HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille depression

Flowermum

am 13.08.2010 um 12:56 Uhr

Antibabypille depression

Also, Mädels. Ich habe viele Freundinnen, die von der Antibabypille eine Depression bekommen haben. Ich hatte noch nie Probleme mit der Pille, auch keine Depressionen. Hängt das vielleicht mit anderen Faktoren zusammen? Hattet ihr schon mal eine Depression, als Nebenwirkung der Pille? Das würde mich mal interssieren, ob so was häufig auftritt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Eine Depression? Antwort

coer am 13.08.2012 um 19:40 Uhr
Hey Mädels, seit ein paar Monaten habe ich dieses gewisse Problem. Ständig musste ich abends weinen. Erst war es nur die Angst, meinen Freund zu verlieren. Ich habe die Pille gewechselt und gehofft, dass sich etwas...

Antibabypille depressionen Antwort

CupCake1986 am 03.04.2010 um 21:16 Uhr
Ich vertraue eigentlich schon lange auf die Antibabypille und kann mich auch nicht über starke Nebenwirkungen beschweren, doch in letzter Zeit glaube ich, habe ich Depressionen bekommen und mal gelesen, die Pille kann...

Antibabypille brustvergrößerung Antwort

Oschi am 13.08.2010 um 20:05 Uhr
Durch meine neue Antibabypille habe ich eine starke Brustvergrößerung erlebt. Ich habe schon vorher die Pille genommen, aber die Brüste sind nie so groß geworden, wie jetzt. Kann die Brustvergrößerung auch mit etwas...

yaz antibabypille Antwort

twinnimom am 20.02.2012 um 10:31 Uhr
Hi liebe Mädels, wer hat denn schon Erfahrungen mit der Yaz Antibabypille gesammelt? Ich will die Pille wechseln und meine Ärztin hat mir zwei Pillen empfohlen. Die eine nimmt eine Freundin von mir und ist sehr...

Antibabypille dosierung Antwort

SommerSonne321 am 29.12.2010 um 11:22 Uhr
Hallo Girls. Mich würde mal interessieren, welche Dosierung ihr bei der Antibabypille besser findet? Hoch oder niedrig? Viele sagen ja, dass eine niedrig dosierte Pille nicht so sicher sein soll! Das verwundert mich...