HomepageForenSex-ForumTechtelmechtel auf Arbeit

Ellen2303

am 13.07.2009 um 08:54 Uhr

Techtelmechtel auf Arbeit

Hey Mädelz,

hab meine Kollegen vor ca nem Monat beim Sex erwischt. Denen war es zu Anfang voll peinlich aber jetzt haben sie es überwunden.
Das problem is das unser Büro aus 3 Mitarbeitern besteht und die Beiden bloß noch Augen für sich haben und ich auf der Arbeit sitzen bleibe.
Das wäre ja nicht so schlimm wenn die Beiden nicht verheiratet wären (nicht miteinander) und auch noch Kinder haben. Meine Kollegin hat sogar erst vor nem Jahr ihr zweites Kind bekommen.
Mir is es jetzt natürlich total unangenehm von der Affäre zu wissen und wenn ein Ehepartner da is einen auf freundlich zu machen.
Sie haben auch keine Hemmung mehr vor mir zu fummeln und zu knutschen…ätzend
Ich will mir ja das Arbeitsklima nicht verderben und immerhin sind sie erwachsen und müssen wissen was sie machen.

Hiiillllffffeee….Wie soll ich mich verhalten???

Mehr zum Thema Affäre findest du hier: Affäre: 5 Spielregeln der sexuellen Beziehung

Antworten



  • von Sun_shine1990 am 13.07.2009 um 22:05 Uhr

    Das ist echt fies, was deine Kollegen machen!
    Denn sie sind beide verheiratet und haben Kinder!
    Aber wenn sie vor deinen Augen rummachen, wollen sie zeigen, dass sie dazu stehen, oder nicht?!
    Am liebsten wäre es mir, wenn du das nächste mal nicht auf freundlich machst, wenn die (noch) Ehepartner kommen.
    Sondern zeigst, dass du genervt von denen bist.

  • von Ellen2303 am 13.07.2009 um 11:06 Uhr

    ich hab den Beiden schon öfter gesagt das es mich stört, aber die können ihre Finger ja nicht bei sich behalten.
    jetzt haben sie sich auch verdrückt, ne Etage höher (steht leer) und vergnügen sich erstmal und ich sitz ganz alleine da und muss mich um Telefon und mandanten kümmern

  • von jukebox20 am 13.07.2009 um 10:44 Uhr

    ich würde vielleicht einfach mal sagen, dass es dich stört, dass sie so vor dir herumfummeln… sag ihnen, dass du ihr verhalten vielleicht nicht ok findest, aber es akteptierst…

  • von emina086 am 13.07.2009 um 10:40 Uhr

    Naja grundsätzlich ist es deren sache, was sie machen (nicht, dass ich ehebruch für gut halte. nein, ich finde es ätzend aber ich würde mich nicht in sachen einmischen, die mich nichts angehen) wenn dieses verhalten jedoch das arbeitsklima beeinflusst, würde ich auf jeden fall mit ihnen sprechen

  • von Lenny88 am 13.07.2009 um 09:28 Uhr

    Du solltest mit denen reden…

  • von SweetAudrey am 13.07.2009 um 09:01 Uhr

    Ich glaube da bleibt Dir nichts übrig als Augen zu und durch, was willst denn sonst auch machen, vieleicht noch das gespräch suchen mit den beiden und Du kannst ja sagen das es Dir sehr unangenehm ist und bittest das Sie sich wenigstens etwas zurückhalten können. Denn das sei ja Ihre Privatsspäre und hätte nichts auf Arbeit zu suchen.

Ähnliche Diskussionen

Umschnallvibrator für die Arbeit Antwort

Edilene am 31.05.2013 um 13:35 Uhr
Hallo Mädels, ich hab letztens mit meiner Freundin über kleine mobile Vibratoren geredet. Sie hat mir von Ihren kleinen Freund erzählt, den Sie ab und zu auf der Arbeit trägt und durch eine kleine Fernbedienung an und...

Sex ohne Kondom - Auf Pille verlass? Antwort

Mindfreaki am 22.10.2010 um 20:45 Uhr
Ich nehme jetzt seit Anfang Mai die Pille. Habe aber nach meinen letzten Tagen zu einer anderen Pille gewechselt. Ich habe meine Frauenärztin mal gefragt, woher man wissen kann, ob die Pille wirklich wirkt, also...

Keine Lust auf sex aber auf Blowjob? Antwort

Ei9uv am 11.11.2016 um 04:39 Uhr
Brauche eure Meinung. Bin seit 6 Jahren in einer Affäre, Die besteht nicht nur aus sex. Eher so wie eine Beziehung aber nur nicht fest gebunden. Nun mein Problem. Seit einiger zeit hat er keine Lust mehr auf sex....