HomepageForenSex-ForumIn den “so zu sagen Besten freund” veliebt

Kuekki

am 07.12.2008 um 18:46 Uhr

In den “so zu sagen Besten freund” veliebt

Also zu meiner Geschichte:
Ich kenne “Ihn” seit ca 2 Jahren. Mein eigentlicher bester Freund hat mich damals, also 2006 mit in den Freundeskreis gebracht.
Da saßen also nun 8Jungs mit mehr oder weniger Erfahrungen (mit Mädchen) und nun war ich da.
Ein lautes, provokantes, selbstbewusstes Mädchen das (damals) grad mal 16 war. Alle sind ca. 4 bis 6 Jahre älter als ich.
Ich war keine von diesen “festen Freundinnen” die hin und wieder mitgebracht wurden, nein ich gehörte von Anfang an dazu.

“Er” und ich haben uns von Anfang an auch gut verstanden, mit den übrigen war es ja nicht anders. Es war zwar noch ein bisschen kalt das Verhältnis und musste erst auftauen aber nach und nach wurden wir immer bessere Freunde. Mitlerweile sind wir so zu sagen die besten Freunde, nur hat es noch nei einer so ausgesprochen.

Er war schon immer hübsch und intillegent und so witzig, ihr merkt mich hats voll erwischt. aber aber es hat mich am Anfang nicht interessiert weil ich Augen für einen Anderen hatte.
Nach und nach fingen wir an “freundschaftlich” mit einander zu flirten, und zwar extrem übertrieben. ich kann mich kaum noch an die Zeit erinnern wo wir das nicht gemacht haben.
Da kommen dann so Dinge wie: schatz wenn du dich weiter aufregst gehen wir wieder zur Paartherapie. <<und das ist noch harmlos

immer mit viel lachen und sich gegenseitig necken. Ach die Freundschaft ist klasse. wir können einfach über alles reden, nichts ist uns unangenehm anzusprechen.
Ich rede mit ihm über mein Liebesleben samt dessen Probleme, und andersrum genauso.
Und da kommen wir zu dem Punkt – Exfreundinnen. Seine waren allesamt zum wegschmeißen. Er ist so ein zarter und hätte wirklich mal eine tolle Frau verdient. Seine letzte Ex war zwar schonmal ne Steigerung aber immer noch nciht gut genug. und das weiß er auch. er weiß dass sie ihm immer wieder weh tut, ihn versetzt und der gleichen.

ok, nun zum Teil der Beichte,
Anfang Sommer haben wir uns fast gleichzeitig von unseren Beziehungen getrennt, und haben dann verdammt viel Zeit miteinander verbracht, so viel dass wir dabei mal fast miteinander geschlafen hätten, wir haben uns geküsst. -.-
wir saßen oft am See in Decken eingemummelt haben gekuschelt und geredet. und das war wundervoll.

Anfang Oktober hatte einer aus der &quot;clique&quot; Geburtstag, wir haben viel getrunken, viel gelacht und gefeiert, letztendlich ahb ich bei ihm geschlafen. wir haben noch eine Flasche Sekt geleert und versucht einen Film zu schauen, erst haben wir nur gekuschelt, naja und was dann passiert ist brauch ich glaub ich nicht zu sagen..

und dann? danach war alles wie immer, wir haben weiter geflirtet, und nciht so getan als ob nichts gwesen wäre. haben gelacht und gesgat dass machen wir nochmal. tja und jetzt genau an diesem punkt muss ich mir eingestehen dass ich mich wahnsinnig in ihn verliebt habe. er ist der perfekte mann für mich.

problempunkt:
ich konnte es ihm nicht sagen weil ich a) ein angsthuhn bin, und b) weil ich gnau weiß dass er noch an seiner ex hengt. bzw seit gestern glaube ich sogar sie ist nicht mehr seine ex sondern wieder siene freundin.
er hat gestern seinen geburtstag gefeiert, und klebte an ihr als sie kam, seine zunge konnte bestimmt ihrer lunge guten tag sagen -.-
sie hielten händchen und ich wäre am liebsten gestorben in diesem moment.
aber nein, man muss lieb und freundlich sein, weil er von allem nichts weiß

dabei hab ich so oft durch die blume gesprochen, ich hab ihm als er sagte er wäre nur glücklich wenn die sonne scheint, eine riesen sonne gebastelt. weil wenn er glücklich ist und lacht dann ist dass das aller größte für mich.

manchmal, als wir so viel zeit miteinander verbracht haben, hatte ich für einen kurzen momentb er würde genauso empfinden, aber nach gestern kann ich mir das wohl abschminken.

aber frage, was mach ich denn jetzt? mit ihm reden? dass alles ignorieren? so tun als ob nichts passiert wäre? HILFE! :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kuekki am 08.12.2008 um 19:11 Uhr

    Also ich hab herausgefunden, dass das mit seiner EX nichts offizielles ist. Heißt also der mann ist noch zu haben, gut für mich. Ich hab auch schon einen kleinen freudenschrei los gelassen. Ich versuche aber ihn erstmal ein paar tage links liegen zu lassen, dann hat er zeit sich mal ein paar gedanken zu machen, hab diese woche eh noch klausuren stress, würde eh frühstens nächste woche mit ihm reden, wenn ich bis dahin das sprungbrett gefunde habe um über meinen schatten zu springen -.-

    0
  • von XenchenXeni am 07.12.2008 um 22:45 Uhr

    Ich muss dir ehrlich sagen, das ich mich auch vor ca 1 jahr in einen super guten freund von mir verliebt. In meinem Freundeskreis befinden sich ebenfalls nur jungs weil ich mich halt besser mit jungs als mit mädchen verstehe. Der typ, in den ich verliebt war, und ich haben echt jedes wochenende zusammen verbracht und auch oft genug nur wir zwei ohne alle anderen und ich empfand es als super schön. DAnn kamen die Gefühle dazu und nun sind wir seit 8 monaten glücklich :)
    ALso würde ich dir raten, wenn die beiden nicht zusammen sind, sag es ihm!! Denn wenn du es nicht tust wirst du es immer bereuen denn du wirst nie wissen ob er das selbe fühlt!Außerdem ist es nur von vorteil für eure beziehung das ihr vorher befreundet wart/seid weil ihr euch echt verdammt gut kennt!!!
    Falls er jedoch mit ihr zusammen sein sollte, so frage ihn ob es das ist was er möchte und ob er sie wirklich so sehr mag, falls dies der FAll ist, lass ihn dann soll er erst danach merken das du die wundervollste frau für ihn bist!WEnn die beiden zusammen sind und er dir sagt er liebt sie nicht dann sag ihm was du empfindest schließlich gehört er nicht wirklich ihr wenn er sie nicht mag! :)
    viel glück

    0
  • von Tinks am 07.12.2008 um 19:45 Uhr

    Nimm all deinen Mut zusammen! Wünsche dir viel Glück dabei … denn bis auf den letzten Punkt mit der doofen Ex ist die Geschichte zuckersüß!:)

    0
  • von Kuekki am 07.12.2008 um 19:22 Uhr

    danke für eure hilfe nach so kurzer zeit =)
    hm ja ich werds versuchen, htte schon 3 anläufe nur dann versagt die stimme.

    0
  • von annaabstract am 07.12.2008 um 19:13 Uhr

    ich würde sagen, du fragst ihn, ob er mit siener ex wieder zusammen ist, wenn nicht, fragst du ihn anchseinen geühlen für sie. aber ich würde es ihm auf jeden fall sagen, auch wenn danach vllt nichts mehr so ist wie früher. ich hatte die selbe situation auhc schonmal, nur ohne ex freundin. ich musste es ihm irgendwann einfach sagen. ich hab es nicht mehr ausgehalten, ihm zu sagen, cih sei wegen jmd anders so schlecht drauf. erm hat gesagt, dass es ok wäre, und dass er es nicht shclimm fände, un dann ahben wir weiter getan als wäre nichts gewesen. ich fand das ne gute idee. nur jetzt sin die gefühle nach fast 2 jahren wieder zurück. ist nicht schön, nein, aber man kann halt nichts amchen.

    sag es ihm einfach und ehrlcih in die augen, wenn ihr zu 2. seid.

    0
  • von MinaRia am 07.12.2008 um 18:57 Uhr

    das aber n ganz schön großer schlammassel den ihr da miteinander habt… so wie du es hier schilderst hat er dir ja nicht wenig hoffnungen gemacht, aber wie die männer nunmal so sind muss das nicht gleich heißen, dass er voll in dich verliebt ist. ich würd das ganze mal richtig ernsthaft unter vier augen mit ihm besprechen. ohne rumalbern und scherze machen und sollte er damit anfangen zu scherzen, einfach ignorieren. er wird dir schon nicht gkleich die freundschaft kündigen und sagen, er will dich nie wieder sehen… wird zeit, dass das angsthuhn mal neue federn anlegt und sich den hahn vorknöpft!

    0
  • von Ina1990 am 07.12.2008 um 18:56 Uhr

    LOL…. ich kenn das aber… ich an deiner stelle würde es ihm trotzdem sagen… sag ihm einfach das du dich in ihn verguckt hast… was sollte schon schlimmes passieren

    0
  • von Kuekki am 07.12.2008 um 18:46 Uhr

    oh das wohl ziemlich viel geworden – ups

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hab angst den besten Freund zu verlieren..es war doch alles so gut :( Antwort

amiicable am 17.02.2011 um 13:21 Uhr
wie ihr oben lesen könnt, geht die freundschaft zwischen meinem besten freund und mir kaputt..wies dazu kommt, erzähl ich euch jetzt mal: wir sind seit einem Jahr befreundet, und seit september so richtig beste...

ich bin auf den besten weg, mich in ihn zu verlieben! Antwort

waffelschnitte am 02.06.2011 um 11:49 Uhr
Hey Leute, ich brauch euere Hilfe. Bin mal wieder in einer ziemlich verzwickten Lage. Also: Vor ca. 4 Wochen hatte ich Abiturball und am nächsten Tag Geburtstag, d.h. wir haben in meinen Geburtstag reingefeiert....

SM Wie freund sagen? Antwort

Honigmelone500 am 11.10.2012 um 14:28 Uhr
Hey, mag sein das es sowas schon mal gab, hab aber nicht so wahnsinnig viel gefunden, sonst könnt ihr mir ja auch einen Link schicken :) Also folgendes. Ich steh beim

Wie wichtig ist euch, dass euer freund den besten sex seines lebens mit euch hatte? Antwort

Kuchenstueck am 15.11.2012 um 13:33 Uhr
Und gleich noch eine frage :) Hab mich letztens mit meinem freund über den besten sex unterhalten und ich sagte ihm wann ich meinen hatte. Ich fragte wann es bei ihm gewesen wäre und es schien mir so, als wäre...

Soll ich das meiner "besten" Freundin sagen? Antwort

takemeaway am 09.10.2011 um 17:16 Uhr
Also .. Ich hatte dieses Wochenende mein erstes Mal :P Allerdings nur mit einem Freund von mir, also nicht meinem fixen Freund und wir sind auch nicht zusammen .. Für mich war`s okay so und ich bereue es nicht. Ich...