Homepage Foren Star-Forum Liedtext: Maxim – Meine Soldaten

Liedtext: Maxim – Meine Soldaten

221

4

Hallo Beeren,
wer von euch kennt das neue Lied “Meine Soldaten” von Maxim und kann mir mit dem Text dazu ein wenig helfen. Ich verstehe die Zeile mit dem
“Geknebelt gebrochen und weggesperrt” im Refrain nicht so ganz. Und In der dritten Strophe die Zeile zu Stirn und Staub? Vielleicht kann das ja jemand verbessern (:

Strophe 1
Ich bau eine Mauer und sprenge die Brücken,
systematisch jeden Gedanken an dich unterdrücken,
die Fotos verbrennen, die Lieder zensieren
Komme was wolle ich darf die Kontrolle nie wieder verlieren.

Strophe 2
Alles was sich bewegt lass ich streng überwachen
verdächtige Elemente sofort unschädlich machen
es reicht ein Zeichen der Schwäche, ein Zittern der Finger
ich brauch kühles Blut denn es tut mir nicht gut mich an dich zu erinnern
es tut mir nicht gut mich an dich zu erinnern

Refrain
Und immer wenn mein Herz nach dir ruft
und das Chaos ausbricht in mir drin
schicke ich meine Soldaten los
um den Widerstand niederzuzwingen
Immer wenn mein Herz nach dir ruft
und es brennt in den Straßen in mir drin
befehle ich meiner Armee alles zu tun
um es wieder zum Schweigen zu bringen
Bis es geknebelt, gebrochen ist und weggesperrt
mir endlich gehorcht mein armes Herz

Strophe 3
Ein guter Soldat stellt keine Fragen
er läuft Runden im Park bis die Beine versagen
die Stirn und der Staub wie ein Ja und ein Amen
Ein Soldat vergisst alles im Falle des Falles auch den eigenen Namen

Strophe 4
Doch es braucht nur einen Verräter, eine undichte Stelle
einen winzigen Stein für eine gewaltige Welle
ein Funken im Zunder und alles steht wieder in Flammen
die ganze Fassade klappt wie ein Kartenhaus in sich zusammen
klappt wie ein Kartenhaus in sich zusammen

Refrain
Immer wenn mein Herz nach dir ruft
und das Chaos ausbricht in mir drin
schicke ich meine Soldaten los
um den Widerstand niederzuzwingen
Immer wenn mein Herz nach dir ruft
und es brennt in den Straßen in mir drin
befehle ich meiner Armee alles zu tun
um es wieder zum Schweigen zu bringen
Und immer wenn mein Herz nach dir ruft
und das Chaos ausbricht in mir drin
schicke ich meine Soldaten los
um es wieder zum Schweigen zu bringen
Bis es geknebelt, gebrochen ist, und weggesperrt
mir endlich gehorcht mein armes Herz

https://www.youtube.com/watch?v=Fs_ZKdfzrw8

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • Antwort

    PUSH (:

    von mali_andjeo am 10.03.2013 um 14:40 Uhr

  • …und gott erfand google^^

    von LadyPogona am 10.03.2013 um 15:24 Uhr

  • Wow danke für diesen sinnlosen Kommentar. Der Text steht noch nirgendwo, das Video gibt es seit heute Mittag

    von mali_andjeo am 10.03.2013 um 15:31 Uhr

  • Link steht drunter :)
    Mit nicht verstehen meinte ich das ich nicht weiß wie der Wortlaut an der Stelle so genau ist (: Wie das gemeint ist ist schon klar… genau deswegen liebe ich dieses Lied so… ich finde den Vergleich zwar furchtbar, aber er spricht mir aus dem Herzen

    von mali_andjeo am 11.03.2013 um 00:01 Uhr