HomepageForenSonstigesWürdet Ihr Eure Eltern in ein Altenheim geben?

Erdbeerteam

am 08.12.2008 um 20:07 Uhr

Würdet Ihr Eure Eltern in ein Altenheim geben?

In Zeiten, in denen Menschen immer älter werden, werden Altenheime und Co. immer mehr zum Thema. Und auch unsere Eltern werden älter und gebrechlicher und benötigen vielleicht eines Tages Hilfe, die Ihr ihnen nicht mehr geben könnt. Daher unsere Frage: Würdet Ihr Eure Eltern in ein Altenheim geben? Wenn ja, unter welchen Bedingungen? Und falls nicht: warum nicht? Wir sind gespannt auf Eure Aussagen!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LaMonde am 16.12.2008 um 13:05 Uhr

    ich bin völlig dagegen!!!!! Wenn die Eltern dich auf die Welt bringen und Jahre lang für dich sorgen, dann kann man ja wohl die letzten tage bzw. Jahre auf die Eltern aufpassen.. DIe Eltern ziehen dich groß, lesen jeden wunsch aus den augen und dann als dankeschön einfach wegschicken???

    0
  • von Elegance am 15.12.2008 um 18:32 Uhr

    ganz ehrlich das Gefühl das man seine Eltern abschiebt denke ich werden viele haben. meine mutter abeitet selbst in einem und ich habe schon dor gejobbt. wenn man eine Familie hat die sich trotzallem gut um einen kümmert und sich genau über das heim und ie beschäftigungs möglichkeiten informier fällt es allen beteiligten nicht so schwer. mann muss auch die andere Seite sehen hat man genug kraft und zeit wenn man eine eigene familie hat sich um seine eltern zu kümmern und zwar so wie sie es brauchen?!

    0
  • von peeps am 14.12.2008 um 20:43 Uhr

    Prinzipiell – NEIN! Allerdings dauerts ja noch ein gutes Weilchen bis das aktuell ist :o)
    Ich denke mal, es hängt stark davon ab wie die Wohnverhältnisse sind und welchen Pflegebedarf sie benötigen. Aber soweit es möglich ist und vor allem vertretbar möchte ich sie gerne in meiner Nähe haben. Der Gedanke, sie sitzen irgendwo allein in einem Zimmer, fadisieren sich und bekommen den üblichen Fraß macht mich ganz plemplem….

    0
  • von BurcuBeauty am 13.12.2008 um 09:42 Uhr

    Unter uns gesagt. JA ich würde sie abgeben, & warscheinlich ab und zu mal besuchen. Aber ich will meine eltern natürlich nicht vernachlässigen.

    0
  • von Sonnenschein82 am 12.12.2008 um 18:44 Uhr

    NIEMALS!!! Schließlich hatten sie es auch nicht leicht mit uns, die Mutter trägt das Kind 9 Monate im Bauch, dann wird es auf die Welt gebracht, tja und paar Jahre sind wir nur am quängeln, als Baby wachten wir in der Nacht auf, mussten gestillt werden, usw. selbst wenn wir schon 10 oder 16 Jahre alt und krank waren, wurden wir gepflegt und versorgt bzw. umsorgt und das immer noch (zumindest wenn ich mal im Krankenhaus liege oder die Grippe habe :) ist meine Mutter immer noch für mich da). Und dann soll ich meine Mutter oder Vater ins Heim stecken? Nur weil ich eine eigene Familie habe oder keine Zeit habe wegen Job? Neee,kommt nicht in die Tüte, früher wurden wir gepflegt und irgendwann sollten wir um unsere Eltern sorgen und sie pflegen! Zwar ist es schwieriger und man kann nicht alles mit einem Kind vergleichen, aber man sollte dankbar sein und sie nicht einfach so abschieben, nur weil man keine Zeit hat oder es einem zu schwer ist.

    0
  • von Jeica am 10.12.2008 um 20:15 Uhr

    Ich Arbeite selbst in der Altenpflege… Habe auch eine zeit lang im Altenheim gearbeitet aber ich würde meine Eltern defenitiv nciht dort abgeben… Weil zu Hause ist es immer noch am schönsten und dort soll mein(e) Mutter/Vater zur letzten Ruhe kommen…

    0
  • von Vine am 10.12.2008 um 15:32 Uhr

    Also um meine Mutter würde ich mich so lange kümmern wie ich es kann, aber wenn ich es Finanziell nicht mehr schaffen sollte oder irgendwie anders damit überfordert bin würde ich (wenn es noch geht, man weiß ja nie) mit ihr über dise Möglichkeit reden und sie evtl. auch nutzen.
    Bei meinem Vater stellt sie Frage garnichts erst.

    0
  • von KaradenizKiz am 09.12.2008 um 23:32 Uhr

    nie im leben!dafür liebe ich sie viel zu sehr!es sei denn sie wollen freiwillig, was mich auch traurig machen würde…

    0
  • von mourizza am 09.12.2008 um 23:06 Uhr

    Das kommt natürlich darauf an aber meiner meinung nach ist es weder ein Verbrechen noch eine Quälerei jemanden in ein altersheim zu geben.. ich habe selbst eine Zeitlang dort gearbeitet und weiß dass die Pfleger mit soviel Fürsorge und Respekt wie nur möglich mit den alten Menschen umgehen..und in vielen Fällen ist es einfach die einzige Finanzierbare und adäquate Lösung! ich meine mann kann nicht ein ganzes Haus umbauen und dann noch drei Pfleger einstellen.. Wer kann sich das leisten?! und im Endeffekt ist es auch meistens ganz nett wenn man dann beobachten kann (ich habs beobachtet!) wie viele im Altersheim noch neue Frendschaften knüpfen! also ich finde das schon nicht schlecht kommt aber wie gesagt auf die Person/ deren Probleme an!

    0
  • von panta am 09.12.2008 um 22:25 Uhr

    also wenn sie es möchten… ja, weil es dann ja ihre entscheidung ist… wenn die entscheidung jedoch bei mir bleiben würde… nein, dazu hab ich sie viel zu gern

    0
  • von Spacy am 09.12.2008 um 22:03 Uhr

    Spontan würde ich sagen: niemals! Aber ich kenne Menschen, die das nach langen, harten Jahren in den sie jemanden pfleg(t)en, anders sehen…

    Aber ich werde auf jeden Fall versuche, die Liebe & Fürsorge, die mir meine Eltern gegeben haben, auf die Art + Weise zurückzugeben.

    0
  • von Honeybabe90 am 09.12.2008 um 20:54 Uhr

    niemals würde ich meine mutter ins altenheim tun,sie möchte das selber ja auch garnicht und ich ebenso wenig…also werde ich sie irgendwann wenn es so weit ist pflegen…

    0
  • von isa1988 am 09.12.2008 um 20:38 Uhr

    ich würde meine mutter nie in ein Altenheim geben, da ich selber eine Ausbildung zur Altenpflegerin mache weiss ich wie das in einem Altenheim zugehen kann. Ich war schon in mehreren Altenhaimen tätig und überall war es bisher noch das selbe. Durch unterbesetzung des personals geht einfach die Zeit für die Bewohner flöten. Ich würde wenn irgendsmöglich meine Mutter selber pflegen. Das selbe hat sie jahrelang für mich getan und so weiss ich, dass es ihr gut geht und sie genau das bekommt was sie braucht.

    0
  • von Sweetgirlie am 09.12.2008 um 20:25 Uhr

    Ich will mich um meinen Vater kümmer wenn ich aber eine Familie habe und ich das nicht mehr schaffe dann leider ja.

    0
  • von Ludmilla969 am 09.12.2008 um 20:12 Uhr

    Also ich würde meine Mutter nicht ins Altenheim geben, wenn ich die möglichkeit hätte sie bei mir aufzunehmen. Ich bin selbst Krankenschwes ter und wäre wahrscheinlich auch ne ziehmlich nervige Angehörige. 😉

    0
  • von clarisse am 09.12.2008 um 19:33 Uhr

    ich glaub eher nicht, aber wenn meine eltern so viel pflege brauchen, dass ich und mein bruder dass nicht mehr allein schaffen haben wir ja keine andere Wahl.
    Aber ich hoffe eher nicht oder besser gesagt hoffentlich bleiben sie gesund…

    0
  • von Nyxx am 09.12.2008 um 19:17 Uhr

    Solang sie nicht selbst damit anfängt nicht

    0
  • von foxyboarder am 09.12.2008 um 19:04 Uhr

    Meine Eltern wollen selber später in ein Altersheim gehen. So wirklich hab ich da nichts zu entscheiden^^ Aber ich denke, wenn man da früh genug drüber nachdenkt kann man auch schon ein richtiges aussuchen.

    0
  • von Mhhhgirl am 09.12.2008 um 18:59 Uhr

    Hi, also ich sprach mit meiner Mutter schon drüber, denn das war ein Thema was mich beschäftigte. Sie sagte das sie selber in ein Altersheim gehen möchte, sie möchte mir nicht zur last fallen. Ich fand diesen Gedanken nicht schön, denn wenn ich mir vorstelle jemand fremdes, Tag für Tag pflegt meine Mutter, da macht sich in mir mein schlechtes GEwissen breit, sie war immer für mich da und so würde ich dann auch für sie da sein. Sie sagte zwar sie würde dann in Altersheim gehen, doch gern würde sie es nicht tun. Von daher denke ich würde sie dann gut bei mir untergebracht sein. Ich würde jeden empfehlen, frühzeitig mit seinen Eltern drüber zu sprechen, denn das hilft dir und nimmt dir manchmal auch eine große + wichtige Entscheidung ab.
    Lg REbby

    0
  • von Shorty_the_one am 09.12.2008 um 18:55 Uhr

    Ich würde meine Eltern auf keinen Fall in einen Altersheim stecken!
    -Sie haben mich großgezogen und gewaschen und auch umsorgt,genau so (kindlich) werden Menschen je älter sie werden.Ich hätte Angst um sie,da ich weiß wie und was sich in Altersheimen und Seniorenresidenzen abspielt…Ich würde lieber die Last auf meinen Schultern tragen,ich liebe sie zu sehr.

    0
  • von Minn am 09.12.2008 um 18:42 Uhr

    Naja, anhand der Tatsache, dass die sich nun auch schon über 17 Jahre lang um mich gekümmert haben, würd ich sie ned einfach so abschieben, nur weil ich keine Lust hab, mich um sie zu kümmern. Aber wenns zu viel wird, dann muss wohl überlegt werden :/

    0
  • von HbibaSamira am 09.12.2008 um 18:34 Uhr

    Auf keinen fall :)

    0
  • von Marybery am 09.12.2008 um 18:20 Uhr

    niemals! schließlich waren sie immer für uns da also muss man auch später wenn sie es alleine nicht schaffen für sie da sein und nicht sogesagt einfach irgendwo abgeben!

    0
  • von Swan am 09.12.2008 um 18:18 Uhr

    Kommt drauf an. Ob ich später in einer guten finanziellen Lage stehe oder nicht.

    0
  • von XenchenXeni am 09.12.2008 um 18:05 Uhr

    nein, sie haben mich auch nicht abgegeben als ich jede nacht geschrien habe!!!

    0
  • von himbeereis am 09.12.2008 um 17:56 Uhr

    ungern,aber ich weiß auch nicht wie ich das alles schaffen sollte! ich bin einzelkind, mein eltern sind geschieden, unter einem dach leben geht da nicht wirklich, zumal mein vater auch wieder neu verheiratet ist. dann habe ich noch 2 tanten… ich hoffe ich schaffe das dann doch irgendwann mal, aber bis dahin ist ja noch lange zeit ;D

    0
  • von sweetsunni am 09.12.2008 um 17:30 Uhr

    das würde ich nicht tun außer,wenn es mir aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist.

    0
  • von Mukera92 am 09.12.2008 um 17:10 Uhr

    Wenn es sein muss würde ich es machen. Mein Opa ist selber im Altersheim, denn er hat Altsheimer..Er kann wirklich garnichtsa mehr, meine Vater und meine Oma haben lange versucht ihn selbe rzu versorgen bis er eines Abends meine Oma umbringen wollte weil er dachte das es ein Einbrecher ist. Traurig, aber irgendwann geht es ncith anders. Wenn ich mich selber um sie kümmern kann würde ich es aber nciht tun!

    0
  • von MinaRia am 09.12.2008 um 16:34 Uhr

    ich bin da doch eher für betreutes wohnen, das gibt sicherheit… kommt aber immer auf die situation an…

    0
  • von hici am 09.12.2008 um 16:12 Uhr

    nein ich möchte zwar nicht groß reden man´weiß nie was komt aber ich will für meine eltern sorgen auch wenn sie alt und krank sind gerade deshalb. Schließlich mussten sie mich auch all die Jahre aushalten

    0
  • von Anna1600 am 09.12.2008 um 16:08 Uhr

    Nein, wenn die nur alt sind aber nicht schwer krank oder so dann würde ich sie bei mir aufnehmen, wenn des geht, sie haben mich als kind gepflegt und ich pflege sie wenn sie alt sind… ich find sonst kommt des so abgeschoben rüber… Nur wenn ich rund um die Uhr für sie da sein müsste und damit mich und meine Familie ruinieren würde würde ich sie evtl. doch in ein Heim abgeben…

    0
  • von laurelia am 09.12.2008 um 15:24 Uhr

    Nur dann, wenn ich und der Pflegedienst absplout unfähig sind, sie zu versorgen!

    0
  • von Beleza am 09.12.2008 um 15:00 Uhr

    Ja natürlich. Ich würde meine Eltern nicht pflegen bis sie sterben. Meine Eltern wissen auch genau, dass für sie mal ein Altersheim in Frage kommt. Seit dem meine Oma in einem wohnt, haben meine Eltern dies auch schon öfters betont. In manchen Altersheimen ist das alles nicht so toll, deswegen würde ich mir besonders viel Mühe beim Aussuchen machen. Aber das Pflegen komplett auf meine Schulter zu nehmen… Nein, danke. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich einfach mit alten leuten schwer umgehen kann….
    Aber wer weiß, ob meine Eltern jemals ein Altenheim brauchen, vll bleibensie ja noch lange fit.

    0
  • von Fairy84 am 09.12.2008 um 13:59 Uhr

    Der Gedanke gefällt mir überhaupt nicht… und dennoch – ich als einzelkind weiß nicht, wie ich es im falle eines falles leisten sollte…

    Ich llebe und arbeite mit meinem Mann 600 km von meinen Eltern entfernt und bekanntlich wollen ältere Menschen ungern ihre gewohnte Umgebung verlassen – soviel zu dem Plan, meine Eltern zu mir zu holen; auf der anderen Seite würden meine Eltern nicht wollen, dass ich mein ganzes Leben hier für sie aufgebe; ich denke, das ist eine Entscheidung, die man gar nicht so pauschal treffen kann und im Idealfall sollte man vorher darüber sprechen – über Wege nd Möglichkeiten…

    Ich hoffe, dass dieses Thema in der nächsten Zeit nicht aktuell wird, da meine Eltern erst Mitte bzw. Ende 40 sind.

    0
  • von Belen am 09.12.2008 um 13:56 Uhr

    Nein niemals!
    Ich liebe meine eltern viel zu sehr um sie einfach abzuschieben…

    0
  • von Muelleimer am 09.12.2008 um 12:39 Uhr

    ja würde ich
    meine eltern kümmern sich auch nen scheißdreck um mich
    und nein das ist nicht pubertäres denken. das war schon als kleines kind so.

    also von daher ich würd mich nciht um sie kümmern.
    was meien brüder mit ihnen machen ist mir dann auch egal

    0
  • von shine86 am 09.12.2008 um 12:12 Uhr

    Mein Vater ist zwar erst 48, aber er hat uns gesagt, dass er in ein Pflegeheim möchte und das alles möglichst früh organisieren möchte, damit er sich aussuchen kann, wo er hingeht. Damit hat er uns diese Entscheidung abgenommen. Meine Mutter denkt genauso.

    0
  • von schabernack am 09.12.2008 um 11:41 Uhr

    ja, ich uwerde sie in ein altersheim geben.
    meine mutter hat in der altenpfelge gearbeitet und will ins altersheim, bei meinem vater weiss ich es nicht. auch meine oma hat ihren platz im altersheim reserviert.

    0
  • von kaetzchen323 am 09.12.2008 um 11:27 Uhr

    nein, würde ich nicht. da macht man sich nur kaputt mit. ich glaube das es ausgebildete leute dafür gibt. muss aber auch zugeben, dass ich seit meiner jugend kein gutes verhältnis zu meiner mutter mehr habe.

    0
  • von ChrissiDeluxe am 09.12.2008 um 11:11 Uhr

    Ich würde sie niemals ins Altersheim geben!! Man hört so oft im TV wie schlecht die alten Menschen dort behandelt werden und ich will meine Eltern nicht in die Hände von Überforderten Pflegern geben! Außerdem sind sie meine Eltern und sie haben viel für mich getan! Ich würde sie zuhause pflegen…hauptsache es geht ihnen gut und sie sind bei ihrer Familie!!

    0
  • von fernsehmaus am 09.12.2008 um 11:04 Uhr

    ungern, aber das kommt darauf an in wie weit sie sich noch selbst versorgen können…aber wenn sie das auf keinen fall wolllen, dann nicht

    0
  • von aniko1986 am 09.12.2008 um 10:41 Uhr

    Ja! Ich biin kein Familienmensch. Ist schön wenn sie im Notfall da sind. Aber immer um mich haben muss ich sie auch nicht haben. Vor alten Menschen habe ich eine gottgegebene Abneigung

    0
  • von Vega78 am 09.12.2008 um 10:37 Uhr

    Ich würde meine Eltern nie in ein Pflegeheim geben. Sie haben ihr ganzes Leben für mich gesorgt und so kann ich ihnen was zurückgeben. Ich plane auch mein Leben danach, indem ich in den nächsten Jahren ein Haus kaufe, wo auch ausreichend Platz für meine Eltern ist.

    0
  • von Pencake am 09.12.2008 um 10:16 Uhr

    Ich bin da entwas unentschlossen.
    Wenn ich das alles alleine hinkriegen sollte und mich das nicht zu sehr belastet, dann werden meine Eltern sicher nicht in ein Alten-und Pflegeheim gehen.
    Sollte ich aber merken, dass ich damit ttal überfordert bin und ich meinen Eltern nicht mehr genug Halt und Kraft bieten kann, dann werde ich da vllt noch einmal drüber nachdenken.
    Denn mal ehrlich! Was sollen meine Eltern mit einer überforderten Tochter?
    Da ist ihnen auch nicht geholfen mit!

    Altenheime sind total überfüllt, die wenigstens Leute können es zugeben mit der Pflege der Eltern überfordert zu sein…..

    0
  • von SweetAngel79 am 09.12.2008 um 09:45 Uhr

    ich würde meine Eltern nicht in ein Altenheim geben und würde auch später niemals in eines gehen….
    Das ist meiner Meinung nach schon der “Anfang vom Ende”….wer mal längere Zeit hinter “die Kulissen” schauen konnte und zwar nicht als Besucher, sondern als Person, die selbst im medizinischen Bereich tätig ist, weiß wovon ich spreche…. Klar gibt es auch von der Qualität der Altenheim auch himmelweite Unterschiede, trotzdem wäre es für mich keine Lösung….Lieber Pflege zuhause, sei es durch Fachpersonal oder Arbeitsteilung der Angehörigen. LG

    0
  • von honey15344 am 09.12.2008 um 09:24 Uhr

    Also ich würde meinen Papa mit Sicherheit NICHT in ein Altenheim geben. Meine Oma is auch schwer-krank und lebt auch mit bei uns im Haus. Ich würde nach jeder Möglichkeit suchen um das zu verhindern…hihi, aber mein Papa is ja mit seinen 60 noch fit wie´n Turnschuh, da mach ich mir erstmal keine Sorgen…=)

    0
  • von Mali82 am 09.12.2008 um 08:11 Uhr

    Würde ich nie machen…aus dem einfachen Grund weil sie das nicht verdient hat. Ich hab genug gehört von welchen die dort arbeiten und hab selber dort mal freiwillig gearbeitet….da soll sie nie hin.

    0
  • von MikiPL am 09.12.2008 um 08:10 Uhr

    meine schwester arbeitet in nem altenheim…. sie sagt selbst, dass sogar wenn man sich unheimlich bemüht, doch nach einiger zeit routine rein….. und das ist nicht gerade gut für die bewohner…..
    deswegen würde ichmeine mami nie in ein altenheim geben
    es gibt genut alternativen

    0
  • von Rhiska am 09.12.2008 um 07:30 Uhr

    Wenn ich es gar nicht mehr schaffen könnte sie zu pflegen und sie es auch wollen, schon, aber es gibt ja Pflegedienste, die nach Hause kommen. Solang es diese Möglichkeiten gibt, auf keinen Fall.
    Außerdem besteht ja auch noch die Möglichkeit, dass sie noch lange Fit bleiben!!!

    0
  • von saebsli am 09.12.2008 um 00:57 Uhr

    ich glaub nicht dass ich das könnte… ich würd solange es geht mich dann selbst um meinen vater kümmern und wenn es nciht mehr geht wenigstens hilfe in form eines pflegers/pflegerin suchen… ins altersheim stecken würd ich ihn nur, wenn er das auch selbst will und dann auch nur in eines, das ich mir vorher selbst angesehen habe und das ich als gut genug erachte

    Antwort
    0

Top Sonstiges Artikel

Ähnliche Diskussionen

Wollt Ihr alles über Eure Eltern wissen? Antwort

Erdbeerteam am 29.08.2008 um 11:38 Uhr
Je älter wir werden, desto mehr erfahren wir über unsere Versorger. Doch manche Details hätte man lieber nicht mitbekommen. Ob harmlose Dinge wie Stilsünden der Mutter aus den 80ern oder prekäre Geheimnisse wie...

Würdet ihr Euch ein Hausschwein zulegen? Antwort

Erdbeerteam am 18.08.2014 um 16:16 Uhr
Miley Cyrus hat sich vor kurzem ein süßes, kleines Schweinchen als Haustier zugelegt. Die kleine Bubba Sue eroberte nicht nur das Herz ihrer berühmten Mama im Sturm, auch bei den Fans von Miley Cyrus kommt das...

In welches Land würdet Ihr auswandern? Antwort

Erdbeerteam am 01.12.2008 um 18:12 Uhr
Wer in seiner Freizeit ein wenig durch das deutsche Fernsehen zappt, der hat das Gefühl, dass immer Leute das gleiche Ziel haben: ein anderes Land. Sei es Peter, der in Skandinavien Husky-Züchter werden will, oder die...

Wie würdet Ihr heißen, wenn Ihr ein Junge wärt? Antwort

Erdbeerteam am 24.02.2009 um 18:10 Uhr
Erinnert Ihr Euch noch an das Thema des Tages zu Euren Vornamen? Auch bei uns in der Redaktion ging die Diskussion natürlich weiter. Wir wollen nun von Euch wissen, wie Eure Eltern Euch genannt hätten, wenn Ihr ein...

Würdet Ihr Euch ein Tattoo Eurer Lieblingsmarke stechen lassen? Antwort

Erdbeerteam am 28.01.2009 um 17:33 Uhr
Da surft man wieder ein wenig durchs Netz und plötzlich bleiben die Augen auf einem Bild hängen: Ein Mann hat sich das Apple-Logo auf den Unterarm tätowieren lassen. Noch ein anderer trägt ein Blackberry-Tattoo. Und...