HomepageForenSonstigesHör auf dein Herz, es sagt die den richtigen Schritt!

Lerya

am 14.11.2009 um 16:44 Uhr

Hör auf dein Herz, es sagt die den richtigen Schritt!

Mein jetziger Freund und ich haben uns vor gut 1 Jahr in einem Rollenspiel kennen gelernt. Es fing alles nur mit einem “Herzlichen Glückwunsch” an. Wir verstanden uns von anfan an gut und fanden uns sympatisch…dass daraus mal die große Liebe wird stand bis dahin noch nicht fest. Wir haben hin und wieder mal was zusammen gemacht und viel geschrieben. Nach ca. 2 Monaten war schon etwas vertrauen aufgebaut und wir haben uns mehr von einander erzählt. Da ich zu dem zeitpunkt in einer nicht so glücklichen Beziehung war ging es mir dem entsprechend auch so. Ich war von Depressionen geprägt und habe meinen halt bei Ihm gesucht. Habe ihm alles erzählt und so wurde dann nach ca. 4 Monaten eine sehr gute Freundschaft. Da ich ihn voll mochte habe ich Ihn immer Liebchen genannt. Er fand es immer schön und hat sich immer auf mich gefreut wenn ich dann wieder da war. So lieb wie ich bin und da ich seine vergangenheit kannte, wollte ich ihm das geben was er brauchte. Er brauchte jemanden der ihn so mag wie er ist und das tat ich. Ich gab ihm die liebe als eine Freundin wie er sie schon lange gesucht hat. Gab ihm die Schulter bei der er sich anlehnen konnte und das Ohr das ihm zuhörte wenn er Probleme hatte. So ging es ganze 6 Monate bis es zu dem Tag kam als ich dachte ich trau meinen Augen nicht mehr. Er war an diesem Tag besonders merkwürdig und nicht so spaßig wie sonst. Also schrieb ich ihn drauf an und fragte was los sei, doch er wollte es mir noch nicht sagen. Am späteren abend, so gegen 23 Uhr sagte er auf einmal und unerwatet”Du Süße, ich muss dir da was sagen”. Ich wusste was es war, dass worauf ich den ganzen abend schon gewartet habe. Nach langem warten schrieb er mir dann das er sich in mich verliebt hat. Für mich brach in dem Moment die Welt in millionen stücke. Irgendwo freute ich mich das ich endlich die langersehte liebe bekam, andereseits dachte ich mir nur es kann nicht sein was hast du falsch gemacht. Es war nie meine absicht ihn so zu behandeln das er sich in mich verliebte. Wollte nur das er sich wohl fühlt und mir alles erzählen konnte. Nach langem überlegen und einem weiteren in mich gehen habe ich dann auf mein Herz gehört. Mein Herz sagte mir, dass ich mich auch in Ihn verliebt habe. Dann war es soweit, ich war am ganzen Körper am zittern, hatte angst das ich die falsche Richtung einschlage, da ich ja immernoch in einer Beziehung war. Am 09.05.2009 morgens um 0:02 Uhr sagte ich es ihm dann. Wir waren überglücklich das wir uns gefunden und lieben gelernt haben. Ich weiß das es damals ein fehler war doch ich bereue es bis heute nicht, denn am 09.09.2009 haben wir uns Verlobt und sind jetzt 6 1/2 Monate glücklich zusammen. Doch es gibt da ein kleines Problem uns trennen immernoch 589km, eine Liebe über das Internet zu führen ist nicht einfach, sich gegen die Familie durchzusetzten auch nicht, doch wenn man sich gegenseitig die Liebe gibt wie wir es tun dann kann man alle Hindernisse schaffen. Wir werden vermutlich anfang des Jahres zusammen ziehen und unsere Liebe gemeinsam weiterleben. Mit dieser Geschichte möchte ich all denen, die ebenfalls eine Fernbeziehung führen zeigen, dass man es schaffen kann wenn man den dazugehörigen willen hat. Ich bin der glücklichste Mensch seit dem ich meinen Schatz habe und das nur wegen einem gemeinsamen Hobby.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von pkLotte am 15.11.2009 um 21:00 Uhr

    is ja hammer :)

    0
  • von Lerya am 15.11.2009 um 10:44 Uhr

    Klar hatte ich Angst das es nur ein Fake war,aber wo ich dann das erste mal bei ihm war wusste ich das er es ernst meint. Und ich habe nie gesucht, sondern es war zufall :)

    0
  • von Blackivy am 14.11.2009 um 17:07 Uhr

    Hoffe dass es wenn ihr zusammenwohnt immer noch so gut klappt.
    Finde ihr habt euch ja recht früh verlobt.

    Aber wünsche euch zwei natürlich trotzdem alles gute!

    0
  • von fantasia78 am 14.11.2009 um 16:52 Uhr

    das hört sich ziemlich cool an, aber wie findet man denn eine liebe im internet? sucht man danach? istd as zufällig und wie ersetzen mails beim kennenlernen den richtigen kontakt?
    hattest du keine angst vor einem fake?

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Gibt es die große Liebe auf den ersten Blick? Antwort

Erdbeerteam am 28.10.2013 um 14:05 Uhr
Prinzessin Madeleine und ihr Auserwählter Chris O`Neill schweben bereits seit Monaten im siebten Himmel. Doch auch der Anfang ihrer Liebe soll nach Angaben der schwedischen Königstochter bereits unter einem guten...

Wie oft wurde Dein Herz schon gebrochen? Antwort

Erdbeerteam am 27.07.2009 um 18:05 Uhr
Wir alle haben es schon einmal erlebt: Da gibt es diese eine Person, die wir über alles lieben, und dann das! Er hat uns betrogen, er macht grundlos Schluss, er zieht in eine andere Stadt. Das Herz bricht, und es...

Liebe auf den ersten Blick gibt es doch Antwort

Waldfee1986 am 03.03.2010 um 21:26 Uhr
Wir haben uns vor ca drei jahren in einem schwimmbad kennengelernt er war mit nem kumpel dort und ich mit ner freundin später saßen wir noch bei seinem kumpel und haben uns unterhalten und eine woche später waren wir...

"Dein Freund ist so toll" oder auch "Wo die Liebe hinfällt" Antwort

adorablelike am 11.11.2009 um 09:49 Uhr
Angefangen hat das alles so, dass ich eigentlich seinen Freund ganz toll fand. Die beiden haben damals die 10te Klasse wiederholt. Irgendwie fand ich, dass sein Freund ein lieber Kerl war und mein jetziger Schatz war...

Glaubst Du an die Liebe auf den ersten Blick? Antwort

Erdbeerteam am 21.10.2011 um 10:51 Uhr
Wissenschaftliche Studien belegen, dass wir innerhalb von Sekunden unterbewusst ein Gegenüber als potentiellen Partner auschecken und eine Wahl treffen, ob wir ihn interessant finden oder als möglichen Partner...