HomepageForenSonstigesAngst vor dem Autofahren.

little-miss-sunshine

am 28.04.2016 um 05:44 Uhr

Angst vor dem Autofahren.

Heei Leute und zwar ich habe folgendes Problem, ich habe gestern endlich meine Praktische Fahrprüfung mit ach und krach bestanden. Weil ich extreme Prüfungsangst habe.
Die Fahrstunden liefen perfekt, meine Fahrlehrerin musste nur 2 mal in 18 Fahrstunden eingreifen ich fühlte mich wohl beim Autofahren und freute mich auf meine Fahrstunden.
Ich hatte auch kein Problem mit dem absaufen das passierte mir wenn überhaupt 3-4 mal. Berganfahren auch kein Problem.
Die Prüfung lief halt nicht so gut, und das hat mich dermassen verunsichert das ich mich nicht mehr alleine fahren traue und wenn ich jemanden mit habe dann fahre ich höchsten 40kmH weil ich so unsicher bin und Angst habe falsch oder zu langsam zu reagieren, ich hatte auch schon 4 autounfälle innerhalb 2 Jahre (als Beifahrer)
Es ist ein scheiss Gefühl zu wissen vor deiner Haustür steht ein Auto und du traust dich einfach nicht fahren. Ich habe auch immer Angst die anderen Fahrer zu nerven.
Hat jemand tips? Wie ist es euch ergangen als ihr den Führerschein geschafft habt?
Lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mupfin am 11.05.2016 um 11:24 Uhr

    Ich bin sowohl beim Roller als auch beim Auto-Schein jeweils das erste Mal in der praktischen durchgefallen weil ich so unglaubliche Prüfungsangst hatte (aufm Roller hab ich so gezittert, dass es mich im Nachhinein wundert, dass ich nicht damit umgefallen bin).
    Mit dem Roller konnte ich eh nur 50 fahren, das war also kein Problem, und beim Auto fahren hat mir geholfen, dass ich den Schein als begleitendes Fahren mit 17,5 schon gemacht habe. Meine Mutter war und ist zwar eine unglaublich schlechte Beifahrerin (ich fahr heute noch nicht gern mit ihr neben mir), aber mein Vater war unglaublich hilfreich. Hat mir einfach Sicherheit gegeben, dass er da war und ich ihn fragen konnte wenn ich wegen irgendwas unsicher war. Ansonsten gilt tatsächlich: Übung macht den Meister. Wenn du jetzt nicht fährst, wirst du dich immer unwohl fühlen beim Fahren. Halt dich an Gretchens Tipp: Einfach mal zu Zeiten fahren wo nicht soo viel los ist. Und dann fahren. Und fahren. Und fahren 😉

    0
  • von Svetlana7 am 10.05.2016 um 13:41 Uhr

    Am Anfang habe ich mich auch ein bisschen überwinden müssen. Ich bin dann eher mal Strecken gefahren, wo nicht so viel Verkehr war. Hast du die Möglichkeit auch? Ich bin mir sicher, dass du mit der Zeit auch Selbstvertrauen sammelst und dich an das Fahren gewöhnst!☺

    0
  • von SheWolf_ am 28.04.2016 um 08:29 Uhr

    Ich hatte damals auch Angst vorm Fahren, aber nun nach fast 5 Jahren merke ich: Das einzige, was hilft ist fahren. Ich bin dann viel mit dem Auto meiner Mum gefahren. Das ging dann irgendwann gut, ich habe mich wohl gefühlt. Ich hatte dann Angst mit anderen Autos zu fahren. Nun bin ich aber das letzte Jahr oft gezwungen gewesen beruflich zu fahren und wir haben oft wechselnde Firmenwagen. Und tata, irgendwie ging auch das dann ohne Angst. Du siehst also: Übung macht den Meister! Und wenn du nach ein paar Fahrten merkst, das alles klappt, kommst du sicher auch schnell wieder in deine Form vor der Prüfung zurück, lass dich von der nicht so verunsichern! Da ist man aufgeregt und fährt eh anders. Viel Erfolg! :-)

    1
  • von gretchen_cici am 28.04.2016 um 08:24 Uhr

    Ich hatte am Anfang auch wahnsinnig Angst vor dem Autofahren. Ich habe am ganzen Leib gezittert, als ich das erste Mal auf die Autobahn musste. Letztendlich hilft aber nur Übung. Fahr doch häufiger mal abends, wenn nicht mehr so viel auf den Straßen los ist. Dann kannst du langsam mehr Sicherheit bekommen. Hat bei mir gut geklappt 😉

    1
  • von Goldschatz89 am 28.04.2016 um 08:23 Uhr

    Ich denke da muss man sich überwinden. Ich habe mir gerade am Anfang immer jemanden mitgenommen. Mir gab das Sicherheit. Bis ich mir wirklich sicher war hat das gut 1,5 Jahre gedauert.

    1

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Hast Du Angst vor dem Älterwerden? Antwort

Erdbeerteam am 18.12.2013 um 11:56 Uhr
Am Mittwoch ist einer der heißesten Männer Hollywoods 50 Jahre alt geworden. Anzusehen ist es ihm nicht, doch auch generell...

Vor dem Kauf Antwort

Mone am 29.03.2016 um 16:29 Uhr
Informiert ihr euch vor Einkäufen immer genau über die Produkte? Mir ist es häufig zu aufwendig mich in jedes Thema einzulesen. Lohnt sich das eurer Meinung nach?

Geheimnis vor dem Freund Antwort

SalinasHope am 13.02.2014 um 12:49 Uhr
Ich werde mir fett absaugen lassen, ohne dass mein Freund davon weiß. Er würde das nicht gutheißen. Ich tue das für mich, weil meine problemzonen mich so sehr stören. Wir wohnen nicht zusammen, sehen uns...

Ryanair vor dem Aus? Antwort

tomarina am 22.08.2016 um 21:51 Uhr
Was meint ihr? Steht Ryanair vor dem Aus? Scheinbar gab es schon wieder Durchsuchungen in den versch. Geschäftsräumen, lest selbst:

Hast Du Angst vor Gewitter? Antwort

Erdbeerteam am 10.06.2014 um 15:03 Uhr
Im Westen Deutschlands tobten in den letzten Tagen schlimme Unwetter und Gewitter: Donner, Blitze, Sturm und Hagel und Weltuntergangsstimmung, so weit das Auge reichte. Während manche Menschen im Regen am liebsten...