HomepageForenSex-ForumSex mit ihm ist mühsam

Olliiviaa88

am 27.08.2016 um 08:12 Uhr

Sex mit ihm ist mühsam

Hallo zusammen
Ich habe vor 1 1/2 Jahren meinen Traummann kennen gelernt. Wir waren beide noch in einer Beziehung und konnten die Finger trotzdem nicht voneinander lassen. Wir beschlossen dann unsere jeweiligen Beziehungen zu beenden und kamen richtig zusammen.
Wir hatten mega Sex. Er zeigte mir völlig neue Dinge und ich genoss es total. Bis ca 4 Monate später er nicht mehr konnte. Er machte ständig schlapp währenddem Sex bzw bekam gar keinen mehr hoch. Wir hatten deswegen keinen Sex mehr. Er bekam dann vom Arzt Viagra und es klappte wieder wunderbar. Im März beschlossen wir dann schwanger zu werden was auch sofort klappte.
Es ging ihm dann nicht so gut und der Arzt meinte das könnten die Tabletten sein. Er setzte diese ab und wir begannen langsam wieder mit dem Sex ohne Tabletten. Manchmal funktionierte es super. Dann wieder gar nicht mehr.
Ich war echt frustriert, weil er mir eine total neue Welt der Sexualität gezeigt hatte. Und plötzlich wieder darauf zu verzichten und dann noch schwanger… Mit dem hatte ich Mühe. Nun waren wir im Juli 3 Wochen in den Ferien und hatten täglich den heissesten Sex. Wieder daheim…. Geht nichts mehr. Er hätte Angst um das Baby blabla.
Ich bin langsam richtig angepisst und hinterfrage mittlerweile alles ein bisschen. Warum klappt es und dann wieder nicht mehr? Da kommen mir natürlich auch fragen ob ich ihn nicht mehr anmache. Wir reden viel darüber aber er wisse auch nicht an was es liegt.
Ich bin frustriert und habe keine Lust mehr ständig darauf zu verzichten oder es mir selbst zu machen.
Auch habe ich keine Lust mir negative Gedanken über diese Beziehung zu machen.
Was ratet ihr mir? Ansonsten läuft es bei uns wirklich toll. Er ist sehr liebevoll und immer für mich da. Einfach beim Sex klappt es nicht.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Moses am 26.09.2016 um 15:21 Uhr

    Hallo! Sie haben seriöse Probleme mit den Beziehungen. Und das beeinflusst das sexuelle Leben sehr schlecht. Ich empfehle Irhem Mann ein Potenzmittel Kamagra. Das ist ein sehr starkes Medikament und es kann sein und Ihr Problem schnell lösen. Sie können Kamagra in dieser Online-Apotheke vom niedrigen Preis rezeptfrei bestellen https://potenzhife.com/kamagra-sildenafil-rezeptfrei-kaufen/

    0
  • von ErdbeerQuickie am 15.09.2016 um 10:47 Uhr

    Ich kann mich der Meinung nur anschließen. schaut einfach das ihr mehr aufeinander eingeht und über diese dinge redet. du brauchst keine Angst haben das das an dir liegt. ihr bzw. dein partner braucht einfach ab und an mal eine auszeit und die musst du ihm dann auch einfach geben. außerdem sagst du ja das ihr dann wieder eine Phase mit richtig tollem Sex habt also herrscht ja nicht nur flaute im Bett. Also bloß keinen Druck ausüben und so nehmen wie es kommt.

    0
  • von AeiPi am 10.09.2016 um 16:33 Uhr

    Ich denke was Zaubermaus gesagt hat ist sehr vernünftig und auch das Wahrscheinlichste hinsichtlich der Gründe, weshalb dein Ehemann im Alltagsleben Probleme mit seiner Erektion hat. Wir Männer sind auch keine Maschinen, wisst ihr? Und der große Nachteil, den wir im Gegensatz zu den Frauen haben, ist, dass wir dies leider nicht verheimlichen können: es ist ziemlich offensichtlich, wenn die geistige Bereitschaft zu Sex nicht vorhanden ist. (Und diese ist auch sehr wichtig dafür, nicht nur die körperlichen Bedingungen.) Da hilft dann auch nicht viel lautes Stöhnen und Keuchen…

    Ich selbst hatte Probleme wie diese mit meinem letzten polnischen Partner: anfänglich fühlten wir uns einander unheimlich erotisch angezogen, aber als ich mit der Zeit merkte, dass er ein Feigling ist, der sich auch nur ständig über sein Leben beschwert ohne wirklich etwas daran ändern zu wollen, weder für ihn noch für mich, und höchstwahrscheinlich auch nicht mir zu Hilfe kommen würde, sollte ich in eine “schwierige” Situation geraten – da fing mein “Schwanz” auch an, schlapp zu machen. (Mein Partner schien da keine Probleme zu haben solange er nicht penetriert wurde.)

    Individuelle Umstände beiseite: Psychologen sagen generell, dass das sexuelle Interesse in jeder Beziehung nach ca. 3-4 Monaten runter- oder verlorengeht. Ein bisschen Abwechslung von Zeit zu Zeit ist nicht schlecht. Ansonsten müssen andere Dinge als nur die körperliche Anziehung des Geschlechtspartners Einfluss haben.

    0
  • von 2016_Zaubermaus am 08.09.2016 um 15:44 Uhr

    Genau, keinen Druck machen, das ist ganz wichtig. Und es klingt für mich auch so, als kann er nur woanders so richtig abschalten. Irgendetwas an seiner Umgebung, eurem Zuhause blockiert ihn. Das muss nicht an eurer Wohnung an sich liegen, das kann auch die Arbeit oder soziale Kontakte sein, und wenn er im Urlaub ist, hat er das alles nicht um sich rum. Es könnten auch Verstimmungen der Laune sein. Ich würde mal zum Arzt gehen, denn ich glaube auch nicht, dass es an dir liegt

    1
  • von Sahne2015 am 30.08.2016 um 11:13 Uhr

    hat er beruflich viel stress oder belastet ihn vl in seinem täglichen Umfeld etwas? Komisch, dass es im Urlaub super funktioniert und zuhause nicht? Wie wenn er im Urlaub vom Alltag richtig abschalten konnte!?

    0
  • von celina111 am 27.08.2016 um 10:44 Uhr

    Er soll zum Arzt gehen und seine Blutwerte checken lassen. Ich glaube nicht, dass es an dir liegt. Aber mach ihm bitte keinen Druck, denn den macht er sich sicher selbst genug. Zur Not sollte er mal beim Urologen vorbeischauen. Konzetriert euch jetzt vielleicht erstmal auf den kleinen Wurm und macht so viel miteinander wie möglich, denn sobald der da ist, ist das nur noch eingeschränkt möglich.

    0

Ähnliche Diskussionen

Sex mit ihm ist soooo kompliziert Antwort

Olliiviaa88 am 12.02.2016 um 13:32 Uhr
Hallo zusammen Ich habe seit 6 Monaten einen neuen Partner. Der Sex ansich ist super. Ich spüre ihn unheimlich gerne und es macht mir Spass. Nur kommt es nie von ihm aus. Immer bin ich die, die den Anfang macht. Und...

Hilfe der Sex mit ihm ist furchtbar! Antwort

Kira91 am 18.12.2011 um 00:45 Uhr
Hey ihr Lieben, brauche dringend euren Rat und Tipps... Also das Problem ist das ich seit einiger Zeit den Sex mit meinem Freund nicht mehr so schön finde ( bis auf ein paar wenige Ausnahmen). Ich denke die ganze...

Iwe sagt man dem Freund dass der Sex mit ihm langweilig ist? Antwort

Honigherzchen93 am 17.12.2011 um 22:27 Uhr
Hallo! Also die Frage steht ja schon oben! Bis jetzt hat mich unser Sex ja nicht gelangweilt, aber mittlerweile machen wir immer nur noch das gleich, probieren nie was aus, es läuft eben nach schema f ab... Wie...

Sex ist ihm zu langweilieg, HILFE! Antwort

hotbrowniie am 30.04.2015 um 11:23 Uhr
Ich bin 19 Jahre alt und seit bald 4 Monate mit meinem Freund zusammen (22). Er ist mein erster richtiger Freund, ich darf bei ihm schlafen und er bei mir. Bisher hatte ich nur so Kindergartenbeziehungen gehabt,...

was ist los mit ihm? Antwort

loveslove am 09.10.2011 um 12:47 Uhr
hey leute.. ich bin jetzt seit 4 monaten mit meinem freund zusammen.ich bin zwar keine jungfrau mehr aber trozdem haben wir uns lange zeit gelassen bis wir miteinander geschlafen haben. zu dem zeitpunkt waren wir...