HomepageForenSex-ForumTrotz Tiefenentspannung und genauen Anweisungen komme ich nicht?

Kirby2012

am 17.12.2012 um 12:04 Uhr

Trotz Tiefenentspannung und genauen Anweisungen komme ich nicht?

Ich weiß solche Fragen gibt es hier häufiger. Würde aber gern auf eure Tipps hoffen.

Bin (18) mit meinem Freund (20) seit 3 Monaten zusammen. Wir haben seit 3 Monaten Sex. Seine Ex hatte jedes Mal beim normalen Sex einen O. Ich noch nie. Er war es nicht gewohnt und ich hatte Angst ihn zu enttäuschen und habe simuliert. Merkte aber das es was ernstes ist und beichtete es ihm. Seitdem ist der Sex viel besser. Habe ich auch erklärt wie ich es mag und es sind auch hammermäßige Gefühle wenn er es mit der Hand an meinem Kitzler macht, bin immer so halb kurz davor, aber ich komm nicht über die Schwelle. Obwohl ich mich fallen lasse und beim Sex nicht an den Orgasmus an sich denke. Es ist supergeil und superschön mit ihm. Aber er schafft es weder mit den Fingern, Oral und schon garnicht vaginal :(

Ich mag den Sex auch so. Aber es ist schon manchmal etwas frustrierend. Denn egal wielange er es durchzieht es bringt nichts. Er hat schonmal über ne stunde an mir gerieben, es war extrem geil. Aber gekommen bin ich dennoch nicht. An was kann das bloß liegen. Ich entspanne mich und lasse mich darauf ein. Bin extrem scharf auf ihn und liebe seine Berührungen. Bei der SB komme ich immer, wenn ich es drauf anlege in wenigen Minuten, aber dann nur mit sonem kleinen Auflegevibrator. Vaginal hab ichs auch bei der sb noch nicht geschafft. Aber allein mit den Fingern ist es schon extrem schwierig bei mir selbst einen zu schaffen, dauert mindestens 20-30min. ohne “elektrische” Hilfe. Wodurch ich allerdinhs merkwürdiger Weise auch in unter 10min komme ist Reibung. Also zum Beispiel ein zusammengerolltes Handtuch auf das ich mich setze und dann meine Klitoris dran reibe, da komme ich auch schnell. Aber sowas kann ich ja beim Sex nicht bringen.

Tipps?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Haselkatze am 20.12.2012 um 19:49 Uhr

    nachtrag: Betrunken Sex haben -> dabei zum Orgasmus kommen -> Kopf an “Ich kann beim Sex einen Orgasmus haben” gewöhnen

    0
  • von Haselkatze am 20.12.2012 um 19:47 Uhr

    Das klingt ein bisschen wie eine selbst-erfüllende Prophezeiung:
    1. Ich komme nie beim Sex.
    2. Ich komme sofort, wenn ich den Vib benutze.
    3. Alle sind besser als ich: seine Ex, die Mädels aus der EL

    Vielleicht hat sich dein Kopf an diesen Zustand gewöhnt. Wenn du betrunken bist, vergisst dein Kopf das.
    Ich hab das gleiche Problem. Rat meiner Therapeutin: Öfter betrunken Sex haben 😀 (Im Ernst!)

    0
  • von erdberia am 20.12.2012 um 14:44 Uhr

    ich würd das auch beim Sex mit dem typen bringen, wette der findet es scharf….genau wie mein schatzi…;)

    0
  • von Kirby2012 am 18.12.2012 um 12:51 Uhr

    Kann sein. Ich merke es vielleicht nur nicht :/ Naja… Vielleicht wird es noch besser.

    @MrsManou: Ja ich hab anfangs immer gedacht wie ich hrad aussehe und was er wohl von mir denkt wie ich mich bewege und so, aber das habe ich glaube ich relativ gut überwunden und hab versucht es abzuschalten und mich gehen zu lassen :/

    0
  • von loonie88 am 17.12.2012 um 23:51 Uhr

    also dann denke ich, dass du einfach noch zu angespannt bist, auch wenn du da nicht merkst! aber 3 monate beziehung ist noch nicht gerade lang und vielleicht müsst ihr einfach noch ein wenig geduld haben!

    0
  • von MrsManou am 17.12.2012 um 22:13 Uhr

    Naja, wenn du beim Solosex wunderbar kommen kannst, beim Sex mit ihm aber nicht, dann bist du wohl doch nicht so entspannt und gelöst, wie du glaubst. Versuche, dich mehr gehen zu lassen. Anscheinend blockiert dich irgendetwas. Hast du Angst, blöd auszusehen oder dich peinlich zu verhalten?

    0
  • von Kirby2012 am 17.12.2012 um 21:24 Uhr

    Ich bewege mein Becken immer mit. Sonst kann ich garnicht kommen. Und ich denke mein Becken ist relativ gut trainiert. Kann es auch gut anspannen dadurxh ist es erregender :) …Trotzdem bringts mich nicht zum abschluss :/

    0
  • von Angelsbaby89 am 17.12.2012 um 20:08 Uhr

    Ich würd auch eher den Vibrator mit einbauen anstatt in ganz wegzulassen? Was soll da denn helfen, wenn man ihn nicht mehr benutzt?

    0
  • von loonie88 am 17.12.2012 um 16:49 Uhr

    wie vielen vor dir rate ich auch dir mal ein paar beckenbodenübungen zu machen, um die muskulatur zu stärken! bewegst du denn dein becken irgendwie, wenn er an dir reibt? versuche mal während er das macht dein becken in richtung bauchnabel zu ziehen!

    0
  • von Kirby2012 am 17.12.2012 um 16:41 Uhr

    Ich befriedige mich seit ich meinen Freund habe eher selten. Damit sich bei mir die “Geilheit” ein bisschen aufstaut. Bin auch extrem erregt wenn ich mit ihm schlafe bzw. Er mich anfasst. Aber dennoch komme ich nicht obwohl ich mich so geborgen und vertraut bei ihm fühle. Und den Vibrator bzw. Das ist nur einer zum auflegen, aber ich benutze ihn eher selten. Ich weiß auch nicht woran es liegt. Wie gesagt wenn ich es mir allein mache komme ich auch durxh Reibung bspw an einem Handtuch etc. Beim Sex nie. Und natürlich liebe ich den Sex mit ihm und ich arbeite auch nicht auf den Orgasmus hin. Aber wenn wir das ganze Wochenende wieder hinter uns haben und nach 5x Sex sxhon wieder keiner dabei war und das seit 3 Monaten fragt man sich nunmal was man tun kann :/

    0
  • von MrsManou am 17.12.2012 um 16:09 Uhr

    “Hier in der Erdbeerlounge scheinen viele wie Feelia oder MrsManou total schnell und leicht zu kommen, ich zweifle wirklich irgendwie an meiner Orgasmusfähigkeit”

    Das ist Quatsch und das solltest du ablegen. Ich kann schnell kommen, wenn ich es drauf anlege, ja. Aber dann muss ich auch schon vorher sehr erregt gewesen sein. Wenn ich nicht in der richtigen Stimmung bin und nicht wirklich will, dauert es auch bei mir ewig, daher lasse ich es dann lieber gleich und habe wirklich nur Sex, wenn ich es auch will. Schlag dir diese Gedanken aus dem Kopf und versuche auch nicht ständig, unbedingt zu kommen, dann wird`s nichts.

    Weißt du, ich gehe es so an: Ich liebe den Sex mit meinem Freund auch ohne Orgasmus, ich MUSS nicht auf Teufel-komm-raus zum Höhepunkt kommen. Dadurch kann ich mich auch super entspannen und wenn`s dann doch passiert, umso besser.

    Ich denke, dass bei dir dir Barriere im Kopf sitzt und dass du nicht so entspannt bist, wie du glaubst. Trotzdem würde ich dir raten, mal zum Doc zu gehen und das abklären zu lassen. Und entgegen dem Rat von specialEdition würde ich den Vibrator nicht weglassen, sondern ihn beispielsweise ins Liebesspiel mit einbauen. Allerdings solltest du bei der Selbstbefriedigung wirklich auch mal versuchen, andere Wege zum Höhepunkt als nur den einen zu finden, sowas schadet nie. 😉

    Mach dich locker und lasse Sex einfach passieren. Schalt deinen Kopf aus. Mit ein bisschen Übung ist das nicht schwer und dann klappt`s auch bei dir. 😉

    0
  • von specialEdition am 17.12.2012 um 15:55 Uhr

    Lass den Vibrator weg!
    Ab heute: Vibratorverbot. Kein wunder dass er ne Stunde rumrubbeln kann, wenn du nicht mal selbst mehr ohne Vibrator schnell und leicht kommen kannst.

    Tu euch beiden den Gefallen und nimm den Vib nur noch ganz selten oder gemeinsam mit ihm zur Hand.

    0
  • von olLillylo am 17.12.2012 um 15:20 Uhr

    Lass dich vllt mal von einer Ärtzin untersuchen.
    Ich rate das nicht bloß so, glaub mir.

    0
  • von Sassel am 17.12.2012 um 14:07 Uhr

    Wie oft willst du eigentlich ein und dieselbe Frage noch stellen?

    Du wirst immer wieder die selben Antworten bekommen, WIR können dir nicht helfen einen Orgasmus zu bekommen.

    0
  • von Kirby2012 am 17.12.2012 um 13:56 Uhr

    Haben wir schonmal probiert 😉 Hat mir leider nicht wirklich weitergeholfen… :( Trotzdem danke.

    0
  • von Bibi1908 am 17.12.2012 um 13:39 Uhr

    ” Hier in der Erdbeerlounge scheinen viele wie Feelia oder MrsManou total schnell und leicht zu kommen, ich zweifle wirklich irgendwie an meiner Orgasmusfähigkeit bzw. An meiner Empfindsamkeit. ”

    Und genau das, solltest du dir schleunigst aus dem Kopf werfen;)
    Solche Gedanken sind Kontraproduktiv. Bei manchen gehts fix, bei manchen dauerts ewig. Und wenn ich ehrlich bin, lese ich öfter das Leute “probleme” mit dem Orgasmus haben, als Leute, die schnell kommen.
    Denk nicht über andere nach, das ist falsch. Du scheinst wirklich, dich noch nicht sehr fallen lassen zu können.
    Ich hätte vielleicht noch einen Tipp.
    Wie wäre es, wenn du dir die Augen verbindest? So siehst du erstmal nicht, was dein Partner macht und (ich finde) man spührt alles viel intensiver, weil der Sehsinn ja ausgeschaltet ist und ein gewisser Reiz ist auch vorhanden:)

    0
  • von Kirby2012 am 17.12.2012 um 13:29 Uhr

    Das hat nur einmal geklappt und da war ich betrunken -.-
    Ansonsten klappt das irgendwie bei ihm nicht mit der Reibung.

    Und das ich mich beobachtet fühle kann sein, aber selbst wenn das Licht aus ist komm ich nicht. Obwohl mich alles was er macht total anmacht. :/

    0
  • von Bibi1908 am 17.12.2012 um 13:22 Uhr

    Das hört sich für mich eher so an, als ob du dich doch irgendwo unter Druck setzt. Nicht wirklich bewusst aber eben unterbewusst.
    Du musst wirklich versuchen, den moment zu geniessen. Ansonsten nehmt wirklich mal “elektirsche” Hilfe zur Hand.
    Du sagst ja, das du durch Reibung kommst wie mit dem Handtuch. Habt ihr es denn schonmal getestet das du oben bist und dich so bewegst, als würdest du das mit dem Handtuch machen? Vielleicht hilft das ja.

    0
  • von Kirby2012 am 17.12.2012 um 12:52 Uhr

    Das kann sein. Aber vielleicht liegt es einfach daran das er mit dabei ist, weißt du was och meine? Also ich vertraue ihm zu 100% und er macht alles super, aber dennoch komme ich nicht. Ich werds ihn mal mit nem Sextoy versuchen lassen, aber selbst wenn das dann evtl klappt. Wär das nicht ein bisschen doof wenn man beim Sex jedes Mal den Minivibrator rauskramen muss nur damit Frau auch auf ihre Kosten kommt :( Hier in der Erdbeerlounge scheinen viele wie Feelia oder MrsManou total schnell und leicht zu kommen, ich zweifle wirklich irgendwie an meiner Orgasmusfähigkeit bzw. An meiner Empfindsamkeit. Als ich es mir allein mit dem Auflegeding gemacht habe da hab ich sogar geschafft das ich innerhalb von 20min 4 mal gekommen bin. Mit ihm zusammen jedoch noch nie. Noch nichtmal klitoral.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich komme nicht mehr?! Antwort

HexeTschiri am 23.10.2011 um 22:14 Uhr
Guten Abend Mädels :) Mit meinem Ex, von dem ich mir vor ca. einem Jahr getrennt hab, hatte ich fantastischen Sex. Nie Probleme beim kommen, musste nie irgendwas vortäuschen oder sowas und hatten sehr viel Spaß im...

Ich komme nicht beim Oralverkehr? Antwort

Kirby2012 am 28.12.2012 um 21:02 Uhr
Also ich hab hier ja schon einige Fragen gestellt. Da ich mich nicht fallen lassen kann und irgendwie beim Sex mit meinem Freund nie einen Orgasmus bekomme. Mit seiner Hand bin ich wenigstens manchmal kurz davor. Aber...

Ich komme nicht zum Orgasmus! Antwort

Sophie3193 am 03.09.2014 um 20:36 Uhr
Hallo Erdbeermädels:) Ich habe folgendes Problem: Ich habe seit 7 Monaten einen Freund. Wir haben uns mittlerweile aufeinander eingespielt und der Sex ist richtig gut. Aber ich komme einfach nicht. Es ist nicht...

Hilfe! Wieso komme ich nicht beim Sex? Antwort

CarryBradshaw96 am 04.08.2016 um 15:58 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich bin nun schon knapp ein Jahr mit meinem Freund zusammen. Er ist meine zweite Beziehung und davor hatte ich auch schon Sex mit meinem ersten Freund. Er hatte schon mehrere Beziehungen vor mir....

Dieser eine Mann...und ich komme nicht davon los. (achtung, lang!!!) Antwort

RoseRouge am 11.09.2011 um 14:12 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich weiß einfach nicht mehr so richtig weiter und ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören. So gut wie immer geht es um diesen einen Mann....jedenfalls haben wir uns am Anfang des Jahres...