HomepageForenSonstigesWohnen während des Studiums – Was ist wo bezahlbar?

Steffi

am 18.08.2008 um 00:42 Uhr

Wohnen während des Studiums – Was ist wo bezahlbar?

Die schwierige Frage: Wo wohne ich während des Studiums? Studentenwohnheim, zuhause bei den Eltern, WG, möbliertes Zimmerchen bei einer netten alten Dame oder sogar in der ersten eigenen Wohnung?
Wie macht Ihr das? Wofür habt Ihr Euch entschieden und warum?

Ausserdem wollen wir gerne wissen, in welchen Städten man sich überhaupt noch mehr als 10 Quadratmeter leisten kann und wo die Wohnungen ohne elterliche oder staatliche Unterstützung gar nicht mehr finanzierbar sind.

Also erzählt mal: Was zahlt Ihr für Euer Zimmer bzw. Eure Wohnung pro Quadratmeter? Wie finanziert Ihr das?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Toffifee am 18.08.2008 um 22:17 Uhr

    Ich studiere ja noch nicht, aber kommt ja noch :)
    Ich habe jedenfalls vor, in Frankfurt zu studieren. Da bleib ich einfach bei meinen Eltern wohnen, ist das einfachste.
    Wir kommen super klar, deswegen hab ich noch keinen Grund, auszuziehen.

    0
  • von Oscarilloline am 18.08.2008 um 22:11 Uhr

    Mein Freund ist Student und finanizert uns beiden eine schöne Dachwohnung (Parkett, schönes Bad usw.). Sehr zentrale Lage bei Karlsruhe. 😉 Gewusst wie…

    0
  • von roxy3 am 18.08.2008 um 21:08 Uhr

    WG WG WG… super neue nette leute kennen lernen, zusammen lernen, zusammen kochen, zusammen feiern. Super günstig und optimal für dünne geldbeutel…

    0
  • von Erdbeerbonbon am 18.08.2008 um 20:18 Uhr

    Das ist natürlich stark davon abhängig wo man wohnt – in Tübingen kriegt man kein vernünftiges Zimmer für unter 350, während in den neuen Bundesländern dafür eine schöne Wohnung drin ist. Gerade Berlin ist ja wirklich spottbillig!

    Von WG kann ich nur abraten – sofern man einen richtigen Studiengang belegt hat und mehr tun muss, als nur 4 Stunden die Woche in der Philfak abzusitzen (und womöglich auch noch freitags in die Uni muss, oh Schreck!)

    Ich hab eine Wohnug in Frankfurt nicht unweit von meinem Institut. Mit 450 warm sogar ein echtes Schnäppchen (mal abgesehen von der nervigen Polin nebenan, die grad schon wieder ihre eigene Dima-Bilan-Privatparty feiert.. *grml*)

    0
  • von Jacky am 18.08.2008 um 15:30 Uhr

    ich habe eine tolle wohnung direkt gegenüber der uni, auch noch mit balkon und zahle weniger als 300 euro, was echt toll für meine stadt ist. zum glück wohne ich nicht in münchen…

    0
  • von PMOWjoshharnett am 18.08.2008 um 14:55 Uhr

    also ich bracuh mir um das alles garkeine sorgen zu machen…
    ich will zur bundeswehr und da wohn ich während der ausbildung eh in der kaserne 😀 😀

    0
  • von Sweetheart am 18.08.2008 um 14:13 Uhr

    Also ich bi direkt in meine eigene Wohnung gezogen. Eine ein Zimmer Wohnung mit kleine Küche, Bad und Flur. Ich liebe es allein zu wohnen und zu teuer ist es auch nicht, wenns nicht grad München ist!

    0
  • von chaoskaty am 18.08.2008 um 13:47 Uhr

    Ja, wohnen ist immer so ne Sache. Studentenwohnheime bieten sich natürlich an obwohl man da meist nur eine begrenzte Zeit wohnen kann…! Ich hab mal ne WG mit ner Freundin gehabt. Das war cool.

    0
  • von Tizi am 18.08.2008 um 13:03 Uhr

    Also in einer Stadt, in der man neu ist, sind WGs auf jeden Fall zu empfehlen, alleine auch, um schon mal Anschluss zu finden. Je nachdem in welcher Stadt man wohnt sind die Preise auch erschwinglich. In Köln war es ein wenig schwierig, aber wenn man nicht gerade im Zentrum wohnen möchte, dann kann man sich auch in Köln eine schnieke Bude leisten. Worauf man aber auch achten sollte, wenn man in eine WG zieht als Student, dass man auch mit Studenten zusammenwohnt. Denn die haben sicherlich nichts gegen Besuch nachts um 3 oder fangen nicht Sonntags Morgen an zu Staubsaugen :) Ich hab 3 Jahre lang in einer WG gewohnt und es war eine der schönsten Zeiten.

    0
  • von vulcanus am 18.08.2008 um 12:22 Uhr

    ich wohne zusammen mit meinen schatz seit 5 jahren in einer 55qm großen wohnung für 370 euro warm. hier in leipzig sind die mieten erschwinglich, auch in guten wohngegenden. wir arbeiten beide und kommen so sehr gut über die runden =)

    0
  • von sunshine_melli am 18.08.2008 um 09:49 Uhr

    Also momentan wohne ich in einer WG… Das ist super solange ich noch Studentin bin, danach will ich aber möglichst bald mein eigene Wohnung haben…

    0
  • von Annuka am 18.08.2008 um 09:37 Uhr

    Ich wohne in einer WG…….Erstmal reicht mir das aber irgendwann möchte ich eine eigene haben. Ich höre von Freundinnen, dass Köln sehr teuer ist. In Berlin findet man aber wohl recht gute zu einem guten Preis.

    0
  • von NewYork am 18.08.2008 um 09:28 Uhr

    Köln ist leider ziemlich teuer. Ich bezahle für 30 qm 350€. Aber für mich ist eine eigene kleine Wohnung auch das einzige, was in Frage kommt. Vielleicht noch eine WG mit einer guten Freundin, die genau so tickt, wie ich. Aber Eltern, Studentenwohnheim, alte Dame? No Way! 😉

    0
  • von SportyJana am 18.08.2008 um 09:22 Uhr

    Genau, WGs sind am einfachsten. Doch, sobald der bescheid ins haus geflattert ist, sollte man lossuchen. Es ist alles ruckizucki weg. Ei richtiger Kampf um jeden Quadratmeter…

    0
  • von Miri021983 am 18.08.2008 um 09:10 Uhr

    Ich kann WGs sehr empfehlen. Man lernt direkt neue Leute kennen und ist nicht so allein in der neuen Stadt.

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Was ist heute Dein Thema des Tages? Antwort

maizwerg am 17.11.2011 um 06:34 Uhr
Gestern haben wir im Büro mal wieder über das Thema des Tages geredet und kamen zu dem Schluss, dass wir -ganz privat gesehen - alle ein anderes Thema des Tages haben. Steffi war mit Lillys Kindergartenweihnachtsfeier...

Wo würdest Du lieber wohnen - Stadt oder Land? Antwort

Erdbeerteam am 02.02.2012 um 15:24 Uhr
„Komm, wir fahren ins Grüne!“ Meist hört man so einen Satz nur von einem Großstadtmenschen. Ein kleiner Ausflug aufs Land kann selbst einem noch so gestressten Stadtmenschen ein kleines bisschen Ruhe und Entspannung...

Wo ist Dein Lieblingsort? Antwort

Erdbeerteam am 23.07.2010 um 18:00 Uhr
Kennst Du das auch, wenn man sich an einem ganz bestimmten Ort oder in einer bestimmten Stadt einfach am wohlsten fühlt? Manchmal ist es die Heimatstadt oder ein Ort, an dem wir immer wieder Urlaub gemacht haben oder...

Wo ist Sex am Schönsten? Antwort

Erdbeerteam am 07.11.2008 um 15:16 Uhr
Sex nur im Bett ist auf Dauer doch langweilig. Da gibt es auch andere Möglichkeiten. Möglichkeiten, die zum Sex noch den gewissen Adrenalinkick verschaffen. Habt Ihr schon mal an ungewöhnlichen Orten Sex? Wenn ja, wo...

Wer ist Eure Person des Jahres 2008? Antwort

Erdbeerteam am 29.12.2008 um 15:50 Uhr
Das Jahr 2008 neigt sich so langsam dem Ende zu, und wir wollen von Euch wissen, wer Eure Person des Jahres ist. Ist es vielleicht jemand aus der Politik oder der Wirtschaft? Oder hat Euch ein Sportler in diesem Jahr...