HomepageForenSonstigesUnd plötzlich war es Liebe

salifornia1005

am 05.11.2009 um 19:18 Uhr

Und plötzlich war es Liebe

Mein Freund und lernten uns vor etwa 2 Jahren kennen, er wiederholte die 12 Klasse und wir hatten zusamen Spanisch. Anfangs hatten wir nichts miteinander zutun aber durch ein dummes Missverständnis begannen wir zu chatten. Wir schrieben eigentlich täglich, er machte mir viele Komplimente und ich mochte ihn aber durch die ganzen Komplimente wollte ich einfach nur meine Ruhe. Die hatte ich dann auch in den Sommerferien 08. Doch auf einmal begann er mir zu fehlen, obwohl ich das eigentlich nicht wollte.
Mitte Oktober sind wir dann zusammen ins Kino, da er noch einen gemeinsamen Abend bei mir gut hatte. Der Abend war auf jedenfall toll, wir hatten Spaß im Kino, haben uns anschließend beim Essen wunderbar unterhalten und um den Abend ausklingen zulassen, wollten wir noch ein kleines Stück spazieren. Letztendlich wurde daraus ein 2 1/2 stündiger Spaziergang bis zu mir nach Hause. Als wir vor der Haustür standen wäre das der perfekte Moment für unseren ersten Kuss gewesen, doch keiner traute sich.
Eine Woche später war ich dann das erste Mal bei ihm und wir kamen uns immer näher, doch auch diesmal passierte nichts. Da in der darauffolgenden Woche die Herbstferien waren wollten wir wieder etwas machen, mittlerweile wusste auch jeder von uns, durch eine Freundin, wie der andere empfand.
Wir trafen uns also, waren gemeinsam Eis essen und da wir nicht wussten was wir machen sollten ging es zu ihm, wir waren beide etwas unbeholfen. Wie schon beim letzten Mal schauten wir gemeinsam DvD und ich lag in seinem Arm. Stunden vergingen bis wir uns Ewigkeiten in die Augen schauten und es irgendwann zum Kuss kam.

In diesem Moment war ich einfach nur unendlich glücklich und ich bin es nach 371 Tagen immer noch. Am Freitag hatten wir Jahrestag, es war ein wunderschöner Abend und ich hätte vor Glück auf der Stelle losheulen können. :)
Er wird von Tag zu Tag romantischer, trägt mich auf Händen und gibt mir immer wieder zuverstehen, dass er mich nie wieder hergeben möchte!

Er macht mich total glücklich und ich würde sagen, dass er der Mann ist mit dem ich den Rest meines Lebens verbringen möchte/könnte.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

und plötzlich war es doch Liebe! Antwort

Bambis_Murderer am 25.02.2012 um 12:40 Uhr
Meine Geschichte ist garnicht so schön anfangs. Ich war mit meinem ehemaligen besten Freund unterwegs, der sich mit meinem jetzigen Freund treffen wollte, da er ihn liebte. Als ich meinen jetzigen Freund sah, wusste...

Und plötzlich war alles schwarz. Antwort

Nimuey am 18.02.2010 um 15:00 Uhr
Es war wieder einer dieser Tage wo man nicht raus gehen will, ihr wisst schon wo alles grau in grau ist und es regnet (bibber). Naja Claudi (meine beste Freundin) meinte allerdings mit mir Shoppen zu müssen. Ich war...

Und da war er! Antwort

Nikki_92 am 24.02.2011 um 14:58 Uhr
Ich hatte mich grad erst getrennt mein Ex hatte mich betrogen, ich hab ihn erwischt und bin zuhause wieder eingezogen. Also alles ziemlich dramatisch. Danach freute ich mich endlich wieder mehr Zeit mit meine Freunden...

Der Sport und die Liebe Antwort

himbeerpfote am 14.02.2011 um 16:46 Uhr
Die Geschichte handelt von mir und meinem Freund, ist also wahr. Ich spiele schon lange Jahre Badminton und vor 4 Jahren kam ein neuer Junge zu uns. Schon nach ein paar Mal Training hatte ich mich in ihn verliebt,...

ich liebe,und werde geliebt Antwort

Hanika89 am 26.02.2010 um 11:25 Uhr
Es war ein schöner Sommer tag vor zwei jahren ich lernte meinen Traummann kennen und lieben ,jedoch durfte ich nicht mit ihm zusammen sein von meinem vater aus wir blieben es; aber trozdem und hielten es geheim,als es...