HomepageForenSex-ForumWie kann Mann sich nur so verändern?

Claire71

am 24.11.2010 um 18:04 Uhr

Wie kann Mann sich nur so verändern?

Hallo ihr Lieben,

ich habe den totalen Frust.

Eigentlich sollte man ja meinen, es ist alles wunderbar: die Kinder sind Gesund, mein Mann hat Arbeit, den Kids fällt es in der Schule leicht, und auch so sollte man meinen es ist alles okay, aber das ist es eigentlich nicht.

Mein Mann arbeitet, wie gesagt, und kommt nach Hause und schreit hier rum, mehr oder weniger grundlos. Wegen nix. Er isst was wenn er heimkommt, und dann kurz drauf schläft er, egal was mit den Kids an Terminen ist, er schläft. Dann wacht er auf, isst, guckt Fernsehen, schläft dort wieder ein und geht irgendwann mal ins Bett.

Ich habe mich noch nie so alleine gefühlt wie jetzt. Verflixt, ich bin doch keine 100, ich bin 39, und ich funktioniere völlig normal, nicht daß ich jetzt wunder erwarte, aber er klinkt sich aus allem raus, und wenn ich dann mal Hilfe brauche, dann muß ich ewig betteln, und ihn förmlich da hin ziehen wo die Hilfe benötigt wird.

Letztens war ich an einem Tiefpunkt angelangt, und habe dann geweint, und er saß am anderen Ende des Raumes und rührte sich keinen millimeter.

Irgendwie fühle ich mich so richtig alleine gelassen, und wenn er dann meint er bringt sich in die Erziehung der Kids ein, dann schreit er nur die Kinder an. Wegen nix.

Und das beste ist, zu allen anderen Menschen ist er superfreundlich, es würde mir nie einer glauben, daß er 2 Gesichter hat.

Mein Sohn sagte letztes: Mama, ich will den Papa nie wieder sehen. und ein anderes mal kam er an: Mama, ich glaube, irgendwas stimmt nicht mit Papa, ich mache mir echt Sorgen, wir sollten mal einen Arzt fragen, ob das normal ist, wenn man soviel schläft.

Gut, er bekommt Tabletten gegen einen Tick, aber die nimmt er auch nicht regelmäßig, mit der Begründung, er könne die ja nicht nehmen, mittags, da er ja keine regelmäßigen Pausen habe. Aber er geht ja auch nicht zum Arzt. Heute Morgen habe ich gesagt, daß die Kinder und ich uns echt Sorgen machen, wegen diesem ständigen Schlafens. “Ach schon wieder…” und hat ein Gesicht gezogen, als würde ich ihn täglich 20 mal nerven….

Das ist jetzt verstärkt seit einem halben Jahr so. Und was halt auch immer mehr wird, ist diese ständige Eifersucht auf die Kids. Die haben sich gestern einen Schokopudding gekauft ( ähnlich wie Danysahne). Wir kommen heim, er durchsucht den ganzen Einkauf. Ich will auch! Warum bekomme ich keinen?

neuester Geniestreich, er ist neidisch auf die paar Kröten, die ich vom Haushaltsgeld mühselig zusammen spare. Das ging soweit, daß er meinte, von den ca. 40 Euro, die in meinem Sparschwein drin waren, gehöre ihm die Hälfte, da es ja Haushaltsgeld sei. Wisst ihr was ich gemacht habe, ich war so wütend ( er hat nämlich ein geheimes Sparbuch, welches er in seinem Spint auf der Arbeit versteckt hält, damit keiner es findet) Ich habe das dingen aufgemacht, mir Krawum auf den Tisch gekloppt und gesagt, Nimm doch, ist mir doch scheiß egal.

Dann wollte er es aufeinmal doch nicht mehr.

Mädels, ich wünsche mir doch keinen Superman, aber einen, der so fit ist, daß er mit mir redet, Der interesse an mir und dem was ich tue. Der mich mal in den Arm nimmt, einfach weil ich ich bin, und der mir zeigt, daß ich wichtig bin. Er sollte dich den Kindern gegenüber wie ein Vater aufführen, und nicht wie ein …. Was auch immer….ich glaube, KLEINES KIND trifft es am ehesten.

Bin ich so verdreht m it meinen Vorstellungen??

Ich schwelge zwischen ihn rausschmeißen, und mit den Kindern wegrennen, und den Kindern zu liebe durchhalten. Aber ich weiß nicht weiter.

Das verfolgt mich zum Teil schon bis in den Schlaf.

Was würdet ihr machen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Leastar am 25.11.2010 um 13:58 Uhr

    Hat er vor nem halben Jahr mit seiner Arbeit angefangen? Es könnte vielleichts ein, dass er mit dieser unglücklich ist bzw. das da nicht alles so ist, wie es sein sollte.

    Das würde mir jetzt einfallen, warum er so geworden ist, i.d.R. verändern sich Menschen nicht einfach grundlos, da ist immer ein Grund.. sei es Pubertät, sei es Wechseljahre, sei es durch den Tod eines geliebten Menschens, etc.

    Ansonsten finde ich die Vorschläge und Anregungen von meinen Vorgängern sehr gut.

    Alles Liebe. :)

    0
  • von ZimtApfelTasche am 25.11.2010 um 09:09 Uhr

    Ich kann mich nur den anderen anschließen. Wünsch dir viel Kraft dabei.

    0
  • von banero1 am 25.11.2010 um 08:35 Uhr

    Hallo…

    ist echt ne schwere situation, aber wenn es wirklich so schlimm geworden ist, und er keine reaktion zeit, dann musst du ihm wirklich mit ner Trennung drohen und wenn er es dann nicht klappt, zieh vielleicht mal ein oder zwei Tage zu ner Freundin, damit er kapiert, dass du es ernst meinst….

    mit dem schlafen hatte mein mann auch ganz lange und ich dachte immer, es liegt daran, dass er zu faul ist und nichts machen will 😀 aber dann sind wir in ein schlaflabor gegangen und man hat festgestellt, dass er ne schläferkrankheit hat. Das heißt er fällt nicht richtig in den Tiefschlaf und dadurch ist man dann immer müde…das kommt durch atemaussetzer, die man in der nacht hat. jetzt trägt er so ein gerät, was ihm sauerstoff gibt. aber nur nachts….seitdem kann er es auch aushalten ohne gleich auf dem sofa einzuschlafen..sonst ist er wirklich immer sofort eingeschlafen. jetzt nicht mehr…wäre vielleicht mal ne überlegung wert obs daran liegt.man ist dann auch gereizter und so…würde ich mal mit ihm drüber reden …

    wünsche dir viel glück und noch mehr kraft…

    0
  • von Ardalia am 24.11.2010 um 20:35 Uhr

    herrje, du arme!
    wenn ich das richtig verstanden habe, dann sagst du, dass er früher nicht so war. und erst seit 1/2 jahr so daneben ist?
    dann würde ich wirklich versuchen, ihn mal zu nem arzt zu schleppen. eine so krasse veränderung in so kurzer zeit klingt irgendwie nicht so gesund… das erste, was mir durch den kopf geht ist, weil man ja überall davon liest, burn out. aber kann ja auch was ganz anderes sein…. ich habe weder medizin noch psychologie studiert. aber für mich hört sich das schon so an, dass er sich mal durchecken lassen sollte!

    ja, und dann hoffe ich natürlich für dich, dass sich die situation wieder bessert und du wieder einen MANN zuhause hast. kein schlechtgelauntes oder schlafendes etwas…
    falls nicht, …. tjaa, schwer da jemandem was zu raten…. aber den gedanken an nen rausschmiss hattest du ja auch schon… deine kinder leiden auch unter der situation. so wies jetzt ist kanns ja nicht bleiben. und wenn das verhalten deines mannes nicht auf irgend etwas zurückzuführen ist, dann solltest du ihm schon mal klar die grenzen zeigen. und auch die konsequenzen klarmachen…
    ich wünsch dir ganz viel kraft und glück!!!

    0
  • von Coldplayfan am 24.11.2010 um 18:57 Uhr

    ich würd es ihm so sagen, wie du es am Ende geschrieben hast. Sag ihm ganz ruhig, dass du über eine Trennung nachdenkst (das ist drastisch, aber er muss es kapieren). Erklär ihm, dass es dich fertig macht, dass er nicht mehr mit dir redet, dich nicht mehr berührt, in den Arm nimmt und kein Interesse an einem Familienleben hat. Schildere ihm deine ganzen Gefühle ganz ruhig(!), bitte ihn, dich nicht zu unterbrechen, weise am besten am Ende noch mal darauf hin, dass du wirklich kurz davor bist, alles hinzuwerfen. Bleib dabei bestimmt und versuche nicht, ihm Honig um den Mund zu schmieren, damit es für euch beide angenehmer wird. Es ist eine ernste Sache und ich denke, er wird dich auch nur dann ernst nehmen, wenn du es so herüberbringst. Und dann lass ihn in Ruhe. Gib ihm Zeit, darüber nachzudenken, was du gesagt hast. Wahrscheinlich wird er erst ablehnend reagieren oder es sogar runterspielen. Wenn ihm wirklich noch was an dir/euch liegt, wird er allerdings darüber nachdenken. Wenn sich nichts ändert.. dann würde ich dir ehrlich gesagt raten, dich zu trennen, denn es wird dich kaputt machen, dass du immer tust und machst und nie etwas Anerkennung von ihm erhältst.
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft in dieser Situation :( tut mir wirklich leid für dich! Fühl dich gedrückt..

    0
  • von hollywooddiva am 24.11.2010 um 18:39 Uhr

    du bist echt in einer schwierigen situation…gibt es niemanden (freudin, eltern etc.), dem du dich anvertrauen kannst? an der anspielung deines sohnes, dein mann sollte mal zum arzt, ist vielleicht wirklich was dran. das muss jetzt wirklich nicht sein, aber vielleicht ist wirklich was dran, was seine persönlichkeit so ändert. jetzt behalt ich mal lieber den mund bevor ich dir angst mache wegen was, was wahrscheinlich nicht mal so ist. ich würd auf jeden fall mal mit jemandem reden.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pillenpanne...wie kann man nur so doof sein? Antwort

OnExtasy am 15.06.2009 um 15:28 Uhr
Also, ich habe eine Bekannte die ist jetzt im dritten Monate schwanger mit 16 !!!!!!! die ist in der neunten. ihr freund hat sie nur verarscht doch jetzt denkt sie sie kriegt ihn soa uch wieder zurück.alle freuen...

Kann sich ein Mann in eine Frau verlieben, nur weil sie Sex miteinander haben??? Antwort

Dilara91 am 30.05.2012 um 00:58 Uhr
Dieses Thema schwebt mir in den letzten Tagen immer so im Kopf herum und jetzt muss ich es einfach mal wissen. Wenn eine Frau und ein Mann nur zusammen sind um miteinander zu schlafen und sie sich deshalb auch nur...

Mein Mann hat sich zum SEX Muffel entwickelt... Wie kann ich das ändern? Antwort

Honigbiene85 am 15.08.2011 um 09:57 Uhr
Hallo ihr lieben, ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin mit meinem Freund 2,5 Jahre zusammen und irgendwie hat er sich zu einem sex muffel entwickelt..anfangs war alles supi, so wie ich es mir immer gewünscht hab, aber...

MANN so richtg verführen. Aber wie? Mal was neues ausprobieren Antwort

Josy_Blog77 am 04.08.2014 um 15:12 Uhr
Hallo Ihr Lieben, und zwar möchte ich gerne von euch wissen, wie ihr eure Männer nach einem langen arbeitstag so rochtug verwöhnt oder halt in meinem Sinne verführt... Klar, hab ich auch die ein oder andere Sache :-p...

Wie kann eine Frau einen Mann verrückt machen? Antwort

BabyBoy2008 am 03.12.2010 um 11:27 Uhr
Hallo. Ich habe da Jemanden kennengelernt,und uns ist beiden klar dass es nichts ernstes wird,also reinsexuell! Ich würde ihn aber gerne so verrückt machen dass er nur mich will,obwohl er schon jetzt betont,aber...