HomepageForenSex-ForumWie schreibe ich meinen Dozenten an?

Ortskurve

am 31.05.2016 um 16:51 Uhr

Wie schreibe ich meinen Dozenten an?

Hallo!
Ich bin neu im Forum. Also verzeiht mir Fehler.

Ich habe etwas auf dem Herzen und würde gerne eure Tipps und Ratschläge haben. Ich studiere und habe einen Dozenten, der mich extrem körperlich anzieht. Kurz zur Geschichte. Ich habe ihn per WhatsApp angeschrieben, allerdings ohne ihn wissen zu lassen, dass ich ich bin. Daraufhin hat er mich geblockt. Nun man könnte denken es ist relativ eindeutig. Ich habe daraufhin auch versucht ihn zu vergessen, nur leider sehe ich ihn jede Woche und es fängt immer wieder von vorne an. Wenn ich ihn sehe, könnte ich ihn am liebsten direkt bespringen =D
Soweit ich weiß ist er nicht verheiratet oder liiert. Ich weiß nun nicht wie ich weiter verfahren soll und hoffe das ihr vielleicht ein paar Tipps habt. Noch nebenbei wir wohnen beide sehr weit voneinander weg, daher ist es schwierig ihn zum Beispiel “zufällig” in der Stadt zu treffen. Es wäre prima wenn ihr diese Situation nicht nach gut oder schlecht werten könntet.

Vielen Dank!!!

OK

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Ortskurve am 20.07.2016 um 16:52 Uhr

    Hallo Tho4tohxai4qu,

    leider habe ich noch immer nicht heraus gefunden wie man hier direkt antwortet. Also deshalb so.
    Danke erst einmal für deine ausführliche Antwort. Ich werde mal sehen was sich ergibt. Aktuell gibt es noch keine Änderung zu dem was ich bereits erwähnt habe.
    Beste Grüße,

    OK

    Antwort @ Tho4tohxai4qu
  • von Tho4tohxai4qu am 13.07.2016 um 23:45 Uhr

    HiOK, ich war vor Kurzem in einer ähnlichen Situation. Erst fand ich den Dozenten ganz süß (also nicht attraktiv oder sexy, sondern so süß halt) und irgendwann körperlich/geistig/keine Ahnung so dermaßen anziehend, dass ich beim Sprechen immer knallrot geworden bin und keinen geraden Satz mehr heraus gebracht habe – und bei meiner Hausarbeit ging´s auch nicht so gut, weil ich ganz große Hemmungen hatte überhaupt was zu Papier zu bringen. Ich hab mich gefühlt als wäre ich wieder 13 Jahre jung, dabei war ich schon über 30. Und weil ich mich so gefühlt habe, habe ich es nicht auf die Reihe gekriegt ihn persönlich anzusprechen, obwohl er echt nett war. Allerdings wollte ich auch erst mit der Hausarbeit durch sein, bevor ich irgendwas unternehme. Als die Hausarbeit dann durch war, kam der Frühling und ich hab nen zweiten Kurs bei dem Dozenten belegt. Da ich aber dann gar nix mehr auf die Reihe gekriegt habe (ich bin oft in die falsche Ubahn gestiegen usw.) und mich zu der Zeit auf echt viele Klausuren vorbereiten musste, hab ich mich wieder vom Kurs abgemeldet und ihm per Mail indirekt mitgeteilt, dass ich ihn nicht ganz so unattraktiv finde und ich den Eindruck hätte, dass einige seiner Verhaltensweisen möglicherweise auf ein Interesse seinerseits hindeuten könnten. Seine Antwortmail war so zweideutig und schwammig formuliert (er ist u.a. Rhetoriktrainer und weiß sehr gut mit Worten umzugehen!), dass ich bis heute nicht weiß, ob er tatsächlich kein Interesse an mir hatte und mich nur nicht vor den Kopf stoßen wollte oder er ein Spiel spielen oder kein Risiko eingehen wollte oder sowas. Hach ja, das war eine echt schöne Mail.
    Ich hab ihn dann auf Uniparties usw. ignoriert, weil ich nicht wollte, dass irgendwer was mitkriegt. Zum Ende des Sommersemesters bin dann doch wieder zu dem abgemeldeten Kurs hin, aber mir war es nicht sehr angenehm, hab kein Wort mit ihm gesprochen, ihn nicht einmal gegrüßt oder sowas. Doch, einmal hab ich dann doch meinen Mut zusammengerissen, wollte ihn ansprechen, als ich ihn vor dem Kurs alleine angetroffen habe (jedenfalls dachte ich das) und er gehumpelt hat. Aber ein Kommilitone kam mir zuvor und hat die Frage gestellt, die ich stellen wollte, also hab ich sowas gesagt wie: „Ich habe eine Wassermelone getragen“, als ich ihn fragte, ob der Kurs heute ausfällt, weil niemand da ist. Der hat dazu kein Wort gesagt, nur komisch geschaut und ist dann zum Raum gehumpelt.
    Naja, summa summarum hätte ich mir so einiges erspart, wenn ich ihn direkt angesprochen hätte. Aber wie gesagt, ich hab´s damals nicht hingekriegt und hätte vll einen passenden Zeitpunkt abwarten sollen. Hier im Netz findest Du viele Geschichten von Studentinnen, die sich in ihre Dozenten verlieben und sich einbilden, dass ein gegenseitiges Interesse besteht, weil der Dozent vielleicht flirty drauf ist oder er ein bisschen netter zu einem ist als sonst und das eigentlich nicht so gemeint ist, wie es teilweise aufgefasst wird. Es sind ähnlich Muster und leider muss ich sagen, dass ich mich in einigen Geschichten wiedererkenne. Aber inzwischen amüsier ich mich echt über solche Geschichten, da ich nicht die einzige bin, der sowas passiert ist und das wohl sehr menschlich zu sein scheint.
    Es ist aber nicht unmöglich das Interesse eines Dozenten fernab der Universitätsthemen für sich zu gewinnen. Probieren geht über studieren ;). Allerdings würde ich Dir raten einen eher dezenten Weg zu gehen und Dich langsam anzutasten um abzuchecken, ob da was geht und es gut sein zu lassen, sobald Du merkst, da wird nix draus. Es gibt eine ganze Reihe von Dingen, die Du auf keinen Fall tun solltest, wie z.B. ihm Deine ganze Lebensgeschichte erzählen, ihn ständig in der Sprechstunde besuchen, ihm ständig zufällig über den Weg laufen o.ä. Vll mal nen behandeltes oder politisches Thema nach der Stunde ansprechen und dann auf ein privates Thema lenken und schauen, ob er drauf einsteigt.
    Lass mich wissen, ob Du Erfolg hattest. Danke und viel Glück!

    0
  • von mamoa am 11.06.2016 um 21:58 Uhr

    Liebe Ortskurve,

    ich finde sein Verhalten hier eindeutig, er möchte nicht. Ich glaube kaum, dass dir da zufällige Treffen etwas bringen würden, denn zu einer solchen Geschichte gehören immer beide Seiten. Zudem ist er nunmal dein Dozenz und bringt sich in eine schwierige Situation, wenn er sich auf eine Studentin einlässt. In diesem Fall: Schwärmen ja, aber nur in Gedanken! 😉

    Liebe Grüße,
    Mamo

    1
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 14:06 Uhr

    Na was denn, du hast doch gefragt wie du deinen Dozenten anschreiben sollst. Auf die Ratschläge der anderen Mädels willst du ja nicht hören also hab ich dir das geschrieben wonach du gefragt hast 😇

    Antwort @ Ortskurve
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 10:36 Uhr

    Danke weidenkatze das war jetzt mal eine vernünftige Antwort. Auch an mupfin.
    An die andere mit der netten email: das war überaus produktiv!
    Ironie off

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 01.06.2016 um 09:28 Uhr

    aber du würdest auch dich schädigen. du bekommt hier Tipp die dich vor einer Riesen Dummheit bewahren und die sind mehr Wert bzw hilfreicher als wenn wir dir Ratschläge geben wie du dich letztendlich blamieren kannst. ein gesundes Selbstbewusstsein hast du ja, aber so ein Risiko Werdegang nicht eingehen und Sieg es doch mal so. er wollte nicht mal mit dir schreiben obwohl er nicht wusste dass du eine Studentin von ihm bist. er hatte also freie Bahn gehabt und wollte dennoch nicht.

    übrigens glaubst du gar nicht wie viele trolle hier Beiträge eröffnen.

    und dass das nicht deine Frage war, haben wir schon alle verstanden, aber es ändert nichts daran dass dir bei sowas nicht mit schreibvorlagen geholfen wird. aber du machst ja eh was du für richtig hälst. ich denke einen gefallen tust du dir mit so einer Aktion nicht.

    0
  • von Pelin am 01.06.2016 um 08:48 Uhr

    Ja, ich habe dir den Vorschlag gemacht, dass du ihm eine E-Mail schreiben kannst. Ansonsten gehste einfach nach der Vorlesung zu ihm und bittest ihn um ein Date.

    Antwort @ Ortskurve
  • von Pelin am 01.06.2016 um 08:47 Uhr

    Genial! 😀

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 08:40 Uhr

    Ich hoffe die Ironie ist zu lesen

    0
  • von CruelPrincess am 01.06.2016 um 08:38 Uhr

    Wie wärs mit:

    “Du geile Drecksau,
    Jedes Mal wenn ich dich im Seminar/Tutorium/in der Vorlesung vor mir habe, stelle ich mir vor wie ich dir danach die Kleider vom Leib fetze und dich ficke bis du meinen Namen schreist! Falls du daran ebenfalls Interesse hast, melde dich doch bitte unter … Bei mir und wir lassen meine Fantasie endlich Wirklichkeit werden 😉

    Mit feuchten Grüßen

    Die Studierende, die dich auch schon auf whatsapp gestalkt hat”

    2
  • von mupfin am 01.06.2016 um 08:27 Uhr

    Ich teile die Meinung von Pelin und Weidenkatze. Auch wenn deine Frage war, wie du ihn anschreiben sollst – meine Antwort lautet gar nicht.
    Lassen wir mal kurz außen vor, dass er dein Dozent ist: Du hast ihn angeschrieben, ohne dass er wusste, dass du es bist – und er hat dich blockiert. Ziemlich eindeutige Reaktion, egal ob er dein Dozent ist oder irgendein anderer Mann. (Interessant wäre aber noch, WAS du geschrieben hast). Selbst wenn er nicht dein Dozent wäre: Sein lassen, nochmal anschreiben wäre viel zu aufdringlich denn er will es ja nicht. Sonst hätte er dich nicht blockiert.

    Jetzt ist er aber dein Dozent. Im Prinzip hast du Recht, er kann aus eventuellen Annäherungsversuchen deinerseits machen was er will und kann sich entweder entscheiden, was mit dir anzufangen und seinen Ruf/Karriere aufs Spiel zu setzen oder nicht. Aaaaber: Willst du denn deinen Ruf aufs Spiel setzen? Sowas spricht sich doch unter Dozenten rum, und auch in seinen Augen wirst du immer einen Stempel tragen. Ist dir denn dein Studium und deine Karriere nicht wichtig?

    0
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 08:06 Uhr

    Nein, wie gesagt, was er daraus macht liegt in seinem Ermessen. Ich bin nicht dafür verantwortlich was er tut oder eben nicht tut. Hätte ich nicht geschrieben das er mein Dozent ist, sondern das es sich lediglich um irgendeinen Mann handelt, wären eure Antworten eventuell etwas konstruktiver gewesen.
    So ich habe nun Troll gegoogelt. Interessante Ansicht, da ich ja diese Diskussion erst eröffnet habe.

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 08:01 Uhr

    Wieso beratungsresistent? Die Frage war wie schreibe ich ihn an, nicht soll ich ihn anschreiben oder nicht? Ob ich es letztendlich mache ist ja meine Entscheidung. Schade das hier im Forum, bei dem man Hilfe sucht, dafür auch noch blöd angemacht wird.

    Antwort @ Pelin
  • von Weidenkatze am 01.06.2016 um 08:01 Uhr

    also, nur weil du geil bist soll er seine berufliche Karriere aufs Spiel setzen? ich gebe dir Ratschläge, aber die müssen nicht zwangsweise auf deine Frage abzielen, denn ich würde dir damit nicht helfen. aber wenn du dich lächerlich machen willst, schreib ihm doch einfach. dann wirst ja sehen wie es aussieht. dann wird er aber wohl auch schnell checken das du ihm die andere Nachricht geschrieben hast. ich glaube das wird eine ganz unangenehme Nummer für dich, aber wenn du es unbedingt drauf ankommen lassen willst. finde deine Einstellung ziemlich blauäugig und unvernünftig dafür dass du ihn weder richtig kennst, noch sonderlich große Chancen hast. schon allein wegen der Umstände.
    und was ein troll ist kann man auch googlen.

    0
  • von Pelin am 01.06.2016 um 07:52 Uhr

    Anscheinend bist du beratungsresistent. Da du unbedingt was mit ihm anfangen möchtest und anscheinend dich blamieren möchtest, rate ich dir zu Folgendem: Schreib ihm einfach ne Mail, sag ihm was du willst, und wenn er darauf anspricht, dann Glückwunsch und wenn nicht, weißte ja, woran du bei ihm bist.

    2
  • von Pelin am 01.06.2016 um 07:49 Uhr

    Dann hat er halt keine Lust mit irgendwem etwas anzufangen. Wenn ich jemanden blockiere, heißt es auch, dass ich absolut meine Ruhe haben will und nicht weiterhin von diesem Menschen belästigt werden möchte.

    Antwort @ Ortskurve
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:59 Uhr

    Sicher denke ich nicht das er nur auf mich wartet. Es steht ja in seinem Ermessen was er daraus macht.

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:57 Uhr

    Beziehung stand in Anführungszeichen. Daher bleiben wir bei körperlich anziehend. Nun gut. Wie dem auch sei. Mit “Lass es” ist mir in der Situation nicht wirklich geholfen. Darauf zielte ja nicht meine Frage. Was ein Troll ist weiß ich nun auch immer noch nicht…

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 01.06.2016 um 06:30 Uhr

    grundsätzlich Interesse, nicht Grundsatz.

    0
  • von Weidenkatze am 01.06.2016 um 06:28 Uhr

    mein hilfreicher Tipp war: lass es! und Nein, solche Konsequenzen kann es nicht bei jeder anderen Beziehung auch geben. er könnte seinen Job und sein ansehen verlieren. erst schreibst du nur körperlich angezogen und dann plötzlich sprichst du von Beziehung? jetzt lass die Kirche mal im Dorf. du kennst ihn doch gar nicht und momentan ist da nichts worauf du aufbauen könntest. eher im Gegenteil. für seine Gefühle kann man nichts, aber für das daraus resultierende verhalten. lass es einfach gut sein und steiger dich da nicht rein. sollte er Grundsatz Interesse an Sex, Beziehung oder dergleichen haben-hätte er dich nicht geblockt sondern die Chance ergriffen. oder denkst du er wartet nur auf dich und blockiert deshalb alle anderen?

    1
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:16 Uhr

    Hallo Pelin,
    Wie geschrieben, er weiß nicht das ich ich bin. Also weiß er auch nicht, dass ich seine Studentin bin.

    Antwort @ Pelin
  • von Ortskurve am 01.06.2016 um 06:14 Uhr

    Hallo Weidenkatze,
    was ist ein Troll?
    Sicher heißt es nicht, dass er was will nur weil er nicht vergeben ist.
    Gegen meine “Gefühle” kann ich ja nichts machen. So gerne ich auch würde. Sicher kann es Konsequenzen haben. Aber das kann jede andere “Beziehung” auch. Ich hatte auf ein paar hilfreiche Tipps gehofft und nicht auf eine Wertung der Lage. =(

    Antwort @ Weidenkatze
  • von Weidenkatze am 31.05.2016 um 18:00 Uhr

    ich glaub zwar du bist ein troll, aber nur weil jemand nicht liiert ist heißt es noch lange nicht dass er auf was aus ist. bei einer Studentin zweifel ich das alles noch mehr an. lass es sein und hab dich mal im Griff. es wird nur peinlich für dich und es könnte sogar Konsequenzen für euch beide haben. wenn das denn stimmt. such dir einen Typen und lenk dich ab, aber steiger dich nicht in so eine blöde Idee rein.

    1
  • von Pelin am 31.05.2016 um 17:30 Uhr

    Lass es sein. Er hat dich blockiert. Was soll er noch tun, um dir zu zeigen, dass er kein Interesse daran hat mit einer Studentin etwas anzufangen.

    1

Ähnliche Diskussionen

Wie mache ich meinen Freund richtig Geil??????????????? Antwort

Leni02 am 14.09.2014 um 00:51 Uhr
Bitte um Hilfe. Ich möchte meinen Freund mal so richtig Geil machen und dann das schönste das er je erleben wird bieten da uns normaler sex langsam zu langweilig ist wie kann ich das anstellen das er mich anbettelt

Wie stell ich es an? Antwort

carry__x3 am 16.03.2012 um 17:49 Uhr
Hallo Mädels :) Morgen kommt ein Freund von mir zu mir. Nun, ich finde ihn schon sehr anziehend, nicht dass ich verliebt wäre oder so. Früher, mit 13 waren wir mal zusammen, aber das war nur kurz, wir waren klein....

Wie bringe ich meinen Freund um den Verstand? Antwort

Schmetterfing am 24.01.2012 um 01:35 Uhr
Hey ihr Lieben :) Zu so später Stund´ möchte ich noch eine Frage in den raum werfen. Ich bin seit 4 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir schlafen erst seit einem Monat miteinander, dafür aber oft ;) Naja und...

Brauche kreative Ideen wie ich meinen Freund verführe?? Antwort

Engelchen25 am 18.09.2011 um 19:17 Uhr
Hallo Mädels, ich sags jz einfach kurz und knapp... Ich bräuchte ein paar Tipps wie ich meinen Freund verführen kann. Es können komplett unterschiedliche Sachen sein.. ganz abgesehen von irgendwelchen...

Flirt-Tipps - wie locke ich meinen Kollegen aus der Reserve Antwort

Radicia am 08.04.2013 um 22:04 Uhr
Hallo!Ich (25, w) habe vergangenes Jahr in einem Unternehmen gearbeitet. Da gibt es diesen attraktiven Typen eine Stufe über mir (31), durchtainiert, souverän und obwohl bei ihm eigentlich alle Segel auf A*** gesetzt...