HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille brustkrebs

sim_sa_la_blim

am 20.04.2010 um 13:23 Uhr

Antibabypille brustkrebs

Hallo zusammen. Eine Freundin von mir hat leider Brustkrebs bekommen, deswegen habe ich mich mal mit dem Thema geschäftigt und bin auf Studien gestoßen, die sagen Frauen die Antibabypillen nehmen, könnten eher Brustkrebs bekommen. Dann gibt es wieder welche, die sagen das hat gar nichts mit einander zu tun und dann soll es Pillen gegen Brustkrebs geben. Das ist doch alles totaler Schwachsinn, oder? Was meint ihr zu dem Thema?! Vielleicht irre ich mich ja auch…!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Antibabypille Antwort

roadrunnerin am 26.09.2009 um 18:54 Uhr
Hallo! Ich wollte nur mal wissen, welche Antibabypille Ihr nehmt. Ich habe bisher immer anders verhütet und möchte jetzt auf die Antibabypille "umsteigen". Da will ich mich natürlich vorher mal über verschiedene...

Hormonspirale brustkrebs Antwort

Ella19 am 02.10.2010 um 21:04 Uhr
Meine Mutter hat mir heute von einer Freundin erzählt, die an Brustkrebs erkrankt ist. Grund dafür soll die Hormonspirale sein, die sie aber nur wenige Monate hatte. Kann das wirklich so schnell gehen? Kann man...

Pille brustkrebs Antwort

partyfreak am 08.07.2010 um 11:35 Uhr
Ist es wirklch wahr, dass man durch die Pille eher an Brustkrebs erkranken kann?

Spirale brustkrebs Antwort

lilabiene900 am 04.05.2010 um 19:49 Uhr
Ich hab jetzt in vielen Foren gelesen, dass das Einsetzen einer Spirale das Brustkrebsrisiko erhöt. Gibt es vielleicht jemanden unter euch, der da konkrete Informationen hat?

Aida- Antibabypille - Nebenwirkungen Aggression und Stimmungschwankungen Antwort

SheWolf_ am 24.04.2013 um 15:56 Uhr
Hallo ihr Lieben,ich habe mich ja vor einer Woche von meinem Freund getrennt, unter Anderem, weil ich mich ihm gegenüber sehr aggressiv verhalten habe.Ich bin nun sehr ins Grüblen gekommen, warum das so...