HomepageForenSex-ForumMänner und Pornos

Bounty2310

am 21.05.2013 um 00:59 Uhr

Männer und Pornos

Hi Mädels, ich wollte mal fragen ob es bei Männern normal ist dass die alle ,,notgeil´´ sind und sich Pornos anschauen!!? Sogar wenn die Männer vergeben sind. Ich weiss ja nicht wie ihr das seht, aber mich widert das an und es verletzt mich und macht mich wütend :((((( Wie seht ihr das? Und warum machen Männer das überhaupt? -.- Mein Freund hat ja sogar Nacktbilder von mir und trotzdem macht er sowas :(((( mir tut das weh….es macht mich unsicher und wütend. Liebe grüße bounty

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von vallili am 02.06.2013 um 15:57 Uhr

    sehr gute Beiträge von specialEdition!!

    0
  • von CherryDarling13 am 22.05.2013 um 16:18 Uhr

    Mich stört es nicht, wenn mein Partner Pornos guckt. Der kann sich ja auch sonstwas vorstellen, ich seh ja nicht in seinen Kopf hinein. Da kann er auch von meiner Mutter oder schlimmer seiner Mutter phantasieren, wenn er denn drauf steht.
    Solange unser Liebesleben dadurch nicht beeinträchtigt würde und mir der Sex mit ihm Spass macht (ob jetzt hart oder zart oder von beidem was), kann er denken und wichsen, wie er will.

    0
  • von MrsManou am 22.05.2013 um 13:01 Uhr

    @specialEdition: Klar, das wollte ich auch nicht infrage stellen. Nur – manche scheinen das für absolut unmöglich zu halten, was es ja nun auch wieder nicht ist. 😉

    0
  • von CHiKiT4_l0ver am 21.05.2013 um 23:46 Uhr

    * und deine freundin redet bullshit.
    unter virtuelles fremdgehen verstehe ich, wenn dein freund cs mit realen personen in chatrooms macht.
    macht er aber scheinbar nicht, er guckt sich NUR pornos an.
    und ich muss ehrlich gestehen, mich machen manche pornos auch an.

    0
  • von CHiKiT4_l0ver am 21.05.2013 um 23:40 Uhr

    dein problem möchte ich auch mal haben :)
    und nein, es ist überhaupt nicht schlimm, wenn männer pornos gucken, heißt ja nicht gleich, dass sie dann fremdgehen. unter fremdgehen, verstehe ich (und wahrscheinlich auch die meisten mädels): dass dein freund dich mit eine weibliche person in fleisch und blut betrügt.
    du hast total wenig selbstbewusstsein und ziemlich große minderwertigkeitskomplexe, denn eine selbstbewusste frau würde niemals so ein drama daraus machen und würde sich nicht mit frauen im porno, die noch nicht mal für dein freund greif- und fassbar sind, vergleichen.
    dein freund ist doch mit dir zusammen und nicht mit den porno.frauen.
    außerdem ist es doch seine sache, ob er sich zu deinen bildern oder zu pornos runterholt, solange er dir nicht wirklich mit einer realen person fremdgeht.
    geh zum psychologen/therapeuten und lass dir helfen, denn deine eifersucht ist echt nicht mehr normal und wenn das so weitergeht, wirst du dein freund durch deine eifersuchtsdramen immer weiter weg von dir treiben anstatt dass er verständnis für deine (verkorkste sicht) von beziehungen teilt.

    wenn mein freund sich nen porno reinzieht und sich einen runterholt, dann lass ich ihn in ruhe und sprech ihn auch nicht drauf an.
    oder: ich schaue es gemeinsam mit ihm, um unseren sex zu verschärfen 😉

    0
  • von MissEistee am 21.05.2013 um 22:06 Uhr

    also ich hab auch absolut kein problem damit wenn mein freund pornos schaut, auch wenn er alleine ist, ich machs ja auch gerne.
    das heißt ja nicht dass man sich STÄNDIG pornos anschaut und ebensolchen sex hat, das wäre für mich zu viel.

    ich finds einfach total daneben direkt leute als notgeil oder widerlich abzustempeln nur weil sie pornos schaun. na klar steht nicht jeder drauf aber ich würd genauso wenig wen als verklemmt oder gehemmt bezeichnen nur weil derjenige keine pornos mag. ist doch schwachsinn soll doch jeder tun und lassen was er will aber einen deswegen abzustempeln ist von keiner “seite” ok

    0
  • von Madziaa am 21.05.2013 um 21:25 Uhr

    Ich finde SE Beitrag wirklich toll!!
    Ich gebe dir da absolut recht.
    Und @TE, micht sötrs auch kein bisschen wenn meein Freund Pornos schaut^^, mir wurscht was er macht ehrlich, ich weiss dass er mich liebt und ich die einzige für ihn bin und solange der eigene Sex drunteer nicht leidet, würde ich mir da auch keine Gedanken machen.

    0
  • von specialEdition am 21.05.2013 um 20:52 Uhr

    MrsManou: “Dass das nicht JEDEM gefällt, schon klar, aber es generell als unrealistisch und bloße Fantasievorstellung zu bezeichnen, wäre schlichtweg falsch. ;-)” Aber der Anteil der das wirklich ausleben KANN (Stichworte: Durchhaltevermögen, Würgereiz, Schmerzempfinden…) ist verschwindend gering.

    Gerade letztens auf der Uni hatten wir nen Vortrag drüber wie falsch Pornos die Realität wiedergeben und wie extrem klein der Teil der Menschen ist, die tatsächlich solchen Sex haben (wie gesagt, weit unter 10%).

    0
  • von specialEdition am 21.05.2013 um 20:50 Uhr

    Feelia:
    1. Ja, natürlich kann man das. Mein Freund nimmt mich auch als Wichsvorlage. Trotzdem würden die meisten Männer mit einem Pornostar nicht zusammen sein wollen. Das ist ein Unterschied, weils genau umgekehrt ist. Eine respektierte, geliebte Person als Wichsvorlage: okay. Eine reine Wichsvorlage für eine Beziehung: Eher nicht.

    2. Das du das normal findest wissen wir alle mittlerweile. Aber das ist etwa bei 10% aller Frauen so, nicht mehr. Es gibt einfach kaum Frauen, die auf Anal und Deep Throat stehen und sich stöhnend ins Gesicht spritzen lassen- und das ist nun mal der Hauptbestandteil der modernen, derzeitigen Pornoszene.
    Außerdem bezweifle ich, dass die meisten Männer das durchhalten wie im Porno- geschweige denn so ein riesenteil aufweisen können- genau wie es kaum eine Frau mit riesigen Brüsten aber ansonsten extrem schlanken Körper gibt, die wie von Sinnen rumstöhnt nur weil sie einem Typen einen bläst oder sich die Zehen lecken lässt oder sonst was.

    0
  • von Merliander am 21.05.2013 um 20:25 Uhr

    FürMänner ist es ganz normal Pornos zu schauen, es sind Objekte für sie die sie in dem Moment bentzen um ihre Erregung ras zu lassen. Ich habe damit keine probleme hatte am anfang aber damit auch schwierigkeiten.

    0
  • von MrsManou am 21.05.2013 um 16:46 Uhr

    Feelia hat in beiden Punkten meine volle Zustimmung.

    Sex im Porno MUSS nicht unrealistisch sein. Es gibt durchaus Leute, die auf genau diese Arten von Sex stehen. Dass das nicht JEDEM gefällt, schon klar, aber es generell als unrealistisch und bloße Fantasievorstellung zu bezeichnen, wäre schlichtweg falsch. 😉

    0
  • von Feelia am 21.05.2013 um 15:21 Uhr

    dazu von mir 2 anmerkungen:
    1.man kann zugleich ab und an ne wi***vorlage für den partner sein UND zugleich von ihm geliebt und respektiert werden.sehe da keinen widerspruch.
    2.find ichs ja relativ normal,sex zu haben wie im porno…

    0
  • von Biest85 am 21.05.2013 um 14:32 Uhr

    Also ganz ehrlich, was soll daran so schlimm sein?
    Dann guck mit ihm zusammen welche und gut ist.
    Ich finde, dass da nichts dabei ist.

    0
  • von specialEdition am 21.05.2013 um 13:54 Uhr

    Sparrow:Naja, pauschalisieren vielleicht nicht- aber trotzdem mit extrem überwiegender Wahrscheinlichkeit behaupten. Auch wenn ein Mann einer scharfen Pornodarstellerin “hinterherhechelt” heißt das ja nur, das er sie geil findet- sie zu lieben, zu ehren, zu respektieren und mit ihr im echten Leben trotz ihres Berufs zusammen sein zu wollen ist aber was ganz anderes.
    Außerdem: Nur weil er Poster von ihr an die Wand hängt, heißt das immer noch nicht das er sich wünscht, mit ihr zusammen zu sein. Auch das er Lieblingsdarstellerinnen hat bedeutet nur, das sie ihm eben gefällt. Ich würd ja z.B. auch nicht mit Johnny Depp im echten Leben zusammen sein wollen.

    Genau, das was mariechen20 da anspricht ist mMn wirklich wichtig: “Die allzeit bereite “Schlampe”, die alles mitmacht. ” –> Solange ein Mann das trennen kann, also Pornos und echtes Sexleben ist Pornokonsum völlig in Ordnung- eben ein Teil der eigenen Sexualität.
    Wenn er allerdings beginnt, nach solchen Dingen zu verlangen, weil er denkt, das sei normal, DANN wird es Zeit für ein Gespräch- denn dann überträgt er diese eigene, private Sexualität auf seine Partnerin und dann geht es auch sie was an- denn es betrifft sie ja selbst.

    0
  • von mariechen20 am 21.05.2013 um 13:41 Uhr

    Ich finde es normal, Pornos zu gucken. Trotzdem finde ich das Frauenbild, das dort vermittelt wird, wirklich problematisch: Die allzeit bereite “Schlampe”, die alles mitmacht. Aber damit muss sich jeder selbst auseinander setzen und ich galube auch nicht, dass das Dein Problem ist, oder?

    0
  • von specialEdition am 21.05.2013 um 13:24 Uhr

    Weißt du, ich sage immer, Frauen und Männer sind eigentlich völlig gleich- nur die Umstände sind immer anders. Lass mich erklären, wie ich das meine:
    (Das folgende ist immer allgemein gemeint, ich weiß, dass nicht jede Frau und jeder Mann gleich ist; Aber statistisch gesehen lassen sich doch grob eher “weibliche” und “männliche” Eigenschaften einteilen. Also bitte nicht als Verallgemeinerung verstehen, es geht hier nur um Wahrscheinlichkeiten)

    Viele Frauen lesen gerne z.B. romantische Romane oder schauen sich richtig kitschige Filme an, während ich wirklich keinen einzigen Mann kenne, der das auch gerne tut- dafür kenne ich fast keinen Mann, der keine Pornos schaut aber jede Menge Frauen, denen das nicht gefällt.

    Generell lässt sich einfach sagen: Lass doch einfach beiden Geschlechtern ihre Phantasien- Frauen träumen eben gerne von dieser “einen, romantischen, großen Liebe” und von Situationen, die es im wirklichen Leben einfach nicht gibt- während Männer eben ganz gerne Sex ansehen, den es im wirklichen Leben kaum gibt.

    So- das heißt, dein Freund müsste theoretisch sogar noch beleidigter auf dich sein, wenn du dir Liebesfilme ansiehst- weil du damit dein Bedürfnis nach romantischen aber unrealistischen Gefühlen befriedigst. Wenn man sich nen Liebesfilm ansieht, schmachtet man da ja auch mit- und begehrt das, was der Hauptdarstellerin im Film passiert.

    Und so schlimm ist es bei Männern noch nicht mal- die begehren nämlich keinen Pornostar und möchten den im echten Leben mal rannehmen- das ist einfach nur bloße Bedürfnisbefriedigung von Gelüsten, die man so real oft nicht erleben kann (Welcher Mann hat schon das Glück mit einer Frau zusammen zu sein die ALLES macht was er sich wünscht, inklusive Anal, Deep Throat, vielleicht nen Gang Bang..) – oder vielleicht auch nicht erleben WILL. Der Pornostar ist oft “die Schlampe” die benutzt wird und das ist für viele Menschen der ultimative Sexkick- während man das mit dem eigenen Partner oft gar nicht machen möchte.

    Also: Immer locker sehen, das ist alles nur Bedürfnisbefriedigung. Wenn du beginnst, ihm wegen solchen Dingen Terror zu machen, wird er es heimlich tun (verbieten kannst du es ihm nämlich nicht) und es sollte dir immer lieber sein, dein Freund ist ehrlich zu dir! Sein Pornokonsum hat weder mit dir, noch mit eurer Beziehung etwas zu tun und die Frauen die er sich da ansieht, die würde er im realen Leben niemals wollen.

    0
  • von PrincessColada am 21.05.2013 um 12:18 Uhr

    ist doch ganz normal? Also ich mach das auch, trotzdem will ich nur meinen Mann und damit hat sich das.

    0
  • von StodeK am 21.05.2013 um 11:17 Uhr

    mein Freund guckt keine Pornos – ich manchmal schon.
    selbst wenn, ist es nicht schlimm, solange der Sex zwischen einen nicht drunter leidet.
    Menschen schauen sich Pornos an um sich selbstzubefriedigen, um neue Ideen zu bekommen etc.

    0
  • von briniswelt am 21.05.2013 um 10:56 Uhr

    pornos und sexchat ist doch was anderes ?-)

    0
  • von Feelia am 21.05.2013 um 10:51 Uhr

    aso und man muss keineswegs notgeil sein,um pornos zu gucken:-D alberne ansicht.einfach nur geil sein reicht dafür locker aus….;-)spricht ja nix dagegen,sich anzugucken,wie andere sex haben im film ne.

    0
  • von briniswelt am 21.05.2013 um 10:45 Uhr

    das wichtigste ist, es hat überhaupt nichts mit dir zu tun, dass musst du wissen! ich glaube es machen fast alle.
    mein mann war ungefähr bei 10 seiten wie zb. sexkiste.de, affäre.de usw. angemeldet und ich habe es nicht gemerkt, erst an dem tag als post wegen einer rechnung kam.
    ich bin aus allen wolken gefallen und dachte ich spinne oder vielmehr er spinnt.
    so nach und nach hat er mir dann alles gesteckt das dauerte aber so ungefähr eine woche und ich habe es kaum noch ertagen können. eigendlich hat er keinen grund dafür, ich achte sehr auf meine aussehen mache sport enähre mich gesund und dann sowas.
    nachdem er mir das letzte auch noch gesteckt hatte das er auch noch mit seiner ex schöne intimbilder gatauscht hatte, bin ich fast unmächtig geworden mir wurde nur noch schwarz vor augen und wurde dann erstmal vom notarzt ins krankenhaus zur kontrolle gebracht. es kam jeden tag was neues und das war dann halt zuviel.
    ich habe ihm irgendwie verziehen, jetzt bin ich schwanger und weiß nicht mehr weiter weil diese sache jetzt nur noch in meinem kopf rumschwirrt.
    ich möchte mich am liebsten jetzt trennen weil ich durch die schwangerschaft völlig durcheinander bin. ?-)

    0
  • von arbenore am 21.05.2013 um 10:39 Uhr

    ?-)

    0
  • von Edilene am 21.05.2013 um 09:49 Uhr

    Mein Partner und ich drehen selber unsere kleinen Privatfilmchen und schauen gerne Pornos beim Sex. Uns macht das total an. Aber muss ja jeder selber wissen. Allerdings sind wir sexuell auch sehr offen und experimentieren. Ich hab keine Problrem damit, wenn maein Partner sich vor mir bei einem Porno selbstbefriedigt – im Gegenteil…es macht mich sogar an. Ich bin allerdings auch bi und sehe das dann wohl insgesamt entspannter.

    0
  • von MrsManou am 21.05.2013 um 09:48 Uhr

    Was ist daran notgeil? Das ist ganz normal und das machen auch Frauen. Wenn du dich wegen sowas schon verletzt fühlst, solltest du dringend (!!!) an deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Ansonsten steht man da nämlich locker drüber.

    Auch in einer Beziehung darf man Fantasien haben. Ob dein Freund Pornos anschaut oder nicht, geht dich eigentlich gar nichts an. Freu dich doch lieber und sieh`s als Vertrauensbeweis, dass er dir überhaupt davon erzählt, das muss er nämlich nicht.

    “aber ich wollte immer die einzige frau sein für die er augen hat und die er geil findet. ”

    Sorry, so hart es ist – aber DAS kannste knicken. Nur weil es bei dir vielleicht so ist und nur weil man in einer Beziehung ist, ist man doch nicht blind und taub und gar nicht empfänglich für andere Reize?! Darum geht`s doch auch gar nicht. Wichtig ist, wie schon gesagt, die TREUE. Aber die GEDANKEN sind und bleiben frei.

    0
  • von Kokosflocke89 am 21.05.2013 um 09:15 Uhr

    Ich sprech da jetzt mal gegen meine Vorreder und sage ich kann dich verstehen! 😀 Ich hatte auch mal einen Freund, der da gerade zu besessen von war und obwohl ich das immer wieder ansprach, dass mir das gegen den Strich geht und ich mich mit den Gedanken nicht wohl fühle und damit auch nicht Leben kann und möchte hat er weiter gemacht.. Ich kann das auch überhaupt nicht nachvollziehen, wie man sowas “geil” finden kann… ich find da überhaupt keinen Gefallen dran. Auch jetzt einige Jahre später hat sich meine Einstellung zu Pornos noch nicht geändert. Das gute daran ist, dass mein Partner auch so gar nichts damit anfangen kann, weil er sagt er möchte doch keinen Fremden beim Sex zusehen.
    Ich bin echt froh, dass wir da einer Meinung sind.

    0
  • von WildAngel am 21.05.2013 um 08:37 Uhr

    Ähhh, bitte? Ich hoffe, dass ist ein Witz. Wenn nicht – siehe Feelia

    0
  • von Feelia am 21.05.2013 um 06:58 Uhr

    ist das dein ernst?!O_o
    -auch frauen gucken pornos,warum auch nicht.
    -pornos dienen der sexuellen erregung,joa.na und?!
    -klar kann man auch pornos gucken,wenn man vergeben ist-denn onanieren hat mit der beziehung nix zu tun.
    -wenn du echt ein problem damit hast,schaff dir selbstbewusstsein an.

    0
  • von sekhmet am 21.05.2013 um 06:39 Uhr

    ich frag mich grade echt ob das ernst gemneint sein soll….

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:55 Uhr

    ich mein im porno geht es ja um den akt selber, nicht um die personen die darin mitspielen. klar schau ich auch danach ob mir dir darsteller gefallen, aber an den leuten an sich geil ich mich nicht auf, sondern an dem was sie miteinander tun

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:53 Uhr

    eben genau, die frauen aus dem porno trifft eher ja nicht einfach auf der straße (ist zumindest eher unwahrscheinlich^^). das sind halt fantasien. schaut euch doch mal zusammen nen porno an? ihr könnt ja nach euren vorlieben gemeinsam einen aussuchen^^ wenn ich sowas mit meinen partnern gemacht habe, wurde dem porno nicht sehr lange beachtung geschenkt 😉 oder du siehst dir selber mal einen allein an? vllt merkst du dann, dass da nichts dabei ist.
    mich hat das früher auch gestört wenn einer meiner partner pornos geschaut hat und ich hab mich da auch nicht gut gefühlt, aber dann hab ich irgendwann gedacht: ist doch nix anderes als kopfkino.
    und hab mir selber einen angesehen und gemerkt, dass da nix dabei ist und dass es rein gar nichts mit meinem freund zu tun hat.

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:50 Uhr

    und ja natürlich finde ich ausser meinem freund auch andere männer hübsch/heiss……hast schon recht. aber ich geil mich nicht an denen auf und machs mir ^^ männer sind ja vllt einfach anders ^^

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:49 Uhr

    ich habe es zufällig auf dem pc gesehen :( hab mir was runtergeladen. und seine videos waren auch unter download :DDD so ein trottel hehe 😉 naja eigentlich sind die frauen ja unerreichbar und er ist ansonsten echt ein super kerl an dem nix zu bemängeln ist. sollte wohl echt mal mein selbstbewusstsein stärken!!! deine kommentare haben mir echt etwas geholfen :) ich danke dir !!!!

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:42 Uhr

    * und du zb außer haus bist sollte das heißen

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:41 Uhr

    findest du außer deinem freund keine anderen männer heiß?^^ nur weil man in einer beziehung ist, wird man doch nicht blind^^ und die aussage deiner freundin… sorry, aber das ist doch quatsch. virtuell betrügen wäre für mich persönlich cybersex/camsex mit ner frau, mit der er chattet. er schaut sich die pornos bestimmt an, wenn er geil ist und du zb nicht außer haus bist, oder er einfach bock hat es sich selbst zu machen. ist doch nichts dabei, finde ich.
    woher weisst du denn, dass er pornos schaut? hat er dir das gesagt oder hast du ihm hinterher geschnüffelt?

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:35 Uhr

    ich habe körbchen 75 B. ich denke das ist normal gross. ich weiss auch nicht, aber ich wollte immer die einzige frau sein für die er augen hat und die er geil findet. vielleicht sehe ich das zu eng. weiss auch nicht wie ich das ändern soll, dass mich das verletzt und wütend macht :((( meine freundin meint das ist virtuell betrügen O_o die ist mir leider auch keine grosse hilfe ^^

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:28 Uhr

    und du hast keine großen brüste, wenn du das so erwähnst?
    auch wenn er sich solche pornos ansieht und wohl auf große brüste steht (keine ahnung ob du große oder kleine hast, ich geh mal von letzterem aus, sonst hättest du das bestimmt nicht geschrieben): er ist mit DIR zusammen. er liebt DICH so wie DU bist. alles andere ist doch egal oder nicht?

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:26 Uhr

    also ist das normal? :/ naja okay, dann muss ich wohl versuchen damit zu leben und klarzukommen :(

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:24 Uhr

    oh ich habe vergessen zu erwähnen dass es ausschließlich pornos mit frauen sind die vor der cam sind und es sich selber machen und grosse brüste haben

    0
  • von CruelPrincess am 21.05.2013 um 01:12 Uhr

    Ein Porno ist ein Porno. Ich schau auch Pornos wenn ich in ner Beziehung bin. Wenn ich zu faul für kopfkino zb bin^^ ist doch nix dabei. Deswegen lieb ich meinen Partner doch nicht weniger oder finde ihn sexuell nicht mehr attraktiv. Weiss jetzt nicht was schlimm daran ist. Willst du dann auch nicht, dass er sich selbstbefriedigt weil er ja quasi dich dazu hat? Und warum soll er dir Versprechen das nicht mehr zu schauen?! Ich hät dich ausgelacht sorry. Ist doch seine Sache was er sich ansieht. Und wenn es dich verletzt dann liegt das vllt daran dass du dich davon in irgendeiner Art und weise bedroht fühlst? Es ist doch nur ein Film. Sei mal ein bisschen selbstbewusster. Pornos sind doch völlig normal und hat nix mit ner Beziehung zu tun(außer natürlich euer sexleben leidet darunter weil er sich lieber einen runterholt als mit dir zu schlafen). Und widerlich ist daran schonmal gar nichts. Ist doch nur ein Film der zur Entspannung und evtl neuen Ideen dient

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 01:05 Uhr

    ich hab zu ihm gesagt dass mich das verletzt und dass er es bitte nicht mehr machen soll. und er hat sich entschuldigt und mir versprochen es nie wieder zu tun. und doch hat er es wieder gemacht ……..!!!!

    0
  • von Bounty2310 am 21.05.2013 um 00:59 Uhr

    Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gedanken bei Selbstbefriedigung, wenn Pornos und andere Männer "verboten" ?? Antwort

vallili am 02.06.2013 um 17:00 Uhr
Huhu Mädels!

Männer & Pornos - was muss ich akzeptieren??? Antwort

mary_kay am 29.07.2010 um 14:51 Uhr
ich stehe vor folgendem Problem... ich bin mit meinem Freund schon fast 3 Jahre zusammen, läuft auch alles einigermaßen ok und er versucht auch generell sich sehr viel Mühe zu geben. Das Männer sich gern div....

Männer und Pornos- zum letzten Mal Antwort

Leni_21 am 02.09.2010 um 13:50 Uhr
Hey Mädels, ich weiß, dass es dieses Thema schon geschätzte 1000 mal in der erdbeerlounge gab..Nachdem ich jetzt mehrere Freunde und auch meinen Freund direkt gefragt habe ist mir klar: Kerle geilen sich keineswegs...

Er guckt Pornos und ich komm damit nicht zurecht. Antwort

Fancy328 am 11.01.2016 um 23:09 Uhr
Hallo zusammen, Ich habe ein Problem und weiß nicht recht weiter. Mein freund guckt ständig pornos oä. und ich komm damit einfach nicht zurecht. Das Problem das ich damit habe ist folgendes, an unserem sexualleben...

Mein Freund steht auf Pornos und Pornosstars- und was ist mit mir ???? Antwort

blackandwhite am 30.10.2011 um 12:47 Uhr
Eigentlich hätt ich gar kein Problem damit. Aber kann man nicht damit ein wenig diskreter umgehen . Bei uns im Bett läuft es schon länger nicht mehr ganz rund. Immer das gleiche , kein Verführen mehr , um den anderen...