HomepageForenSex-ForumIch möchte hier ein Erlebnis loswerden, das ich sonst niemandem erzählen kann…es geht um Vergewaltigung!

Sunshinekimi

am 01.11.2009 um 17:58 Uhr

Ich möchte hier ein Erlebnis loswerden, das ich sonst niemandem erzählen kann…es geht um Vergewaltigung!

Hallo liebe Mädels, ich will euch etwas erzählen, was mir selbst zwar sehr schwer fällt aber ich habe das Gefühl dass ich es irgendwie loswerden muss. Erstmal von Anfang an. Ich bin 15 Jahre alt. Vor mehr als einem Jahr hat mir ein “Mann” (19) gestanden, dass er in mich verliebt sei. Zuerst dachte ich mir nichts dabei doch er wurde immer krasser, hat mich verfolgt, mir aufgelauert, ständig angerufen usw.. also er hat richtig gestalked. Ich hatte richtig Angst vor ihm,weil es einfach total unheimlich war.. Er wollte meine Liebe erwingen und mich erpressen mit solchen Sätzen wie: “Wenn du nicht willst, musst du eben wollen” oder “Ich krieg dich schon, und wenn nicht dann hol ich dich mir einfach.” Seitdem schlafe ich total schlecht und unruhig. Ich habe ständig das Gefühl es passiert gleich etwas schrecklickes. So ging das jetzt circa 7 Monate. Dann war es Sommer und mein bester Freund hatte Geburstag. Er ist 16 geworden und deshalb war es eine sehr große Party. Er feierte in einem gemieteten Haus in der Nähe eines Waldes. Die Party verlief gut und der Alkohol floss auch. Weil so viele Leute da waren, dass man keinen Überblick mehr hatte, war es für IHN ein leichtes Spiel sich auf die Party zu schleichen. Plötzlich packte mich etwas am Arm und zog mich in einen Seitengang. Ich habe einen Moment gebraucht, bis ich realisiert habe wer das war. Natürlich war es er. Er drückte mich an die Wand und flüsterte in mein Ohr, dass er sich freue dass ich jetzt endlich seins sei, dass er mich jetzt für sich hätte. Dann küsste er mich und ich war so geschockt dass ich einfach gar nichts mehr machen konnte. Ich war wie gelähmt. Er fuhr mit seinen Händen unter mein Top und fing an meine Brüste zu betatschen. Ich habe versucht zu schreien, doch die Musik lief so laut, dass mich niemand hörte. Er hielt mir irgendwann die Hand vor den Mund, dass man mich noch weniger hörte. Dann machte er seine Hose auf und führte meine Hand zu seinem Penis. Führte sie rauf und runter und stöhnte mir nur noch ins Ohr. Ich konnte nicht mehr, war einfach fertig mit den Nerven. Ich habe nur noch geweint, wollte mich wehren, aber ich konnte nicht ich war wie gelähmt. Als er dann seinen Penis in mich führte verschlimmerte sich nur noch alles. Ich wollte dass einfach alles schnell vorbei geht. Ich konnte nichts tun, außer es über mich ergehen lassen. Gefühle kamen über mich, die man nicht beschreiben kann… Eine Mischung aus Hass, Traurigkeit, Ekel und Hilflosigkeit. Er stöhnte mir die ganze Zeit Sachen ins Ohr wie z.B.”Oh ja, Baby, du willst es doch auch, gibs zu”.

Das Ende vom Lied war, dass ich zusammengebrochen bin. Das letzte was ich noch weiß war, dass er zu mir gesagt hatte wenn ich das erzähle entführt er meine kleine Schwester und macht mein Leben zur Hölle.

Als mich meine Freunde auf dem Boden fanden, dachten sie zuerst ich hätte zu viel getrunken. Sie wollten einen Arzt rufen, haben mich dann aber doch nach Hause gebracht. Bis zum heutigen Tag, habe ich das alles nur meiner besten Freundin erzählt. Sie meinte ich soll ihn anzeigen. Und bis heute hab ich das nicht gemacht. Aus Angst.

Jetzt frage ich euch, was würdet ihr mir raten?

Danke fürs Lesen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von tigerlilly03 am 05.04.2013 um 22:29 Uhr

    *dass der typ büßen muss

    0
  • von tigerlilly03 am 05.04.2013 um 22:28 Uhr

    freut mich für dich und gut, der typ büßen muss!

    0
  • von Sunshinekimi am 05.04.2013 um 21:26 Uhr

    Hallo ihr Lieben, es ist viel Zeit vergangen. Die Zeit hab ich auch genutzt :) Mir ist vor kurzem wieder eingefallen, dass ich hier mal meine Geschichte erzählt hab und vielleicht interessiert es den einen oder anderen wie es weiter ging.

    Ich habe es zwei Jahre später tatsächlich geschafft ihn anzuzeigen. Ich hab auch eine Therapie gemacht und mich dem ganzen Thema gestellt.

    Das hier schreibe ich jetzt auch vor allem, um anderen Mut zu machen. Ich weiß, dass es nicht leicht ist diesen Schritt zu gehn. Es ist auch nicht leicht, das alles aufzuarbeiten.
    Aber der Typ sitzt jetzt im Gefängnis, das ist die Hauptsache.

    Danke nochmal, an alle die mir hier liebe Worte geschenkt haben :)

    0
  • von nesi90 am 19.11.2009 um 15:04 Uhr

    boah das ist ja widerlich so eine alte drecksau! ist klar das du angst hast, auch wegen deiner kleine sis! aber mach das! und sag auch den polizisten WAS er gesagt hat zutun WENN du es tust, nämlich das er deine schwester entführen will…. dann kriegt er NOCH LÄNGER! mach das aufjedenfall!!! so eine ekelhafte dreckige sau, den sollte man mit 50 schwulen dicken ekelhaften von pilzversehten männern in einen raum stecken und ihn richtig schön vergewaltigen lassen! hab ich grade ein hass, sowas ist echt mein schlimmster alptraum und du musstest das mitmachen das ist echt SCHRECKLICH… hast du ihn inzwischen angezeigt????????????????????????????????

    0
  • von misseslexa am 04.11.2009 um 12:20 Uhr

    Echt krass dass manche das in Frage stellen.

    0
  • von Nina3000 am 01.11.2009 um 20:42 Uhr

    Oh Gott..das ist ja echt krass…aber du solltest den Kerl anzeigen und dir auch professionelle Hilfe holen..und wegen deiner Schwester brauchst du dir keine sorgen machen, die Poliei regelt das dann schon.du ärmste…Ich wünsche dir alles gute und hoffe du bist stark genug ihn anzu zeigen.

    0
  • von Pummeluffchen am 01.11.2009 um 20:09 Uhr

    auf jeden Fall anzeigen!du hättest das eigentlich schon viel früher machen müssen!aber ich versteh dich dass dir das peinlich war(ist)….
    Viel Glück noch!

    0
  • von Sunshinekimi am 01.11.2009 um 20:03 Uhr

    @ alle: danke für eure anteilnahme. ich dachte ehrlich gesagt nicht dass so viele darauf schreiben.
    @nemoeLove & eva1008: Warum sollte ich mir denn das bitte ausdenken? Und sorry, aber wie krank kann man sein, dass man sowas überhaupt in Frage stellt? Wenn ihr das nicht glaubt .. ok.. aber ausgedacht hab ich mir das ganz bestimmt nicht. Das wär nämlich echt ne krasse nummer.. und nemoe, ich hab ihm das mehrmals ganz deutlich gesagt.

    0
  • von biene00 am 01.11.2009 um 20:03 Uhr

    oh man, das muss echt schwer sein! du tust mnir echt leid!
    du musst den typ anzeigen, das ist VERGEWALTIGUNG! und ganz wichtig ist reden! ich kann verstehen, dass du das nicht in der ganzen welt rumerzählst! aber ich würd wenigstens mit meinen eltern reden, oder mit deiner mutter! ist egal mit wem, und wenn du mit deinem kuscheltier redest (das hat meine mutter früher immer gesagt, wenn ich sorgen hatte) , du musst das nur mal loswerden! und bitte, BITTE hol dir profesionelle hilfe!!! ich wünsch dir jedenfalls alles glück dieser welt!!!

    0
  • von SweetOne am 01.11.2009 um 19:55 Uhr

    Du musst ihn anzeigen. & rede mit deinen eltern. vielleicht erst einmal mit deiner mutter nur. sie ist auch eine Frau.
    & vielleicht hilft es dir ja wenn deine beste freundin auch dabei ist und dir rückhalt gibt.
    Ich wünsche dir ganz viel glück & alles gute

    0
  • von nemoeLove am 01.11.2009 um 19:49 Uhr

    wenn es tatsächlich so passiert ist würde ich ihn natürlich anzeigen.
    doch es hört sich ein bisschen so an, als hättest du ihm gar nicht klar gesagt
    das du nichts von ihm willst und allgemein hört sich die geschichte ziemlich erfunden an…

    0
  • von xxFiloxx am 01.11.2009 um 19:26 Uhr

    wenn das echt so passiert ist, kann ich mir vorstellen wie du dich fühlst.. an deiner stelle würde ich zur Polizei gehen nimm deine freundin mit, erzähle es auch am besten deinen Eltern und wenn du merkst das du damit nicht klarkommst, mach eine Therapie. Ich wünsch dir viel Glück und Kraft.

    0
  • von nimoe am 01.11.2009 um 19:03 Uhr

    Alles was die Mädels schon geschrieben haben.(Polizei, Eltern, Beratungsstelle)… Alles Gute für Dich

    0
  • von deabull am 01.11.2009 um 18:59 Uhr

    Oh Gott das tut mir wirklich unendlich leid, wirklich.
    Du hast schon mal einen wichtigen Schritt getan- undzwar das du darüber “redest bzw schreibst”.
    Es ist sicher sehr schwer, dass du zur Polizei gehst und ihn dort anzeigst, aber wie die anderen Mädls schon geschrieben haben wäre es gut wenn du dich deinen Eltern anvertraust. Du solltest ihn nicht damit davon kommen lassen, ausserdem läuft Gefahr das er es wieder tut! Du solltest dich zur Wehr setzten. Ich hoffe du hast die Kraft dazu.

    Ach ja und zu Eva1008: echt traurig und charakterlos!!!!!!

    0
  • von Joy085 am 01.11.2009 um 18:55 Uhr

    @little- daran kann man doch nicht selber schuld sein, oder?
    Ich meine du zwingst ihn ja nicht sich an dir zu vergehen

    0
  • von Little_09 am 01.11.2009 um 18:54 Uhr

    puhhh….danke, dass du das geschrieben hast. Mir ging es ähnlich, aber beiweitem war es nicht so krass. Aber ich war wirklich nur ein bisschen selber schuld (hab ihm verarscht).
    Ich kannte ihm seit meiner kindheit und hab es auch nur meiner besten erzählt und die ganze geschichte weiß glaub ich nur ich selber!!!!

    Ich wünsch dir viel Glück. Es wird sicher nicht leicht werden, es deinen eltern zu erzählen, aber da musst du durch!!
    Good luck

    0
  • von Finlay am 01.11.2009 um 18:51 Uhr

    bitte zeig ihn unbedingt an, du tust mir so leid

    0
  • von Mimmibabe am 01.11.2009 um 18:39 Uhr

    :O Oh ha! Du musst keine angst haben. Zeig ihn an! Bevor er das noch mehr Frauen antut!

    0
  • von Joy085 am 01.11.2009 um 18:36 Uhr

    Ich kann deine Angst verstehen aber wenn du ihn anzeigst dann hätte er angst vor dir. Drehe den Spiess um. Zeige ihn das er dich nicht unterdrücken kann. DEr ist nicht normal. Und suche dir unbedingt profeeionelle hilfe

    0
  • von Sunshinekimi am 01.11.2009 um 18:25 Uhr

    Ich weiß, dass es eigentlich das beste wäre ihn anzuzeigen, aber wenn ich schon nur daran denke dreht sich bei mir der magen um. Ich hab versucht allein damit fertig zu werden, doch ich hab bemerkt dass es zu nichts führt..
    Aber selbst wenn ich ihn anzeigen würde, was wäre danach? Er würde vielleicht in den Knast kommen, aber was kommt dann? meint ihr er lässt mich danach echt in ruhe? oder wird dann alles nur noch schlimmer? weil er sich rächen will? aber schon mal danke an alle

    0
  • von regenbogen22 am 01.11.2009 um 18:22 Uhr

    oh mein gott ich möchte mir gar nicht vorstellen wie du dich fühlst. Das tut mir wahnsinnig Leid was dir passiert ist! Zeig ihn bitte an das ist das beste für DICH.
    Das wär doch schrecklich wenn er ungestraft davon kommt!
    Zeig ihm das er das nicht mit dir machen kann!

    0
  • von KimBerry am 01.11.2009 um 18:21 Uhr

    ich bin echt sprachlos….
    ich wüsst auch nicht was ich tun sollte…
    aber ich denke mal das richtge ist es zur polizei zu gehen….
    tut mir echt leid für dich das muss die hölle gewesen sein…
    ohh mein gott….

    0
  • von morangos am 01.11.2009 um 18:20 Uhr

    das ist ja schrecklich
    wende dich an deine eltern und zeige diesen typen an, dann kann er dir auch nichts mehr tun

    0
  • von Eva1008 am 01.11.2009 um 18:20 Uhr

    Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie kommt mir die ganze Story gelogen und ausgedacht vor. Ist nur ein Bauchgefühl….

    0
  • von MissStefania am 01.11.2009 um 18:14 Uhr

    zeig ihn schnellst möglich an und hol dir professionelle hilfe- alles gute

    0
  • von knutschfleck66 am 01.11.2009 um 18:08 Uhr

    für solche leute ist der knast noch zu schade…

    0
  • von Nine_ am 01.11.2009 um 18:06 Uhr

    Also wenn das alles wirklich so gelaufen ist, dann musst du ihn auf jeden Fall anzeigen. Die meisten Opfer fühlen sich wohl so wie du und er weiß wahrscheinlich sehr gut, dass du sehr viel Angst vor ihm Hass. Darum hatte er auch gleich ne Drohung parat, da es wahrscheinlich war, dass er dich damit einschüchtern kann.
    Erzähl der Polizei alles, und wenn wirklich akute Gefahr besteht, dann wirst du Schutz bekommen. Dann wird er keine Gelegenheit haben sich an deiner Familie zu vergreifen. Aber zuerst einmal solltest du es deinen Eltern sagen, so schlimm das auch für dich ist, aber es muss sein.

    0
  • von sardinchen91 am 01.11.2009 um 18:05 Uhr

    also ich würde ihn auf jeden fall anzeigen!!!
    das is richtig krass…..viel glück

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

hey mädls es geht um das jungfernhäutchen bzw ums fingern!!! Antwort

FrageBoGen am 15.11.2009 um 14:09 Uhr
hey...ich habe eine frage...gestern hat mein freund bei mir geschlafen und dann wollte er mich fingern doch er bekamm seine finger einfach nicht hinein und das tat auch höllisch weh.... und dann hat er mich gefragt...

Wie fühlt sich ein Orgasmus an? Kann es sein das ich einen hatte? Antwort

HippieBraut am 07.01.2011 um 20:42 Uhr
Hey Mädels, dass soll jetzt kein "ich hatte noch nie einen Orgasmus!" Theard sein!!! Ich wollte fragen wie sich euer Orgasmus anfühlt, was sich verändert z.b die Brustwarzen werden hart oder so.. Ich hatte noch...

ich weiß nicht ob das ein Orgasmus ist :S (hab auch schon hier in Foren gelesen aber nicht wirklich was gefunden) bitte helft mir Antwort

CrazzyLici0us am 22.02.2010 um 18:57 Uhr
Hey Mädels ich habe mit meinem freund echt schönen sex aber irgendwie glaube ich das ich noch keinen Orgasmus hatte hab auch hier in foren rum gelesen .. Hier wird der Orgasmus so beschrieben : man hat sich...

Geht es denn nur noch um das EINE ? Antwort

LittleCuty93 am 31.12.2011 um 16:12 Uhr
Hey Mädels, ich bin grad irgendwie durch den Wind.. mit egal welchem Typen/Kumpel ich schreibe, höre ich nur "ich knalle heute in der disco erstmal eine" oder "nächstes jahr werde ich mit ganz vielen Weibern Sex...

Ich brauch` eure Hilfe! Er will das ich ihm BALD (also nich lange nich jetzt, ich brauhc auhc noch zeit hab ich ihm gesagt, und es kann noch ne Zeit Antwort

MySalut am 31.07.2011 um 11:25 Uhr
heey Leute, ich brauch eure hilfe unzwar gaaanz dringend, ich bin 14 und lieb einen 16-jährigen und ich geh vielleicht nächste woche zu ihm! Und dann hab ich ihn halt gefragt (also alles gestern abend geschrieben)...