HomepageForenSex-ForumGeschlechtskrankheit?

Eisprinzesschen

am 27.06.2008 um 16:43 Uhr

Geschlechtskrankheit?

Hallo ihr Lieben,
ich glaub ich hab ein Problem, ich beschreib einfach mal die Symptome: Gefühl als hätte man eine Blasenentzündung (immer nur ganz kurz), schmerzhaft geschwollene Schamlippen (kein Ausschlag, keine Rötung gar nichts) und die Symptome sind auch nicht dauerhaft. Ich war schon beim Arzt und habs beschrieben, sie hat sichs angeschaut aber zu dem Zeitpunkt hatte ich keine Beschwerden und es gab auch keinen Befund. Ich bin total ratlos und weiss nicht was ich machen soll. Ich hab mich auch schon überall informiert und mir die Symptome aller Geschlechtskrankheiten angeschaut und hab nichts gefunden. Hattet ihr schonmal sowas ähnliches? habt ihr einen Rat?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schabernack am 27.06.2008 um 19:49 Uhr

    vielleicht solltest du zu einem arzt fuer geschlechtskrankheiten gehen- das ist nicht dein frauenarzt.
    und eigentlich solltest du solange du nicht weisst was das ist auf sex verzichten.

    0
  • von MoniGirl am 27.06.2008 um 16:59 Uhr

    oh je, ab zum gynäkologen würde ich sagen! das klingt ganz nach einem tripper.. davon habe ich letztens in den nachrichten etwas gesehen. das lässt sich mit penecillin gut behandeln, aber die behandlung muss ziemlich schnell erfolgen.
    hattest du in letzter zeit vielleicht ungeschützten sex? davon kann das kommen!
    geh bitte jetzt zum arzt, wo die symptome wieder da sind. und lass mal ein blutbild machen! da kann man noch mehr infektionen erkennen!
    gute besserung!

    0
  • von PetraS am 27.06.2008 um 16:58 Uhr

    oh je das hört sich nicht gut an. hört sich nach dem tripper an:D ich bin natürlich keine Gynäkologin!!!!.

    Aber das sie nichts gefunden hat find ich seltsam, geh noch mal hin. BITTE! Bei Krankheiten sollte man nicht zögern.

    0
  • von Haschen am 27.06.2008 um 16:57 Uhr

    Das einzige was ich Dir raten kann ist, GEH ZUM FRAUENARZT!!! Er soll Dich untersuchen und sagen was Du kannst und im schlimmsten FAll MEdikamente geben! Du musst das ernst nehmen! Wer weiss was es ist. Es kann schlimme folgen haben also warte nicht und geh zum Arzt!

    0
  • von Melle am 27.06.2008 um 16:57 Uhr

    Sorry, hatte selber noch nicht solche Symptome, kann Dir aber raten einfach mal einen anderen Arzt zu fragen oder einfach zu mehreren Ärzten zu gehen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nach dem Sex Blasenentzündung? Antwort

Sunshine1919 am 17.01.2011 um 19:37 Uhr
hey Mädels, ih hab ein Problem. Seitdem ich mit meinem neuen Freund regelmäßig Sex habe, bekomme ich fast jedes mal danach beschwerden. Also eine Art Blasenentzündung. nach spätestens einem tag ist diese dann wieder...

Kann Sex nicht mehr genießen, weil darauf fast immer eine Blasenentzündung folgt Antwort

sugarfree92 am 24.04.2012 um 13:26 Uhr
Hallo.. Ich leide seit ca 3 Jahren (Also seit ich 16 bin) an extrem häufigen Blasenentzündungen. Seit 1 Jahr hat das seinen Höhepunkt erreicht, und ich hatte alleine 2011 17 mal eine Blasenentzündung!Ich bin bei...

Blasenentzündung nach Sex und auch nach Selbstbefriedigung Antwort

Cocostina am 10.07.2015 um 17:14 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich habe seit ca 2 Jahren ein Problem und war deswegen schon bei unzähligen Ärzten. Jetzt dachte ich mir ich schreibe mal einen Beitrag und hoffe, dass mir jemand aus eigenen Erfahrugen helfen...