kann man garnix machen ausser bei der wahl seines partners drauf zu achten,dass der eben genauso viel oder wenig sex braucht und will wie man selbst!überreden kann man keinen dazu.is ja sein gutes recht keine lust zu haben.

  • von chloe6608 am 17.09.2009 um 15:27 Uhr

    sex ist nicht das wichtigste aber gehört da zu..
    man zeigt seinem partner ja auch wie sehr man ihn liebt..wenn nichts mehr läuft kann man meistens davon ausgehen das die beziehung scheitert..
    also ne lösung hätte ich jetzt auch nicht wirklich..außer versuchen zu verführen..

  • von flusenfirma am 17.09.2009 um 15:24 Uhr

    nicht jeder mann sieht den sex als praktik an, die er gern und immer wieder ausüben möchte.
    bei manchen exemplaren ist es leider so, dass da andere dinge an/bei der frau/partnerin im vordergrund stehen.
    sie begnügen sich damit, das sie sich dem pflichtsex ausliefern um ja von der frau keinen vorwurf über mangelndem sex zu hören.
    ihnen ist das beisammensein wichtiger als das körpern.
    viele dieser exemplare verstehen die macht und wirkung des sexes nicht so, wie wir frauen oder andere männliche “hengste”.
    bei ihnen reicht es eben 08/15 zum abspritzen und denken dabei, das, wenn frau stöhnt, sie alles perfekt gemacht haben.
    mit solchen menschen zu reden ist super schwer! ich kenn das!
    man versucht es mit worten, mit zettelchen, mit verführen mit gejammer und auch mit tränen…alles erfolglos…
    so manches mal hät ich kotzen können…am liebsten ihm vor die füße, damit er mal was merkt!
    seit 10 jahren bin ich mit diesem kerl zusammen…und jetzt taut er auf! jetzt! und das auch nur mit größter mühe….
    er hatte nie große lust auf sex.
    er wollte lieber kuscheln und fernsehen…grummel!!!!
    na ja, da hab ich mir halt dildo´s bestellt und vor seinen augen das paket aufgemacht…ab unter die dusche mit dem spielzeug und gejuchtz was das zeug hält…er war eifersüchtig auf platik…geil!
    na ja und da sah er, dass ich ihn nicht nur als mann brauche sondern auch als geliebten.

  • von Unzufrieden am 17.09.2009 um 15:10 Uhr

    Also noch ein Exemplar?
    Was ist seine Antwort?

  • von Babsy19 am 17.09.2009 um 15:04 Uhr

    mein freund ist genauso! ich wüsste auch gern ne lösung

Ähnliche Diskussionen

Er will keinen Oralsex Antwort

AllaBasta am 19.12.2010 um 14:24 Uhr
Hai ist mir schon fast peinlich des zu fragen .. aber mein freund und ich sind schon 1 jahr zusm und haben auch sex alles perfekt.Doch wenn ich ihn dann frage ob ich ihn oral befriedigen soll meint er : nicht jetzt...

Er möchte keinen Sex mehr =/ Antwort

Kofferradio am 25.11.2011 um 16:00 Uhr
Hey Mädels, muss mir mal meinen Frust etwas von der Seele schreiben. Also mein Problem ist, dass mein Freund seit ca. einem Monat kein geringstes Interesse daran zeigt, mit mir zu schlafen, wir sind auch noch...

Freund will fast keinen Sex mehr weil er zu früh kommt Antwort

katze00053 am 16.02.2017 um 14:57 Uhr
Hallo, Ich habe zwar schon einige ähnliche Beiträge gelesen, aber wollte trotzdem noch einmal meine eigene "Geschichte" jetzt hier erzählen. Ich und mein Freund sind beide 18 und jetzt seit ca einem Jahr zusammen. Er...