HomepageForenSonstigesSind Brüder tabu?

Erdbeerteam

am 14.11.2008 um 18:26 Uhr

Sind Brüder tabu?

Stellt Euch vor, Eure beste Freundin hat einen absolut sexy Bruder, der zufällig Single ist. Würdet Ihr eine Beziehung mit ihm eingehen? Oder glaubt Ihr, dass das Eure Freundschaft gefährden könnte? Wart Ihr selbst schon einmal in der Situation, in der Ihr gerne mit dem Bruder Eurer Freundin ein kleines Techtelmechtel anfangen wolltet? Sind Familienverhältnisse für Euch ein Hindernis oder habt Ihr Euch nie ernsthaft damit auseinander gesetzt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von fiana am 20.11.2008 um 16:49 Uhr

    Kommt auf die Freundin, den Bruder und deren Beziehung an.
    Ich persönlich wäre aber nicht begeistert wenn meine freundin mit einen meiner brüder zusammen wär,
    was vielleicht auch daran liegt das ich nicht wissen will wie mein Bruder bzw meine Freundin im Bett ist ^^

    0
  • von blondie0xP am 19.11.2008 um 23:21 Uhr

    ja, techtelmechtel mit dem bruder ist ok…
    hab ich auch schon gemacht… also mit dem meiner freundin..xD
    is gar nix schlimmes

    0
  • von Lady_Casey_Jean am 19.11.2008 um 15:16 Uhr

    für mich wäre/ist das kein Problem, bei uns in der Clique sind viele Geschwister und die haben dann auch nen Partner aus der Clique

    0
  • von Fraise1511 am 18.11.2008 um 23:25 Uhr

    Brüder tabu? Nee!! Nur der eigene;)

    0
  • von cvetok am 17.11.2008 um 18:31 Uhr

    hm also eine relativ gute freundin hat einen süßen bruder :) wir treffen uns bald..wenn es was wird weiß ich ehrlich gesagt auch nicht wie ich ihr das beibringen soll..aber das hat ja auch schliesslich nichts mit der freundschaft von ihr und mir zutun.das muss man schon distanzieren können

    0
  • von Tinks am 16.11.2008 um 23:36 Uhr

    Hab mich einmal drauf eingelassen und das gab so einen Riesenknatsch!:(
    Sie war so wütend auf mich und hat bestimmt ein halbes Jahr lang nicht mehr mir gesprochen! Und der feige Typ meinte dann nur, dass er nicht der Grund fürs Freundschafts-Aus sein will … war nur eh schon zu spät!

    0
  • von MissSophieO am 16.11.2008 um 22:54 Uhr

    Ich finde, man sollte erst mit der Freundin darüber reden. Wenn sie dann nichts dagegen hat, ist es doch in Ordnung. Sie sollte jedoch ehrlich sein. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    0
  • von Blondchen_Lisa am 16.11.2008 um 20:45 Uhr

    Ich finde das nicht schlimm. Oft verstehen sich Geschwister ja auch gut untereinander, von daher kann man dann ja auch öfters etwas gemeinsam machen.

    0
  • von sun745 am 16.11.2008 um 20:19 Uhr

    Also ich war auch mal mit dem Bruder meiner besten Freundin zusammen und ich würde es niemals wieder tun. Erst wars okay, ber dann hatten meine Freundin und ihr Bruder ständig Stress miteinander und ich stand zwischen den beiden! Nachdem unsere Beziehung dann sehr tragisch geendet ist, hatte mir meine Freundin gesagt sie hätte sich zwar für uns gefreut aber war doch immer eifersüchtig entweder auf ihn, weil ich bei ihm war oder anders rum. Auch hatte sie das Gefühl ich würde ihn ihr weg nehmen… Also für mich steht feste nie wieder der Bruder meiner besten Freundin, denn auch wenn dann Schluss ist ist es nicht förderlich zu der Freundin! Ich sprech da aus Erfahrung!
    Also Mädels: Finger weg!

    0
  • von Tinelein am 16.11.2008 um 19:29 Uhr

    Ich finds echt völlig ok… Wenn man dann glücklich ist

    0
  • von Mausi1990 am 16.11.2008 um 19:13 Uhr

    So schön es auch wäre mit dem heißen Bruder der Freundin etwas anzufangen, so gefährlich ist es auch. Und deshalb tabu! ich will nicht die freundschaft gefährden, nur wegen eines mannes. Also da ist mir meine Freundin wichtiger. Ich mein ein wenig flirten uns so geht immer, aber mehr…ich glaube eher nicht.

    0
  • von fernsehmaus am 16.11.2008 um 18:51 Uhr

    ich hab das zwar persönlich noch nie erlebt, aba ich sehe darin kein problem, denn selbst wenn die beziehung scheitern sollte, sind daran immer zwei schuld und somit sitzt die freundin nicht zwischen den stühlen. Reife, erwachsene menschen können das durchaus verantworten, i-welche 13-jährigen teenis würden wahrscheinlich das nicht schaffen, im falle einer trennung fair und vernünftig miteinander umzugehen….
    vlg

    0
  • von hohesC am 16.11.2008 um 18:31 Uhr

    nein finde ich nicht denn es ist bestimmt richtig cool einen großen bruder zu haben der vllt auch immer uaf dich aufpasst!! ich hätte gerne einen….

    0
  • von xstrawberryx am 16.11.2008 um 18:06 Uhr

    Kommt auf die Beziehung zwischen der Freundin und dem Bruder an.
    Aber prinzipell – why not?
    Der ist ja auch nur ein Junge, oder?

    0
  • von littlenaddy am 16.11.2008 um 17:49 Uhr

    Ich seh eigentlich auch kein wirkliches Problem, wenn die Freundin nichts dagegen hat ist doch alles in Ordnung und ich finde nicht dass man im Fall der Trennung zwischen den Stühlen ist weil sie sich da einfach raushalten kann…

    0
  • von marilou am 16.11.2008 um 17:05 Uhr

    Also ich wüsste nicht, wo da das Problem sein soll? Die Freundin sollte sich doch darüber freuen. Außerdem kann man sich dann bei ihr Tipps holen, weil sie ihn ja gut kennt.

    0
  • von Lovelygirl93 am 16.11.2008 um 16:48 Uhr

    ich war schon mal in den bruder meiner Freundin verkallt…es ist zwar nichts daraus geworden, aber ich habe meiner Freundin damals erzählt das ich in ihn verliebt bin und das hat unsere Freundschaft überhaupt nicht gefärdet….

    0
  • von Pencake am 16.11.2008 um 13:23 Uhr

    Mein erster Freund war der Bruder meiner besten Freundin. Mit ihm war ich 6 Jahre zusammen und es hat alles wirklich wunderbar geklappt, sie ging da ganz locker mit um. Auch nach der Trennung waren wir noch beste Freunde und wir sind es auch immer noch, auch zu ihrem Bruder und damit auch meinem Ex- Freund, habe ich noch eine sehr enge Bindung. Wir sind mittlerweile auch sehr gute Freunde geworden und ich will ihn auch nicht missen

    0
  • von Dakota am 16.11.2008 um 12:02 Uhr

    ich glaub schon, dass was dabei kaputt gehen kann aber wenn ich wirklich TOTAL in ihn verliebt bin und es nicht nur schwärmerei ist, dann wahrsch. schon.

    0
  • von Queen5 am 16.11.2008 um 11:59 Uhr

    Also ich meine, dass ne Beziehung von jedem selbst die Sache ist – so auch von meiner Freundin und meinem Bruder… Feststehen tut ja letztlich nur, dass die Freundschaft kaputt gehen könnte, würde sie ihm weh tun. Andernfalls könnte auch ein Geschwisterstreit entstehen, weil er ihr weh tut… Alles in allem ist es aber dennoch die Sache dieser beiden und sie selbst müssen wissen, was sie riskieren 😉

    0
  • von darnosbawen am 16.11.2008 um 11:52 Uhr

    irgendwie haben meine Freundinnen entweder einen Bruder der zu klein ist (miondestens 6 Jahre unterschied) oder sie haben garkeinen. hihi naja aber ich habe mir auch nie darüber gedanken gemacht und ich denke das es aber kein Problem sein würde.

    0
  • von SweetOne am 16.11.2008 um 11:50 Uhr

    das hatte ich auch schon mal. sie meinte dann “wenn schluss ist dann kommst du nicht mehr zu mir :( ” aber bin ich trotzdem :) …also für sie wars kein problem und für nich auch nicht. naja, das war vor 3 oder 4 jahren^^

    0
  • von Chordette am 16.11.2008 um 11:03 Uhr

    Ich glaube, wenn man sich insgesamt mit der Familie versteht und die Freundin tolerant ist, gibt´s da keine Probleme…

    0
  • von Knitterblume am 16.11.2008 um 10:41 Uhr

    ich würds nicht wollen…

    0
  • von SasMa am 16.11.2008 um 10:15 Uhr

    Ich glaube es ist in Ordnung!

    0
  • von ChrisBie am 16.11.2008 um 09:28 Uhr

    das hab ich auch öfters…
    ich glaug aba das hat i.was mit der lunge zu tun…?!

    0
  • von KaradenizKiz am 16.11.2008 um 03:03 Uhr

    es kommt drauf an wie offen die freundin ist-wenn sie nichts dagegen hat, dann ist es ja gut!
    aber grundsätzlich hätte ich nichts dagegen schließlich liebst du hin, nicht deine freundin (jetzt so vom romantischen her!^^)
    lg

    0
  • von tiko am 16.11.2008 um 01:42 Uhr

    ich finde es kommt drauf an, wie gut man zur freundin steht. Wenn es einfach nur eine aus der klasse ist…warum nich!? …bei beste freundin…hmm würde ich vllt erst noch überlegen ^^

    0
  • von xxlexx04 am 16.11.2008 um 00:47 Uhr

    also wenn es eine reife beziehung sein soll, und die freundschaft zur freundin gut ist dann könnte ich es mir vorstellen nur das problem is eben das die freundin dann zwischen 2 stühlen steht, je nach dem wer schluss macht, die freundin oder der bruder, komische situation .. ka wie ich reagieren würde wenn es dazu kommt, zum glück wars noch nie so bei mir ^^

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Ist der Bruder der Freundin tabu? Antwort

Erdbeerteam am 13.03.2009 um 19:05 Uhr
Ein ungeschriebenes Gesetz sagt: „Fange nie etwas mit dem Ex der besten Freundin an.“ Aber gibt es auch eines, das besagt, dass wir uns auch von ihrem Bruder fernhalten sollen? Was meinst Du? Ist der Bruder der...

Ist der Ex-Freund Deiner Freundin für Dich tabu? Antwort

Erdbeerteam am 08.04.2013 um 15:07 Uhr
Sylvie van der Vaart hat jetzt erlebt, was für viele Frauen ein absolutes No-Go ist:...

Was sind Deine Hobbys? Antwort

Erdbeerteam am 30.10.2013 um 15:13 Uhr
Klavier, Ballett, Tennis, Gitarre, basteln – als Kind hatte man so einige klassische Hobbys. Wie ist das heute? Was sind Deine Hobbys?

Was sind Deine Lieblingsplätzchen? Antwort

Erdbeerteam am 02.12.2010 um 19:35 Uhr
Was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen?! Egal ob Klassiker, wie Heidesand und Vanillekipferl, oder exotischere Plätzchen mit Ingwer und Chili - dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Wir Mädels vom Team sind...

Sind Verlobungen altmodisch? Antwort

Erdbeerteam am 11.06.2013 um 13:49 Uhr
Mit ihren romantischen Verlobungen und Heiratsanträgen versüßen uns Stars und Sternchen wie Britney Spears...