HomepageForenSex-ForumMein Freund möchte mit mir swingen gehen!

Anna_Lena

am 01.06.2016 um 15:03 Uhr

Mein Freund möchte mit mir swingen gehen!

Hallo liebe Mitglieder,

mein Name ist Anna. Ich bin 19 Jahre alt und bin seit knapp 2 Jahren in einer Beziehung. Mein Freund ist 23 Jahre alt. Wir hatten schon immer guten Sex und es macht großen Spaß mit ihm. Vor einigen Wochen, fragte mich mein Freund, ob ich mir nicht vorstellen könnte, swingen zu gehen. Ich dachte, er macht Scherze. Es war nicht so. Seine Gedanken wurden immer konkreter und er suchte viele Dinge heraus. Er meinte, wir könnten in einen Club nur für Pärchen. Ich könnte es mir erstmal anschauen. Ich fragte ihn, was dort für Menschen sind und wie alt die Leute sind. Erst sagte er, die Leute würden Anfang 30 sein. Desto näher der Termin rückte und ich weiter nachfragte, steigerte sich seine Aussage zu dem Alter der Teilnehmenden. Zuletzt sagte er, es wird sich wohl im alter von 45 – 60 Jahren halten. Ich meine 60 Jahre!?! Das könnte doch noch mein Opa sein. Ich weiß nicht, ob ich meinem Freund zu 100 % trauen kann. Aus diesem Grund wende ich mich an das Forum. Ich würde gern wissen, ob jemand schon Erfahrungen in solchen Clubs hatte. Ich weiß nämlich nicht, wie ich mich verhalten soll. Wenn ich mitgehe, muss ich dann mit anderen Männern schlafen? Sind die alle wirklich so viel älter? Und wie läuft das ab, kann ich einfach Nein sagen? Er möchte am Samstag den Club mit mir besuchen gehen.
Mein Freund gestand mir, dass er es sehr erotisch und anturnend finden würde, wenn ich mit älteren/alten Männern schlafen würde. Ich liebe ihn aber ich weiß nicht, ob ich solch ein Opfer bringen kann.
Es würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

Liebe Grüße

Anna-Lena

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Anna_Lena am 18.09.2016 um 08:01 Uhr

    Hallo an Alle,
    ich habe mich eine längere Zeit nicht gemeldet und es ist etwas Zeit verstrichen. Wie ihr beim Eingangspost nachlesen könnt/ noch wisst, ging es darum, dass mein Freund mit mir swingen gehen will und das ich vor seinen Augen Sex mit einem einiges älteren Mann habe. Ich berichtete, dass ich dort schon mal zum Schnuppertag war, aber nichts weiterlief. Mittlerweile sind bald 4 Monate vergangen und ich habe es wirklich getan.
    Vor circa. 2 Wochen am Wochenende waren wir wieder dort, nachdem wir zwischendurch immer wieder mal reinguckten aber es lief nichts.
    Ich kann ehrlich sagen, dass es ein ganz schön krasser Schritt war, als ich dann zuerst angesprochen wurde von dem älteren Herr, wir uns unterhielten, flirteten und ich mir dann ein Herz fasste und auf sein Angebot mich mit ihm zurückzuziehen einging.
    Ich weiß selbst noch nicht, wie ich zu der ganzen Sache stehe und wie ich sie einordne. Ich bin noch am Verarbeiten und Reflektieren.
    Auf jeden Fall wollte ich euch über den neusten Stand informieren und es euch wissen lassen, wie es weiterging.

    Liebe Grüße Anna Lena

    0
  • von Anna_Lena am 05.06.2016 um 17:28 Uhr

    Hallo Dawson,
    ich finde, dass die Urteile viel zu schnell und starsinnig erfasst werden. Ich hatte mich in Unsicherheit und Unerfahrenheit an das Forum gewandt. Dabei stellte ich die Situation dar und öffnete meine Gedanken. Ich ließ es frei heraus und suchte ein Sprachrohr für Alles, das mir in den Sinn kam. Am Ende wurden mir viele Dinge zugesprochen, die nicht auf mich zu treffen. Ich finde, dass diese ungehaltene Art nicht passend ist, wenn sich junge Frauen oder Mädchen Hilfe erhoffen. Anstatt Floskeln und unpassende Kommentare abzugeben. Ich finde es sehr schön, wenn es viele Userinnen oder User gibt, die helfen wollen. Aber manchmal ist es angebracht nicht auf ein Kommentar zu reagieren, das kann auch schon hilfreich sein. Ich denke Maße und Zurückhaltung wäre angebracht, wenn man zu oft in dem Forum aktiv ist und eine falsche Einstellung erhält. Das erkennt man, wenn auf Posts zu aufgebracht und unangebracht reagiert wird. Dann wäre eine Auszeit und Pause sehr gut. Deshalb hätte ich mir bei manchen Usern gewünscht, dass sie sich einfach zurückhalten und neue Energie tanken, um wirklich hilfreich zu sein und nicht zu verletzen.

    Freundliche Grüße

    Anna-Lena

    Antwort @ Dawson
  • von Anna_Lena am 05.06.2016 um 17:15 Uhr

    Hallo liebe Special,
    ich freue mich, dass du dir die Zeit genommen hast und dein Wissen mit mir teiltest. Ich kann dir zu stimmen, dass ich überrumpelt war, als mein Freund mir von seinen Gedanken und Fantasien erzählte. Wir waren gestern Abend dort und ich schaute nur zu. Mein Freund fragte mich öfter, ob der ein oder andere Mann nichts für mich wäre aber ich blieb bei meiner Entscheidung, dass ich erstmal gucken möchte. Es war recht ordentlich gefüllt und ich schaute mich um. Ich fand es okay, dass ich dort im Dessous rumlaufen sollte. Es war aber schon etwas seltsam, wenn mich die ganzen alten Männer zw. 40 und 65 Jahren anpeilten. Wenn ich von dem Club sprechen soll, muss ich sagen, dass ich nicht weiter gekommen mit, ob ich es tun will aber ich kann sagen, die Männer waren höflich. Ein Nein hieß Nein und es kam zu keinen Komplikationen.
    Es wäre vllt. eine gute Idee, wenn ich mal das Gespräch mit dem ein oder anderen älteren Mann suche. Dadurch verfliegt vllt. eine gewisse Scheu und ein Unwohlsein.
    Jedenfalls werde ich noch einige Male dort hinfahren mit meinem Freund. Eventuell entscheide ich mich dann für ein sexuelles Abenteuer oder nicht. Ich weiß es noch nicht. Auf jeden Fall werde ich mir Zeit lassen, um meine Entscheidung zu fällen. Es drängt ja nicht, wenn mich mein Freund wirklich liebt. Ich denke, dass ich es mir anschaute, war ein starker Schritt.

    Liebe Grüße

    Anna-Lena

    Antwort @ specialEdition
  • von Dawson am 03.06.2016 um 07:27 Uhr

    Liebe anna lena. freundlicher umgang ist sehr wichtig, aber ich muss dazu jetzt auch noch was sagen.
    manche menschen können mit einer gewissen naivität nichts anfangen und je naiver man wirkt,desto mehr könnte der gegenüber aus der haut fahren. passiert mir auch manchmal.
    es ist schade das in der heutigen zeit frauen sich noch so unterdrücken lassen, kein selbstwertgefühl haben und teilweise so dermaßen naiv sind, das naja kopf meets tischplatte angesagt ist.
    verstehe bitte, das cp und viele andere hier, fast jeden tag hier online sind und sich so manche schauergeschichten durchlesen und kommentieren um zu helfen. wenn du dir mal die beiträge hier durchgelesen hast, wirst du verstehen was ich meine.
    das man da ab und zu mal, sich vllt etwas im ton vergreift oder extrem direkt wird, finde ich zwar auch nciht so schön, aber es ist oft auch nachvollziehbar.
    man muss oft sehr direkt sein, sonst hilft alles nichts, oder würde es dir helfen wenn alle um den heißen brei reden nur um dich zu schonen? sei froh darüber das man so ehrlich mit dir ist, auch wenns im ersten moment vllt etwas weh tut.
    wie hier schon gesagt wurde, lege dir bitte ein dickeres fell zu, das wird dir sehr nützlich sein in vielen lebenslagen.

    0
  • von specialEdition am 02.06.2016 um 13:55 Uhr

    “Wenn ich mitgehe, muss ich dann mit anderen Männern schlafen?”
    Nein natürlich musst du das nicht. In solchen Clubs sind die Männer sogar zurückhaltender als in Diskos o.ä. (außer es sind schlechte Clubs!!!), weil sie sofort rausgewofen werden, wenn ihr Verhalten dazu führt, dass eine Frau sich unwohl fühlt. Generell sind Mädels dort normalerweise sehr gut geschützt. Und du verpflichtest dich zu überhaupt gar nichts wenn du dorthin gehst. Die allermeisten Paare haben dort sowieso nur miteinander Sex und finden es scharf, von anderen beobachtet zu werden. (Allerdings sind solche Clubs seeeeehr unterschiedlich-ich kann nur von meinen Erfahrungen reden).

    “Sind die alle wirklich so viel älter?”
    Es gibt ganz verschiedene Clubs und Abende, ich bin meistens auf geschlossenen Veranstaltungen wo nur Paare unter 30 reindürfen. Da musst du deinen Freund fragen, was er sich da rausgesucht hat.

    ” Und wie läuft das ab, kann ich einfach Nein sagen? ”
    Normalerweise läuft das so, dass du gar nicht gefragt wirst, sondern ausdrücklich darauf hinweisen musst, dass du das gerne möchtest. So ist es jedenfalls in einem guten Club. Also idealerweise sollte es zu einer Situation, in der du nein sagen musst, gar nicht kommen. Falls doch: Natürlich kannst du immer sagen was du willst und was du nicht willst.

    “Mein Freund gestand mir, dass er es sehr erotisch und anturnend finden würde, wenn ich mit älteren/alten Männern schlafen würde. Ich liebe ihn aber ich weiß nicht, ob ich solch ein Opfer bringen kann.”
    —> DAS hingegen sehe ich sehr problematisch, ganz ehrlich. Das klingt so, als würde dir dein Freund das aufdrängen wollen und als WOLLTE er dass es tatsächlich um ältere Kerle geht. Ich finde das sehr egoistisch von ihm, da du dich offensichtlich mit dieser Siutaiton sehr unwohl fühlst. Von daher solltest du auch nicht Fragen stellen wie “Kann ich dort nein sagen?” (Du kannst IMMER IMMER IMMER IMMER zu jedem nein sagen, außer du wirst vergewaltigt, und das ist eine Straftat!) sondern du solltest dir lieber die Frage stellen, ob du dich in so einer Situation überhaupt wohlfühlen könntest oder ob dir daran selbst irgendetwas gefallen könnte- solche Dinge sollte man niemals nur für den Partner tun!! Es ist dein Körper! Ich finde das wie gesagt sehr egoistisch von ihm, ich habe das Gefühl, er will dich da so ein bisschen drängen oder “überrumpeln”. Überlege dir gut, ob dich das selbst überhaupt interessiert oder ob du dafür noch gar nicht bereit bist (du bist ja auch noch sehr jung.)

    Liebe Grüße, Special

    0
  • von Soraya283 am 02.06.2016 um 13:17 Uhr

    Übrigens noch was zu deiner Idee dich einfach zu betrinken.
    Das wird in den meisten Clubs übrigens nicht gern gesehen und zu sehr betrunkene Gäste höflich hinaus befördert.
    Zum einen um andere Gäste micht zu belästigen und zum anderen, um nichts zu tun, was sie eig. gar nicht wollen.
    In so fern wird dein Plan so auch nicht funktionieren, du musst schon noch Herr deiner Sinne sein und wissen was du da veranstaltest.
    Es dir einfach “wegsaufen” ist also nicht.

    Hast du deinen Freund mal gefragt warum er drauf steht, dass du Sex mit älteren hast?
    Hätte er auch gern Sex mit einer älteren Dame?
    Was reizt ihn daran?
    Die Erfahrung? Das Aussehen? Sieht er sich auch solche Pornos an?
    Oder (und das vermute ich irgendwie so ein klein wenig, wenn ich ehrlich bin) dass er denkt so ein alter Kerl könne es seiner jungen Teenie-Freundin ohnehin nicht richtig machen und er dann am Ende es zu Ende bringen kann, als der Stecher schlecht hin, während der andere keuchend die Hand auf die Brust drückt kurz vorm Herzanfall.

    Der Club, den er ausgesucht hat, hat doch sicher eine Homepage.
    Sieh dir diese doch einfach mal an, wenn nicht schon getan.

    0
  • von CruelPrincess am 02.06.2016 um 11:39 Uhr

    Und wo hab ich dich angegriffen?

    Antwort @ Anna_Lena
  • von SuicideSquad am 02.06.2016 um 11:26 Uhr

    Tun muss man da überhaupt nichts.
    Der Club den ich (aus dem Fernsehen) kenne, verteilt am Empfang Armbänder an denen man erkennen kann, ob Sex erwünscht ist, aber auch, dass man gar nicht angeflirtet werden will, etc.
    Meiner Erfahrung nach ist der Altersdurchschnitt oft recht hoch, ich denke schon, dass du damit rechnen kannst, dass die meisten Leute 40+ sind und auch nicht unbedingt die attraktivsten Kerle..
    Ich finde deine Erläuterungen hier jedenfalls extrem bedenklich und rate dir dringend davon ab, die zu betrinken um dann mit nem fremden Mann zu schlafen.
    DU musst das wollen, es ist immer absolut falsch sowas FÜR jemand anderen zu tun.
    Bitte tu nichts, was du nicht wirklich willst, auch nicht, wenn dann die Beziehung daran scheitert.
    Und nein, es ist kein Akt der Liebe, du würdest es nicht aus Liebe tun sondern aus Angst und da sist sicher der falsche Beweggrund.
    Ich würde sowas auch nicht so überstürzen.
    Mein Partner und ich wollen auch mal swingen gehen, aber wir beide wollen das und wir reden da schon sehr lange drüber. ich bin aber noch nicht so weit und das respektiert er (aus Liebe!).
    Ich mach mir wirklich Sorgen um dich.

    0
  • von Anna_Lena am 02.06.2016 um 10:56 Uhr

    Noch ein mal kurz an dich Weidenkatze. Es kommt immer auf die Art und die Details an. Schreibe ich eine neutrale Meinung darüber, wie es Soraya in ihren ersten Posts tat oder greife ich die Person an.

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Anna_Lena am 02.06.2016 um 10:54 Uhr

    Hallo an Alle,
    ich empfinde so und wenn man Hilfe sucht, sollte man überlegen, wie man helfen kann. Diese Art von Kommentar, wie es CruelPrincess schrieb, fand ich unangenehm und übertrieben. Wenn es jeder so richtig empfindet, wie sie schrieb, bin ich hier fehl am Platz. Ich bin wahrscheinlich noch unerfahren und jünger aber ich weiß, wie man mit Jemanden sprechen sollte, der Hilfe sucht. Und so wie das hier von der Userin CruelPrincess praktiziert wurde, war es deplatziert und der Situation unangemessen. Da ist es gut möglich, dass man mehr Lebenserfahrung wie ich hat aber anscheinend fehlt die Empathieausbildung.

    Grüße

    Anna-Lena

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 02.06.2016 um 07:40 Uhr

    Ich bin schockiert!!!
    Sorry,aber wie abhängig bist du denn dass du dich von einem 60 (!!!!) jährigen vögeln lassen würdest NUR weil dein Freund das will? Also bitte, jetzt mach mal halblang. Natürlich kann man in der Beziehung mal für den anderen über den Schatten springen, aber damit ist eher sowas gemeint, wie dass man sich mal einen Film mitanschaut, den man eigentlich voll doof findet oder dass man mit zum Familienfest geht,obwohl man mit der Mutter nicht kann… Aber doch nicht dass man Sex mit einer Person hat, bei der man sich vorher betrinken muss damit man es irgendwie durchsteht.Das ist KEINE Liebe und kann ernste psychische Folgen für dich haben. Ein Mannn der dich liebt,liebt dich auch wenn du mal Nein sagst, gerade bei sowas.Geh bitte mal tief in dich-Könntest du noch in den Spiegel schauen in dem Wissen-ey,ich habe mit einem fremden Opa geschlafen. Ich könnte das nicht, ich würde mich so ekeln, wahrscheinlich lange Zeit nicht mehr dazu in der Lage sein mit überhaupt jemandem Sex zu haben. Mich würde es vor Ekel so schütteln. Ich glaube du unterschätzt DEUTLICH die sexuelle Selbstbestimmung. Hast du keine lieben Freunde die dir da mal ins Gewissen reden? Du bist 19 und es gibt nunmal keine Garantie für eine Beziehung. Was ist wenn er dann öfters mal swingen will. Willst du dich die nächsten Monate und Jahre ständig alten Männern hergeben? Was wenn doch mal Schluss ist? Meinst du nicht du würdest es zutiefst bereuen SOWAs für einen Typen gemacht zu haben? Was wenn du mal Nein sagst? Was wenn du einfach nicht feucht wirst weil es dich so anwidert? Musst du dann auch noch nachhelfen damit er in dich eindringen kann? Sorry, deine Einstellung ist sehr ungesund. Du hast hier gefragt und du bekommst Antworten. Ich fand die Antwort von CP überhaupt nicht gemein oder aggressiv. Wenn du noch nicht mal so eine Ansage verkraften kannst, frage ich mich wie du Sex mit einem alten Mann überleben willst. Du machst dich total abhängig und das wird dir nochmal zum Verhängnis werden. Dein Freund ist kein guter Freund wenn er dich so manipuliert dass du dir sogar das antun willst (ob nun aus Angst vor einer Trennung oder falsch verstandener Liebe) und es dir übel nimmt wenn du das nicht mitmachst. Ich kann dir nur Raten eine Therapie zu machen oder dringend mal dein Handeln zu überdenken. Anstatt dich zu Dingen zu zwingen solltest du eher an deinem Selbstwertgefühl arbeiten. Das heißt, lerne Nein zu sagen, lerne Grenzen zu setzen (das kann man auch nett machen-in einer Partnerschaft sollte das kein Problem sein), lerne eigenständig Entscheidungen zu treffen,überlege dir was DEINE Wünsche und Bedürfnisse sind (auch du bist wichtig), anstatt dich immer nach denen deines Freundes zu richten und versuche dich in den emotionalen Zustand zu bringen dass du nichtmehr sagst:”Ich kann mich einfach nicht trennen und werde es nie,deshalbmuss ich das machen/ ertragen!” sondern “Ich möchte mich zwar nicht trennen, aber wenn kein Weg daran vorbei führt und ich zu große Opfer bringen muss, werde ich das tun müssen und auch schaffen!” Verstehst du was ich dir sagen will? Du hast ein ganz komisches Verständnis davon wie man Liebe gibt und bekommt, aber das ist ein ganz destruktiver Weg. Sprich mit ihm, sag ihm dass du NICHT mit Männern schläfst die dir zuwider sind oder im Rentneralter, aber bereit bist dir einen Swingerclub anzuschauen (wenn du das auch wirklich selbst möchtest und dir vorstellen kannst)in dem das Durchschnittsalter eher deinen Vorstellungen entspricht. Das nennt man Kompromisse finden und DAS ist mal über seinen Schatten springen. Es gibt ein psychologisches Phänomen: Man übernimmt quasi die Wünsche des Anderen und wertet sie dann als die eigenen Wünsche. Das Gefühlhabe ich bei dir. Solltest du dieses Kommi nicht annehmen können, dann musst du wohl die Erfahrung machen und (so traurig das auch ist) gegen deinen Willen Dinge tun, die du im Nachhinein wohl sehr bereuen wirst und auch nicht rückgängig machen kannst. Die Erinnerungen werden bleiben, überlege ob es dir das wert ist.
    Übrigens kann in einem Forum JEDER antworten wie er mag-tragisch,ich weiß. Das kannst du nicht verbieten und es muss auch niemand vorher fragen,ob er seine Meinung sagen darf. Die Leute hier wollen dir helfen und eben jeder auf seine Art. Und dann kommst du mit dem Satz:”Ich kann mich ja betrinken…!” Was erwartest du denn da für eine Reaktion? Mal ernsthaft! Hast du echt erwartet dass hier dann irgendwer schreibt:”Oh ja,mach das mal so.Das ist eine tolle Idee . Du bist ja so eine tolle Freundin…!” Ich kann CP nur zustimmen: Wach auf undmach die Augen auf! Achte auf dich. Die Mädels hier wollen dir nur helfen!

    0
  • von CruelPrincess am 02.06.2016 um 06:33 Uhr

    Sorry aber leg dir mal ein dickeres Fell zu.
    Ich hab nicht draufgehen, ich habe lediglich deutlich gemacht was da abläuft.
    Aber wenn du bei sowas schon so empfindlich reagierst wirst du wohl auch vor deinem Freund kuschen und tun was er will aus Angst den Mund aufzumachen. Und wenn er sich in nem halben Jahr nen Gangbang mit dir als Hauptperson und nem Haufen alter Männer wünscht?
    Mach mal die Augen auf.

    Antwort @ Anna_Lena
  • von Soraya283 am 02.06.2016 um 06:21 Uhr

    So empfindlich?
    Ich fand CPs Beitrag jetzt keineswegs als “draufhauen”.
    Er war direkt und deutlich, aber nicht fehl am Platz.

    Und das mit dem betrinken habe ich überlesen.
    Und fände ich übrigens genauso dämlich.
    Da gebe ich CP völlig recht.
    Würde dein Freund etwas tun, was ihm total gegen den Strich ginge, nur weil du das gerne sehen würdest?
    Würde er sich dafür dann einfach betrinken und es dir zu liebe geschehen lassen?

    Du bist noch sehr jung und unerfahren, aber überleg dir bitte vorher, ob du wirklich dazu bereit bist und ob dein Freund es wirklich hinnimmt, wenn du dort dann sagst du willst nicht.
    Klärt das vorher!! Er darf dich dort dann nicht unter druck setzen nach dem Motto “Jetzt sind wir doch hier, haben Eintritt bezahlt, das ist teuer und wäre Verschwendung jetzt nichts zu machen”
    Ihm zu liebe dann so etwas zu tun wäre nicht nur falsch, sondern würde dich vermutlich für lange Zeit belasten, und eure Beziehung dann auch, da du es ihm immer vorwerfen wirst, wenn du dich “ihm zu liebe opferst, weil er das so gerne sehen würde”.

    Stellt das vorher unbedingt klar.
    DU gibst den Ton an, nicht er.
    Wenn DU gehen willst, hat er anstandslos mitzukommen ohne etwas dazu zu sagen.

    Antwort @ Anna_Lena
  • von Anna_Lena am 02.06.2016 um 05:53 Uhr

    Guten Morgen CruelPrincess,
    es ist direkt, übertrieben und total fehl am Platz. Es dient nicht der Besserung, wenn du drauf hast und hoffst, dass es dadurch besser wird. Ich denke, es fehlt dir an Feingefühl. Ich habe es so aufgenommen und möchte dich bitten, meine Beiträge nicht mehr zu kommentieren.

    Grüße

    Anna-Lena

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 18:02 Uhr

    Das ist weder wütend noch aggressiv. Sondern ehrlich und direkt

    Antwort @ Anna_Lena
  • von Anna_Lena am 01.06.2016 um 17:53 Uhr

    Hallo Soraya,

    ich danke dir für dein Kommentar. Ich finde es sehr hilfreich und deine Sichtweise ist wirklich wichtig. Danke das du freundlich und ruhig geblieben bist bei deinen Ausführungen.
    Ich werde deine zahlreichen guten Hinweise beherzigen und mir den Club am Samstag anschauen. Ich werde meinem Freund auch nachher sagen, dass er noch Weitere raussuchen soll, die wir uns gegebenenfalls anschauen könnten. Das es in einigen Clubs verschließbare Zimmer gibt, würde ich begrüßen, wenn ich mich entschließen sollte, das zu tun, was mein Freund vorschlug, denn ich hätte ungern zahllose Gaffer. Ich sollte nach dem Anschauen der Clubs nochmal in mich gehen und mir überlegen, ob ich es, wenn ich es tue, aus den richtigen Gründen tue.

    Lieben Dank für deinen Kommentar

    Anna Lena

    Antwort @ Soraya283
  • von Anna_Lena am 01.06.2016 um 17:46 Uhr

    Hallo CruelPrincess,

    ich denke dein Text sollte nur hilfreich sein aber bitte vergreife dich nicht im Ton. Ich fand es unpassend und verletzend statt hilfreich. Ich denke, dass die Seite doch eher nicht so hilfreich ist, wenn ich solch einseitige Kommentare erhalte, die mit Wut und Aggression gefüllt sind.

    0
  • von Soraya283 am 01.06.2016 um 17:14 Uhr

    Nein, es ist definitiv keine Liebe, wenn der Partner etwas erwartet was einem selber absolut zuwieder ist.
    Vor allem in einem solchen Vertrauenspunkt wenn es um Sexuelles geht.

    Zum Club.
    Da gibt es unterschiedliche Clubs, wie bei anderen Clubs auch.
    Es gibt auch welche die Mottopartys veranstalten.
    Ich fand unseren ersten Besuch vor einiger Zeit ganz lustig.
    Das Alter lag grob geschätz zwischen 30 und 50 in etwa.
    Und ein “Nein” ist dort eine ganz klare Ansage.
    Wenn du etwas nicht möchtest, musst du auch nichts tun.
    Du musst auch gar nicht aktiv werden, oder nur mit deinem Partner und wenn es ungestört sein soll, haben die meisten Clubs auch abschließbare Zimmer.

    Es sich mal ansehen und zwei oder drei Clubs testen kann man vom Partner sicher noch verlangen.
    Solange man etwas nicht kennt, kann man auch nicht sagen “das mag ich nicht”
    Aber ob man dort nun auch aktiv wird ist ne andere Sache.
    Da muss man sich schon gut bei fühlen und sich nicht dazu zwingen müssen.
    Es soll ja Spaß machen und keine Pflicht sein.

    1
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 17:09 Uhr

    Äh nein, man tut aus liebe eigentlich nichts was einem zuwider ist.
    Ist das dein Ernst, du willst dich betrinken und Sonen alten Bock über dich drüber lassen nur weil das deinem Freund gefällt?! Und was wenn er das regelmäßig tun will?
    Wenn man jemanden liebt verlangt man solche Dinge nicht wenn der Partner das nicht auch will. Wo lebst du denn?
    Du gehst da aus den ganzen falschen Gründen ran! DU musst das wollen, nicht dein Freund!

    Oder meinst du, dein Freund würde sich dir zu liebe mit einem Mann einlassen und Sex mit ihm haben weil du das willst? Würde er sich anpicken lassen nur weil dir dabei einer abgeht? Das sind natürlich nur Beispiele, ersetz das ruhig durch irgendetwas was er sich gar nicht vorstellen kann.

    Also Mädel, zeig mal bisschen stolz und benimm dich wie eine Frau und nicht wie ne willenlose sexpuppe mit der dein Freund machen kann was er will!

    Antwort @ Anna_Lena
  • von Anna_Lena am 01.06.2016 um 16:28 Uhr

    Liebe Userin CruelPrincess,
    danke das du dir die Zeit genommen hast und mir geschrieben hast. Du hast schon recht, dass ich nicht sehr angetan bin, dass mich so ein alter Mann berührt. Meine Angst ihn zu verlieren ist vorhanden und ich kämpfe mit mir. Ich weiß, dass es nicht gut ist, wenn man nur etwas jemand Anderes zu Liebe tut. Aber ist das nicht wirklich Liebe, wenn man über seinen eigenen Schatten springt und für den Anderen da ist? Ich bin sehr durcheinander und werde es mir auf jeden Fall am Samstag anschauen. Ob ich überhaupt was tue keine Ahnung. Vielleicht betrinke ich mich dort auch und lass es dann von statten gehen.

    Liebe Grüße

    Anna Lena

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 16:01 Uhr

    Lass dich bloß nicht zu irgendwas drängen oder tu es nur ihm zuliebe. Wenn du nicht zu 100% dahinter stehst, aus freien Stücken, dann lass es bleiben.
    Sex soll Spaß machen und kein Zwang sein.

    0
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 15:57 Uhr

    Nein, du MUSST da gar nichts tun, das alles geschieht freiwillig. Ihr müsst ja auch nicht beim ersten Besuch mit anderen Personen intim werden. Vielleicht gefällt euch der Club auch gar nicht, keiner von euch fühlt sich dort wohl und dann testet ihr evtl noch nen anderen Club aus.
    Finds komisch, dass dort nur so “alte” Paare zu finden sind, eig ist das für durchgemischt. Aber wer weiß, evtl hat dein Freund genau aus dem Grund diesen Club ausgewählt weil ER gerne sehen will wie du von einem “alten” Mann genommen wirst.
    Du solltest das aber auf gar keinen Fall nur ihm zu liebe tun! Generell klingst du überhaupt nicht angetan von der Idee und es scheint so als würdest du das nur machen um deinem Freund zu gefallen oder um ihn nicht zu verlieren?

    Ich persönlich(!) wüsste, dass ich niemals mit einem 60jährigen schlafen wollen würde und anscheinend geht es bei eurem Besuch ja nur darum, dass ihm diese Fantasie/dieser Wunsch erfüllt wird.

    0
  • von Anna_Lena am 01.06.2016 um 15:54 Uhr

    Hallo Dawson,
    dein Satz: Also du musst dort rein gar nichts…beruhigt mich. Ich werde es mir wohl anschauen, da ich mir später nicht anhören will, du hast es dir nicht mal angeschaut. Aber ich gehe mit einer großen Unsicherheit hin. Ich möchte eigentlich nicht daran denken, dass ich mich von ihm trennen muss. Aber wenn ich gar nicht mit klarkomme, ist es wohl die einzige Lösung. Ich finde nämlich, mit einem deutlich älteren Mann in den 50er zu schlafen, ist keine Sache, die man mal kurz nebenbei macht.
    Ich danke dir für deine Schilderung.

    Liebe Grüße

    Anna Lena

    Antwort @ Dawson
  • von Dawson am 01.06.2016 um 15:24 Uhr

    also du musst dort rein gar nichts. du kannst es dir ja anschauen. aber wenn du strickt gegen sowas bist und es dir nicht vorstellen kannst solltest du mit ihm ein ernsthaftes wort reden. allerdings würde ich es mir erstmal anschauen vllt kommst ja auf den geschmack. wer weiß^^
    es is schon ziemlich speziell was er da möchte…. und das nach 2 jahren…. mhhh vllt entwickelt er sich gerade in eine richtung, in die du ihm nicht folgen kannst. versuch erstmal locker zus ein schaus dir an und dann kannst ja nochmal drüber nachdenken. triff keine voreilige entscheidung.

    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund möchte mit mir schlafen, Frage an euch, wie war euer erste Mal? Antwort

Klene_Zicke am 06.05.2012 um 00:32 Uhr
Heeey Leeute. Mein Freund mit dem ich 6 Monate zusammen bin hat mir letztens gesagt das er mit mit schlafen möchte und ich hab ehrlich gesagt schon bisschen Angst! könnt ihr mir nicht mal schreiben wie es bei euch...

Mein Freund will mit mir schlafen Antwort

It_s_Alinchen am 15.08.2013 um 16:18 Uhr
Hallo Mädels! Ich bin erst 14 Jahre alt und habe seit einem halben Jahr einen Freund. Der ist drei Jahre älter als ich. Eigentlich läuft es gut zwischen uns, aber: Mein Freund will mit mir schlafen. Am kommenden...

Mein Freund lässt sich zu sehr gehen... Antwort

Sunchan am 01.07.2008 um 11:14 Uhr
Morgen Mädels, ihr wisst ich liebe meinen Freund ganz doll, aber schon seit Monaten stört es mich, dass er sehr faul ist. Nicht nur was seine bildungstechnischen Leistungen angeht. Als ich ihn kennengelernt habe, war...

Mein Freund will oder kann nicht mit mir schlafen. Antwort

Gretchen270989 am 26.03.2013 um 14:39 Uhr
Hallo Mädels,ich habe seit ca. 1 1/2 Monaten einen Freund und die Beziehung läuft auch super außer im Bett das läufts gar nicht und ich hoffe ihr könnt mir helfen weil ich wirklich nicht weiter weiß und mit...

Mein neuer Freund vertraut mir nicht... Antwort

emmy86 am 10.03.2013 um 14:54 Uhr
Seit fast drei Monaten habe ich einen neuen Freund und wir sehen uns wegen seiner Arbeit nur am Wochenende.Dieses We kam er erst am Samstag und da war ich dann am Freitag mit mein Bruder etwas feiern. Er sagte mir...