HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille erfinder

jelly_girl_90

am 24.11.2010 um 16:40 Uhr

Antibabypille erfinder

Eine Freundin von mir meinte, der Erfinder der Antibabypille sei eine Frau. Aber ich habe jetzt mal geschaut und nur einen Mann gefunden. Ist es jetzt ein Mann oder eine Frau gewesen? Ein Mann oder?!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

yaz antibabypille Antwort

twinnimom am 20.02.2012 um 10:31 Uhr
Hi liebe Mädels, wer hat denn schon Erfahrungen mit der Yaz Antibabypille gesammelt? Ich will die Pille wechseln und meine Ärztin hat mir zwei Pillen empfohlen. Die eine nimmt eine Freundin von mir und ist sehr...

Antibabypille thrombosegefahr Antwort

Crissi79 am 03.12.2010 um 21:52 Uhr
Gibt es einen Unterschied, bei der Thrombosegefahr von Antibabypille zu Antibabypille? Also gibt es einige Antibabypillen, die eher eine Thrombose hervorrufen, als andere? Falls ja, wäre es nett wenn ihr mir ein paar...

Antibabypille verschreibungspflichtig Antwort

Mimmi_Wu am 26.02.2010 um 12:32 Uhr
Hey Mädchen, ich hätte da eine Frage bezüglich der Antibabypille! Ist die Antibabypille in allen Ländern verschreibungspflichtig oder gibt es auch Länder in denen man sie ohne Rezept bekommt? Hoffe ihr wisst es und...

Antibabypille liana Antwort

blumi78 am 30.07.2010 um 16:25 Uhr
Ich weiss, ihr denkt jetzt alle: schon wieder eine Pillenfrage, aber ich benötige eure Hilfe! Ich nehme die Antibabypille Liana erst seit einem Monat, jetzt meinte eine Freundin die Pille würde erst nach einem Monat...

Antibabypille blutung Antwort

kitty_mom am 18.07.2010 um 20:25 Uhr
Erstmal Hallo an alle… nun zu meinen Problem. Ich nehme seit langer Zeit die Antibabypille und habe damit auch keine Schwierigkeiten. Seit ein paar Wochen habe ich aber Blutungen, die sehr stark sind und ziemlich...