HomepageForenSonstigesWas wisst Ihr über die RAF?

Erdbeerteam

am 24.09.2008 um 14:59 Uhr

Was wisst Ihr über die RAF?

Heute läuft der “Der Baader-Meinhof-Komplex” in den deutschen Kinos an. Der Film, der auf dem gleichnamigen Buch von Stefan Aust basiert, spielt im Zeitraum von 1967 bis 1977 – von der Erschießung des Studenten Benno Ohnesorg durch die Polizei bis zum sogenannten “Deutschen Herbst” und der Ermordung des Wirtschaftsfunktionärs Hans Martin Schleyer. Das sind die Eckdaten, über die viele von uns Bescheid wissen. Doch, was ist in den zehn Jahren dazwischen alles passiert? Habt Ihr eine Ahnung davon? Wisst Ihr, in welchem Gefängnis Andreas Baader und Ulrike Meinhof einsaßen? Erzählt uns, was Ihr wisst, denn es ist ein Teil der deutschen Geschichte!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von debbiejackson am 28.09.2008 um 20:26 Uhr

    letztes jahr hat mein klassenkamerad ein referat darüber gehalten… ich find das thema furchtbar interessant, aber es ist total schwer für mich, weil ich ja erst lange danach geboren wurde und ich mich gar nicht mehr in die leute reinversetzen kann… ich weiß ja nicht wie es damals mit der ganzen wirtschaftl. / gesellschaftl. lage aussah und wie die menschen sich gefühlt haben…

    0
  • von Belaja am 25.09.2008 um 22:54 Uhr

    Mein Papa kennt den Christian Klar, war mit ihm auf der Schule, von dem her weissich n bissel was und ich finds völlig bescheuert dass sein Gnadengesuch abgewiesen wurde nur weil er nicht wirklich bereut. Aber jedem Mensch sein èberzeugung oder wie seht ihr das?

    0
  • von pkLotte am 25.09.2008 um 20:52 Uhr

    Meine Meinung, Kathey!
    Ich wusste nicht mal, was RAF heißt, aber dafür kenn ich Ulrike Meinhof. Naja, nicht kennen, aber: Was die meisten nicht wissen – Sie hat auch ein Buch geschrieben, ein Theaterstück – “Bambule” -, das hab ich mal von meiner Oma gekriegt, Originaldruck. Ich glaube, das gibts heute gar nicht mehr, nicht mal Wiki sagt, dass sie das geschrieben hat 😀

    0
  • von CatLikeThief am 25.09.2008 um 20:29 Uhr

    Ehrlich gesagt weiß ich auch nur so ganz grob, dass es für “Rote Armee Fraktion steht und, dass die sich schon für eine Art Anarchie eingesetzt haben ( oder nicht? ignoriert mich wenns nicht stimmt ^^)
    Ansonsten kenn ich das tolle Zitat von WIZO “rote armee fraktion, ja ihr wart ein geiler Haufen leider war ich damals noch zu klein um bereits bei euch dabei zu sein”

    0
  • von Kathey am 25.09.2008 um 17:13 Uhr

    Ich finds gut, dass sich durch den Film mehr Leute darüber informieren, was damals los war, schließlich ist das ein Teil unserer Geschichte und das meiste davon lernt man nicht mal in der Schule. Ich wusste vorher nur, dass die RAF die Rote Armee Fraktion ist, das wars auch schon, jetzt weiß ich mehr :)

    0
  • von schadz21 am 25.09.2008 um 13:21 Uhr

    ka

    0
  • von Sibel007 am 25.09.2008 um 11:32 Uhr

    Also das RAF eine rote Armee Fraktion und gleichzeitig eine geheime Terrororganisation zur damaligen Zeit war weiss ich auch. Aber gut und gerecht war das trotzdem nicht, sich wie Robin Hood aufzuspielen.

    0
  • von franzi am 25.09.2008 um 11:30 Uhr

    ich kenn mich auch nicht so gut aus…die namen sagen mir zwar was, aber viel weis ich nicht darüber

    0
  • von ulla81 am 25.09.2008 um 11:26 Uhr

    Ich finde das wird jetzt viel zu viel Hype drum gemacht mit dem Film. Auf einmal sind jetzt alle RAF-Experten und interessieren sich dafür, vorher kannte aber keiner die RAF. Wer sich nur wegen des Films dafür interessiert, hat meiner Meinung nach keine Ahnung.

    0
  • von strandbummlerin am 25.09.2008 um 11:12 Uhr

    Ich freu mich auf den Film, gehe heut abend ins Kino, da kann ich sicherlich noch was lernen 😉

    0
  • von Chinchilla am 25.09.2008 um 10:53 Uhr

    Wir hatten damals ein ehemaliges RAF Mitglied in der Schule. Das war spannend. Ich finde dass sich die RAF sich schon für richtige Sachen eingesetzt hat. Kritikwürdig ist allerdings die Art und Weise. Für die Durchsetzung seiner Ziele sollte man nicht über Leichen gehen. Besonders interessant finde ich, wie sich das Ideal der Gruppe im Verlauf der Generationen verändert hat. In der Glanzzeit der dritten Generation haben sich die Begründer der Organisation, welche in Haft saßen (Baader, Meinhof usw.) von einigen der Aktionen der RAF distanziert. Außerdem finde ich den synchronen Freitod von Baader und den anderen Insassen spannend, da diese ja an sich keine Möglchkeit hatten sich abzusprechen. Zumindest nicht von ihren Zellen aus. Vor allem, wie konnte das sein, dass Andreas Baader sich in seiner Zelle erschießen konnte? Wo kam die Waffe her, wenn die RAF-Leute strengstens bewacht wurden? Ich wünschte ich hätte das alles mitbekommen damals. Aber man kann ja nicht alles haben.

    0
  • von shivamoon am 25.09.2008 um 09:57 Uhr

    ich weiss gar nix darüber

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Schadenfreude über die daheimgebliebenen! Antwort

BlackKiss am 29.01.2010 um 17:15 Uhr
Wenn ich ein WE in NY gewinnen würde, würde ich mir meine beste freundin schnappen und mit ihr fliegen... Ich würde als erstes die freiheitsstatue nesichtigen und die tolle aussicht genießen und fotografieren... und...

Wie denkt Ihr über Olympia in Peking? Antwort

Erdbeerteam am 04.08.2008 um 18:30 Uhr
Seit langem gibt es in den Medien kaum noch ein anderes Thema und morgen geht es nun auch endlich los: Die Olympischen Spiele starten in Peking! Und zum ersten Mal sind damit auch politische Fragen wichtig geworden,...

Gehst Du bei rot über die Ampel? Antwort

Erdbeerteam am 26.08.2011 um 18:25 Uhr
Manchmal hat man es echt eilig. Man hat verschlafen, man ist zu spät für ein Date, man muss noch schnell vor Ladenschluss in den Supermarkt. Und dann kommt sie einem in den Weg und guckt einen total provozierend an:...

Machst Du Dir Sorgen über die Zukunft? Antwort

Erdbeerteam am 11.05.2009 um 19:15 Uhr
Weltwirtschaftskrise, Finanzkrise, Schweinegrippe und Co. Unsere Welt scheint immer mehr aus den Fugen zu geraten. Wenn Du über Deine Zukunft nachdenkst, machst Du Dir dann Sorgen? Hast Du Angst, keine Lehrstelle oder...

Gehst Du bei Rot über die Straße? Antwort

Erdbeerteam am 04.09.2012 um 16:49 Uhr
Wer kennt das nicht, man hat es eilig und will rechtzeitig bei einer Verabredung oder einem Termin ankommen, doch dann: eine rote Ampel nach der nächsten. Man steht und steht und hat das Gefühl, die Rotphase dauere...