HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille kostenlos

fruity90

am 25.03.2010 um 10:54 Uhr

Antibabypille kostenlos

Meine Freundin hatte mir erzählt, dass manche Krankenkassen die Kosten für die Antibabypille übernehmen. Stimmt es, dass dann die Pille kostenlos ist? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nichts zahlen muss oder gilt das nur bis zu einem bestimmten Alter?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Antibabypille todesfälle Antwort

supermutti10 am 21.05.2010 um 18:34 Uhr
Guten Tag Erdbeeren, vor kurzem hatte ich ein interessantes Gespräch mit einer Freundin, über die Antibabypille. Sie erklärte mir dann, dass es bereits mehrere Todesfälle in Deutschland gibt, bei denen die Frauen...

Antibabypille kritik Antwort

little_berry am 02.12.2010 um 16:21 Uhr
Einer meiner Dozenten machte kürzlich die Antibabypille schlecht und brachte als Kritik hervor, dass in der Antibabypille ein Wirkstoff enthalten ist, der wie eine Art Pille danach wirkt und eine befruchtete Eizelle...

Antibabypille krampfadern Antwort

crunchie12 am 04.09.2010 um 15:48 Uhr
Meine Mutter hat mir neulich erzählt, dass man die Antibabypille bei Krampfadern gar nicht einnehmen soll. Warum sollte man das denn nicht machen können? Hat es was mit der Durchblutung zu tun?

Antibabypille niederlande Antwort

kalina20 am 28.10.2010 um 16:35 Uhr
Man hat mir gesagt, dass die Pille in Holland nicht rezeptpflichtig ist! Stimmt das? Und günstiger soll sie auch noch sein… Wer hat denn schon mal die Antibabypille in den Niederlande gekauft?

Antibabypille eisprung Antwort

knutschebaerli am 17.10.2010 um 19:36 Uhr
Ich habe meine Antibabypille während dem Eisprung vergessen einzunehmen. Hatte die Tage danach auch keinen Sex mehr, allerdings kurze Zeit davor. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass die Antibabypille nicht gewirkt...