HomepageForenSex-ForumSchüchternem Mann die Scheu beim Sex nehmen – aber wie?!

CashmereTouch

am 10.06.2016 um 17:06 Uhr

Schüchternem Mann die Scheu beim Sex nehmen – aber wie?!

Ich habe vor zwei Monaten einen süßen Typen kennengelernt in der Stadt, in der ich studiere. Beim ersten Treffen fand ich ihn ganz nett, allerdings dachte ich, er hätte kein Interesse. Er wirkte zeitweise etwas gelangweilt. Was sich aber als Irrtum herausstellte, denn er wollte danach unbedingt meine Handynummer haben und mich wiedersehen. Wie ich schnell herausfand, ist er einfach nur sehr schüchtern, was Frauen angeht.
Weil ich ihn echt niedlich fand und eigentlich nur eine Affäre wollte, hab ich ihn dann bei unserer zweiten Begegnung nach dem Feiern mit zu mir genommen. Ich habe ihn auch zuerst geküsst im Club, ich habe also die Zügel in die Hand genommen. Vor dem Sex dann, als wir grade wild am Knutschen waren, wollte er unbedingt noch schnell das Licht ausmachen, bevor es dann richtig losging. Das hat mich dann doch etwas irritiert, muss ich sagen. Ich war bisher nur Kerle gewohnt, die mich am liebsten schon auf der Türschwelle gef… hätten, egal ob jemand zusieht oder nicht. Ich selber hatte deshalb immer nur Sex mit Licht. Ich kenne es nur so, hatte auch nie das Bedürfnis, das Licht auszuschalten. Ich hatte dann kurz mal den Gedanken, er könnte mich unattraktiv finden .. was ich dann aber doch nicht ganz glaube. Wieso sollte er dann überhaupt mit mir zusammen sein wollen?!

Jedenfalls auch wenn wir uns jetzt daten und er dann bei mir übernachtet, oder ich bei ihm, haben wir erst Sex, wenn wir im Bett liegen und es dunkel ist. Auch locker über Sex reden kann er nicht sonderlich, vielleicht liegt das aber auch daran, dass er allgemein der stille Typ ist. Ich rede meistens 😀 das gefällt ihm wohl. Allerdings macht es das ein wenig schwierig ihn darauf anzusprechen, wieso er sich denn nicht traut, einfach mal im hellen mit mir zu schlafen. Oder wieso er allgemein etwas unsicher ist, was das Thema Sex betrifft. Ich will ihn nicht überrumpeln oder sowas. Bei ihm hab ich nämlich immer das Gefühl, dass er es vielleicht sonst falsch verstehen könnte, wenn ich ihn auf unseren Sex ansprech und ich mag ihn doch so sehr, also den Sex auch, aber ihn als Mensch meine ich jetzt.
Dabei ist er so gut im Bett, so zärtlich, einfühlend, berührt genau die richtigen Stellen, sein Penis ist wunderschön usw. Aber z.B. hat er es auch nicht soo gerne, wenn man ihm einen bläst. Er meint dann immer, es dauere viel zu lange, bis er käme. Das mag sein, denn er ist beschnitten und da ist das scheinbar eher mal der Fall, dass es länger dauern kann mit dem Orgasmus. Ich hab ihm das auch schon klargemacht, ich würde ihm gerne so lange einen blasen, bis er kommt usw. Und wenn es ne halbe Stunde dauerte … Irgendwann schaffe ich das auch. Er konnte es beispielsweise überhaupt nicht glauben, dass ich gerne schlucke. Ich wüsste wirklich gerne, was er vorher so für Erfahrungen gemacht hat, oder wie der Sex bei ihm immer war. Naja …

Ich glaube der Grund, weswegen ich diesen Text hier überhaupt schreibe ist, dass er mich mit seiner stillen Art und seiner Weise mit Sex umzugehen etwas aus dem Konzept bringt. Ich bin nämlich eher so die stürmische, leidenschaftliche und er hats gerne ruhig und bedeckt. Ich finde das auch wunderschön, denn das zeigt mir eine neue, erregende Seit am Sex. Dieses bischen Verklemmtheit, was er ausstrahlt, finde ich irgendwie auch total erotisch. Allerdings würde ich ihm gerne auch mal meinen Sex zeigen. Nur traue ich mich jetzt nicht mehr!
Ich möchte ihn wie gesagt nicht überrumpeln, aber ich habe auch etwas Angst, dass er das nicht heiß finden könnte und ich ihn dann verliere. Schwachsinn, ich weiß. Aber ich hab mich echt n bischen verknallt in ihn und ich glaube, es geht ihm ähnlich. Jedenfalls machen wir schon Pläne miteinander.

Erklärt mir die schüchternen Männer, Erdbeermädels! :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Blaubäre am 11.06.2016 um 14:49 Uhr

    Also ich würd entweder beim Sex einfach das Licht wieder anmachen, wenn er es ausmacht (könnte ihn etwas verschrecken) oder mal in einem ruhigen Moment (nicht beim Sex) ihm sagen, dass ich mal mit Licht mit ihm schlafen möchte (weil ich ihn so gern angucke oder sowas).

    Wenn er so schüchtern ist, ist nicht zu erwarten, dass er am Anfang auf Dich zu kommt bei sowas. Da muss meistens der weniger schüchterne Part das Eis brechen. In der Regel tauen schüchterne Menschen ja eh mit der Zeit auf.

    Mein Freund ist wirklich ein sehr schüchternes Exemplar, was Frauen angeht. Aber nach einigen Monaten hat sich das nun auf ein “normales” Maß gelegt. Nur zu und Geduld! Dann wird das auch was bei euch. 😉

    0
  • von Dawson am 11.06.2016 um 00:25 Uhr

    ich denke ihr macht es nur im dunkeln? dein erster text und der zweite passen irgendwie gar nicht zusammen. sorry.
    na sprich ihn vorsichtig drauf an und gut. taste dich langsam ran. ansonsten einfach zeit lassen. wird scho aus sich raus kommen oder auch nciht. ansonsten nimmst einfach die zügel in die hand, er wird dich schon machen lassen udn wenns ihm nicht gefällt wird er es bestimmt irgendwie mitteilen.

    0
  • von CashmereTouch am 10.06.2016 um 17:16 Uhr

    Achja, hinzu kommt, dass ich mich nicht soo selbstbewusst fühle, wenn ich nackt bin. Ich mag meine Körper angezogen sehr gerne, aber nackt sehe ich dann Pölsterchen usw.
    Deswegen fällt es mir ein wenig schwer, ihn einfach mal auf dem Fußboden zu reiten und dabei selbstbewusst zu sein, während die Mittagssonne meine Problemzonen enthüllt. Das war bei meinen anderen Kerlen vorher zwar auch ähnlich, aber die waren etwas stürmischer bei der Sache, weswegen ich sicher sein konnte, dass sie es trotzdem geil finden. Aber bei ihm ist das etwas anders, weil er so still ist. Meint ihr, diese Irritationen geben sich, wenn wir uns besser kennen?
    Der Sex ist ja trotzdem schön mit ihm, ich will ihn halt nur etwas aufrütteln vielleicht 😉

    0

Ähnliche Diskussionen

Abschalten beim Sex- aber wie??? Antwort

Chicita2404 am 07.01.2012 um 12:25 Uhr
Hi Mädels,ich hab da ein ziemliches Problem :( Ich bekomm beim Sex einfach den Kopf nicht frei und kann mich nicht fallen lassen,egal wie sehr ich es versuche,es klappt einfach nicht!:-( Ich denke beim Sex an alle...

die initiative beim sex ergreifen - wie? Antwort

mangoprinzessin am 20.02.2011 um 23:31 Uhr
hey :) also.. ich hab seit september eine affäre laufen, wir sind beide single, haben keine lust auf beziehungen und haben sehr sehr guten sex miteinander..es ist jetzt auch nicht so dass immer nur er `anfängt` wenn...

Sex wie ein Mann Antwort

Erdbeerbonbon am 25.03.2009 um 13:33 Uhr
Nachdem ich kürzlich in einem Anfall von Wehmut wieder einmal alte SATC Staffeln durchgeschaut hab, blieb ich auf einem Satz kleben, der mich seither nicht mehr loslässt. Es geht darum, dass wir Frauen heute -...

Passiver Anal-Sex beim Mann Antwort

missbrown am 11.02.2013 um 13:10 Uhr
Es gibt eine (anonyme) Studie, wonach 80% der Männer auf passiven Anal-Sex stehen. Wobei viele öffentlich und auch vor der eigenen Frau nicht dazu steen aus ansgt ihre Männlichkeit zu "verlieren" Das es schön für...

Sex verbessern - Freund den Druck nehmen - Wie ? Antwort

CashmereTouch am 18.09.2011 um 19:36 Uhr
Liebe Mädels :) Ich weiß grade nicht mehr weiter. Mein Freund und ich haben im Grunde genommen guten Sex - soweit ich das beurteilen kann, denn er ist bis jetzt mein erster und ich auch seine erste - .. Jedenfalls...