HomepageForenVerhütung-ForumAntibabypille und bluthochdruck

bettyBooOST29

am 23.12.2010 um 10:56 Uhr

Antibabypille und bluthochdruck

Hallo Erdbeermädels, kennt eine von euch sich mit der Antibabypille und Bluthochdruck aus? Seit kurzem leide ich nämlich unter Bluthochdruck und habe gelesen, es könnte an der Antibabypille liegen. Stimmt das?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Antibabypille und durchfall Antwort

astrolina am 08.06.2010 um 19:19 Uhr
Hallo Mädels! Ich hatte gestern Sex mit meinem Freund, habe seit heute eine Magendarmgrippe und Durchfall. Wirk die Antibabypille jetzt noch? Ich hoffe ihr könnt mir helfen und habt Antworten auf meine Frage!

Aida- Antibabypille - Nebenwirkungen Aggression und Stimmungschwankungen Antwort

SheWolf_ am 24.04.2013 um 15:56 Uhr
Hallo ihr Lieben,ich habe mich ja vor einer Woche von meinem Freund getrennt, unter Anderem, weil ich mich ihm gegenüber sehr aggressiv verhalten habe.Ich bin nun sehr ins Grüblen gekommen, warum das so...

Antibabypille bluthochdruck Antwort

Martinsbrezel19 am 14.04.2010 um 19:22 Uhr
Hallöchen an alle. Ich habe immer mal wieder hohen Blutdruck und wollte nun aber auf die Pille wechseln. Wenn ich nun aber ein Medikament gegen Bluthochdruck und die Antibabypille nehme, könnte ich da arge Probleme...

Antibabypille inhaltsstoffe Antwort

Pupsibaerchen85 am 25.06.2010 um 15:31 Uhr
Gibt es Inhaltsstoffe in der Antibabypille, die sich mit bestimmten Medikamenten nicht vertragen? Ich muss nämlich ein Mittel gegen Bluthochdruck nehmen und suche daher eine geeignete Pille. Könnt ihr mir helfen?

Antibabypille yris Antwort

Rumpelkind0908 am 05.05.2010 um 15:51 Uhr
Guten Tag ihr Süßen, Ich nehme seit kurzem die Antibabypille Yris und habe auf der Packungsbeilage gelesen, dass da Ethinylestradiol drin ist. Wisst ihr was das genau ist? Und wie wirkt es sich auf den Körper aus?