HomepageForenSex-ForumIhm einfach eine blasen?

italia1992

am 25.11.2011 um 10:47 Uhr

Ihm einfach eine blasen?

Diese frage ist mir total unangenehm aber ich weiss nicht was ich machen soll. Als erstes schon mal: ich weiss dass mein Selbstbewusstsein ziemlich im Keller ist…

Also und jetzt zur Sache: mein Freund und ich sind erst 2 1/2 Monate zusammen. Wir haben einfach „nur normalen sex“ (=er oben). Ich habe schon versucht oben zu sein (was ihm sehr gefallen würde), bring das aber einfach nicht  hin. Ich würde ihm aber gerne „mehr geben“ und ihn auch mal verwöhnen. Da ich die Reiterstellung aber nicht kann und es mir auch unangenehm ist, wenn wir es üben, ich es aber nicht kann und ihn vielleicht „enttäusche“, dachte ich mir, ich könnte ihm ja viell. eine blasen!? Habe gehört dass das den Männern sehr gefällt. Allerdings habe ich das noch nie gemacht und ich frage mich, ob er das denn auch wirklich wollen würde. Kann ich überhaupt nicht einschätzen… und ich habe totale Angst, dass ich das dann auch vermassle und er irgendwann denkt: die kann nichts und ist schlecht oder so…
Was denkt ihr? Soll ich es einfach mal probieren (wenn ich mir den Mut zusammen nehmen kann) und er wird es dann schon sagen wenn er es nicht will oder was soll ich machen? Ihn zu fragen (was am einfachsten wäre) ob er das möchte traue ich mich nicht. Ich fühle mich immer als Versagerin weil ich noch so unerfahren bin…

Sorry dass der text so lange geworden ist und danke schon mal für die hilfe!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sternchen1000 am 13.12.2011 um 16:47 Uhr

    😎

    0
  • von Feelia am 26.11.2011 um 12:51 Uhr

    ich sehs zu 100% so wie schatzlein.

    0
  • von ObsidianWhisper am 26.11.2011 um 00:58 Uhr

    auch wenn du das jetzt vielleicht nicht hören wolltest – kennst du den Satz: man muss sich zuerst selbst lieben, damit andere einen auch lieben können?
    im dem Fall würde ich sagen: du musst erstmal selbst Gefallen daran finden, damit es deinem Freund gefällt. zumindest hab ich die Erfahrung gemacht dass man(n) es besonders gut findet, wenn er einem anmerkt dass man auch Spaß dran hat und es gern macht – egal worum es geht…
    insofern würde ich zuerst einmal vorschlagen: arbeite an dir, an deinem Selbstbewusstsein und an deinem Vertrauen zu ihm, damit ihr auch mal über sowas offen reden könnt!
    klar, das kommt teilweise auch von alleine mit der Zeit, aber ich finde es hilft manchmal schon viel wenn man sich dann einfach mal überwindet und es anspricht, obwohl man Angst davor hat und es eigentlich nicht will. dann stellt man nämlich hinterher fest: eigentlich war`s doch gar nicht so schlimm, und fühlt sich zumindest etwas erleichtert. und dann wird es von Mal zu Mal einfacher, bis man irgendwann ziemlich selbstverständlich über solche Dinge sprechen kann 😉
    ich kenn das, ich hatte am Anfang selbst auch große Probleme damit… aber geb dich damit nicht zufrieden, sondern arbeite dran! auch am Selbstvertrauen, das hilft dann schon enorm.
    und weiß er denn, dass du noch nicht viel Erfahrung hast? ich weiß noch dass ich mich gaaaaanz, ganz am Anfang nicht mal getraut hab, den Penis meines Freundes anzufassen – war halt alles ungewohnt und neu und im Nachhinein muss ich auch sagen: 100% bereit war ich auch noch nicht (obwohl ich es dachte), aber naja, ist eben so gelaufen. jedenfalls hab ich anfangs gefühlte 2000 Mal meine Hand runterbewegt, aber dann wieder “gekniffen” und doch wieder zurückgezogen, weil ich mich nicht getraut hab… war auch ziemlich peinlich in dem Moment, was auch der Grund war warum ich`s dann irgendwann durchgezogen hab – ich dachte mir, wenn die ganzen Versuche jetzt umsonst waren ist das ja nur noch viel peinlicher xD dann irgendwann Monate später kamen wir mal drauf zu sprechen, und er meinte dass er das eigentlich total süß fand damals. damit hätte ich nicht wirklich gerechnet, aber war tatsächlich so!
    also… stress dich da nicht so rein. Augen zu und durch – hat bei mir auch funktioniert 😉

    das mit dem Augen verbinden find ich aber auch ne gute Idee – es ist für den Anfang viel leichter, wenn er einem nicht zukucken kann und man sich dann nicht ständig Sorgen macht, was er wohl denken könnte.
    aber wie gesagt: arbeite auch an dir und deinem Selbstbewusstsein, und ansonsten nimm allen Mut zusammen und trau dich einfach mal was. dass es einem Kerl nicht gefällt, wenn man ihm einen bläst, ist sehr sehr sehr unwahrscheinlich, und wenn du dann hinterher seine Reaktion siehst und merkst, dass es ihm gefällt und du eben nicht “versagt” hast (auch wenn es absolut NICHTS mit Versagen zu tun hat, wenn man etwas nicht auf Anhieb schafft!!!) dann baut das automatisch schon irgendwie auf.

    viel Erfolg 😉

    0
  • von my_pink_lady am 25.11.2011 um 16:21 Uhr

    als ich das erste mal einem jungen einen geblasen habe war ich auch total nervös und dachte ich mache es bestimmt falsch 😉 aber im endeffekt ist das alles gar nicht so schlimm. du nimmst “ihn” einfach in den mund und gehst zum anfang einfach mal mit dem kopf hoch und runter. dann kannst du ihn unten mit einer hand nehmen und die bewegung mitmachen und kannst mit deiner zunge spielen… usw. ich hab da auch keinen richtigen plan aber den männern hats bisher gefallen :-)

    es gibt aber im internet auch viele “anleitungen” dazu. ich habe das buch “die perfekte liebhaberin” auch gelesen und finde es halt für den anfang etwas viel weil da wirklich alle möglichen techniken aufgelistet sind die vielleicht auch nicht jeder mag 😉

    bei meinem ersten blowjob habe ich es auch einfach gemacht und nachher habe ich gesagt dass es mein erster war und mein ex nur: “bist du sicher dass du das noch nie gemacht hast?” 😉 also es ist wirklich nicht so schwer. aber wie wärs denn wenn du ihn einfach mal in einer passenden situation (wenn ihr grad am knutschen seid, oder nach dem sex…) fragst ob ihm das denn gefällt. und dann kannst du ja sagen dass du es noch nie probiert hast es aber gerne würdest :-)

    0
  • von Miz_X am 25.11.2011 um 15:49 Uhr

    als ich mein erstes mal hatte war ich 19, auch ziemlich unerfahren in praktischen sachen…als ich meinem freund das erste mal geblasen hab habe ich aus versehen in seinen penis gebissen 😀 *autsch* schon nach wenigen monaten wurde ich schon zu einer perfekten liebhaberin dank meiner lebhaften fantasie, die aber nur durch viel lesen entstanden ist;)

    also mein rat:
    -informiere dich, lies sehr viel über sex und verschiedene sextechniken
    -> “die perfekte liebhaberin” von lou paget ist sehr empfehlenswert 😉
    – miteinander zu reden ist auch sehr wichtig
    -tue was für dein selbstbewusstsein: kauf dir ein paar heiße dessous,high heels, strapsen, creme dich ein(am liebsten sind lotions mit erotischen gerüchen, such dir etwas schönes aus) haare schön und schminken…..so fühlt man sich auf jeden fall schon ma um einiges wohler 😉

    Anfang ist immer schwer und Übung macht den Meister;)
    Wenn du noch nicht so viele sexuelle erfahrungen gemacht hast,sollte er das auch verstehen, er war doch auch nicht gleich perfekt und ist es auch sicher immernoch nicht, also kopf hoch und einfach machen 😉 und wirst schon bald die ersten erfolge sehen 😉

    Tipp: Überasch ihn ma mit einem blow job am frühen morgen…das steht auf dem ersten platz der männerfantasien mit einem blowjob geweckt zu werden 😉

    0
  • von schatzlein am 25.11.2011 um 14:20 Uhr

    ähm.. ihr seit zusammen und schlaft mitenander, du traust dich aber nicht mit ihm zu reden oder mal as zu probieren?
    Also entweder ist er das totale Arschloch, oder du bist einfach zu verklemmt und nicht in der beziehung angekommen. in einer Beziehung ist Kommunikation das A und O und man macht sex nicht nur, sondern redet auch über vorlieben oder was man nicht mag etc. Für sowas braucht man vertrauen. und das scheint irgendwie nicht wirklich ausgeprägt…

    0
  • von LaraSiLu am 25.11.2011 um 13:27 Uhr

    Ging mir ganz am anfang auch so. Ich glaub jeder war damals ein bisschen unsicher : ) Einfach machen, der rest kommt wirklich von allein. :)

    0
  • von criystallica am 25.11.2011 um 12:20 Uhr

    also es gibt ne ganze reihe von stellungen, bei nur missionar schläft man ya ein!!!! also denke ich mal, arg viel schllimmer kanns nun auch nicht mehr werden 😉 aber mal ehrlich, willst du den rest deines lebens nur in einer stellung sex haben, weil du die anderen nicht “kannst” und es dir zu peinlich ist, andere zu lernen?? oh je….. übrigens soll sex spaß machen 😉
    darüber hinaus solltest du offen und ehrlich mit ihm über deine gedanken, bedenken und ängste sprechen, aber blasen mag jeder gerne, das ist klar…. aber das mit dem sex könnte besser werden, wenn mehr vertrauen da ist, das du durch ehliche gespräche aufbauen kannst 😉

    0
  • von Ajale am 25.11.2011 um 12:20 Uhr

    Sprich mit ihm und frag ihn was er so mag, du kannst ihm auch sagen das du noch nicht so viel Erfahrung hast und ob er dir zeigt wie es geht. Jeder mag es anders, deshalb ist es immer gut zu fragen wie und was einem gefällt. Er wird dich schon nicht verurteilen und sich bestimmt dann auch darauf freuen wenn er dir gezeigt hat wie es geht und es ihm Spaß macht. Ihr müsst ja nicht gleich alles auf einmal ausprobieren, immer mal was neues langt bestimmt auch. Geh es langsam an :)

    http://www.sexwoerterbuch.info/

    finde ich eigentlich ganz lustig gemacht :-) es gibt bestimmt auch vieles andere im Netz was hilfreich ist.

    0
  • von SuicideSquad am 25.11.2011 um 12:18 Uhr

    Ich rate dir, lies das Buch
    “Die perfekte Liebhaberin”
    Das hat mir damals sehr geholfen, es werden viele Techniken beschrieben und am Ende war ich viel selbstbewusster!
    Was ich dir noch raten würde, ist eine schöne Atmosphäre zu schaffen, Kerzen etc und ihm dann die Augen zu verbinden und ihn manuell zu verwöhnen! —> Techniken aus dem Buch

    1. kann er dich nicht sehen, das nimmt schon mal viel Druck von dir
    2. du siehst ihn und seine Reaktion en umso besser

    ichs chwör dir, der Mann wird abegehen wie ein Zäpfchen und mach dir keinen Kopf, die Erfahrung kommt mit der zeit und auch das Selbstvertrauen, am Anfang lag ich auch immer nur unten er oben…aber das ändert sich mti der Zeit und vorallem mit dem wachsenden vertrauen innerhalb eurer beziehung.

    0
  • von jullileinchen am 25.11.2011 um 11:43 Uhr

    1. es gibt nicht nur missionar und reiterstellung! wenn du reiten (noch) nicht kannst, gibts ja noch andere möglichkeiten… google kann da helfen 😉

    2. wenn du dich nicht traust mit deinem freund zu reden, solltet ihr den sex vielleicht mal pausieren! kommt mir nämlich nicht so vor, als ob du bereit dazu bist und spaß dran hast

    3. catsumiau 😀 😀 😀 😀 😀 sex macht krebs 😀 😀 😀

    0
  • von meinelieben am 25.11.2011 um 11:40 Uhr

    hmm da fragt man sich wie catusamiau entstanden ist o wei, wenn das mal nicht pervers ist autsch 😎

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.11.2011 um 11:23 Uhr

    @all: Catusa einfach ignorieren :)

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.11.2011 um 11:05 Uhr

    @meinelieben : cooler Tippfehler 😀

    0
  • von meinelieben am 25.11.2011 um 10:58 Uhr

    nobody sollte es heißen

    0
  • von meinelieben am 25.11.2011 um 10:56 Uhr

    ersteinmal noboy is perfekt, und jeder fängt mal klein an, auch wenn du ein schwaches Selbstbewustsein hast, wenn du spass am sex entwickeln möchtest mußt du deinem Freund vertrauen können und dann kommt alles von allein, und wenn dir oder euch die Stellung nicht passt, dann versucht ihr eben eine andere (ausprobieren), genauso bei anderen sachen, rede offen mit ihm und dann kann er dich auch da hin führen was er mag, genauso weiß er dann genau was du magst!
    Viel Spass beim Üben

    0
  • von Angelsbaby89 am 25.11.2011 um 10:52 Uhr

    Süße, du solltest dir ganz sicher sein, dass du das auch willst, dass du bereit dafür bist und Spaß daran hast. DXenn wenn das nicht der Fall ist und du es quasi nur um seintewillen tust, dann wirst du dich nicht entspannen und es wird für euch beide nicht schön. Vielleicht solltest du erstmal den “normalen” Sex genießen, bis ihr beide auch im Ungang miteinander ein bisschen lockerer werdet. Dann kannst du Erfahrungen sammeln, lernst ihn, seinen Körper und vor allem deinen eigenen Körper besser kennen. UNd dann, wenn du den Dreh raus hast und dich bereit dazu fühlst, kannst du einfach damit anfangen, was dir durch den Kopf geht. Wenns ihm nicht gefällt, kann er es dir ja sagen. Du würdest ja auch nicht denken: “Was ist das denn für ne Lusche” nur weil er grade was neues macht und noch nicht weiß, wie du es findest, oder? Na siehste. Denn hellsehen kann keiner. Also – ausprobieren! 😀

    0
  • von Girl_next_Door am 25.11.2011 um 10:51 Uhr

    Mein Gott, du schläfst mit ihm, also solltest du auch mit ihm reden können! Frag ihn doch einfach, worauf er Bock hat und probiert mal was aus. Is doch nix dabei.

    0
  • von italia1992 am 25.11.2011 um 10:48 Uhr

    “push”

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Ich schaff es einfach nicht ihm einen zu Blasen! Antwort

xxxemmiiixxx am 06.08.2011 um 13:56 Uhr
Als ich letztens versucht habe ihm einen zu Blasen, habe ich fast erbrechen müssen. Er hat mich seit dem nocheinmal gefragt, ob ich es nichmal versuchen möchte, aber ich hab Angst, dass ich wirklich einmal brechen...

Ich soll ihm ein Blasen?! Aber Wie ? Antwort

CelineBieber am 22.03.2013 um 14:10 Uhr
Ich und mein Freund sind jetzt seit fast einem Jahr zusammen &nd letztens hat er mich gefragt ob ich ihm ein Blasen will ! Ich hab ja gesagt weil ich es ja auch machen will !Aber ich weiß nicht genau wie...

Ich will meinen Freund einfach mal verwöhnen und ihm eine unvergessliche Nacht geben. Nur ich weis nicht genau wie! Tipps wären lieb :) Antwort

Ennileinx3 am 26.05.2012 um 12:11 Uhr
Hey Mädels, Mein Freund tut sehr viel für mich, hilft mir wo es nur geht und ist immer für mich da. Nimmt mich in den Arm wenn es mir nicht gut geht und macht mir auch ständig richtig süße Überraschungen. Und...

wieso kommt bei ihm einfach nichts raus? Antwort

priiinzessin10 am 24.04.2011 um 19:10 Uhr
hey mädels, als problem würd ich es nicht bezeichnen aber ich kapiers nicht..also jedesmal wenn ich mit meinem freund schlafe und er kommt kommt da einfach nichts raus also nur paar tropfen ( was ich nicht mal als...

wieso sollt ich ihm einen blasen, wenn er mich nicht lecken will? Antwort

Lulu1909 am 11.05.2009 um 22:48 Uhr
hey! behauptet er doch ernsthaft vorhin, ich könnt ihm ja mal wieder einen blasen! an sich ja nichts dabei, nur in dem halben jahr was wir nun zusammen sin, hat er mich nicht einmal da unten geleckt. so langsam seh...