HomepageForenSonstigesWürdest Du einen Seitensprung gestehen?

Erdbeerteam

am 26.04.2013 um 14:49 Uhr

Würdest Du einen Seitensprung gestehen?

Von seinem Partner betrogen zu werden, ist mit Sicherheit eine der schlimmsten Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben sammeln kann. Doch nicht nur das „Opfer“, sondern auch der „Täter“ kann unter einem Seitensprung leiden. Schließlich verfolgen Gewissensbisse einen Menschen überall hin. Andererseits will man dem Partner auch nicht wehtun. Wie siehst Du das? Würdest Du einen Seitensprung gestehen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Merliander am 08.05.2013 um 12:31 Uhr

    Wenn man seinen Partner wirklich liebt würde man eigentlich es gar nicht zu einem Seitensprung mit einem anderen Menschen kommen lasse. Jedoch sollte derjenige der seinen Partner bzw. Partnerin betrügt auch dazu stehen und die Wahrheit sagen. Denn mit Wahrheit kommt man definitiv weiter als mit Lügen. Mit den Konsequenzen die daraus entstehen muss man dann leben.

    0
  • von evooo am 07.05.2013 um 13:19 Uhr

    Ja ich würde es sagen … hatte bis jetzt noch keinen und hoffe ich werde nie einen haben !!

    0
  • von Blackbeere am 06.05.2013 um 21:57 Uhr

    Ich würds erst gar nicht dazu kommen lassen…

    0
  • von Feuermelder am 05.05.2013 um 21:41 Uhr

    Ich würde es nicht dazu kommen lassen,denn ich bin ein Mensch der redet wenn was nicht stimmt.

    0
  • von Vampress am 05.05.2013 um 16:18 Uhr

    schwere frage … optimal wäre es,wenn es gar nicht erst dazu kommt

    0
  • von Kleene804 am 03.05.2013 um 21:50 Uhr

    ich hoffe das ich so einen scheiß erst gar nicht mache 😀

    0
  • von ek08 am 03.05.2013 um 18:39 Uhr

    ich würde es nicht dazu kommen lassen

    0
  • von Penelo am 02.05.2013 um 23:14 Uhr

    “Boahh und hier wieder die Mädels die predigen “bräucht ich gar nicht beichten, weil ich es NIE machen würde””

    da stimme ich dir zu….da bekommt man Kotzreiz…

    —-
    und wahrscheinlich würde ich es sagen….ja.

    0
  • von Sternchen4u am 02.05.2013 um 22:58 Uhr

    Sowas habe ich nicht nötig

    0
  • von lilakim am 02.05.2013 um 22:32 Uhr

    gestehen natürlich; wenn man es aber erst so weit kommen lässt, sollte man sich mal ein paar gedanken machen

    0
  • von specialEdition am 02.05.2013 um 22:31 Uhr

    Boahh und hier wieder die Mädels die predigen “bräucht ich gar nicht beichten, weil ich es NIE machen würde”

    Man kann nicht mal für sich selbst die Hand ins Feuer legen. Man weiß niemals wie man in bestimmten Situationen reagiert.
    Und bei solchen Aussagen: ” ich hasse solch respektlosen Menschen, die einfach bescheißen!” denk ich mir: Und ich hasse Menschen, die nicht nachdenken das sie selbst irgendwann mal an dieser Stelle stehen könnten.
    Ja super, aber dann wieder: “Ich hätte ja selbst nie gedacht das ich das tun würde” mimimii.

    0
  • von specialEdition am 02.05.2013 um 22:26 Uhr

    Ja, schon ganz einfach deshalb weil ich nicht anders könnte.
    Ich bin ein Mensch der ein schlechtes Gewissen nicht gut aushält.

    0
  • von Daikira am 02.05.2013 um 20:47 Uhr

    Stimme MrsManou zu 100 % zu.

    Wenn man es schon so weit kommen lässt hat man es natürlich dem Partner zu sagen!!! Alles andere wäre noch schlimmer mMn als der Seitensprung an sich!

    0
  • von haselmaus23o7 am 02.05.2013 um 20:37 Uhr

    Ganz klare Antwort: Das bräuchte ich niemals, weil ich nie einen begehen würde! Warum auch? Entweder ich bin glücklich oder nicht. Und wenn ich mit wem anders ins Bett will mach ich erst Schluss! Punkt. :)
    Und ja, das ist wirklich meine Meinung – ich hasse solch respektlosen Menschen, die einfach bescheißen!

    0
  • von MrsManou am 02.05.2013 um 20:35 Uhr

    “Ich würde es nicht gestehen…ich würde damit meinen Parner verletzen und das vertrauen verlieren was dann zur beendingung der Beziehung/Ehe führen kann.”

    Ach – und mit dem Betrug verletzt man den Partner nicht, oder wie? Es nicht zu gestehen richtet doch am Ende NOCH MEHR Schaden an, irgendwann kommt es höchstwahrscheinlich doch heraus. Es ist und bleibt feige, es für sich zu behalten. Und wenn es schon keine Liebe sein kann, den Partner zu betrügen, so ist es erst recht keine Liebe, wenn man es auch noch verheimlicht! Man würde das Vertrauen verletzen, wenn man es beichtet? Hat man es nicht schon längst ZERSTÖRT, indem man fremdgegangen ist? Auch wenn der Partner es vielleicht noch nicht weiß – man hat ihn hintergangen und lügt ihm etwas vor, wenn man nicht zu dem Fehler steht.

    0
  • von BinnyWinny am 02.05.2013 um 20:32 Uhr

    Ich würds gar nicht erst dazu kommen lassen, aber im Fall des Falles: Klar, natürlich gestehen!

    0
  • von tigerlilly03 am 02.05.2013 um 19:43 Uhr

    ich könnte es wahrscheinlich gar nicht verbergen. aber ich habe nicht vor, jemals zu betrügen

    0
  • von JaneAyres am 02.05.2013 um 19:38 Uhr

    Ich würde es nie tun und auch mein Freund würde mir nie einen Grund zum Fremdgehen geben, aber wenn es so wäre, würde ich es definitiv gestehen.
    Ansonsten könnte ich weder ihm, noch mir im Spiegel in die Augen sehen

    0
  • von missesnice am 02.05.2013 um 19:17 Uhr

    Weil: diejenigen, die in der Lage sind diese Frage zu abstrahieren, damit keinesfalls implizieren, dass sie ihren Freund betrügen würden.
    😉

    0
  • von missesnice am 02.05.2013 um 19:15 Uhr

    Ich finds irgendwie in dem Kontext und anhand der Frage sinnfrei, zu schreiben das ich “ihn erst gar nicht betrügen würde” (haben ja hier etliche gemacht).

    0
  • von Pat97 am 02.05.2013 um 18:34 Uhr

    Ich würde meinen Freund erst gar nicht betrügen.

    0
  • von DaSu81 am 02.05.2013 um 18:00 Uhr

    Neee, ganz sicher nicht, weil ich es (auch = wie einige Andere hier) gar nicht erst dazu kommen lassen würde. Entweder habe ich einen Partner und bin treu oder ich bin solo und kann so viel “springen” wie ich lustig bin. Aber Seitenspringen – das geht gar nicht = nicht wenn ich in einer Beziehung bin.

    0
  • von Smeesy am 02.05.2013 um 17:19 Uhr

    so weit ließe ichs gar nicht erst kommen 😉

    0
  • von blaumeise12 am 02.05.2013 um 15:42 Uhr

    Falls es tatsächlich passieren würde ja, denn ich kann meinen Freund nicht anlügen oder etwas vor ihm verheimlichen. Ich bezweifle aber sehr, dass es je soweit kommen wird, da ich nicht an Zauberei glaube, die von Bathla erwähnt wurde.

    0
  • von Miez89 am 02.05.2013 um 15:38 Uhr

    Ich glaube ich könnte sowas gar nicht verheimlichen…

    0
  • von Hanniimaus am 02.05.2013 um 14:43 Uhr

    Denke schon, da man es mir wahrscheinlich anmerken würde, dass etwas nicht stimmt..

    0
  • von missmad90 am 02.05.2013 um 14:40 Uhr

    ja sicher

    0
  • von Honeymay am 02.05.2013 um 13:12 Uhr

    wenn es wirklich so weit kommt, würde ich es auf jeden Fall meinem Partner gestehen!

    0
  • von prinzessin am 02.05.2013 um 12:51 Uhr

    ja, auf jeden fall!

    0
  • von LadyPogona am 02.05.2013 um 12:23 Uhr

    ja… niemand hat es verdient hintergangen zu werden und es dann nicht zu erfahren

    0
  • von CatyaSho am 02.05.2013 um 11:58 Uhr

    Ich würde nicht fremdgehen, das wär für mich der größtmögliche Vertrauensbruch!
    Sollte es doch passieren, würde ich es aber sofort meinem Freund gestehen.

    0
  • von Whitegirly83 am 02.05.2013 um 11:43 Uhr

    ich würde es garnicht erst tun

    0
  • von LadyBirdy am 02.05.2013 um 11:32 Uhr

    ich würde meinem Partner auf jeden Fall Bescheid geben! Schrecklich die Vorstellung, wenn man etwas verheimlicht.. Auf Dauer geht das ja eh nicht und ich würde von meinem Partner das Gleiche verlangen: die Wahrheit

    0
  • von ashanti187 am 02.05.2013 um 11:11 Uhr

    ich würde es sagen… ich find die vorstellung schlimm, meinen partner anzulügen bzw. sowas elementares nicht zu sagen… man muss zu seinen fehlern stehen – egal welche.

    0
  • von Kaffeetante1975 am 02.05.2013 um 10:23 Uhr

    Ich würde es erst gar nicht tun…
    Da ich aber absolut offen bin und dies auch von meinem Partner erwarte, würde ich es beichten.

    0
  • von Bathla am 02.05.2013 um 10:19 Uhr

    Ich würde es nicht gestehen…ich würde damit meinen Parner verletzen und das vertrauen verlieren was dann zur beendingung der Beziehung/Ehe führen kann.
    Auch wenn man sagt ich würde niemals Fremndgehen,den ich liebe mein/e Parner/in weis man nie ob eines Tages jemand kommt der einen verzaubert und man es doch tut…

    0
  • von Rahab111 am 02.05.2013 um 10:06 Uhr

    ich würde abwägen;
    – ob es im nachhinein nur mehr schaden anrichtet (weil es ne einmalige sache war bzw. der partner in kontakt mit dieser person steht, etc.) -> ehrlichkeit gegenüber dem partner ist natürlich eines der wichtigsten dinge, aber in dem fall würde ich den vorfall für mich behalten
    oder
    – ob es aus einem “wichtigen grund” passiert ist (man hat sich zb. auseinandergelebt) -> dann würde ich zumindest überlegen es zu sagen. es nur der boshaftigkeit halber zu sagen, um den anderen “noch eins reinzuwürgen”, so was mache ich nicht, aber wenn es gesagt werden muss, dann ist es halt so.

    0
  • von didi86 am 02.05.2013 um 09:42 Uhr

    warscheinlich ja,aber es kommt immer auf die situation an!

    0
  • von missesnice am 02.05.2013 um 09:40 Uhr

    Ansonsten schließ ich mich auch dem an, was MrsManou schrieb;)

    0
  • von missesnice am 02.05.2013 um 09:38 Uhr

    Ich würde es IMMER sagen!
    Egal welche Umstände. Allein der Gedanke, meinen Partner nicht nur betrogen zu haben sondern auch noch anzulügen, jeden Tag wieder.. Wer sowas fertigbringt, verliert in meinen Augen extrem an Achtung. Ich verteufel nicht jeden, der betrügt, aber ausnahmslos jeden, der es verschweigt. Weil mir einfach nicht in den Kopf geht, wie man so wenig Anstand haben kann, so wenig Respekt, dass man nach einem so schweren Fehler wie Betrug nicht mal dazu stehen kann, und nicht versteht, dass man dem Partner Ehrlichkeit schuldet.

    0
  • von Clementinchen2 am 02.05.2013 um 09:23 Uhr

    Ich denke, es kommt drauf an, wenn es eine einmalige Sache ohne Gefühle war und ich meinen Partner noch liebe würde ich es für mich behalten. Man muss ihm nicht unnötig wehtun… Wenn es aber mehr ist oder öfter vorkommt, macht die Beziehung eh keinen Sinn mehr…

    0
  • von Angelsbaby89 am 02.05.2013 um 09:17 Uhr


    von: MrsManou, am: 02.05.2013, 00:09

    Ja, würde ich, weil ich das Gleiche von meinem Partner erwarte. Ich will nicht bschi**en werden, also tu ich es auch nicht.

    Und wenn man dem Partner nicht wehtun will, betrügt man ihn gar nicht erst, Ende. Es nur nicht zu beichten, weil man den anderen – oh Wunder – ja verletzen könnte, ist die armseligste und erbärmlichste Ausrede überhaupt und zeugt von nichts anderem als Feigheit.

    Wenn man in einer Beziehung Sch*** baut, muss man dazu stehen und mit den Konsequenzen leben. Wer sich auf eine monogame Beziehung einigt, wird ja wohl seinen Verstand benutzen können, dann passieren solche “Fehltritte” auch nicht. Oder man beendet die Beziehung lieber, bevor sowas passiert. Aber hintenrum fremdzugehen und es dann nicht einmal zu beichten, das ist seeehr traurig. Wieso führt man dann überhaupt eine Beziehung? Nur Lügen und Betrug – dann kann man auch gleich Single bleiben.”

    WORD

    0
  • von Alyseia am 02.05.2013 um 08:58 Uhr

    Ich würde es wahrscheinlich nicht für mich behalten können…
    Ich könnte aber erst garnicht fremdgehen!

    0
  • von tutfarangi am 02.05.2013 um 08:55 Uhr

    Ja würde ich! ich könnte sowas nicht verheimllichen und mein schlechtes Gewissen würde mich umbringen!

    0
  • von onickl am 02.05.2013 um 08:39 Uhr

    So weit darf es nicht kommen und wenn doch, ja würde ich Absolution brauchen!

    0
  • am 02.05.2013 um 08:36 Uhr

    sehe es genauso wie MrsManou

    0
  • von Athene_ am 02.05.2013 um 08:15 Uhr

    Ich würde gar nicht erst fremdgehen.

    0
  • von StodeK am 02.05.2013 um 07:40 Uhr

    bei mir gibt es keine Seitensprünge und somit hat sich das Thema erledigt 😀
    wenn es einen gäbe, würde ich es ihm natürlich sagen, verlange ja auch das selbe von ihm

    0
  • von JV0801 am 02.05.2013 um 07:28 Uhr

    ich weiß es nicht. ich müsste es eigentlich tun, aber wenn es wirklich keine Möglichkeit für ihn gibt, es herauszufinden, wäre die Versuchung groß, außerdem würde ich es umgekehrt auch wissen wollen…

    0
  • von ChaosCarla am 02.05.2013 um 07:05 Uhr

    Das kommt ganz auf die Umstände an. Wenns nur ein Kuss wäre, wahrscheinlich nicht. Bei mehr, sollte man sich sowieso überlegen, ob die Beziehung noch Sinn macht.

    0
  • von Schmusekatzie am 02.05.2013 um 00:34 Uhr

    Also ich würde und mache es nicht. Mein Mann ist auch öfter allein auf Tour und ich glaube auch nicht, dass es ihm groß interessieren würde.

    0
  • von Schmusekatzie am 02.05.2013 um 00:34 Uhr

    Also ich würde und mache es nicht. Mein Mann ist auch öfter allein auf Tour und ich glaube auch nicht, dass es ihm groß interessieren würde.

    0
  • von MrsManou am 02.05.2013 um 00:09 Uhr

    Ja, würde ich, weil ich das Gleiche von meinem Partner erwarte. Ich will nicht bschi**en werden, also tu ich es auch nicht.

    Und wenn man dem Partner nicht wehtun will, betrügt man ihn gar nicht erst, Ende. Es nur nicht zu beichten, weil man den anderen – oh Wunder – ja verletzen könnte, ist die armseligste und erbärmlichste Ausrede überhaupt und zeugt von nichts anderem als Feigheit.

    Wenn man in einer Beziehung Sch*** baut, muss man dazu stehen und mit den Konsequenzen leben. Wer sich auf eine monogame Beziehung einigt, wird ja wohl seinen Verstand benutzen können, dann passieren solche “Fehltritte” auch nicht. Oder man beendet die Beziehung lieber, bevor sowas passiert. Aber hintenrum fremdzugehen und es dann nicht einmal zu beichten, das ist seeehr traurig. Wieso führt man dann überhaupt eine Beziehung? Nur Lügen und Betrug – dann kann man auch gleich Single bleiben.

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Würdest Du einen Seitensprung verzeihen? Antwort

Erdbeerteam am 19.03.2015 um 15:13 Uhr
Miley Cyrus wurde vor den Augen der Öffentlichkeit von ihrem Lover Patrick Schwarzenegger betrogen...

Würdest Du Deinem Partner einen Seitensprung verzeihen? Antwort

Erdbeerteam am 09.08.2013 um 15:47 Uhr
Roter Lippenstift am Hemdkragen, ein fremdes Parfum, Heimlichkeiten, wo vorher keine waren –

Würdest Du einen Marathon laufen? Antwort

Erdbeerteam am 06.02.2015 um 10:37 Uhr
Einen Marathon zu laufen, gehört zu den größten Herausforderungen, denen man sich als Sportler stellen kann. Immerhin steht Marathonläufern, die sich auf ihren Lauf vorbereiten, ein monatelanges Training voller...

Welchem Musiker würdest Du einen Award verleihen? Antwort

Erdbeerteam am 26.02.2015 um 14:22 Uhr
Am 25. Februar wurden in Großbritannien die Brit Awards verliehen. Abräumer des Abends waren der sympathische Rotschopf Ed Sheeran und Newcomer...

Würdest Du einen kleineren Mann daten? Antwort

Erdbeerteam am 19.03.2012 um 14:42 Uhr
Ob 20, 15 oder auch nur schlappe 5 Zentimeter. Manche Frauen haben eine klare Einstellung gegenüber kleineren Männern. Der Mann muss - ihrer Meinung nach - definitiv größer sein, als sie es sind, um der Rolle des...