HomepageForenSex-ForumWie mache ich es ohne mich zu trennen das mein freund mich wieder begehrt

vaur4Th

am 11.03.2016 um 23:04 Uhr

Wie mache ich es ohne mich zu trennen das mein freund mich wieder begehrt

Hi. Also mal kurz mein Traummnann hat sich zu einem Albtraum verwandelt. Wir sind 1,5 jahre zusammen , ich bin nicht hasslich , ich arbeite als model ich habe auch keine Miderwertikeitskomplekse mit mir sondern mit der Beziehung. Ich bin schon so selbstbewusst das man sagen kann das ich eingebildet bin, am anfang unserer Beziehung die ersten 5 monate sind wir manchmal 2,5 Tage gar nicht aus dem Bett rausgekommen und dann plötzlich rufte ihn seine exfreundschaftsplusFreundin nach 5 monaten beziehung an , er wollte aber nichts von ihr( sprach spanisch und dachte am Anfang ich kann kein spanisch doch ich verstand alles). Trotzdem nach 3 wochen fand ich ein ohring von ihr in seinem bett, habe mich nicht getrennt da ich einfach zu schwach dafür bin und dachte vielleicht. Hat die das extra gemacht oder er extra weil er mich testen wollte. Aber naja seit dem hat er sich angefangen zu distanziert,er wolkte kein sex, erkusstemich ohne leidenschaft nur so wie ein kleines kind wir unternehmen nichts miteinander und wir haben immer alles zusammen gemacht, waren 24/7 zusammen,er sitzt immer vom morgens bis morgens fruh im 4 vor dem conputer , alles andere in der kiste ist interessanter als ich i( ich dachte es ist meine schuld da ich 2 monate lang nur paranoia schob) ihm aber versprochen habe mich zu andern und diese Geschichte mit dem ohring zu vergessen ich bin seit dem nicht eifersüchtig auch nicht paranoid… Trotzdem wirft er mir vor ich sei es die ganze Zeit und die Leidenschaft kommt in unsere Beziehung erst wieder wenn ich damit aufhöre… Dabei bedränge ich ihn gar nicht, ich werfe ihm nichtmal vor das er mit mir nicht schalfen möchte oder wo er mit seinen gedanken ist wenn wir sex machen, was ich anfange immer,ist.
Ich habe mal sexy unterwasche angezugen jnd er hat gesagt das er was an seinen computer machen muss.
Ich erhoffe mir anderungen aber ich weiss nicht wie ich es wieder machen kann das er mich wieder begehrt das er zu tiefst wieder in mich verliebt ist, das seine Kiste nicht so interessant ist wie ich? Ich habe mich schonmal von ihm getrennt und er hat mir hinterhergeheult, er hat sogar meinen vater mach polen angerufen und vor ihm am tel geweint und ihn gebwtelt mit ihm zusammen zu sein.
Ich will mich auch von ihm. Nicht trennen denn dieser mensch trozt all dem ist fur mich wie mein bester freind er hat zu viel fur mich getan u d ich zu viel fur ihn , wir lieben uns platonisch aber irgendwas stimmt nicht mit ihm das er nicht mehr verliebt ist und mich nicht begehrt.
Vielleicht soll ich ein Sexverbot durchfuhren?
Keine ahnug … Idden? Außer sagen: trenne dich? Ich mochte trenne doch nicht horen denn wir schaffen uns nicht zu trennen und wir mochten auch nicht.
Ich habe ihn mal gefragt ob er mich nicht atraktiv mehr findet und er sagt er findet mich attraktiv , er schaut sich auch lieber pornos an anstatt mit mir sex zu haben, ich habe mir um ihn sorgen gemacht denn es ist nicht nur mit sex so , er trofft sich auch nicht mit freunden und er ist die ganze zeit zu hause, er lwrnt seit 8 monaten nicht mehr fur sein letztes semester master… Und er versinkt nur von morgens beim augen aufwachen bis morgen fruh um 2-6 in seiner computerwelt
Er schiebt aber es aif mich das ich paranoid sei.. Aber auf was soll ich denn paranoid sin? Er sitzt eh nur zu hause… Und ich bin ehrlich nicht eifersuchtig oder paranoid.. Ich war ea mal nach od m ohringbefund 2 monate lang nicht mehr.

Bitte um rat. Aber nicht rat wie trenne dich…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von vaur4Th am 14.03.2016 um 08:30 Uhr

    Wenn man wie ihr kritik folmulieren kann ohne jemanden runter zu machen dann ist es natürlich hilfreich und habe auch gesagt das ich das so machen werde also ging wirklich nicht an dich Bienchen :)

    0
  • von vaur4Th am 14.03.2016 um 08:25 Uhr

    Eh neun nicht dein von dawson

    0
  • von blaubaere am 13.03.2016 um 07:46 Uhr

    Ein sinnvoĺler Kommentar, Bienchen (:

    Antwort @ Bienchen2009
  • von Bienchen2009 am 12.03.2016 um 23:20 Uhr

    Du fandest meinen Kommentar blöd??
    Nur weil ich dir Tipps genannt habe, wie es wieder bergaufgehen könnte??
    Sorry, aber man gibt sich hier Mühe dir zu helfen und dann sowas patziges!
    Ich habe dich mit keinem Wort angegangen oder gesagt, dass du dir Freunde und Hobbys suchen sollst, ich hoffe das hast du bereits! 😉

    Antwort @ vaur4Th
  • von vaur4Th am 12.03.2016 um 22:28 Uhr

    Ich probiere mal das aus was ihr sagt ,mal gucken ;). Und ja elementarteil hat recht ich bin 24/7 für ihn da, ich versorge ihn wie ein kleines Baby ,ich höre ihm immer zu,ich bin. Zu oft mit ihm zusammen und immer wenn er will für ihn da.
    Vielleicht sollteich mit seinen Gedanken bisschen spielen damit das besondere woeder kommt,ein kuss nicht gleich rin kussist sondern eine Delikatesse :)

    Ich glaube mit dem sexverbot wird es wirken,sah heute positive Ergebnisse 😉 da ich es schon seit 2,5 wochen mache… Mein plan war so lange bis ich in sein kopf wieder reinkomme und nicht rausgehen will,mit seinen Gedanken zu spielen aber mich nicht geben lasse. :)

    0
  • von vaur4Th am 12.03.2016 um 22:22 Uhr

    Also ich bin die jenige die zu ihm kam und meinte das ich sehe das es ihm schlecht geht. Er meinte immer das mit ihm alles bestens ist.
    Ich helfe ihm in allem, ich habe sein hintern immer geretet fur sein Studium und seine weitere Zukunft, ich bin die jenige dir ohm immer zuhört, und klar wir reden über Probleme und die Welt aber er ist voll verklemmt und kann seine Fehler nur schlecht sehen.
    Ich lies ihn schon in Ruhe, ich nage uber sein Verhalten gar nicht.
    Aber ja vielleicht sollte ich so wie ihr sagt mit meinen Freunden ofters was unternehmen, an mich erst denken und nicht nur an uns bzw ihn,dann kommt es .
    ( apropo bloden komentar wegrn such dir freunde und hobbys, wer blode komis gibt braucht gar nicht erst recht zu komentieren, diese seite ist um sich gegenseitig zu helfen und nicht runter zu machen ) :)

    0
  • von Elementarteil am 12.03.2016 um 15:19 Uhr

    willst du mit liebe reizen, musst du mit liebe geizen!!! 😉
    hört sich vielleicht blöd an, aber die erfahrung hab ich jezt schön öfter gemacht. das stimmt.
    wenn du deinem freund ständig an der arschbacke klebst und immer zu allem ja und amen sagst, ihm alle wünsche erfüllst, dann wirst du irgendwann langweilig. der reiz fehlt.
    versuch einfach mal deinen eigenen weg zu gehen, versuche wirklich mal mit der liebe zu geizen!
    mach dich wieder interessant. zeige ihm, dass du was besonderes bist. zieh dich zurück, ja vll auch wirklich mal ein sexverbot, wie du ssagst….

    0
  • von Bienchen2009 am 12.03.2016 um 13:31 Uhr

    Über was redet ihr denn wenn ihr redet?
    Könnt ihr vollkommen offen über Gefühle und Probleme sprechen oder kann einer von euch beiden nicht so gut mit Konflikten umgehen?
    Es ist das eine zu sagen, man ist für seinen Partner da, es ist aber etwas ganz anderes TATSÄCHLICH für ihn da zu sein, wenn es notwendig ist seine Bedürfnisse dem hinten anzustellen.

    Mir scheint es geht ihm momentag überhaupt nicht gut, das kann mit den Verlusten zusammenhängen die du beschreibst. Habt ihr darüber geredet? Wie geht es ihm damit? Wie verarbeitet er es?
    Es kann ihm aber auch aus anderen Gründen schlecht gehen…
    Es kann nur eine Phase sein, jeder hat mal ein paar Wochen der Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, aber falls es keine konkreten Auslöser oder Sorgen gibt, sollte das auch wieder vorüber gehen.

    Kurz: Ich glaube du hilfst ihm nicht, wenn du momentan erwartest dass er leidenschaftlich und abenteuerlich ist…
    Offensichtlich geht es ihm nicht gut und wenn ihr über sowas nicht sprecht solltet ihr dringend damit anfangen.
    Keine Beziehung ist für immer 24/7 leidenschaftlich und dauerglücklich.

    Also 1. Tipp: Fangt an tiefgehende, rücksichtsvolle Gespräche zu führen, fühle dich in ihn ein und lasse dich auf ihn ein, manchmal muss man dann eigene Bedürfnisse eine zeitlang hinten anstellen.

    Tipp 2: Habt beide ein eigenes Leben AUßERHALB der Beziehung. Habt Hobbys, trefft Freunde, unternehmt auch mal etwas selbstständig und hängt nicht zu viel aufeinander.
    1 Monat wegfahren ist da der falsche Ansatz. Soetwas muss ALLTAG sein, dass man ein eigenes Leben NEBEN der Beziehung führt und man nicht voneinander abhängig ist.

    Antwort @ vaur4Th
  • von Dawson am 12.03.2016 um 13:22 Uhr

    beziehungs 1*1:

    1. Partner für Partner da wenns probleme gibt
    2. tut er es nciht gibts zwei möglichkeiten:
    kein bock, kein vertrauen, wird nciht ernst genommen vom partner ergo man lässt es

    es sind gar keine probleme da und man bildet sich alles nur ein

    wenn menschen nur vorm pc hocken zum zocken, steckt ind er regel auch etwas dahinter. realität abschalten. man schafft sich seine eigene welt. ob er da vor dir oder seinen anderen problemen abhaut keine ahnung.
    was ich damit sagen will wenn er ein problem hat muss er mit dir reden, tut er das nciht hat er seine gründe. und wenn ich ind er partnerschaft mit meinem partner nciht über meine probleme reden kann, dann wars das….

    wie wäre es wenn du ihn einfach mal in ruhe lässt? vllt wird es ja dann besser. gib ihm einfach mal freiraum. such dir freunde oder ein neues hobby. kontrollier den teddybär oder so^^

    Antwort @ vaur4Th
  • von vaur4Th am 12.03.2016 um 12:12 Uhr

    Und ja ich lege sehr viel wert auf mein chrackter, wie ich zu ihn bin und was ich ihm als frau in einer beziehung bieten könnte. Ich weiß nicht vielleicht liegt es auch daran das in der Zeit sein Opa, sein 2 Opa ud eine Tante von ihm innerhalb einem halben Jahr in mexico gestorben ist? Er lernt seit dem auch nicht für die uni, er Sitz in seiner Computerwelt nur von morgens bis abends, wir unternehmen vielleicht nur 1 mal im Monat etwas und am Anfang war es jedes ding zusammen, jeden tag! Ich bin eine Frau die sehr viel Wert darauf liegt das die liebe und Leidenschaft für immer da bleibt das alles fresh ist, ich versuche meinerseits wie ein Kumpel, beste Freundin, seine geliebte ,seine liebe und auch Abenteuer zu sein, die mama von ihm und jemand mit der er lachen kann, aber er lässt mit sich nicht alles machen, er hängt die meiste Zeit vor dem Computer , die einzige ofte unternehmung ist zusammen filme gucken & einkaufen.

    0
  • von vaur4Th am 12.03.2016 um 11:55 Uhr

    Also er istimmer für mich da, er st der mensch der sich die meisten sorgen um mich macht, wir haben in den 1,5 jahren alles mogliche durchgemacht, er hat mich nie gehen laysen und wir beide haben an uns nie aufgegeben. Ich war bis ich diesen ohring gefunden habe so ein ruhiger mensch , ich war immer positiv und nicht eifersüchtig dann war ich 2 monate lang nach der ohringgeschichte voll paranoid, wir versuchten uns zu trennen aber wir beide schaften es nicht, er hat nie an mir aufgegeben und nach dem 2 monaten wurde ich wieder ruhig aber ihm kommt es immer so vor als ob ich immernoch paranoid wäre ich denke weil ich ihn diev2 monate lang mit meinen paranoia geängstig habe ,dass er immer den eindruck bis jetzt hat das ich es immernoch bin. Also ganz vorbei ist es ja zwischen uns nicht denn er er kommt selber zu mir oft um mich zu kuscheln mir kussen zu geben usw. Aber halt komische art vom kussen so ohne Leidenschaft eher wie für ein kleinen kind von einem großem baby :)
    Und wir haben sex , aber nicht so oft und die letzten monate komme ich nur an.. Und er kusst mich nur vor dem sex leidenschaftlich aber auch irgendwie verklemmter als sbaby,und ich komme die letzten monate selber an, wenn ich ihn leidenschaftlich einfach so kussen möchte, verklemmt er oder wird heiß und wirft mich weg und fangt mich wieder an zu kussen wie ein baby und ich will das es sich andert. Vielleicht bin ich einfach zu oft mit ihm zusammen? Ich bin jeden tag mit ihm… Vielleicht sollte ich für ein Monat wegreisen damit er das gefuhl hat mich zu vermissen? Vielleicht soll ich einfach weiter das machen was ich gemacht hab u d als model ist man dowue abwesend( mache es seit einem jahr nicht weil ich unsere beziehung aufbauen wolle und mit modekn ware es unmöglich)

    Antwort @ Bienchen2009
  • von Bienchen2009 am 12.03.2016 um 10:30 Uhr

    Hey,
    ich finde dich sehr schwer einzuschätzen, weil ich den Eindruck hab, dass du dich manchmal ein wenig widersprichst. Das würde ich ein bisschen als Zeichen von Unsicherheit deuten. Zum einen findest du dich sehr hübsch und selbstbewusst, aber ich hab das Gefühl, dass ab und zu Unsicherheit durchkommt. Das ist ja nichts schlimmes, nur manchmal ist es schon ein Schritt in die richtige Richtung wenn man sich selbst besser einschätzen lernt, sich selbst einfach besser kennt.

    Zum einen könnt ich mir diese Unsicherheit und Unruhe die du selbst mit dir hast als Belastungsfaktor für die Beziehung vorstellen.
    Da würde ich dir raten ein bisschen Ruhe reinzubringen, ein bisschen Beständigkeit, Gelassenheit.
    Männer können oft mit so einem hin und her, Hysterie oder mit aufgeregtem Verhalten nichts anfangen.
    Vielleicht versucht er sich da ein bisschen abzukapseln, weil er damit nicht umgehen kann und es ihn nervt.

    Zum anderen ist mir aufgefallen, dass du soetwas wie “bester Freund” schreibst…
    Könnte es sein dass ihr mittlerweile eher wie Geschwister seid und nicht mehr wie ein Liebespaar? Also dass ihr euch schon als Menschen noch wichtig seid, jedoch die sexuelle Lust nachgelassen hat.

    0
  • von Weidenkatze am 12.03.2016 um 07:28 Uhr

    Sorry, aber was willst du denn hören? Entweder du willst hier ernstgemeinte Ratschläge oder lässt solche Fragen. Du kannst doch nicht die antworten die du am liebsten hören willst vorgeben und die die dir nicht schmecken einfach von vornherein verbieten. Ja, auch ich sage Trennung. Du bist doch keine 14mehr. Eine Trennung ist immer schwer, aber wenn du nicht glücklich bist und keine wirklichen Gefühle mehr im Spiel sind ist eine Trennung nun mal unausweichlich. Wieso solltest du das nicht können? Du hast es doch schon mal gemacht und wenn DU dich für eine Trennung entscheidest dann musst du ihn doch nicht um seine Zustimmung bitten. Dann heult er dir eben hinterher. Na und? Hat er ja offensichtlich nur gemacht weil viele Menschen erst etwas oder jemanden zu schätzen wissen wenn er/es weg ist. Dass seine Liebe allerdings doch nicht so groß zu sein scheint hast du ja im nachhinein gesehen. Es ist nicht deine Aufgabe diese Beziehung zu retten. Entweder ihr tut BEIDE etwas dafür oder lasst es. Du musst nicht Begehrenswerter werden oder sowas, sondern dein verhalten nervt ihn. Weißt du, es gibt Menschen die finden ihr verhalten ganz normal und meinen sich doch schon zurück zu halten, aber manchmal weicht die subjektive Wahrnehmung eben ein bisschen von der Realität ab. So wie du hier schreibst wäre ich als Mann auch genervt. Ich denke ihr habt beide ganz schön mist gebaut und anscheinend ist dabei zu viel an Zuneigung und Leidenschaft kaputt gegangen. Da kannst du dir Reizwäsche anziehen oder dich sonst wie zusammen reißen, wenn da erstmal so ein knacks drin ist kriegt man da nichts mehr gerettet auf Dauer. Am Ende machst du dich zum Clown und so eine verzweifelte Art wird ihn eher abturnen als da wieder irgendwelche Gefühle entflammen zu lassen. Hab ähnliches durch. Die Gefühle reichen nicht mehr, also verschwende nicht noch mehr Zeit und lass gut sein. Du machst dir doch selber was vor. Eine selbstbewusste Frau würde einfach gehen anstatt so einen Zirkus zu veranstalten
    Da spielt es doch keine Rolle wie lang ihr am Anfang im bett ward oder so. Geht wohl jedem paar am Anfang der Beziehung so. Nun, Beziehungen verändern sich. Ich hattet eine schöne Zeit, ok. Ihr habt viel füreinander getan, aber das heißt ja nicht dass du jetzt noch weiter Zeit verschwenden musst und auf ewig an ihn gebunden bist und das gilt auch für ihn. Ihr könnt doch weiterhin Freunde bleiben wenn ihr euch so gut versteht, aber halt ohne Beziehung. Und sag ihm auch dass er dir die Zeit geben soll und NICHT wieder anrufen oder sonst was. Trennungen tun immer weh, aber das was jetzt ist ist doch albern. Und du wirst nicht für ihn begehrenswerter durch ein neues kleid oder weil du versuchst ihn nicht zu bedrängen. Es ist einfach zu viel vorgefallen und da du ja anscheinend sowas von präsent und temperamentvoll bist wird da auch gar kein vermissen und Anziehung entstehen können. Entweder paartherapie oder Trennung. Deinen Charakter wirst du nicht ändern können und eure Beziehung ist zu sehr belastet. Auch wenn du es nicht hören willst, aber wie soll denn so eine Frage beantwortet werden? Und aussehen ist nicht alles. Wenn ihr menschlich nicht miteinander harmoniert kann auch ein hübsches aussehen nichts retten. Daher weiß ich nicht warum du das überhaupt erwähnst. Das ist ja auch immer Geschmackssache wen und was man schön findet.
    Und deine Theorie mit dem extra hinlegten Ohrring ist echt albern und damit scheinst du die Realität verdrängen zu wollen. Auch wenn du nicht deine Wunscaantwort bekommen hast (und die wirst du auch nicht bekommen wenn du zehn weitere Beiträge zum Thema verfasst), sei ehrlich zu dir selbst und arbeite an dir. Du kannst keine Gefühle erzwingen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund möchte keinen sex obwohl er mich begehrt Antwort

Blair133 am 26.07.2012 um 01:08 Uhr
Hey ihr lieben :) zwischen meinem Freund (19) und mir (17) läuft es eig. prima... Ich mache mir nur in letzter zeit sorgen da er weniger sex möchte. Ich weiß nicht warum, er sagt wegen dem training. Nun er ist zimlich...

Wie weiß ich das mein freund mich wirklich liebt? Und ist er wirlich treu? Antwort

Alyssa20 am 06.01.2009 um 08:15 Uhr
Ich bin seit 10 monaten mit mein freund zusammen. Es ist meine erste beziehung aber ich bin schon 20 jahre alt. Nur schwierig ist das er afrikaner ist wegen der kultur. Wir hatten es am anfang nicht leicht weil wir...

Sex ohne Orgasmus, trotzdem schön, wie mache ich ihm das klar? Antwort

choky_aka_tina am 08.09.2011 um 09:33 Uhr
Heii Mädelz, ich hab ein Problem. Wenn ich mit meinem Freund schlafe und er schon gekommen ist und der Sex dann vorbei ist, tut es ihm immer wahnsinnig leid und er sagt auch immer tut mir leid, wenn ich kein...

Mein Freund bringts nicht und ist deshalb total fertig. Wie mache ich ihm klar, dass es mir nicht wichtig ist? Antwort

NaLa_ am 20.05.2010 um 14:31 Uhr
Hallo ihr Früchtchen! :) Man ich hab ein riiiiiiiesen Problem! Mein Freund ist nach dem Sex manchmal schlecht gelaunt oder halt total ... ja fertig, weil unser Sex meistens nur 5 Minuten dauert, weswegen wir dann zwar...

Wie mache ich meinen Freund richtig Geil??????????????? Antwort

Leni02 am 14.09.2014 um 00:51 Uhr
Bitte um Hilfe. Ich möchte meinen Freund mal so richtig Geil machen und dann das schönste das er je erleben wird bieten da uns normaler sex langsam zu langweilig ist wie kann ich das anstellen das er mich anbettelt