HomepageForenSex-ForumZehnagel am Fuß

missgiftig

am 25.01.2010 um 11:35 Uhr

Zehnagel am Fuß

Hallo ihr.

Da ich mich vor einem Monat (und ein paar Tagen) etwas dumm anstellte und mir einen Gegenstand auf dem Fuß warf (Nagel blutunterlaufen, löscher reinbohren lassen, zahlreiche Blutblaßen ect) ist mein Nagel am großen Zeh nun fast ab. Er ist nur noch an einer Seite etwas fest.
Nun wollte ich mal fragen wer mit einen abgefallenen Zehnagel oder Nagel genrell Erfahrung gemacht hat.
Ich weiß bisher das es nicht besonders weh tun sollte wenn er von alleine abfällt und das ich immer ein Pflaster drauf machen sollte. Dann habe ich noch von einer entfernten Freundin gehört das es immer höllisch weh getan hätte wenn etwas drauf kam (Schuhe anziehen usw). Stimmt das?
Wie lange dauert es ungefähr bis so ein Nagel wieder vollständig da ist?
Muss ich sonst noch etwas beachten?

Ich freue mich über jeden Tipp und hoffe das ich viele Info`s erhalten werde 😀

liebe Grüße,
gifti

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von rosaleaxD am 30.01.2010 um 22:37 Uhr

    warum hast du da überhaupt löcher rein gemacht?
    ich hatte das achmal und hab einfach drüber lackiert bis er rausgewachsen war

    0
  • von missgiftig am 25.01.2010 um 16:03 Uhr

    Also fällt der Nagel nicht ab sondern wächst einfach raus?

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:36 Uhr

    O.o wieso ist mein Beitrag jetzt 4 mal drin…

    Ach ja und ganz wichtig! Wenn der Nagel bis zur Hälfte rausgewachsen ist musst du zum Hausarzt gehen, der prüft dann ob er gerade raus wächst!

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:35 Uhr

    O.o wieso ist mein Beitrag jetzt 4 mal drin…
    Ach ja und wichtig! Wenn der Nagel halb rausgewachsen ist, geh zum Arzt und lass ihn prüfen ob er gerade heraus wächst

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:32 Uhr

    Ich kenn das nur zu gut, bei mir wars sogar schmerzhafter… mir musste der eingewachsenen Zehennagel gezogen werden (schreckliche Erfahrung!) :(
    Nachdem der Nagel ab war, hab ich nen Verband rum bekommen, der jeden Tag gewechselt werden musste und ne Heilsalbe kam darauf.
    Wirklich weh getan hat es nur wenn der Verband runter musste, wenn er festgeklebt war :/
    Sonst kann ich mich an keine Schmerzen erinnern. Ich hatte halt immer an dem einen Fuß nur nen Schlappen dran.
    Das Nachwachsen hat schon ganz schön gedauert, ich würde sagen so 4-5 Monate bis er wieder ganz war

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:32 Uhr

    Ich kenn das nur zu gut, bei mir wars sogar schmerzhafter… mir musste der eingewachsenen Zehennagel gezogen werden (schreckliche Erfahrung!) :(
    Nachdem der Nagel ab war, hab ich nen Verband rum bekommen, der jeden Tag gewechselt werden musste und ne Heilsalbe kam darauf.
    Wirklich weh getan hat es nur wenn der Verband runter musste, wenn er festgeklebt war :/
    Sonst kann ich mich an keine Schmerzen erinnern. Ich hatte halt immer an dem einen Fuß nur nen Schlappen dran.
    Das Nachwachsen hat schon ganz schön gedauert, ich würde sagen so 4-5 Monate bis er wieder ganz war

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:32 Uhr

    Ich kenn das nur zu gut, bei mir wars sogar schmerzhafter… mir musste der eingewachsenen Zehennagel gezogen werden (schreckliche Erfahrung!) :(
    Nachdem der Nagel ab war, hab ich nen Verband rum bekommen, der jeden Tag gewechselt werden musste und ne Heilsalbe kam darauf.
    Wirklich weh getan hat es nur wenn der Verband runter musste, wenn er festgeklebt war :/
    Sonst kann ich mich an keine Schmerzen erinnern. Ich hatte halt immer an dem einen Fuß nur nen Schlappen dran.
    Das Nachwachsen hat schon ganz schön gedauert, ich würde sagen so 4-5 Monate bis er wieder ganz war

    0
  • von Miezekatze137 am 25.01.2010 um 12:32 Uhr

    Ich kenn das nur zu gut, bei mir wars sogar schmerzhafter… mir musste der eingewachsenen Zehennagel gezogen werden (schreckliche Erfahrung!) :(
    Nachdem der Nagel ab war, hab ich nen Verband rum bekommen, der jeden Tag gewechselt werden musste und ne Heilsalbe kam darauf.
    Wirklich weh getan hat es nur wenn der Verband runter musste, wenn er festgeklebt war :/
    Sonst kann ich mich an keine Schmerzen erinnern. Ich hatte halt immer an dem einen Fuß nur nen Schlappen dran.
    Das Nachwachsen hat schon ganz schön gedauert, ich würde sagen so 4-5 Monate bis er wieder ganz war

    0
  • von missgiftig am 25.01.2010 um 12:00 Uhr

    dann werde ich wohl bald mal der apotheke einen besuch abstatten und mich mit neuen pflastern und salben eindecken^^
    danke für die antworten 😀

    0
  • von Satyria am 25.01.2010 um 11:56 Uhr

    Im Prinzip ist alles gesagt…nur…Schmerzen gibts nur bei einer Nagelbettentzündung, sonst dürfte es nicht weh tun. Um dem vorzubeugen nimmst Du am besten eine antiseptische Heilsalbe und ständig ein spezielles Zehenpflaster. Wenn ein Nagel weg ist, wächst der neue schneller nach. Es dauert keine drei Monate, dann ist er wieder da.

    0
  • von nathalie2711 am 25.01.2010 um 11:51 Uhr

    Der Nagel des großen Zehs wächst ca. 0,06mm/Tag, das wären bei, sagen wir mal 15mm Zehennagellänge, 250 Tage. Aber dann sieht er wieder so aus wie vorher,,,,und wenn der nachwächst, schiebt er den alten nagel weg (den lass mal dran, weil der das Nagelbett schützt),,,also,,,abwarten und Nagellack sparen :)

    0
  • von missgiftig am 25.01.2010 um 11:50 Uhr

    Gibt es Bepanthen in der Apotheke oder auch so in der Drogerie? (Kaufe das nicht gerade jeden Tag ;D )
    Und wie sieht das aus wenn ich mal ein paar kilometer laufen muss? Eher verzichten und fahren lassen? Weil ich gehe gerne zu Füß irgendwohin und lasse Rad und ähnliches stehen…
    Sollte ich mir da eigentlich eine Sportbefreiung holen oder ist das kein Grund?

    Hach so viele Fragen die sich mir da stellen.

    0
  • von xXNataschaXx am 25.01.2010 um 11:41 Uhr

    also so wie dus beschreibst ist das schon ganz gut =)
    villeicht noch ein bisschen bepanthen salbe drauf dann heilts besser und schneller =)
    pflaster immmer drauf machen wenn du schuhe anziehst..
    und wenn du zu Hause bist viel barfuß laufen das luft drauf kommt =)

    also wie lange das etz dauert bis er wieder da ist kann ich dir nicht sagen…
    aber paar wochen wirds schon dauern

    auf keinen fall den nagel selber runter reißen =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Sex am Morgen oder am Abend?? Antwort

Madame_M am 20.12.2012 um 18:04 Uhr
Hey, Kleine Umfrage :))

Zonen am Penis? Antwort

ViolettKK am 24.09.2011 um 21:47 Uhr
Also ich hätte mal die frage ob es am penis bestimmte zonen gibt wo ich meinen freund beim blow-job schneller kommen lassen kann oder es länger hinaus zöger....

Hornzipfel am Penis. Erfahrungen? Antwort

LaraSiLu am 21.07.2011 um 15:36 Uhr
Hab jetzt nichts zu dem thema hier gefunden. Hab mir grade die frage gestellt, wie eure meinung dazu ist. (Wer nicht weiß, was hornzipfel sind, bitte einmal google fragen ;) ) Findet ihr sowas eher störend, oder ist...

Analsex- wie am Besten? Antwort

LaPrincesa87 am 24.05.2009 um 20:40 Uhr
Hallo Mädels! Ich habe da mal eine Frage, da sie mir aber etwas unangenehm ist, würde ich gerne anonym bleiben. Wie kann man Analsex machen und es gleichzeitig genießen??? :-) Ich weiß es ist etwas komisch, aber...

Sex am Strand Antwort

springtime12 am 28.08.2012 um 17:57 Uhr
Hi Mädels, Ich war vor kurzem im Urlaub und bei einem nächtlichen Strandspaziergang bin ich auf etliche Pärchen gestoßen, die Sex am Strand auf den aneinander gereiten Sonnenliegen hatten. Ich bin keineswegs...