HomepageForenSex-ForumWas hab ich nur ? was ist los mit mir ? Burn out ? o.O

AllaBasta

am 08.01.2012 um 19:23 Uhr

Was hab ich nur ? was ist los mit mir ? Burn out ? o.O

Hey ihr lieben also ich hab mal ne dringende Frage und hoffe jem kennt sich damit aus. Ich habe schon so einen Test zu burn out gemacht und die Symtome stimmen alle fast , aber ich will mir nix drauf einbilden und jetzt i-ein Stress schieben … ich bin zudem ziehmlich jung 16 jahre hab aber für mein alter viel stress, ich geh einkaufen , koche selbst , meine oma ist psychig krank und in einer schweren situation heult mir jeden tag eins voll und macht mir vorwürfe das ich nicht oft genug für sie da bin ich mein ich hab ja auch noch schule und freunde ? ich geh 2 mal in der woche zu ihr helfe ihr bei allem was ich kann und ruf sie täglich an , das ist ihr nicht genug. Sie hat schwere depressionen und ist schwer krank , mein opa hat die refluxkrankheit ( d.h er bricht den ganzen tag und die speiseröhre ist sehr entzündet und er liegt nur im bett und ist sehr depressiv dazu kann sich nicht mehr an mich erinnern weiss nur ab und an wer ich bin und dazu hat er noch alzeihmer / demenz und gehirnschwund. ich lass sogar die schule sausen damit ich morgens mit ihm zu spezialärtzen fahren kann. Noch dazu ist das Schuljahr für mich sehr wichtig weil ich wegen den Leistungskursen eine neues Gymnasium aufsuchen möchte und das mit schlechten Noten schwer möglich ist.- Meine Noten hängen total nach dieses Jahr da mein Freund mit dem ich 2 Jahre zusammen war sich von mir getrennt hat unsere Beziehung bestand aus streiten streiten streiten .. er hat mich betrogen sowie zum sex sehr oft benutz und mich oft angelogen. ich hatte mein erstes mal mit ihm und hab ihm alles immer verziehen … meine freunde und alle meinen ich hätt ein zu gutes herz und mein selbstbewussstsein seitdem ich ihn kenne sind auf 0 außerdem meinen sie das ich mir zu viel gefallen lasse und probleme habe mich selbst zu finden womit sie auch recht haben :/ ich verstelle mich oft um jem zu gefallen ich habe so ansgt vor dem alleinsein , niem zu finden das ist so schwer für mich da ich einzelkind bin und mit mir selten gespielt wurde und es in der familie oft probleme gab und für mich wenig zeit war. ich weiß nicht obs daran liegt aber ich kann nicht mit mir selbst allein sein brauch immer freunde um mich rum. Seid ca 2 Jahren hab ich eine Mauer um mich gebaut und versuch nichts mehr an mich ranzulassen , als mein ex schluß machte im sommer musste ich zu meiner oma die wiegesgat krank ist und weil meine eltern im ulraub waren und die hat mich nicht verstanden da natürlich ihre probleme weit aus schlimmer sind. sie lag heulend betrunken im bett und ich daneben. es ist ziehmlich schwierig und möchte nicht näher darauf eingehen aber nur das ihr es verstehen könnt es war nicht immer einfach. auf aussenstehende wirke ich jedoch tapfer und alle meienn selbstbewusst … mit partys hab ich mich abgelenkt udn bin schon mit 13 auf partys ab 18 reingekommen / durchgeschmuggelt xD und hab immer versucht jem festes kennenzulernen , was natürlich auf partys nicht immer klappt da alle nur am ausseehen bei mir interresiert wran. jetz hab ich jem kennengelernt der mir wichtig wurde doch er ist sich nciht sicher meint er .. das hat mcih wieder so aus der bahn geworfen weil ich dacht ich könnt wem vertraun. naja ich komm mal zum punkt udn hoffe ihr liest da : seid 2 jahren ist mein zustand nicht gut aber seid 3 monaten ca fühl ich mich immer mehr schlechter komm gar nicht mehr raus und liege den ganzen tag im bett der gang zum kloo ist mir schon zu viel. in die schule schlepp ich mich grad so und seid den vferien schaff ich es nicht mal einfahc so aus dem haus zu gehen oder einzukaufen. ich hab einfach keine KRAFT mehr ! fühl mich zudem noch leer und meine knochen fühlen sich schwer an ( wiege nur 50 kg größe 1, 67 ) aber trotzdem ich war immer boxen und hip hop tanzen aber ich schaffs nicht mehr ich bin i-wie überfordert mit allem , motze jeden an und hab stimmungsschwankungen , heule ohne grund und bin nur mies drauf. hab ich vlt. burnout ? wenn nicht was dann ? freu mich über tips :****

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von silke1101 am 09.01.2012 um 17:39 Uhr

    also ich hatte die selben symtome voriges jahr im juli und hatte eine überdosies tabletten genommen wurde dann ins kranken haus eingewiesen in die psychatrie hört sich krass an ist es aber nicht und da habe ich für mich rausgefunden mit hilfe von gesprächen mit therapeuten und mitpatienten das ich an depressionen leide hole dir professionelle hilfe denn da kann dir niemand helfen

    0
  • von Feelia am 09.01.2012 um 12:50 Uhr

    und ja es is anfangs komisch,nem fremden die intimsten dinge zu erzählen,die einen belasten.aber:scheiß drauf!da musste nun mal durch.zudem lernen sich therapeut und patient ja erst einmal in ruhe kennen,bis es ans “eingemachte” geht.

    0
  • von Feelia am 09.01.2012 um 12:49 Uhr

    das kann alles mögliche sein,wohla zb burnout als auch eine depression…wir hier sind ja nicht befähigt dazu,eine diagnose zu stellen.
    und das ist auch grad gar nicht wichtig,mMn sind grad 2 dinge für dich extremst wichtig:
    1.schalt nen gang runter.klar braucht deine oma dich-aber wenn du drunter leidest,ständig für die zu springen und auch deine schule (was natürlich beides ein unding ist!),dann gehts halt nicht.haben die keine unterstützung durch pflegedienst oä?!dein opa wird doch sicher ne recht hohe pflegstufe haben,oder nicht?!also nimm dir zeit für dich!das ist wichtig!
    2.geh zu deinem hausarzt und lass dich zu nemm therapeuten überweisen.ansich haste damit schon viel zu lang gewartet…denn du musst dringend in behandlung,bevor es noch schimmer wird.

    alles liebe und geh das endlich an!

    0
  • von schatzlein am 08.01.2012 um 23:12 Uhr

    ich hab mir nur den anfang durchgelesen, weil mir das zuviel ist ohne mal absätze zu haben 😉
    aber, nicht alles was stress heißt ist gleich ein burn out.
    gehe zu einem arzt und mache keine tests aus irgendwelchen zeitschriftenoder im internet.
    burn out is ne ernst sache. aber wenn man das hat, muss mans behandeln lassen. so auch depressionen etc. das ist ncihts schlimmes.
    und du erzählst es ja hier auch wildfremden menschen, also warum nicht jemand, der wirklich ahnung davon hat?

    0
  • von AllaBasta am 08.01.2012 um 22:10 Uhr

    Erstmal danke für die Kommies :)

    ich finds nur blöd einem fremden das zu erzählen iwie aber vlt. wäre es nicht falsch es mal zu probieren…

    ich mache sport ich geh boxen und alles aber ich komm wiegesagt nicht mal hoch um das zu tun ! sowie den zeichenblock zu holen ist mir schon zu viel am liebsten würd ich GAR NIX mehr mache naber das geht ja nicht .. ich hab angst das ich vorallen das mit der schule nicht packe obwohl meine noten ganz gut sind noch aber .. wenn ich jetzt nix mehr mache weiß ich auch nicht.

    vielen dank :)

    0
  • von Piixii am 08.01.2012 um 21:55 Uhr

    Du solltest unbedingt und so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen, der kann das feststellen! Erzähl ihm alles, vielleicht wirst du auch zum Psychologen oder zum Psychiater überwiesen. Mach das. In letzter Zeit war ich auch sehr depressiv gestimmt, hab dann aber einen Kurzurlaub gemacht, der mir richtig gut tat, da man endlich mal wieder Zeit für sich selbst hatte. Aber ich glaub du brauchst erstmal professionelle Hilfe! Also geh bitte zum Arzt!

    0
  • von Ninchen9 am 08.01.2012 um 20:45 Uhr

    ich denke, du solltest dir nochmal deinen eigenen text durchlesen. dann wirst du feststellen, dass du auf jeden fall psychisch belastet oder krank bist und daher professionelle hilfe brauchst. geh doch einfach mal zu einem therapeuten und schau, ob es dir hilft. ansonsten kannst du es auch mit sport zum auspowern probieren oder zeichnen ect. find einfach für dich etwas, was dir hilft oder dich entspannt.
    ich denke, therapie wäre nicht falsch.

    0
  • von scharlatan am 08.01.2012 um 20:33 Uhr

    ob das direkt burn-out ist, sollte schon ein arzt feststellen. allerdings scheinst du ja doch schon in einer ausnahmesituation zu leben. auf dauer wird das natürlich nicht funktionieren, weil du nicht ewig soviel kraft aufbringen kannst. das mit deinen großeltern tut mir leid. ich frage mich nur, kümmern sich auch deine eltern um die zwei? und die werden doch zumindest betreut werden müssen, oder? du solltest definitiv kürzer treten, vielleicht sogar einen therapeuten oder so aufsuchen, jemand mit dem du über all das mal sprechen kannst. ich denke, das täte dir echt mal gut.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

was ist nur los mit mir? hätte einfach nur gern eure ehrliche meinung gewusst Antwort

tagtraeumerin87 am 14.07.2011 um 21:21 Uhr
hey ihr lieben. habe mich grad mal hier angemeldet. denke zu viel nach und mach mir vorwürfe. für was? das weiß ich gar nit so genau! ich fang einfach ma an. seit 2 1/2 jahren ist mein leben nicht mehr so wie es...

was ist nur mit den männern los?! Antwort

sostarstruck am 28.06.2009 um 14:13 Uhr
Hallöchen ihr es geht mal wieder, wer hätte es gedacht, um männer. also ich hab da einen, mit dem schon seit nem halben jahr immer was war, viel unternommen und auch viel über gefühle geredet wurde, er hat die...

Was ist los mit mir?! :( Antwort

Kalije am 06.11.2012 um 12:06 Uhr
Ich fasse mich kurz: Immer wenn ich mich selbst befriedige oder mein Freund mich fingert und ich dann zum Orgasmus komme, vergeht mir sofort die Lust weiter zu machen. Ich möchte dann sofort aufhören. Aber...

Was ist nur los mit dem Penis meines Freunden? Antwort

Sabberle am 05.06.2011 um 18:26 Uhr
Halllo zusammen, ich bin jetzt mit meinem Freund 1 Jahr zusammen und unser Sex war bis jetzt immer unglaublich! Zur Zeit ist es aber komisch, denn sein Penis wird nicht mehr richtig steif. Er ist zwar steif und wir...

was ist los mit ihm? Antwort

loveslove am 09.10.2011 um 12:47 Uhr
hey leute.. ich bin jetzt seit 4 monaten mit meinem freund zusammen.ich bin zwar keine jungfrau mehr aber trozdem haben wir uns lange zeit gelassen bis wir miteinander geschlafen haben. zu dem zeitpunkt waren wir...