HomepageForenSex-ForumIch bin Minderjährig und arbeite als Prostituierte.

Oph3quie3ci

am 13.10.2016 um 21:14 Uhr

Ich bin Minderjährig und arbeite als Prostituierte.

Hallo meine Lieben… Ich muss euch etwas Beichten. Ich bin Minderjährig und verkaufe mich seit September im Internet als Prostituierte auf Online Kontaktseiten. Ich weiß selber nicht, warum ich es mache. Ich bin recht einsam, habe kaum freunde und in meiner Familie habe ich auch keinen zum reden. Vielleicht mache ich es weil ich einsam bin, zuneigung und geborgenheit suche… Ich habe keine Geldprobleme – meine Eltern sind selbstständig. Hatte schon in paar Freier und die wussten alle dass ich unter 18 bin. Welche Folgen/Strafen werde ich haben wegen meiner “illegalen Prostitution”, da mich jemand anzeigen will? Wo kann ich mir “Hilfe” holen? Bitte nur ernstgemeinte Antworten und keine beleidigungen – ich weiss dass das hier nicht gut ist.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 17.10.2016 um 22:21 Uhr

    dir sollte nciht viel passieren.
    lass dir helfen, bei dir herrscht wahrscheinlich eine psychologische krankheit vor. such dir einen guten arzt und sage deinen eltern,das du nicht ihr geld brauchst sondern ihre liebe. sei ehrlich zu ihnen, das kann wunder bewirken.

    0
  • von Ninalila am 14.10.2016 um 11:47 Uhr

    Probleme bekommen eher die Freier, da sie besonders mit dem Wissen sich strafbar machen!

    0
  • von pradadani am 14.10.2016 um 10:19 Uhr

    Für dich würde es Oberhaupt keine Strafe etc geben,du würdest vom Jugendamt betreut werden bzw Fürsorge etc.der jenige der dich erpresst ,mit was auch immer oder von dir will,Zuhälter ,freier etc macht sich strafbar ,das ist Nötigung ,ihm besonders schweren Fall ,Förderung der Prostitution ,Erpressung etc. Lasse dich da auf nichts ein ,bestenfalls wende dich an die Polizei. Versuche da rauszukommen bevor es zu spät ist.

    0
  • von Ninchen9 am 14.10.2016 um 09:46 Uhr

    Zum einen finde ich es wichtig, dass du das ganze JETZT beendest. Und dann würde ich mich an deiner Stelle vom Arzt durchchecken lassen, evtl Frauen- und Hausarzt. Du hast mit Kondom verhütet oder?
    Wenn gesundheitlich alles okay ist, ist das schon mal das Wichtigste.
    Und dann kannst du dir soziale Hilfe suchen, zb bei ProFamilie in deiner Nähe oder ähnlichen Einrichtungen. Hast du sonst irgendwelche mögliche Unterstützung von Familie oder Freunden? Das wäre sehr wichtig, vor allem psychisch. Wenn du unter 18 bist, wird dir auch eine Gesprächstherapie bezahlt. Sich solche Hilfe zu nehmen, zeugt von großem Mut und nicht von Schwäche. Ich wünsche dir alles Gute!

    0
  • von Beere23 am 13.10.2016 um 22:22 Uhr

    Hey,

    Also ich denke, dass du dich in einer schwierigen Phase befindest und auch siehst, dass du dir nichts gutes damit tust.

    Das wichtigste ist, dass du dich selbst schützt, in diesem Fall vorallem vor sexuell übertragbaren Krankheiten, sonst kannst du deinem Körper wirklich schaden, also mit Kondomen verhüten!!!
    Ich kann nicht beurteilen warum du dich in die Lage bringst, aber auf jeden Fall ist das selbstschädigendes Verhalten und ich denke, dass daraus eine gewisse emotionale Ohnmacht spricht, die du vielleicht empfindest.
    Es ist wirklich nicht gut, dass du mit niemanden darüber reden kannst, aber es ist schon mal gut, dass du dir Rat suchen willst !

    Also ich würde dir raten dich an psychosoziale Beratungsstellen, wie zb Familienberatungsstellen, in deiner Umgebung zu wenden, wo sich in deiner Umgebung eine befindet, kannst du denk ich ganz leicht im Internet herausfinden.

    Ich denke nicht, dass dich deine Freier anzeigen werden, weil sie sich damit strafbar machen..
    Dennoch kann so eine große Lüge jederzeit auffliegen und ich würde dir dringlichst raten, mit deinen Eltern über deine Einsamkeit zu reden, denn familiärer Rückhalt ist sehr wichtig.

    Nja ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen….

    0

Ähnliche Diskussionen

hilfe, hilfe, hilfe.... ich bin gerad mehr als verzweifelt... Antwort

PeachesLovesU am 20.10.2010 um 20:56 Uhr
hallo ihr lieben... ich komm mal gleich zur story... undzwar geht es darum: ich bin jetzt im 2. lehrjahr zur bankkauffrau. anfangs war der job schön, hat mir spaß gemacht. aber seit 6 monaten habe ich gar keinen...

Habe ich wirklich kein Recht, mich als Deutsche zu fühlen? Bin ich wirklich eine Ausländerin? Antwort

Nadine91x am 30.01.2012 um 19:54 Uhr
Hallo! Ich bin eine Bürokauffrau, die mütterlicherseits deutsche, väterlicherseits türkische Wurzeln hat und in Deutschland geboren und aufgewachsen ist. Obwohl ich zur Hälfte türkischer Herkunft bin, fühle ich...

Ich bin Türkin und hatte mit meinem Freund Petting Antwort

deryaaa am 31.01.2016 um 18:21 Uhr
HALLO .) Ich bin 20. Ich hatte einen Freund mit dem ich 2 Jahre zusammen war. Er war mein erster Freund. Wir waren jeden Tag zusammen und sind uns dadurch näher gekommen, wir hatten Petting und Oralsex er ist aber nie...

Ich bin mir nicht mehr sicher wie ich fühle und wie ich fühlen sollte?! Antwort

Jasmin05 am 18.08.2012 um 16:25 Uhr
Hey Mädels, ich bin momentan in einer Beziehung, aber nicht mehr ganz so erfüllt und glücklich wie am anfang. es ist vieles passiert und hat einges kaputt gemacht(Vertrauen + Glaubwürdigkeit... -- entstanden ist...

Wie bekomme ich Strpashalter und die Strümpfe bloß zusammen? Ich bin verzweifelt -.- Antwort

SweetGirl23 am 21.04.2011 um 20:04 Uhr
Hallo =) hab hier schon ziemlich viel gestöbert aber die Antwort auf meiner Frage noch nicht gefunden.... bzw. da gab es Antworten, aber geholfen haben mir leider nicht. Na ja meine Frage ist mir ziemlich...