HomepageForenSex-ForumPotenz Probleme

Potenz Probleme

sevenup7am 06.01.2016 um 12:08 Uhr

Hallo,
ich habe vor ca 3 Monaten einen tollen Mann kennengelernt. Alles wäre super, wenn es da nicht die Probleme im Bett geben würde. Wir haben bis jetzt erst 3x miteinander geschlafen und das war jedes mal auch relativ kurz. Darauf hat es dann zweimal überhaupt nicht funktioniert. Egal was ich gemacht hab, er wurde einfach nicht steif. Jetzt ist es schon so weit, dass wenn wir ins Bett gehen, er sich sofort rumdreht und sinschläft. Am Anfang hab ich gedacht, dass es an mir liegt und er mich vielleicht sexuell nicht attraktiv findet. Aber vorgestern habe ich bei ihm dann Viagra gefunden und gehe davon aus, dass er einfach Potenz Probleme hat. Allerdings haben wir darüber noch nicht gesprochen und ich weiß auch nicht wie ich ihn darauf ansprechen soll, ohne das ich ihn in seiner Männlichkeit verletze. Hat vielleicht schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir ein Tipp geben? .

Nutzer­antworten



  • von merida78 am 21.12.2017 um 09:09 Uhr

    Hi,
    menno was ein deja vu….klar hat er ein Potenzproblem!!! Wenn du ihn liebst kannst du da aber gut mit klarkommen!!! Ich bin in exakt der gleichen Situation wie du, aber wir sind schon 5 Jahre zusammen, und am Anfang hat er auch nicht mit offenen Karten gespielt. Aber Frau ist ja nicht doof, sowas kommt ganz schnell raus.
    Das abendliche Umdrehen im Bett erklärt sich damit, dass er direkt im Vorfeld abblocken will dass du Sex möchtest, weil er nichts eingenommen hat. Vielleicht hat er Probleme mit den Nebenwirkungen von Viagra, und nimmt die deshalb nicht so häufig, kenne das von meinem Freund, dem ging es danach immer kacke. Du darfst jetzt nicht den Fehler machen und das Thema dramatisieren, klar müsst ihr reden, aber du musst deine Worte gut wählen. Vielleicht tust du so, als kennst du dich im Thema aus…was helfen könnte, schlag ihm vor er soll sich mal die Pillen von Rot19 ansehen, die nimmt meiner, und der hat gar keine Nebenwirkungen. Mit Viagra kam der auch nicht so gut klar, aber seitdem er die nimmt haben wir wieder richtig oft und geilen Sex!!!

  • von Humpertle am 03.10.2017 um 20:38 Uhr

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass das Präparat Casanovas-Secret von
    www.casanovassecret.de ihm weiterhelfen wird. Wenn es ein körperliches Problem ist, wird er innerhalb kürzester Zeit seine Manneskraft wiedererlangen und dieses unangenehme Thema wird für euch nur noch eine schlechte Erinnerung sein. Aus eigener Erfahrung kann ich das nur raten, auch wenn das erste Gespräch vielleicht unangenehm ist.

  • von SportFreak am 12.01.2016 um 16:54 Uhr

    Frag ihn vielleicht mal, ob er Pornos sieht. Das war bei meinem Ex das Problem, und als er einige Zeit damit aufgehört hat, gings bei ihm viel besser.

  • von CG89 am 06.01.2016 um 12:58 Uhr

    Hy!
    Ich persönlich hatte noch nie einen Mann im Bett der Potenzprobleme hat, aber das gibt es öfter als man denkt und es gibt verschiedenste Ursachen dafür. Wenn du schon Viagra bei ihm gefunden hast, sagt das zumindest das er bereits in ärtzlicher Behandlung ist. Es können verschiedene Erkrankungen wie Diabetis dahinter stecken. Hat dein Freund sowas zufällig? Dann wäre das schon mal ein Ansatzpunkt für ein Gepsräch.
    Andererseits, egal wie peinlich und schwer das für ihn ist, ihr müsst darüber reden. Oftmals bekommt ein Mann schon keine Erektion wenn er angespannt oder befangen ist. Er weis ja das er damit Probleme hat und hat das mit Sicherheit immer im Hinterkopf, wenn ihr gemeinsam im Bett seit. Und um dem aus dem Weg zugehen macht er nicht mal anstalten für Sex.
    Sprich mit ihm, das du die blauen Pillen bei ihm gesehen hast. OHNE rumzuschnüffeln! Hoff ich. Vielleicht steckt ein medizinischer Grund dahinter, dann kann er nichts dafür. Bei manches ist es auch die Psyche, das Selbstvertrauen fehlt, da macht Mann auch schon mal schlapp …

    Wenn du mit ihm redest zeig bzw, sag ihm das du dafür Verständnis hast, wenn dem denn so ist. Wenn du damit nicht leben könntest, überleg lieber gleich ob er dann was für dich ist.

    Zum Thema Viagra, damit du etwas im bilde bist, wenn er sie nimmt, halbe Stunde abwarten, aber nicht auf sexuelle Stimulation verzichten. Viele denken, das wenn Mann ne Viagra einwirft er automatisch einen steifen kriegt, das stimmt so nicht. Auch dann muss Mann erregt werden. Und leider einmal kommen,das war´s und ses sollte nicht mehr als eine pro Tag genommen werden, geht zu sehr auf´s Herz …

    Fall´s du dich wunderst, ich arbeite in einer Apotheke, da hat man sowas doch öfter 😉

Ähnliche Diskussionen

Probleme beim Eindringen: Es klappt nicht! Antwort

Anina86 am 20.01.2015 um 13:35 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe ein unangenehmes Problem. Ich war jetzt 3 Jahre Single und hatte in dieser Zeit auch keinen Sex. Meine Beziehungen vorher haben nie sehr lange gehalten, so dass ich wenig Erfahrung auf...

Probleme beim Blasen / Blowjob ?! Antwort

HoneyDeluxex3 am 09.05.2009 um 14:18 Uhr
Hallo ihr. ich bin 15 und vor ein paar wochen im urlaub hatte ich eine Bekanntschaft mit einem 16-jährigen. Wir waren alleine am strand, lagen auf einer Decke und fingen an wild rummzumachen. Er war auch ziemlich geil...

Probleme beim Sex... Antwort

MissSweety2906 am 22.10.2012 um 14:25 Uhr
Hey ihr Lieben. Folgendes wollte ich mir mal von der Seele schreiben. Ich 19 bin mit meinem Freund 22 bereist seit bisschen mehr als nem halben Jahr zusammen. er ist mein erster richtiger Freund, hatte mit ihm auch...