HomepageForenSex-ForumWie schreibe ich meinen Dozenten an?

Wie schreibe ich meinen Dozenten an?

Ortskurveam 31.05.2016 um 16:51 Uhr

Hallo!
Ich bin neu im Forum. Also verzeiht mir Fehler.

Ich habe etwas auf dem Herzen und würde gerne eure Tipps und Ratschläge haben. Ich studiere und habe einen Dozenten, der mich extrem körperlich anzieht. Kurz zur Geschichte. Ich habe ihn per WhatsApp angeschrieben, allerdings ohne ihn wissen zu lassen, dass ich ich bin. Daraufhin hat er mich geblockt. Nun man könnte denken es ist relativ eindeutig. Ich habe daraufhin auch versucht ihn zu vergessen, nur leider sehe ich ihn jede Woche und es fängt immer wieder von vorne an. Wenn ich ihn sehe, könnte ich ihn am liebsten direkt bespringen =D
Soweit ich weiß ist er nicht verheiratet oder liiert. Ich weiß nun nicht wie ich weiter verfahren soll und hoffe das ihr vielleicht ein paar Tipps habt. Noch nebenbei wir wohnen beide sehr weit voneinander weg, daher ist es schwierig ihn zum Beispiel “zufällig” in der Stadt zu treffen. Es wäre prima wenn ihr diese Situation nicht nach gut oder schlecht werten könntet.

Vielen Dank!!!

OK

Nutzer­antworten



  • von mamoa am 11.06.2016 um 21:58 Uhr

    Liebe Ortskurve,

    ich finde sein Verhalten hier eindeutig, er möchte nicht. Ich glaube kaum, dass dir da zufällige Treffen etwas bringen würden, denn zu einer solchen Geschichte gehören immer beide Seiten. Zudem ist er nunmal dein Dozenz und bringt sich in eine schwierige Situation, wenn er sich auf eine Studentin einlässt. In diesem Fall: Schwärmen ja, aber nur in Gedanken! 😉

    Liebe Grüße,
    Mamo

  • am 01.06.2016 um 09:28 Uhr

    aber du würdest auch dich schädigen. du bekommt hier Tipp die dich vor einer Riesen Dummheit bewahren und die sind mehr Wert bzw hilfreicher als wenn wir dir Ratschläge geben wie du dich letztendlich blamieren kannst. ein gesundes Selbstbewusstsein hast du ja, aber so ein Risiko Werdegang nicht eingehen und Sieg es doch mal so. er wollte nicht mal mit dir schreiben obwohl er nicht wusste dass du eine Studentin von ihm bist. er hatte also freie Bahn gehabt und wollte dennoch nicht.

    übrigens glaubst du gar nicht wie viele trolle hier Beiträge eröffnen.

    und dass das nicht deine Frage war, haben wir schon alle verstanden, aber es ändert nichts daran dass dir bei sowas nicht mit schreibvorlagen geholfen wird. aber du machst ja eh was du für richtig hälst. ich denke einen gefallen tust du dir mit so einer Aktion nicht.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 10:36 Uhr

      Danke weidenkatze das war jetzt mal eine vernünftige Antwort. Auch an mupfin.
      An die andere mit der netten email: das war überaus produktiv!
      Ironie off

      Antwort @ Anonym
    • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 14:06 Uhr

      Na was denn, du hast doch gefragt wie du deinen Dozenten anschreiben sollst. Auf die Ratschläge der anderen Mädels willst du ja nicht hören also hab ich dir das geschrieben wonach du gefragt hast 😇

      Antwort @ Ortskurve
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 08:40 Uhr

    Ich hoffe die Ironie ist zu lesen

  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 08:38 Uhr

    Wie wärs mit:

    “Du geile Drecksau,
    Jedes Mal wenn ich dich im Seminar/Tutorium/in der Vorlesung vor mir habe, stelle ich mir vor wie ich dir danach die Kleider vom Leib fetze und dich ficke bis du meinen Namen schreist! Falls du daran ebenfalls Interesse hast, melde dich doch bitte unter … Bei mir und wir lassen meine Fantasie endlich Wirklichkeit werden 😉

    Mit feuchten Grüßen

    Die Studierende, die dich auch schon auf whatsapp gestalkt hat”

    • von Pelin am 01.06.2016 um 08:47 Uhr

      Genial! 😀

      Antwort @ CruelPrincess
  • von mupfin am 01.06.2016 um 08:27 Uhr

    Ich teile die Meinung von Pelin und Weidenkatze. Auch wenn deine Frage war, wie du ihn anschreiben sollst – meine Antwort lautet gar nicht.
    Lassen wir mal kurz außen vor, dass er dein Dozent ist: Du hast ihn angeschrieben, ohne dass er wusste, dass du es bist – und er hat dich blockiert. Ziemlich eindeutige Reaktion, egal ob er dein Dozent ist oder irgendein anderer Mann. (Interessant wäre aber noch, WAS du geschrieben hast). Selbst wenn er nicht dein Dozent wäre: Sein lassen, nochmal anschreiben wäre viel zu aufdringlich denn er will es ja nicht. Sonst hätte er dich nicht blockiert.

    Jetzt ist er aber dein Dozent. Im Prinzip hast du Recht, er kann aus eventuellen Annäherungsversuchen deinerseits machen was er will und kann sich entweder entscheiden, was mit dir anzufangen und seinen Ruf/Karriere aufs Spiel zu setzen oder nicht. Aaaaber: Willst du denn deinen Ruf aufs Spiel setzen? Sowas spricht sich doch unter Dozenten rum, und auch in seinen Augen wirst du immer einen Stempel tragen. Ist dir denn dein Studium und deine Karriere nicht wichtig?

  • am 01.06.2016 um 08:01 Uhr

    also, nur weil du geil bist soll er seine berufliche Karriere aufs Spiel setzen? ich gebe dir Ratschläge, aber die müssen nicht zwangsweise auf deine Frage abzielen, denn ich würde dir damit nicht helfen. aber wenn du dich lächerlich machen willst, schreib ihm doch einfach. dann wirst ja sehen wie es aussieht. dann wird er aber wohl auch schnell checken das du ihm die andere Nachricht geschrieben hast. ich glaube das wird eine ganz unangenehme Nummer für dich, aber wenn du es unbedingt drauf ankommen lassen willst. finde deine Einstellung ziemlich blauäugig und unvernünftig dafür dass du ihn weder richtig kennst, noch sonderlich große Chancen hast. schon allein wegen der Umstände.
    und was ein troll ist kann man auch googlen.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 08:06 Uhr

      Nein, wie gesagt, was er daraus macht liegt in seinem Ermessen. Ich bin nicht dafür verantwortlich was er tut oder eben nicht tut. Hätte ich nicht geschrieben das er mein Dozent ist, sondern das es sich lediglich um irgendeinen Mann handelt, wären eure Antworten eventuell etwas konstruktiver gewesen.
      So ich habe nun Troll gegoogelt. Interessante Ansicht, da ich ja diese Diskussion erst eröffnet habe.

      Antwort @ Anonym
  • von Pelin am 01.06.2016 um 07:52 Uhr

    Anscheinend bist du beratungsresistent. Da du unbedingt was mit ihm anfangen möchtest und anscheinend dich blamieren möchtest, rate ich dir zu Folgendem: Schreib ihm einfach ne Mail, sag ihm was du willst, und wenn er darauf anspricht, dann Glückwunsch und wenn nicht, weißte ja, woran du bei ihm bist.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 08:01 Uhr

      Wieso beratungsresistent? Die Frage war wie schreibe ich ihn an, nicht soll ich ihn anschreiben oder nicht? Ob ich es letztendlich mache ist ja meine Entscheidung. Schade das hier im Forum, bei dem man Hilfe sucht, dafür auch noch blöd angemacht wird.

      Antwort @ Pelin
    • von Pelin am 01.06.2016 um 08:48 Uhr

      Ja, ich habe dir den Vorschlag gemacht, dass du ihm eine E-Mail schreiben kannst. Ansonsten gehste einfach nach der Vorlesung zu ihm und bittest ihn um ein Date.

      Antwort @ Ortskurve
  • am 01.06.2016 um 06:30 Uhr

    grundsätzlich Interesse, nicht Grundsatz.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:59 Uhr

      Sicher denke ich nicht das er nur auf mich wartet. Es steht ja in seinem Ermessen was er daraus macht.

      Antwort @ Anonym
  • am 01.06.2016 um 06:28 Uhr

    mein hilfreicher Tipp war: lass es! und Nein, solche Konsequenzen kann es nicht bei jeder anderen Beziehung auch geben. er könnte seinen Job und sein ansehen verlieren. erst schreibst du nur körperlich angezogen und dann plötzlich sprichst du von Beziehung? jetzt lass die Kirche mal im Dorf. du kennst ihn doch gar nicht und momentan ist da nichts worauf du aufbauen könntest. eher im Gegenteil. für seine Gefühle kann man nichts, aber für das daraus resultierende verhalten. lass es einfach gut sein und steiger dich da nicht rein. sollte er Grundsatz Interesse an Sex, Beziehung oder dergleichen haben-hätte er dich nicht geblockt sondern die Chance ergriffen. oder denkst du er wartet nur auf dich und blockiert deshalb alle anderen?

  • am 31.05.2016 um 18:00 Uhr

    ich glaub zwar du bist ein troll, aber nur weil jemand nicht liiert ist heißt es noch lange nicht dass er auf was aus ist. bei einer Studentin zweifel ich das alles noch mehr an. lass es sein und hab dich mal im Griff. es wird nur peinlich für dich und es könnte sogar Konsequenzen für euch beide haben. wenn das denn stimmt. such dir einen Typen und lenk dich ab, aber steiger dich nicht in so eine blöde Idee rein.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:57 Uhr

      Beziehung stand in Anführungszeichen. Daher bleiben wir bei körperlich anziehend. Nun gut. Wie dem auch sei. Mit “Lass es” ist mir in der Situation nicht wirklich geholfen. Darauf zielte ja nicht meine Frage. Was ein Troll ist weiß ich nun auch immer noch nicht…

      Antwort @ Anonym
    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:14 Uhr

      Hallo Weidenkatze,
      was ist ein Troll?
      Sicher heißt es nicht, dass er was will nur weil er nicht vergeben ist.
      Gegen meine “Gefühle” kann ich ja nichts machen. So gerne ich auch würde. Sicher kann es Konsequenzen haben. Aber das kann jede andere “Beziehung” auch. Ich hatte auf ein paar hilfreiche Tipps gehofft und nicht auf eine Wertung der Lage. =(

      Antwort @ Anonym
  • von Pelin am 31.05.2016 um 17:30 Uhr

    Lass es sein. Er hat dich blockiert. Was soll er noch tun, um dir zu zeigen, dass er kein Interesse daran hat mit einer Studentin etwas anzufangen.

    • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:16 Uhr

      Hallo Pelin,
      Wie geschrieben, er weiß nicht das ich ich bin. Also weiß er auch nicht, dass ich seine Studentin bin.

      Antwort @ Pelin
    • von Pelin am 01.06.2016 um 07:49 Uhr

      Dann hat er halt keine Lust mit irgendwem etwas anzufangen. Wenn ich jemanden blockiere, heißt es auch, dass ich absolut meine Ruhe haben will und nicht weiterhin von diesem Menschen belästigt werden möchte.

      Antwort @ Ortskurve
  • von Ortskurve am 20.07.2016 um 16:52 Uhr

    Hallo Tho4tohxai4qu,

    leider habe ich noch immer nicht heraus gefunden wie man hier direkt antwortet. Also deshalb so.
    Danke erst einmal für deine ausführliche Antwort. Ich werde mal sehen was sich ergibt. Aktuell gibt es noch keine Änderung zu dem was ich bereits erwähnt habe.
    Beste Grüße,

    OK

    Antwort @ Anonym