HomepageForenSonstigesDarf man Karfeitag Sport treiben?

Nicci85

am 24.03.2016 um 10:04 Uhr

Darf man Karfeitag Sport treiben?

Hey :)

Dass Karfreitag ein stiller Feiertag ist und tanzen und Sportveranstaltungen verboten sind ist mir klar. Zu der Frage ob man laufen gehen darf hab ich jedoch nix eindeutiges in Erfahrung bringen können. Da ich wo gelesen hab, dass einer schon verurteilt wurde nur weil er am Karfreitag ein Bäumchen im Vorgarten gepflanzt hat, was ja eigentlich auch keinen stören sollte, würde ich mich da lieber absichern, bevor man wegen sowas Ärger bekommt 🙈 In meinem Fitnessstudio wird wegen dem Musikverbot auch nur Yoga usw angeboten, daher bin ich etwas unsicher was man nun darf und was verboten ist morgen.

Wie haltet ihr das morgen? Weiß auch wer wie es mit putzen und backen aussieht? Sa hab ich für beides Krone zeit, daher wäre das praktisch wenn man dad morgen erledigen könnte 😅

Frohe Ostern schonmal!! 🐣🐰🐥
LG 💛💚

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nicci85 am 25.03.2016 um 13:52 Uhr

    Puh… Oh Mann, das ist ja ordentlich ausgeartet 🙈

    Also, 1) da kann ich nix dafür, dass ihr euch mit Gesetzen zum stillen Feiertag nicht auskennt und dass es euch nicht interessiert. Ist auch nichz mein Problem. 2) Ich versteh nicht, wie eine einfache Frage zu so viel Anfeindung führt. Wenn man eine Frage nicht beantworten kann, warum geht man dann nicht aus dem Thread raus und kümmert sich um eine Frage, zu der man was zu sagen hat? Das müsst ihr mit euch selber ausmachen, warum ihr lieber jemand sagt, dass er in euren Augen dumm und dämlich ist anstatt einfach aus dem Thread rauszugehen. Ich hab ke keinen direkt gefragt sondern offen in die Community. Somit gibt’s keinen Reaktionszwang. 3) Ich hab mehrfach geschrieben, wie ich auf die Frage kam. Ist nicht zu viel verlangt erst zu lesen bevor man seinen Senf dazu gibt. Vor allem wenn es nichts hilfreiches ist, sondern nur der Beleidigung dient.

    Meine Zeit bei der erdbeerlounge ist glaub ich vorbei, wenn man hier für ne simple ja/nein frage angemacht wird. Ich such mir ne Community, wo die Leute erwachsener sind. Ich bin zu alt für so nen Kindergarten 😁

    Ich werde meinen Account löschen lassen, daher braucht auch keiner mehr antworten, ich werde es eh nicht mehr lesen 😉 wenn dann wäre es eh nur was beleidigendes als was hilfreiches. Ich bin ein zu fröhlicher und positiver Mensch um mich von dieser negativen Energie runterziehen zu lassen ☺️

    Macht es gut 😎👋🏻
    Und frohe Ostern 🐰🐣🐥

    0
  • von CruelPrincess am 25.03.2016 um 10:53 Uhr

    Du hast doch aber auch gefragt wies mit backen und putzen aussieht.
    Meinst heute darf man gar nix weil sich irgendwer durch den “Lärm” gestört fühlen könnte?

    Über sowas mach ich mir nicht mal Gedanken. Wie kommt man auf sowas? Warum sollte das heute verboten sein?
    Ich hab heut morgen um 8 schon meine Wohnung gesaugt, ich lass mir doch da nicht reinquatschen. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass im Laufe des Tages die Polizei vor meiner Tür steht und mir ein Bußgeld reindrückt weil sich jemand gestört gefühlt hat. Die haben ja sicher nix besseres zu tun 🙄Klar, würd ich das nicht morgens um 4 machen (Stichwort Hausordnung usw) aber warum sollte das an nem Feiertag verboten sein?

    Antwort @ Nicci85
  • von Feelia am 25.03.2016 um 10:41 Uhr

    tanzen verboten?sport verboten?und das alles wegen einem religiösen feiertag?kann unmöglich dein ernst sein!mach einfach,was du willst.meine güte…

    @CruelPrincess: in der eigenen Wohnung darf man auch nur machen was Nachbarn nicht stört, z.B. Musik nur so laut, dass man es außerhalb der Wohnung nicht hört.”
    das hat aber rein gar nichts mit dem feiertag,sondern der hausordnung und somit mit dem mietrecht zu tun.^^

    0
  • von Nicci85 am 24.03.2016 um 16:58 Uhr

    Meine Frage bezog sich nur zum Thema laufen morgen, da ich dazu mämlich leider nix gefunden hab. Hatte gehofft, dass jemand dazu was wüsste. Ist offensichtlich nicht der Fall. Im Fitnessstudio werden außer yoga und Pilates nix angeboten wegen Tanz und Musik. Daher war ich mir nicht sicher was mit Laufen ist. Da ich das draußen und nicht in der Wohnung mache kann man ja andere Leute stören.

    Natürlich rennen die Bullen nicht von Tür zu Tür. Wenn sich nur einer gestört fühlt und das meldet, dann hat man Besuch. Das bezog sich aber auf laute Musik und Lärm (staubsaugen etc) und nicht auf backen und kochen. Und es gibt genügend Leute die sich wegen Kleinigkeiten aufregen und Spaß daran haben sofort die Polizei zu rufen. Eine Nachbarin hat sich schon mal wegen ner Waschmaschine am Sonntag aufgeregt. Das ist auch Pille palle. Wenn du toleranter und gleichgültige Nachbarn hast kannst du natürlich machen was du magst. Die Frage ist nur obs wen stört oder interessiert.

    Antwort @ CruelPrincess
  • von CruelPrincess am 24.03.2016 um 16:41 Uhr

    Und was fragst du hier um Rat wenn du doch selbst googelst und Bescheid drüber weißt?
    Und wen soll es bitte Jucken ob du morgen putzt oder sonstwas? Meinst die Bullen rennen von Wohnung zu Wohnung und schauen nach ob du ja nichts anderes machst als aufm Sofa zu liegen und wenn nicht verteilen sie Bußgelder?
    Wer soll denn kontrollieren wann du putzt oder backst? Dann darf man morgen also zB auch nicht kochen?

    Antwort @ Nicci85
  • von Nicci85 am 24.03.2016 um 16:21 Uhr

    Naja, morgen gibt es tatsächlichen ein Verbot für Tanz und Musik. D.h. in Clubs usw darf keine Musik gespielt und nicht getanzt werden. Bei einem Verstoß macht man sich strafbar. Ich wohne in NRW und ich hab gelesen, hier ist sogar schon ab heute 18 Uhr bis Samstag 6 Uhr Verbot für Tanz (war mir auch neu). Zudem sind Sportveranstaltungen wie Bundesligaspiele und auch Wohnungsumzüge nicht erlaubt. Das hat alles natürlich mit der Kirche und dem Glauben zu tun aber wird vom Staat mittels Gesetzen geregelt, und wie gesagt, bei Verstoß macht man sich strafbar (Bußgeld etc). Ist also nicht nur eine Glaubens- und Gewissensfrage. Es muss sich nur eine einzelne Person deswegen gestört fühlen und das melden. Ein stiller Feiertag ist halt diesbezüglich strenger als “nur” ein normaler Sonntag. Jedes Bundesland hat zu den Kartagen seine eigenen Gesetze und daher die Frage nach dem Lauftraining. Überraschenderweise hab ich keine Lust darauf ein Bußgeld für Sport zu zahlen 🙄

    @specialEdition: Google Karfreitag einfach mal und dann wirst du sehen, dass morgen tatsächlich einiges verboten ist

    @CruelPrincess: in der eigenen Wohnung darf man auch nur machen was Nachbarn nicht stört, z.B. Musik nur so laut, dass man es außerhalb der Wohnung nicht hört.

    Schade, dass nur eine die Frage ernsthaft beantworten wollte. Wirklich schlauer bin ich deswegen zwar trotzdem noch nicht, aber trotde danke @Lalalisa für deine Meinung. Ich wohne in Köln und geh einfach mal davon aus, dass es den Leuten egal ist und kein kleinkarierter Motzer unterwegs ist der anderen Leuten gern ans Bein pinkelt wenn ich mich zum Training aufmache 😝

    0
  • von specialEdition am 24.03.2016 um 15:56 Uhr

    Äh?
    Ich versteh den ganzen Thread überhaupt nicht…
    Kirche und Staat sind getrennt (zumindest was die Gesetzgebung angeht).. Oder meinst du mit “verurteilt” dass die Nachbarn gemotzt haben?^^ DANN meine Liebe, kann ich dir leider nicht helfen, weil ich es einfach nur lächerlich finde, wenn man sich wegen irgendwelchen Gerede von anderen Leuten einschränken lässt^^

    0
  • von CruelPrincess am 24.03.2016 um 14:01 Uhr

    Hä?
    Wieso solltest du morgen nicht putzen und/oder backen DÜRFEN?!
    ich hab auch nur morgen dafür Zeit ist mir doch bums ob da jemand was dagegen hat. Ist doch meine Wohnung.
    Also…
    Ich werd morgen auch mit meinem Hund joggen gehen, ich das Haus wegen ihr sogar 5x verlassen und mich bewegen, wer soll denn was gegen Joggen haben?

    0
  • von Lalalisa am 24.03.2016 um 11:19 Uhr

    Wenn du Sport treiben willst, treibe Sport! Nutze einfach die vorhandenen Sportangebote bzw. mach alleine Sport. Dafür wird dich wohl kaum einer anzeigen. Oder wohnst du im strengkatholischen Dorf, in dem sich alle gegenseitig auf die Füße treten wollen?

    Antwort
    1

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Willst Du 2015 mehr Sport treiben? Antwort

Erdbeerteam am 30.12.2014 um 17:41 Uhr
Weihnachtsbraten, Schokolade en masse und obendrauf der nicht gerade kalorienarme Silvesterschmaus. Die Feiertage hinterlassen so ihre Spuren bei uns. Hast auch Du über die Feiertage ein paar Kilos zugelegt? Viele...

Beim wievielten Date darf man sich küssen? Antwort

Erdbeerteam am 25.08.2009 um 15:27 Uhr
Diese Frage hat sich wohl jeder schon einmal gestellt. Man lernt einen netten jungen Mann kennen, trifft sich mit ihm auf ein erstes Date und irgendwann kommt der Punkt, an dem man sich verabschieden muss. Spätestens...

Darf man der besten Freundin sagen, dass man ihren Freund nicht mag? Antwort

Erdbeerteam am 23.10.2009 um 17:06 Uhr
Leider gibt es diese Situationen immer wieder. Die beste Freundin hat einen neuen Freund. Am Anfang sieht alles noch gut aus, er scheint sehr nett und die Freundin ist glücklich. Doch irgendwann, da fängt es an. Da...

Frühling: Welchen Sport treibst Du? Antwort

Erdbeerteam am 28.03.2012 um 17:19 Uhr
Der Frühling ist da, die Sonne lacht und die Menschen kommen immer häufiger aus ihren Wohnungen und Häusern, um die milde Frühlingsluft zu genießen. Auch das Fahrrad wird von so manch einem wieder auf Vordermann...

Wie oft treibst Du Sport? Antwort

Erdbeerteam am 15.06.2009 um 18:05 Uhr
Es wird wieder Sommer. Zeit, den Dellen an den Oberschenkeln den Kampf anzusagen und auch die Hüftröllchen ins Nirvana zu schicken. Das geht natürlich am Besten mit Sport. Wie oft bewegst Du Deinen Hintern von der...