HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille erbrechen

Cupcakebunny

am 08.09.2010 um 13:45 Uhr

Antibabypille erbrechen

Ich musste gestern Nacht erbrechen, weil ich krank geworden bin. Jetzt habe ich nur Bedenken, dass meine Antibabypille nicht wirkt. Sollte ich heute die Pille zweimal nehmen, nur zur Sicherheit? Oder kann ich die Einnahme normal fortsetzen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Belara erbrechen Antwort

LenaFlower am 03.06.2010 um 14:23 Uhr
Hallo, ich war gestern auf einer Feier und musste mich am späten Abend übergeben. Habe ca. 5 Stunden nach der Pilleneinnahme erbrochen. Bin ich jetzt nicht mehr geschützt oder könnte es gerade noch so in dem Rahmen...

Pille und erbrechen medizin Antwort

Marilyn am 19.07.2010 um 17:52 Uhr
Hi! Bin seit einem Monat ziemlich krank und muss sehr starke Medizin nehmen. Nahm heute die Pille und musste dann erbrechen, sollte ich gleich noch eine Pille nehmen oder lieber nicht, weil es mir ja wieder schlecht...

PILLE Erbrechen! Was tun? Antwort

hasenkekse am 05.09.2013 um 11:55 Uhr
Ich brauche eure Hilfe! Ich bin in der zweiten Einnahme Woche, habe gestern den ganzen Tag über nichts gegessen, nur viel Tee getrunken, weil ich Magenbeschwerden hatte. Ich habe dann wie gewohnt meine Pille...

Pille alkohol erbrechen Antwort

stanzy am 24.03.2010 um 19:23 Uhr
Ich musste erbrechen, nachdem ich zu viel Alkohol getrunken habe und habe ca. vier Stunden vorher die Pille genommen. Wirkt die Pille jetzt noch?

Erbrechen und Pille Antwort

Gjana1234 am 12.09.2014 um 23:15 Uhr
Hi Leute!:) Also, mir ist durchaus bewusst dass die Pille nicht wirkt wenn man länger als 4 std nach der Einnahme gebrochen hat. Jetzt meine Frage : ich habe die Pille genommen, ungefähr eine halbe Stunde später...