HomepageForenSex-ForumOrgasmus vorgetäuscht

Katha85

am 19.05.2008 um 16:32 Uhr

Orgasmus vorgetäuscht

Hi… Also… Die Sache is die: ich brauche eigentlich sehr lange bis ich komme… Da machen die meisten eigentlich schon schlapp…
Mein Freund hat mich vor kurzem leibkost und er hat sich wirklich angestrengt aber es hat nicht geklappt…
Damit er nicht entäuscht ist, habe ich einen Orgasmus vorgetäuscht… Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen…
Was sagt ihr??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kirby am 03.06.2008 um 20:50 Uhr

    hmmm also ich will das absolut nicht verurteilen hab auch verständnis dafür aber ehrlichkeit is trotzdem immer noch am besten …
    außerdem bin ich keine gute schauspielerin XD

    0
  • von Sonnenlicht am 03.06.2008 um 19:31 Uhr

    heii du müsst dich für nix schämen !! sowas macht jede frau mal oder sogar öfters !! mach dir nix draus

    0
  • von GuardianAngel1 am 03.06.2008 um 14:23 Uhr

    bei mir is es des selbe…ich brauch auch ziemlich lang…also nehm ich des in die hand wann er zu kommen hat^^ es gibt da tricks und so…
    aber ich hab auch schon vorgetäuscht…und mir gehts ganz gut damit…

    0
  • von PirelliGIRL am 03.06.2008 um 00:39 Uhr

    Ich würd mir eher Gedanken darüber machen, wie es ist, jedesmal einen Orgasmus vortäuschen zu müssen. Ich meine, wenn du sowieso lange brauchst bis du einen hast, kann es doch nicht sein, dass du das einfach so hinnimmst. Redet miteinander. sag ihm wie es ist und überlegt euch, wie ihr euer Liebesspiel gestalten könnt, damit beide auf ihre Kosten kommen.
    Also mich würde es frustrieren zu wissen, das er jedesmal kommt und ich noch warte 😉
    Probiert mal was neues.. oder zeig ihm einfach, wo und wie er dich liebkosen soll. Jede Frau sollte ihren Körper am besten kennen =)

    0
  • von MissArielle am 01.06.2008 um 10:59 Uhr

    ach ab und zu ist das nicht schlimm….hauptsache es wird nicht zur gewohnheit

    0
  • von McDreamy am 31.05.2008 um 23:01 Uhr

    Hej,
    meiner Meinung nach ist Vortäuschen kein Problem. Sex ist doch ein Spiel, und beim Spiel ist Schummeln erlaubt. Es ist kein Betrügen oder Belügen. Man belügt höchstens sich selbst.
    Ich brauche auch sehr lange und ohne, dass ich meine Finger mit ins Spiel bringe, klappt es zu 99% überhaupt nicht. Aber was spricht denn dagegen, dass man selbst ins Geschehen eingreift? s gibt doch keine festen Regeln beim Vögeln.
    Kennt ihr das auch, dass man manchmal zu Beginn der Vögelei merkt, heut ist nicht mein Tag, da kann der Freund sich auch noch so viel Mühe geben; das wird heut nichts. In so einem Fall ist es doch schon fast ein Muss, den Orga vorzutäuschen um den Mann nicht zu frustrieren. Klar sagen sehr viele Männer, der Orga der Frau sei wichtiger als der eigene (glaub ich ihnen auch), aber was soll sich der arme Kerl denn unsonst endlos bemühen? Dann ist man an Ende nur wund und es ist keinem geholfen.
    Ich kann es an zehn Fingern abzählen, wie oft ich schon ohne weiteres Zutun, also nur mit Schwanz in der Möse, gekommen bin. Es war geil und ich beneide alle Mädels, die dies können. Aber bei jedem klappt es nunmal nicht so leicht und dann muss man sich halt je nach Lust und Laune behelfen.
    Und… Übung macht den Meister…

    0
  • von Njay am 31.05.2008 um 20:37 Uhr

    da kann ich ja auch gleich mal beichten. also ich hatte mein erstes mal vor etwa einem jahr und naja.. seit dem bin ich nicht einmal gekommen. passiert also nicht nur dir. ich täusche immer vor, damit mein freund das nicht merkt. mach dir da mal keine gedanken, deswegen brauchst du kein schlechtes gewissen haben. wir schaffen das schon irgendwann mal :-S 😉
    kannst dich gern sonst mal bei mir melden, wüsste gern wie es sich so entwickelt xD
    lg

    0
  • von Katrinchen am 31.05.2008 um 18:41 Uhr

    Mir geht es wie Isy. Ich täusche auch oft vor,weil ich weiss, dass es nicht an meinem Freund liegt, sonder an mir. Hatte auch bei seinen Vorgängern noch nie einen Orgasmus. Aber du kannst ihm ja trotzdem mal zeigen, was dir besonders gut gefällt. Dann kommt ihr vielleicht auch so ein Stück weiter, ohne, dass du ihn vor den Kopf stoßen musst.

    0
  • von Charly77 am 30.05.2008 um 23:44 Uhr

    Also ich finds besser wie meinem Freund dann sagen zu müssen dass ers jetzt nicht soo gut gemacht hat 😉

    0
  • von IsyScandalous am 27.05.2008 um 22:59 Uhr

    mal ehrlich…. ich täusch ziemlich oft einen Orgasmus vor 😛 Solange er es nicht kapiert ist es doch okey …

    0
  • von RoteZora am 20.05.2008 um 22:09 Uhr

    das kann echt jedem mal passieren da hat froschi recht…und ein schlechtes gewissen muss man da auch nicht unbedingt haben…:D

    0
  • von Froschi am 20.05.2008 um 17:47 Uhr

    ich würd auch sagen mach dir nichts draus, eine freundin von mir hat bei jedem sex vorgetäuscht und auch kein schlechtes gewissen 😉 mach dir keine gedanken deswegen, kann ja bei jedem mal passieren 😛

    0
  • von Macavity69 am 20.05.2008 um 15:20 Uhr

    Schick Dein Gewissen mal in den Urlaub:-)
    Wer sagt denn, daß Dein Partner alles über Dich wissen muß? Frauen, die Geheimnisse haben, sind für einen Mann interessanter;-)
    Es geht doch hier um Dein Körpergefühl…also muß er nichts davon wissen:-).
    Du kannst ihm ja mal zeigen, was Dir gefällt, aber beichten würde ich ihm diese Sache nicht;-)

    0
  • von mini_chicka_93 am 20.05.2008 um 14:16 Uhr

    ich seh des genau wie volupia88, hab ich auch mal gemacht, wo’s mir einfach au nich so gut ging und mich nich entspannen konnte… =)

    0
  • von Susl89 am 20.05.2008 um 07:35 Uhr

    einmal geht das schon…:)

    0
  • von d0nn4 am 20.05.2008 um 01:35 Uhr

    Ich habe das auch schon oft gemacht. Ich weiß ja nicht wieviel Erfahrung du schon hast bzw. wie gut du dich selbst kennst, aber es könnte ja auch sein, dass es dein Freund wirklich nicht bringt. Falls das sein kann: Findet gemeinsam raus was dir gefällt. Wenn nicht, ist das ziemlich doof, aber ich würde trotzdem weiterhin hier und da mal einen Orgasmus vortäuschen, um deinen Liebsten zu beruhigen ;). Männer brauchen das einfach…habe schon von vielen gehört, dass es ihnen wichtiger ist, dass die Frau kommt als dass sie selber kommen…

    LG 😉

    0
  • von EinbasE am 19.05.2008 um 22:27 Uhr

    Mir ging es auch mal so: Ich habe es meinem derzeitigen Freund
    öfter vorgespielt und ich habe mich auch immer sehr schlecht gefühlt weil es für mich wie ein Vertrauensbruch ist und dann habe ich es ihm eben gebeichtet. Natürlich, er war enttäuscht doch er war froh das ich es ihm gesagt habe; wir haben uns einige anregungen geholt und jetzt ist es einfach super! :)
    Probiers auch mal mit der Wahrheit, er wird dir dankbar sein!
    lg

    0
  • von lovis am 19.05.2008 um 21:46 Uhr

    ich würde das nicht machen, dann denkt dein freund doch, dass es gut war, wie er es gemacht hat und das ist doch doof!

    0
  • von prisuffi am 19.05.2008 um 17:34 Uhr

    Ich finds auch völlig ok. Ich denke, es ist wirklich verbreiteter, als wir denken würden und keine Schande. :)

    0
  • von vikki am 19.05.2008 um 17:29 Uhr

    Haaha ich finds voll okay, müssen ja viele Frauen machen wie schon gesagt und auch wenn man den Junga erklärt wies geht, klappts trotzdem nicht immer. Jeder hat da seinen eigenen Rythmus und wenn du da leider bisschen länger brauchst seh ich keinen Grund warum vortäuschen nciht die beste Methode ist, weil die Armen ja sonst auch enttäuscht wären.

    0
  • von Mimi89 am 19.05.2008 um 17:23 Uhr

    Also ich hab dasselbe Problem und mein Gott – passiert halt 😉 Dafür muss man sich aber nicht schämen..

    0
  • von NewYork am 19.05.2008 um 16:53 Uhr

    wichtig ist, dass du nicht jedes mal den orgasmus vortäuscht…

    0
  • von Melli_Deluxe am 19.05.2008 um 16:47 Uhr

    ach, so ab und an mal nen orgasmus vortäuschen ist doch kein weltuntergang.

    0
  • von NordstrandSarah am 19.05.2008 um 16:41 Uhr

    Warum schlechtes Gewissen?? Das machen viele Frauen. Auf der einen Seite sagt man, dass das wie anlügen sei aber auf der anderen Seite ist es ja auch doof für den Freund wenn du ihm absolut keine Bestätigung gibst. Viele Männer fühlen sich dann schlecht wenn sie eine Frau nicht zum Orgasmus bringen.
    Meine Meinung, mach dir keine Sorgen, it’s your little secret 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Orgasmus Antwort

Miz_X am 15.02.2011 um 18:12 Uhr
Hallo Erdbeermädels, weiß nicht womit ich anfangen soll...aber ich bin schon seit länger als 2 jahren mit meinem freund zusammen, den ich auch sehr doll liebe. Wir haben guten sex, oder genauer gesagt er hat einen...

Orgasmus vorgetäuscht Antwort

Rapunzel am 06.08.2008 um 18:57 Uhr
Hallo Mädels, wie ja schon im Titel steht, habe ich einen Orgasmus vorgetäuscht. Eigentlich mache ich das schon seit Monaten. Ich bin seit ca. einem halben jahr in einer eigentlich glücklichen Beziehung. Aber wir...

Orgasmus vorgetäuscht! Antwort

suessesmaedel am 02.12.2008 um 17:15 Uhr
Bitte sei so lieb und bemühe Dich auch in der Gruppentherapie um einen positiven Umgangston und höfliche Formulierungen.hallo Mädels.. Ich habe jetzt seid längerem einen Freund und naja eigentlich läuft auch alles...

gemeinsamer orgasmus Antwort

babe1993 am 07.04.2013 um 17:52 Uhr
ich habe noch nicht so viel erfahrung, aber vielleicht könnt ihr mir das erklären, mein freund kommt immer wenn ich komme, dabei spielt es eigentlich keine rolle ob ich nach z.b. 5 min komme oder erst nach 10 min. er...

Orgasmus-Problemchen Antwort

Lullaby92 am 16.04.2010 um 20:08 Uhr
Hallo Mädels, Also wie man dem Titel schon entnehmen kann, habe ich ein Problem im Bett. Egal, was mein Freund macht - ich komme NICHT zum Orgasmus. Mein erstes Mal hatte ich mit knapp 16 (jetzt bin ich 18) mit...