HomepageForenSonstigesIch heirate meinen Ex – Verrückt oder genial?

Erdbeerteam

am 01.03.2009 um 20:03 Uhr

Ich heirate meinen Ex – Verrückt oder genial?

Boris Becker macht es vor. Im September 2005 lernte er das holländische Model Lilly kennen und wenig später auch lieben. Schon damals gab es Gerüchte, dass die beiden heiraten würden, doch einen Tag vor seinem 40. Geburtstag machte er per SMS Schluss. Der Grund, so Boris, waren die unterschiedlichen Lebensmodelle der beiden. Irgendwie haben sie vor kurzem doch wieder zueinander gefunden. Und Samstagabend dann verkündeten die Wieder-Verliebten, dass sie diesen Sommer heiraten werden. Was meint Ihr, haben Beziehungen, die schon eine oder mehrere Trennung hinter sich haben, die Chance, wieder zu funktionieren und bis ans Lebensende zu dauern? Schließlich kennt man ja alle Macken und Vorzüge des Anderen – auf der anderen Seite hatte man aber ja auch Gründe für eine Trennung. Sollte man das Risiko eingehen oder besser sein lassen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Marie345 am 24.05.2010 um 16:53 Uhr

    Hallo alle zusammen,

    mein Name ist Marie und ich arbeite als Journalistin in Berlin. Für eine (seriöse!) Reportage suche ich Leute, die mir mehr zu dem Thema “Ich heirate meine(n) Ex” erzählen können. Wem es selber so ergangen ist oder wer jemanden kennt, der seine(n) Ex-Mann/Frau noch einmal geheiratet hat oder nach einer langen Trennung mit dem Ex-Partner wieder zusammen gekommen ist, könnte mir eine Nachricht hier bei Erdbeer-Lounge schicken oder sich in einem Kommentar äußern, damit wir E-Mail Adressen oder Nummern austauschen können. Ich freue mich, wenn ihr mir weiterhelfen könnt!

    Liebe Grüße,
    Marie

    0
  • von Froschi am 11.03.2009 um 17:57 Uhr

    ich war selber 3 mal mit einem Freund zusammen, beim ersten Mal hatten wir irgwie keinen Kontakt mehr so wirklich und zulange nichts gemacht, nen Monat später waren wir doch wieder zusammen, dann hat er mich betrogen und 4 Monate später waren wir doch wieder ein paar, trennten uns allerdings nach 2 Monaten.
    Danach war erstmal Funkstille bis er mit meiner besten Freundin zusammen kam. Nachdem dort Schluss war auch wieder Funkstille.
    Na ja momentan sind wir beste Freunde und er ist aus meinem Leben einfach nicht mehr wegzudenken =P

    0
  • von BerryNiiinchen am 11.03.2009 um 16:51 Uhr

    wenn man sein/e Ex liebt ist das inordnung…
    boris becker hatte sich ja nur kurz verlaufen *lach (sandy)

    0
  • von rockable_brews am 05.03.2009 um 16:56 Uhr

    ich würde meinen ex sofort heiraten

    0
  • von Nanileinini am 03.03.2009 um 18:51 Uhr

    bekloppt :-)

    0
  • von Nanileinini am 03.03.2009 um 18:51 Uhr

    bekloppt :-)

    0
  • von Deaa am 02.03.2009 um 23:24 Uhr

    mhh ich finde es gehört eine gewisse stärke dazu zum partner zurückzugehen und wenns dann auch noch klappt dann gibt es doch nichts schöneres…. es kommt allerdings immer drauf an was vorgefallen ist, ich zum beispiel bin leider sher nachtragend und kann schlecht verzeihen wennmir jemand weh getan hat.

    0
  • von schneemaus am 02.03.2009 um 22:59 Uhr

    ne also iich finde wenn es einmal kaputt war dann kann es 100pro nicht lange halten… den HALLO er is doch auch fremd gegangen und der jenige der einmal fremdgeht tut es meistens noch ein zweites mal…

    0
  • von rosapinkrot am 02.03.2009 um 22:15 Uhr

    hm. ich denk mir immer: es hat einen grund gegeben, warum man auseinander ging. den darf man nicht vergessen.
    ich selbst habs noch nicht versucht, mir war es wichtiger, eine richtige freundschaft zu den exfreunden aufzubauen (was auch immer funktioniert hat, weil sie wussten, dass ENDE auch wirklich ENDE bedeutet).
    aber im bekanntenkreis hab ich nichts positives dazu zu berichten.

    0
  • von ddtufgvg am 02.03.2009 um 22:15 Uhr

    genial, mit dem gewissen/zeitlichen abstand weiß man was man aneinander hat/hatte und wie man sich besser händeln kann

    0
  • von Murmelkopf am 02.03.2009 um 21:56 Uhr

    ich find es vollkommen ok wieder zum ex zurück zu gehen!!
    wenn man doch merkt dass man diese person mehr liebt als i-wen anders!!
    dann is es das beste man hält ihn fürimmer fest!!
    heirate ihn!! Er wird der richtige sein :-*

    0
  • von sweetcheep am 02.03.2009 um 21:55 Uhr

    Ex ist Ex man hat sich nicht ohne Grund getrennt

    0
  • von girl_deluxe am 02.03.2009 um 21:23 Uhr

    Hey Mädels, warum vergleicht ihr das alle mit Kaffee, muss mal ein Gegenbeispiel bringen, aufgewärmte Suppe z.B. schmeckt besser als beim ersten Mal. Und wie kay22 sagt, man merkt erst so richtig was man hatte, wenn man es verloren hat.

    0
  • von erdbeere090 am 02.03.2009 um 21:09 Uhr

    man kennt den anderen total gut und kann aus den fehlern lernen wenn man darüber redet was falsch gelaufen ist so kann das wieder klappen wenn man den anderen lernt zu schätzen und ihm wieder vertraut

    0
  • von misstwixy am 02.03.2009 um 20:37 Uhr

    also meiner meinung nach, war das alles mit der sandy eh nur ein marketing gag.. also die haben überhaupt nicht zusammen gepasst, sie wollte nur in die medien, was sie ja auch geschafft hat und er.. ich weiß nicht, ob er einfach mal nicht die augen aufgemacht hat. ich mein schließlich kannte er sie schon als kind und wie eklig ist das denn bitte??!! naja und das er jetzt die andere heiratet.. war doch klar.. sie ist unsterblich verliebt und er kann es nicht ertragen, das babs neu heiratet und macht es ihr nach..

    aber wie gesagt die lilly wird sicherlich wissen was sie macht.. schließlich ist boris nicht arm und wenn sie sich scheiden lässt, ist sie reicher als vorher.. wenn das so ist ist es ja auch ok,,

    privat muss man halt schauen, wie sich der ex verändert hat und wie er ist, nen urteil fällen, kann man da nicht, man kann sich ja immer wieder neu in den alten verlieben :-)

    0
  • von delicate_candy am 02.03.2009 um 20:31 Uhr

    wenn man sich liebt – wieso nicht?? ich bin mit meinem jetzigen Freund jetzt das 3. Mal zusammen & haben dazwischen schon andre Beziehungen gehabt. Es passiert einfach mal, dass man sich auseinander lebt od. einen anderen interessant findet. irgendwann, wenn man sich liebt, findet man sich dann wieder & lernt sich neu lieben !! ist doch schön ( :

    0
  • von planetprincess am 02.03.2009 um 19:33 Uhr

    leider weiß man meistens erst, was wahres glück ist, wenn man es nicht mehr hat…wenn mein ex wollen würde, ich würd sofort ja sagen!

    und bb passt klasse mit lilly zusamm, aber ich glaub er wollte sie die ganze zeit, vielleicht wars vorschnell sie zu verlassen und naja…sandy…traurig für sie, aber wie sagte er…da hab ich mich kurz mal verlaufen?! ;)…wenn er diesmal die hochzeit schafft, dann ist sie bestimmt die richtige!und passt ja auch super in sein “beuteschema”…ehrlich, bei sandy ham wir uns doch alle gewundert 😉

    0
  • von Jolie23 am 02.03.2009 um 19:07 Uhr

    wenn man ihn liebt adnn si das ok

    0
  • von Cindy1985 am 02.03.2009 um 19:03 Uhr

    ich glaube, dass kommt auf den Trennungsgrund an. Mein Freund hat sich nach ca. 2 Monaten von mir getrennt, weil er nach einem kleinen Streit feststellte, dass wir rein logisch betrachtet überhaupt nicht zusammenpassen…. Zum Glück hat er ziemlich schnell erkannt, dass die liebe Liebe ja rein gar nichts mit Logik zu tun hat und inzwischen wohnen wir zusammen und sind wahnsinnig glücklich miteinander ;D

    0
  • von Katschi86 am 02.03.2009 um 18:38 Uhr

    Also ich würde niemals wieder zu einem meiner Ex-Freunde zurückgehen geschweige denn diese Heiraten. Der liebe Gott möge mich vor dieser Dummheit bewahren.
    Bei den Mädels, bei denen es gut gegangen ist, kann ich nur sagen “Herzlichen Glückwunsch”, aber ich denke was einmal vorbei ist, sollte auch beendet bleiben.
    Und was das eine Mädchen geschrieben hatte, irgendwie dass man es vermeiden sollte “Probleme zu provozieren”, z.B. mit der offenen Zahnpastatube: Ich denke das wird die ersten zwei, drei Wochen, vielleicht auch ein, zwei Monate gut gehen, dass jeder der EX-Partner seine allerbeste Seite zeigt, aber dann wird so langsam der Alltagstrott einkehren und somit die guten Vorsätze verblassen denke ich.

    0
  • von emilyerdbeer72 am 02.03.2009 um 18:10 Uhr

    Ich hab auch meinen Ex geheiratet…und was soll ich sagen…es ging schief.

    0
  • von anuscka1981 am 02.03.2009 um 17:47 Uhr

    naja es kann auch gut gehen!also ich bin schon dafür wenn man denkt er ist der richtige warum nicht.kalter kaffee macht schliesslich schön!?

    0
  • von Sann_86 am 02.03.2009 um 17:46 Uhr

    Ich bin auch seit einigen monaten wieder mit meinem ex zusammen, wir waren davor über 3 1/2 jahre zusammen aber wegen vieler Gründe hab ich mich damals getrennt. Nach einem Jahr hin und her sind wir wieder zusammen gekommen und sind super glücklich, wir wissen beide jetz das wir uns eine gemeinsame zukunft mit Kinder und so weiter wünschen

    0
  • von annii_ am 02.03.2009 um 17:35 Uhr

    warum sollts nicht gehen.aber trotzdem erst trennen und dann heiraten das ist schon ein bisschen komisch,.
    trotzdem viel Glück <3

    0
  • von Leniiiii am 02.03.2009 um 15:43 Uhr

    Also ich glaube auch daran. Meine Cousine und ihr Ex-ex-Freund sind grade wieder zusammen gekommen und sie sind verliebter denn je und sie meint auch, dass sie das gefühlt hat, die Gefühle können jetzt noch viel stärker wachsen und man weiß was man falsch gemacht hat. Ich könnte es mir mit meinem Ex nicht vorstellen, weil er sich als Arsch erwiesen hat, aber generell sag ich mal ja!

    0
  • von ladyjay am 02.03.2009 um 15:21 Uhr

    im falle von boris becker und lilly absolut peinlich

    0
  • von DoMundo am 02.03.2009 um 14:39 Uhr

    Wenn es glücklich macht… doch meistens gibt es sehr gute Gründe für eine Trennung. Die sollte man sich schon sehr genau durch den Kopf gehen lassen.

    0
  • von La_Portugesa am 02.03.2009 um 14:07 Uhr

    Ich finds auch ok. kommt darauf an was für eine beziehung man hatte war es eine längere verbindet einen ya auch immer etwas von daher wieso nicht

    0
  • von medley am 02.03.2009 um 14:07 Uhr

    Ich find schon dass ein zweiter anlauf gut gehen kann, dann wenn man aus seinen fehlern gelernt hat und bereit ist einiges anders zu machen.

    0
  • von PumpkinSoup am 02.03.2009 um 14:04 Uhr

    meine mutter ist auch wieder mit ihrem ex zusammen…und das schon seit fast achtzehn jahren…;-)
    er ist zwar nicht mein leiblicher vater…aber halt mein papa…

    schlussfolgerung:genial!

    0
  • von schrabbelkind am 02.03.2009 um 13:11 Uhr

    Nein, es würde nicht klappen, zuviel kaputt.

    0
  • von frooop am 02.03.2009 um 13:08 Uhr

    kommt ganz darauf an, wie die beziehung geendet hat…
    wenn sie einfach nur daran gescheitert ist dass man nicht soviel zeit füreinander hatte sondern mehr im job leisten wollte, dann gibt es immer eine zweite chance, auch wenn dazu z.B. einen kündigung voraus gesetzt wird, außerdem verbindet die vergangenheit sehr, sodass es eig immer möglich ist, sich in seinen ex zu verlieben…
    bei boris becker glaub ich aber eher nicht, dass das eine heirat aus liebe ist…

    0
  • von rainbowcookie am 02.03.2009 um 12:57 Uhr

    wenn man mit der zeit merkt dass es ein fehler war und über vorgefallenes in der vergangenheit hinweg sehen kann warum nicht =)

    allerdings zu boris becker, der hats ja wohl echt nötig oder^^ mit irgendwas muss er wohl in die schlagzeilen. aber sie sind ja zeit 2005 glücklich, bis auf den “kleinen zwischenfall neulich”

    0
  • von akguel am 02.03.2009 um 12:23 Uhr

    Meine Eltern haben sich anfangs auch immer wieder mal getrennt und feiern im September ihren 30. Hochzeitstag. Es kann also funktionieren. Vielleicht war es damals bei der Trennung einfach nur nicht der richtige Zeitpunkt.

    0
  • von Isis_777 am 02.03.2009 um 12:18 Uhr

    Also ich bin Auch mit meinenem Ex-verlobten wieder verlobt…

    und es läuft alles super… ich kann mich nicht beklagen!

    0
  • von sternchen am 02.03.2009 um 11:59 Uhr

    ich würde meinen nicht heiraten wollen. trennungen haben alle ihren grund…

    0
  • von Plaume am 02.03.2009 um 10:05 Uhr

    Also mein fall währ es nicht!
    Ich sag immer EX ist Ex und wird es immer bleiben!!!
    Es gibt nun mal keine garantie im Leben auch nicht auf die Liebe!!!

    0
  • von hexe666 am 02.03.2009 um 09:42 Uhr

    EX heißt nicht umsonst EX

    0
  • von fernsehmaus am 02.03.2009 um 09:17 Uhr

    das kommt auf den ex drauf an…wenn man diese auszeit gebraucht hat, um zu erkennen, was man aneinander hat, dann finde ich das nicht schlimm…und boris becker sit bestimmt das negativ-bsp

    0
  • von Ziske85 am 02.03.2009 um 08:34 Uhr

    Ich mach das grad durch, hab mich dieses WE auch mit meinem Ex ausgesprochen und beide haben wir gemerkt das die alten Gefühle nicht weg sind, im Gegenteil und haben gesagt das wir es noch einmal probieren werden! Wir werden schauen was passiert, wenn es funktioniert, funktionierts wenn nicht na dann halt nicht! Man weiß das doch nie wenn man es nicht noch probiert! Und manchmal hat doch so ne Trennung auch was gutes man merkt was man an dem anderen hatte und macht sich auch mal Gedanken über seine Fehler und kann das bei nem Neuanfang nur besser machen!

    0
  • von lara87 am 02.03.2009 um 08:25 Uhr

    aus irgend einem grund hat man sich ja mal getrennt… es ist nie gut, ein zweites mal zu starten…

    0
  • von Metalmine am 02.03.2009 um 03:29 Uhr

    ne garantie gibt es auf nichts im leben ob es nun gut geht oder nicht wir werden sehen aber generell warum auch nicht….

    0
  • von kay22 am 02.03.2009 um 01:46 Uhr

    erst wenn man etwas verloren hat, lernt man etwas zu schaeetzen, sage ich nur! Also: genial!

    0
  • von Monl am 02.03.2009 um 00:59 Uhr

    ich würde die sache nicht mit kalten kaffee vergleichen. ich glaube schon das diese sache möglich ist, solnge man verzeihen kann was war, wieso nicht?

    0
  • von IrisMichaela am 02.03.2009 um 00:16 Uhr

    wenn man kalten kaffee aber wieder in die mikrowelle stellt, kann er vllt sogar besser sein als vorher(:
    wenns klappt is doch toll, es muss ja nich so sein wies mal war, weil wie man gemerkt hat, hat das nich funktioniert
    sie sind beide älter und reifer geworden, vielleicht hilfts ja

    0
  • von Emmylou am 02.03.2009 um 00:09 Uhr

    mhh … kalter kaffee schmeckt nicht. was einmal kaputt ist, sieht nie wieder so aus, wies mal war. also: nein.

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Junggesellenabschied - verrückt oder cool? Antwort

Erdbeerteam am 12.02.2010 um 17:47 Uhr
Junggesellinnenabschiede sind Kult. Oder etwa nicht? Frauen, die ihre Freundin in die Ehe verabschieden und ihr zuvor noch einen letzten verrückten Abend schenken wollen, ziehen zusammen durch die Clubs. Im...

Geek Chic – genial oder albern? Antwort

Erdbeerteam am 31.10.2011 um 18:03 Uhr
Es fing an mit den Brillen: Plötzlich waren sie auf jeder Nase: die Hornbrillen, die einen noch vor gar nicht langer Zeit als Nerd abgestempelt hätten. Doch die Brillen waren erst der Anfang. Der Geek Chic weitete...

Das größte Glück auf Erden - oder wie ich meinen Schatz kennenlernte und was er mir gibt Antwort

tuslover am 07.02.2011 um 19:54 Uhr
Wir lernten uns im Sommer bei einer Grillparty eines gemeinsamen Freundes kennen. Ich fand ihn sofort total sympatisch, aber er wurde mir gleich vorgestellt als der, der fast mit einer anderen zusammen sei. So habe...

meinen mama und ich Antwort

gudrunmartin am 19.05.2011 um 19:27 Uhr
ich kann mich auf meine mama immer verlassen, sie ist immer für mich da, wenn ich sie mal brauche. sie hat ein offenes ohr für alle probleme und wünsche sowie die kleinen alltagsgeschichten. es gab nie streit zwischen...

Aussergewöhnlich verrückt! Antwort

CadillacBaby am 23.05.2011 um 19:29 Uhr
Meine Mom ist einzigartig anders - genau wie die ganze Familie! Nach einer wunderbaren Kindheit, in der sie mich als ewig jammerndes Kind neben 2 größeren Brüdern ertragen musste, folgte die wohl schwerste Zeit...