HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille lungenembolie

CupidoSchmi

am 24.04.2010 um 13:58 Uhr

Antibabypille lungenembolie

Ich habe heute erfahren, dass eine Bekannte einer Klassenkameradin vor an ein paar Jahren an einer Lungenembolie gestorben ist, Schuld soll die Antibabypille sein. Habt ihr auch schon davon gehört, dass die Pille so etwas verursachen kann?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Yasmin Antibabypille Antwort

Judo am 01.11.2009 um 14:22 Uhr
Leute, habt Ihr das gewusst??? In der Schweiz ist eine Frau an Lungenembolie gestorben und man bringt ihren Tod mit ihrer Yasmin Antibabypille in Verbindung!!! Ich nehme zum Glück nicht die Yasmin Antibabypille. Was...

Antibabypille box Antwort

pony18 am 21.05.2010 um 12:19 Uhr
Guten Tag an alle. Ich nehme eigentlich schon seit zwei Jahren die Antibabypille, habe aber jetzt erst gehört das die Aufbewahrung in einer Box von Vorteil ist. Weil die Antibabypille dann nicht so hitzeanfällig ist...

Antibabypille kritik Antwort

little_berry am 02.12.2010 um 16:21 Uhr
Einer meiner Dozenten machte kürzlich die Antibabypille schlecht und brachte als Kritik hervor, dass in der Antibabypille ein Wirkstoff enthalten ist, der wie eine Art Pille danach wirkt und eine befruchtete Eizelle...

Antibabypille frankreich Antwort

monostep3344 am 30.12.2010 um 16:41 Uhr
Kann man sich hier in Deutschland auch die Antibabypille aus Frankreich bestellen? Ich habe gehört, dass die Pille dort um einiges billiger sein soll. Dann wäre das ja viel besser, sie dort zu bestellen!

Antibabypille trinkwasser Antwort

Sonnenschein187 am 06.05.2010 um 18:21 Uhr
Hey, habt ihr auch schon davon gehört, dass die Antibabypille ins Trinkwasser gelangt ist? Irgendwie soll sie wohl in das Abwasser gelangt sein und dadurch soll sie jetzt in niedriger Dosierung im Trinkwasser...