Homepage Foren Sex-Forum Habe etwas sehr, sehr dummes gemacht.. HIV?

Habe etwas sehr, sehr dummes gemacht.. HIV?

22

13

Hallo.
Ich habe etwas sehr, sehr dummes gemacht! Ich habe einmal einem Jungen einen geblasen, der sich schon 2 mal etwas gespritzt hat (irgendwelche Drogen, er war Punk, das habe ich allerdings erst später erfahren, sonst hätte ich mich eh nicht auf ihn eingelassen!).
Ich war erst 16 und hatte noch nicht viel Erfahrung.
Es könnte sein, dass ich eine offene Stelle im Mund hatte, da ich jemand bin, der sehr oft auf der Unterlippe beißt, wenn ich nervös bin, und dann blutet es meist.
Naja und dann habe ich gelesen, dass viele HIV-Positive daher kommen, dass sie sich irgendwas spritzen und durch die Spritze angesteckt werden. Jetzt habe ich sehr, sehr große Angst.
Ich werden einen Test machen, aber das bringt erst sicher etwas nach ein paar Monaten meinte mein Arzt. Haltet ihr eine Infizierung für wahrscheinlich?
Lg

Antworten

  • Antwort

    ohje bist du doof. sry mehr fällt mir dazu nicht ein!

    von demaspalomas am 23.07.2011 um 09:22 Uhr

  • Ist das Ernst gemeint?Wenn ja weiß ich nich, wo ich ansetzen soll.Meine Vorposterin hats eigentlich schon auf den Punkt gebracht.Himmel herr gott nochmal!!

    von missesnice am 23.07.2011 um 09:51 Uhr

  • ich geb dir ein tip benutz bei solchen gelegenheiten IMMER ein kondom.
    eine infizierung ist relativ wahrscheinlich, grade wenn du eine offene wunde im mund hattest. HIV wird nun mal überwiegend über blut und sperma übertragen, aber wenn er jeweils eine frische Spritze benutzt hat oder kein anderer die Spritze benutzt hat und er sich nicht andersweitig infiziert hat, hat er vllt kein HIV. Aber auf jedenfall testen lassen.

    von nettee am 23.07.2011 um 10:15 Uhr

  • jetz mach dich erstmal nicht verrückt…mach den test und warte ab, dann hast du gewissheit. Und für die Zukunft hast du ja gelernt…

    von JuLiia_21 am 23.07.2011 um 10:20 Uhr

  • @Pink:Ohja, ich war sehr wohl auch mal 16 und hab Dummes Zeug gemacht.Aber über mögliche und nicht mögliche Riskien von HIV(!!!)war ich aufgeklärt als ich angefangen hab, sexuell aktiv zu werden!Das ist ja wohl das mindeste- bzw.auch als ich 16 war hatte ich mit “fremden”Jungs, mit denen ich keine Beziehung hatte nur sexuellen Kontakt wenn wir n Gummi benutzt haben.Ich finde nicht, dass das zuviel vorausgesetzt is in dem Alter, nö…
    Und mit Verlaub, so wie der Text geschrieben ist kann man schon auf einiges was die geistige Reife der Threadstellerin betrifft schließen (“er nimmt Drogen, er war Punk”also wenn ich sowas schon höre nech…)
    Und an nettee: “die infektion ist relativ wahrscheinlich” ist eine gewagte Aussage die ich niemals treffen würde über ´Ferndiagnose..Ja, dass Riskio ist da, aber nicht jeder Drogen “süchtige”(das kann ich in dem Fall nich schätzen)hat HIV nech.Deswegen mit solchen Aussagen lieber vorsichtig sein.

    von missesnice am 23.07.2011 um 11:02 Uhr

  • mach auf jeden fall einen test. bis zur auswertung dauert das ca. 3 wochen. ein kollege von mir musste sich auch testen lassen, weil seine ex, die hure, sich während der beziehung durch die gegend gevögelt hat. natürlich ohne schutz und zur krönung hat sie ihm am ende gesagt, dass sie längst wusste, dass sie positiv ist und wissentlich ohne kondom mit ihm schlief…
    wie auch immer, angesteckt hatte er sich glücklicherweise nicht.

    von Remixbabyx3 am 23.07.2011 um 14:16 Uhr

  • also mal davon abgesehn, dass alle Vorrednerinnen recht haben bezüglich Kondombenutzung, nur mal ein Gedankengang: nur weil er sich was spritzt, muss er kein HIV haben, das kommt ja nicht von den Drogen, sondern dreckigen Nadeln. Aber wenn er das macht, und die Threaderstellerin das wusste, dann: HERR SCHMEISS HIRN VOM HIMMEL… da muss man doch noch nicht sexuell aktiv sein, um zu checken, dass das extrem dämlich dann ist mit ihm zu pennen.. von Drogen mal ganz abgesehn.. %-) ?-)

    von DasFuenkchen am 23.07.2011 um 14:24 Uhr

  • @Pink: Ich weiß nicht, woher du deine Infos hast, aber es ist nachgewiesen, dass man HIV im Blut erst nach drei Monaten nach der Infektion nachweisen kann. Daher bringt ein Test vorher nichts, wenn die Geschichte erst kurze Zeit vorher gewesen ist. Und wie remixbaby schon sagt, so ein Test dauert ca. drei Wochen und ist nicht mal innerhalb von ein paar Tagen gemacht.

    @Threadstellerin: Es tut mir leid, dass Du jetzt so eine Angst hast, das ist sicher kein schönes Gefühl. Aber Du bist irgendwo selbst Schuld. Über solche Risiken sollte man aufgeklärt sein, wenn man sexuell aktiv ist…ich drücke Dir trotzdem die Daumen, dass alles gut für Dich verläuft.

    von xCaro1988x am 23.07.2011 um 14:29 Uhr

  • Ich hab zwar mit 16 (vor einem jahr :D) auch misst gemacht, aber soo doof bin ich sicher nicht!

    Und da muss ich xCaro1988x zustimmten.
    HIV Viren kann man NICHT nachweisen!
    Nur die im blut enstandenen antikörper.

    von LoveTilDeath am 23.07.2011 um 14:36 Uhr

  • Desshalb benutzt man bei sowas Kondome. Du kanntest ihn nicht (oder nicht gut), da nimmt man doch immer ein Kondom!!! Hattest du kein Sexualkunde oder Bio?

    von Vampress am 23.07.2011 um 17:36 Uhr

  • Warum macht ihr der Threadstellerin solche Vorwürfe? (jedenfalls die ersten, die genatwortet hatten)
    Sie hat doch geschrieben, dass sie es erst später erfahren hat..
    Einen Test solltest du unbedingt machen, das ist natürlich klar, ich hoffe für dich, dass es gut ausgeht und du dich nicht infiziert hast :-) Vielleicht ist der Junge ja auch gar nicht infiziert, wenn er sich mit sterilen Nadeln gespritzt hat.
    @ PinkMnadarine: Beim normalen Geschlechtsverkehr ist es nicht sicher, dass man sich infiziert, zwar ist die Chance hoch, aber nicht sicher. Es ist zum Beispiel auch nicht sicher, dass eine HIV-Positive Schwangere ihr Kind infiziert (da liegt die Chance sogar nur bei 20-25 %). Das höchste Infektionsrisiko gibt es beim Analverkehr, weshalb auch die höchste HIV-Rate bei Homosexuellen liegt. Das sind jetzt ein paar Infos, die ich darüber habe, in der Schule wurden wir darüber sehr gut aufgeklärt.

    von BackstreetGirl am 23.07.2011 um 17:47 Uhr

  • also erst sicher ist der test nach 6 Monaten warten.
    Und man weist die Antikörper nach, weshalb es solange dauern kann bis man es diagnostizieren kann.

    Schonmal was von Gummis gehört????
    Ich mein es geht ja nicht nur um aids, sondern auch um andere Krankheiten.Ich kenn eine, die hat sich Clamydien geholt- im AUGE. Das ist weniger lustig…
    Also soweit muss man informiert sein, auch mit 16! mehr als kopfschütteln kann ich da nicht.

    von schatzlein am 23.07.2011 um 20:58 Uhr

  • ach ja, das mit dem nicht anstecken von Kind und Mutter kommt durch die unterschiedlichen Blutkreisläufe und die Plazentaschranke ;)das risiko von 20% kommt durch eine natürliche Geburt, bei einem Kaiserschnitt ist es sogut wie 0.
    das hat rein gar nichts damit zutun, das man sich beim geschlechtsverkehr nicht unbedingt anstecken muss *kopfschüttel*

    von schatzlein am 23.07.2011 um 21:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Doch etwas sehr verwirrt..... Antwort

0

8

....und es ist mir auch etwas peinlich - also bitte nicht lachen :-( Aber mich beschäftigt etwas sehr: Mein Freund und ich haben nen Kinderwunsch. Habe vor 3 Wochen die Pille abgesetzt. Seitdem habe ich irgendwie...
sunny177 am 14.04.2011 in Kinderwunsch

Habe sehr gute Sprachkenntnisse.... Antwort

7

9

aber ich weiß nicht was ich damit anfangen soll. Ich bin grade in der 12 und mach nächstes Jahr mein Abi. ich habe auch extra zwei Sprachen als Leistngskurse gewählt,nun ist es auch so dass ich 5 Sprachen spreche...3...
una_chica_loca am 28.11.2008 in Karriere-Forum

habe ein Problem!sehr sehr wichtig!! Antwort

0

5

Hallo ihr Lieben! Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.. Letzte Nacht hatte ich mit meinem Freund Sex..als ich dann heute Morgen nach Hause kam, habe ich, warum auch immer, in mein Pillenpäckchen geguckt und...
Kathy123456 am 28.02.2010 in Verhütung-Forum

Hilfe: Habe sehr gelben Urin! Antwort

41

7

Hallo Mädels, ich habe eine Frage und zwar ist mein Urin die letzte Zeit so dunkel gelb. Früher war er immer fast weiß und ich mache mir Sorgen, ob das was Schlimmes bedeutet. Kennst sich jemand mit gelbem Urin aus?
Fashiongirl92 am 22.02.2013 in Gesundheitsforum

Etwas lang aber sehr interessant zusammengefasst ;-) Antwort

2

15

Durch meine Schwangerschaft konnte ich also mit perfektem Alibi ausreichend Informationen sammeln, um die Mehrheit der bisher bekannten Frauentypen des Schwangerschaftsforums zu definieren. Zuerst versuche ich mal...
Kiraz01 am 02.03.2014 in Schwangerschaft