HomepageForenStar-ForumWelche Bücher musstet ihr in der Schule lesen?

Lulu

am 07.08.2008 um 12:09 Uhr

Welche Bücher musstet ihr in der Schule lesen?

Hallo Erdbeermädels!
Ich ziehe gerade um und habe dabei die ganzen alten Bücher wiedergefunden, die ich in der Schule lesen musste, zum Beispiel “Ansichten eines Clowns” von Heinrich Böll oder auch den “Untertan” von Heinrich Mann. Erinnert ihr euch noch an die Schulbücher? und fandet ihr die im unterricht auch immer so blöd und mögt sie jetzt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nici124 am 11.06.2009 um 11:30 Uhr

    wir mussten faust, emilia galotti, irrungen und wirrungen, katz und maus, wo warst du adam, nibelungenlied, die leiden des jungen werther, biberpelz und romeo und julia auf dem dorfe lesen…
    naja nen paar von denen hab ich sogar relativ gerne gelsen, aber das analysieren der bücher hab ich immer gehasst wie die pest

    0
  • von kinova am 11.06.2009 um 11:23 Uhr

    Wir haben in der Schule auch immer nur so langweilige Kinderbücher gelsen oder Kriegsgeschichten aber nichts anspruchsvolles irgendwie zwar schon ok aber irgendwie find ich fehlt da dann auch ein stück deutesche bildung

    0
  • von littlep4ige am 11.06.2009 um 11:13 Uhr

    ich musste schon so einniges lesen
    Grundschule SAMS WAL
    Hauptschule: DER SPRACHABSCHNEIDER; DIE WELLE; MICH HAT MAN VERGESSEN(EVAERBEN);ICH BIN DOCH SELBST NOCH EIN KIND; und noch eins von dem ich den titel nicht mehr weiß
    Fachabi: DAS FLIEGENDE KLASSENZIMMER; DIE VERLORENE EHRE DER KATHARINA BLUM; HOMO FABER; DER FREMDE FREUND/DRACHENBLUT

    außerdem hab ich von vielen Büchern die zusammenfassung gehört da jeder im fachabi eins lesen und dann nen referat drüber halten musste.

    0
  • von Beccalein am 22.11.2008 um 23:56 Uhr

    Bisher musste ich lesen: Die Welle(Morton Rhue), Das kunstseidene Mädchen (Irmgard Keun), Der Richter und sein Henker (Dürrenmatt),Nathan der Weise (Lessing), Kleider machen Leute(Keller), Wilhelm Tell (Schiller), Bahnwärter Thiel (Hauptmann). Und ich glaube es kommen noch ein paar dazu, ich habe Deutsch (leider) als Leistungskurs.

    0
  • von eisbecherchen am 22.11.2008 um 23:33 Uhr

    wir lesen gerade ( 9.te klasse )
    im vorhof der hölle ..ist ganz spannend und echt krass ..;) :)

    0
  • von Beleza am 22.11.2008 um 17:54 Uhr

    Aaah, und ganz wichtig: “Homo Faber” :)

    0
  • von Beleza am 22.11.2008 um 17:54 Uhr

    Emilia Galotti, Die Räuber, Anne Frank`s Tagebuch, Das Jahr der Wölfe, Der Verdacht und der Besuch der alten Dame von Dürrenmatt, Woyzeck, Die Welle. Joa, das war in Deutsch… In Englisch: big mouth and ugly girl und immoment “The importance of being earnest” –>übrigens ein sehr sehr schönes Buch :)

    0
  • von ElHada am 24.10.2008 um 13:25 Uhr

    ohjee bie uns war das 6. klasse amelie oder hilfe nix als brüder xD
    dann zweite hälfte 6. klasse ..rennschwein rudi rüssel ;D
    ähmm …8. klasse …kleider machen leute von ..ich glaub von böll ;D
    un jetz lesen wir immer auszüge von so texten von goethe un so ;D

    0
  • von Badrose am 08.09.2008 um 18:25 Uhr

    ich hab viel zu viel gelesen xD
    z.b. krabat,der hauptmann von köpenick,andorra,die judenbuche,antigone & so weiter 😀

    0
  • von ShadyLady999 am 08.09.2008 um 18:00 Uhr

    The Body von Stephen King

    0
  • von BlackSorrow am 08.09.2008 um 17:59 Uhr

    ich musste sowas blödes “Die otsider”,ein schatten wie ein leopard iwas mit delfinen lesen das mochte ich überhauopt nicht
    aber jez lesen wir der vorleser das gefällt mir gut

    0
  • von sweetly18 am 11.08.2008 um 19:41 Uhr

    Puh kabale und liebe, Romeo und Julia, Faust I und II, die leiden des jungen wärter, Nathan der weiße und das ist nur ein teil.

    0
  • von Angi88 am 09.08.2008 um 23:48 Uhr

    ich hatte auch ne Menge von denen, die ihr schon genannt habt. “Emilia Galotti” (hatte ich auch im Abi dieses Jahr), “Irrungen,Wirrungen”, “Faust”, “Der Vorleser”, “Die Physiker”, “Biedermann und die Brandstifter”, “Bahnwärter Thiel” (grausames Buch) und in Englisch “Macbeth” und “Brave New World”. Bin froh, dass ich das hinter mir hab, obwohl ich im Nachhinein “Emilia Galotti”, “Der Vorleser”, “Die Physiker” und “Macbeth” gar nicht so schlecht fand, dafür aber “Faust” umso mehr. 😛

    0
  • von sunshine_melli am 08.08.2008 um 10:46 Uhr

    Also ich habe in der Schule auch schöne Lektüren gelesen. Mir hat z.B. von Max Frisch Homo Faber sehr gut gefallen. Gar nicht gefallen hat mir Effie Briest. Ganz schrecklich!!!!

    0
  • von Aengelsche am 07.08.2008 um 23:31 Uhr

    “Antigone” Sophokles, “Emilia Galotti” Lessing, “Das Parfüm” Süßkind, “Maria Stuart” Schiller, “Der Sandmann” Hoffmann, “Das Leben des Galilei” Brecht, “Woyzeck” Büchner, “Irrungen&Wirrungen” Fontane, “Medea Stimmen” Wolf, “Buddenbrooks” Mann, “Faust” Goethe, “Die Verwandlung” Kafka, “Briefe an den Vater” Kafka
    Wobei ich jetzt noch die Buddenbrooks, Faust und die Kafkas lesen muss…
    Aber Galilei, Das Parfüm und das, was ich von den Buddenbrooks schon gelesen hab, fand ich nich schlecht…Der Rest war Horror!!!!

    0
  • von PMOWjoshharnett am 07.08.2008 um 19:28 Uhr

    oijje wir haben eine menge bücher gelesen…
    ,,die mitte der welt,, ,,molly moon,, ,,ein schatten wie ein leopard,, ,,einen dieb fangen,, ,,ich knall euch ab!,, ,,der hund, der unterwegs zu einem stern war,, ,,damals war es friedrich,, ,,die fernsehgeisel,, und gaaanz viele mehr!!
    des einzigste, das ich von denen gut fand war ,,die mitte der welt,,…

    0
  • von vanessa91 am 07.08.2008 um 14:30 Uhr

    das schlimmste für mich ist im moment “don karlos” von schiller! darüber reden wir noch das ganz nächste schuljahr :-( ich hab das buch auch voll nicht verstanden xD und “das leben des galileo galilei” von brecht… oh gott 😀

    0
  • von sun86 am 07.08.2008 um 12:45 Uhr

    Bei uns gabs auch die “üblichen” Verdächtigen zu lesen. Wirklich gemocht hab ich nur “Faust”, von Goethe. Die anderen Sachen hab ich mehr überstanden als alles andere :)

    0
  • von EvaKeva am 07.08.2008 um 12:25 Uhr

    Homo Faber, Emilia Galotti, Effi Briest, Irrungen+Wirrungen, Der Vorleser, Das Parfüm, Faust, Kafka, Antigone,

    0
  • von sternchen am 07.08.2008 um 12:18 Uhr

    die hab ich alle nicht lesen müssen! ^^ ich hab dafür sowas wie papa hamlet gelesen, oder irgendwelchen mist über den fall der mauer… :-( goethe war bei uns auch n icht so vertreten…

    0
  • von StillesWasser am 07.08.2008 um 12:11 Uhr

    Hihi.. das von Böll mussten wir auch lesen. Ich fand sie im Unterricht immer blöd. Auch die von Dürrenmatt und Frisch. “Faust” von Goethe sowieso. Wobei der Faust für 16 und 17jährige total schwierig zu verstehen ist.. sollte man eher an der Uni lesen, wenn man Germanistik studiert.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Lieber Bücher lesen oder Filme schauen? Antwort

Allegra23 am 26.03.2010 um 16:37 Uhr
Jetzt mal Hand aufs Herz! Schaut ihr lieber Filme oder lest ihr lieber die bücher zu den jeweiligen Film? Mir gefallen in die Bücher zu gewissen Filmen wie, Twilight, Herr der Ringe, Herr der Diebe, Eragon,...

Kennt ihr vielleicht welche?! Antwort

Jeany91 am 08.12.2009 um 15:10 Uhr
Hey ihr Lieben! Kennt ihr vielleicht noch ein paar coole Lieder? So in richtung RnB, Mix usw.. halt sowas .. Höre nur noch die gleichen Lieder *schnarch* -.- LG

Popstars-Was denk ihr,welche vier Mädels kommen in die Band ? Antwort

WoorLdFamous am 10.10.2008 um 17:55 Uhr
Hallo Leute, was denkt ihr,welche vier Mädels in die Band kommen ?

Welche Serien suchtet ihr gerade? Antwort

starsnstripes am 01.08.2014 um 16:33 Uhr
Habe grade Californication zu ende geschaut, jetzt ist Breaking Bad dran. ;)

Wen wollt Ihr unbedingt in der nächsten DSDS Mottoshow sehen? Antwort

PrinzessinJule am 14.03.2009 um 16:38 Uhr
Hi! Ich finde ja diese annemarie total bescheuert... schon allein der fakt, dass von ihr irgendwelche halb-nackt bilder kursieren.. das ist ja nur, damit sie im gespräch bleibt.. ich bin dafür, dass holger gewinnt....