HomepageForenStar-ForumIst Homosexualität in den Medien “in”?

Sommerregen89

am 24.09.2009 um 13:26 Uhr

Ist Homosexualität in den Medien “in”?

Mir ist aufgefallen, dass die Medien Homosexualität irgendwie versuchen comerz zu machen. Wenn man sich jetzt gute zeiten schlechte zeiten anschaut oder auch Alles was zählt, merkt man das es konkreter auftaucht. Ich habe nichts dagegen wenn man das andere Geschlecht toll findet, aber ich befürchte die Stellen das so hin als wäre es momentan “in”. Ist zwar schön dass das Thema jetzt Offener behandelt…

Auch viele Stars wie Fergie sagen einfach mal “hey ich bin bi” und zack sind Sie in alle Munde.

Was haltet Ihr davon?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sternle92 am 24.09.2009 um 15:23 Uhr

    bei den stars ganz klar aufmerksamkeits heischerei..
    allerdings find ich es klasse dass sich das thema in der öffentlichkeit zumindest etwas zu normalisieren scheint.
    leute die sich über homosexuelle auslassen, sollten sich ersmal im klaren
    darüber sein, mit was für problemen diese sich zumindest am anfang quälen..
    und ganz nebenbei.. schwule sind die allerbesten besten “freundinne” die man sich wünschen kann

    0
  • von Lenny88 am 24.09.2009 um 13:58 Uhr

    Denke nicht, dass sie als “in” darstellen, sondern sie versuchen es eher zu normalisieren!!!

    0
  • von Sommerregen89 am 24.09.2009 um 13:56 Uhr

    ja und ich finde das gut dass die Politiker hab vergessen welche Parteien, auch jetzt “erlauben” wollen dass gleichgeschlechtliche Partner Kinder adoptieren dürfen

    0
  • von LadyCherry1988 am 24.09.2009 um 13:54 Uhr

    mir ist des ziemlich schnuppe, jeder sollte so leben wie es ihm gefällt.
    mein bester kumpel ist auch schwul und “ich lieb ihn über alles”…
    vielleicht ist es genau deswegen noch schwerer für mich wenn er mal wieder nach berlin zum studieren fährt 😉 weil ich halt mit ihm überalles reden kann..und er mir einfach immer zuhört und hach :) ich mag schwule

    0
  • von jerry_berry am 24.09.2009 um 13:53 Uhr

    Naja vllt versuchen sie einfach dieses thema zu “normalisieren” da es halt nunmal immernoch menschen gibt die dem relativ negativ entgegensehen…ja..

    bei den promis denke ich ist es nur um aufmerksamkeit zu erregen und mal wieder in den schlagzeilen zu sein…

    0
  • von moondust am 24.09.2009 um 13:53 Uhr

    Genau, sie wollen nur Aufmerksamkeit!

    0
  • von moccagirly am 24.09.2009 um 13:49 Uhr

    scließe mich nesi90 an !

    0
  • von nesi90 am 24.09.2009 um 13:44 Uhr

    bei den stars ist es doch nur n trend um aufmerksamkeit zu bekommen..

    ansonsten finde ich es gar nicht schlimm, ich mag schwule,die meisten sind total nett..
    jedem das seine ;))

    0
  • von alex1509 am 24.09.2009 um 13:40 Uhr

    Jedem das seine! Mir ist es egal,ob jemand bi,hetero oder homo ist. Bei einigen Stars denke ich,dass sie sagen,dass sie bi sein,ist reine PR,damit sie im Gespräch bleiben!
    Dass das Thema in einigen Soaps “angesprochen” wird,finde ich ok. Es gehört einfach zur Gesellschaft dazu und man sollte offen damit umgehen.

    0
  • von Amaretta am 24.09.2009 um 13:39 Uhr

    Die Zeiten verändern sich eben, alles ist offener geworden und das Thema Homosexualität ist eben nicht mehr so das Tabu-Thema wie noch vor ein par Jahren.
    Deswegegn wird einfach öfter drüber gesprochen und es ist nur natürlich das die Medien dieses Thema auch öfter aufgreifen.

    0
  • von Sommerregen89 am 24.09.2009 um 13:34 Uhr

    Hm ich finde es auch schlimm jemanden wegen seiner sexuellen vorlieben zu verurteilen. Aber ich mein Stars setzen das ich bin “bi” oder lesbisch so ein dass sie Aufmerksamkeit bekommen.. ach irgendwie komisch das find ich nicht irgendwie nicht gut.

    Aber dass das Thema jetzt Offener behandelt wird ist echt ein Fortschritt

    0
  • von ashanti187 am 24.09.2009 um 13:33 Uhr

    liegt wohl auch daran, dass es viele leute womöglich interessiert, wie es bei homosexuellen “abläuft” und was der “unterschied” zu heterosexuellen ist. eben dieses interesse nutzen die serien aus, um die zuschauer bei der stange zu halten.

    0
  • von flusenfirma am 24.09.2009 um 13:30 Uhr

    ob nun bi oder hetero oder homo…ist mir alles so egal.
    jeder so, wie er mag.
    ich finde es nur sehr scheußlich, jemanden wegen seiner sexuellen neigung zu verurteilen!
    es ist zwar nicht direkt “in”, aber es wird halt offener darüber geredet.
    vielleicht kommt es einem deshalb so “in” vor…?!?!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nadine Beiler in den News Antwort

Pfirsichbaum am 27.10.2011 um 14:55 Uhr
Hallo meine Lieben, ich habe seit einiger Zeit wieder was von Nadine Beiler gehört, der österreichischen Top-Stimme und vielen bestimmt noch bekannt von Eurovision Song Contest. Anscheinend macht sie nun eine...

Indizierte Medien - Sinnvoll oder eher Sinnfrei? Antwort

nettee am 01.09.2011 um 20:07 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe gerade ein Artikel gelesen wo es um ein Spiel ging, das 1994 auf den Index gelandet ist und jetzt wieder für Jugendliche ab 16 Jahren frei gegeben ist. Aus diesem Anlass denke ich grad...

Down-Fahrstuhl in den Tod! Kritik Antwort

Tatja am 17.05.2011 um 20:17 Uhr
Hi Mädels! Hat jemand von Euch den Film "Down- Absturz in den Tod" mit Naomi Watts gesehen und kann mir sagen, ob es sich lohnt, den zu gucken?! Viele liebe Grüße, Tatja

Film - Schön bis in den Tod Antwort

ML2311 am 03.09.2010 um 15:14 Uhr
Huhu Mädels, habe von einer Freundin gehört, das sie o.g. Film geschaut hat. Würde ihn auch gerne schauen, allerding läuft der nicht mehr im kino. gibt es den schon in der videothek bzw. ist der film gut?

Darf die Speicherkarte in den PC ? Antwort

arezoo am 24.06.2010 um 20:27 Uhr
Hay (: Also unser pc hat einen virus :( Soo und ich hab ja eine speicherkarte im handy und wollt die in dieses ding da stecken und dann an den pc... denkt ihr der virus kann iwi auf mein handy bzw. speicherkarte ?...