HomepageForenVerhütung-ForumAus Mitleid Neuanfang?

Dreamless

am 22.05.2009 um 17:20 Uhr

Aus Mitleid Neuanfang?

Hey Mädels !
Wieder mal mit einem neuen Problem 😉

Es ist alles noch etwas frisch, kann also auch sein dass ich übertreibe. Im letzten Monat habe ich mich oft mit meinem Freund gestritten, mit dem ich nun ein Jahr zusammen bin. Gestern war`s wieder soweit: wegen einer Nichtigkeit haben wir begonnen zu streiten, und er sagte dann dass er ein komisches Gefühl habe in unserer Beziehung in der letzten Zeit (das alles am telefon, vielleicht wichtig zu erwähnen). Das hat mich erst mal getroffen. Es hat dann ganz so geklungen, als wolle er wegen dieser kleinen Streitigkeit einen Schlussstrich ziehen. Er wolle nachdenken. Habe die ganze Nacht nachgedacht, geheult & mir vorgestellt, wie es ohne ihn wäre. Ich wüsste nicht, wie ich ohne ihn weitermachen könnte. Ich liebe ihn wirklich, seine Augen, seine Hände, sein Lächeln, alles. Ich vermisse ihn wenn er nicht da ist, ich denke immer an ihn. Tja…
Am nächsten morgen meinte er, er sei traurig, aber irgendetwas stimme nicht mehr in der Beziehung. Ich bin dann zu ihm gefahren, um zu reden, wir haben geredet. Nach einiger Zeit rückte er dann mit der Sprache heraus: In der ersten Zeit war er sehr, sehr verliebt in mich und ich war DIE frau für ihn. Also perfekt, er war glücklich. Das habe sich scheinbar verändert in letzter Zeit, auch wenn ich nichts geändert habe…”es ist nicht dein fehler” und er wüsste nicht was er fühlt. aber er wollte es mir in der letzten Zeit nicht sagen, weil er angst hatte, mich zu verletzen.
jedenfalls bin ich recht…naja, nah am wasser gebaut (u.a. pille sorgt für stimmungsschwankungen ;)) und habe angefangen zu weinen, ich war so verzweifelt. Ich kann mir es einfach nicht vorstellen, ihn nie mehr zu küssen…zu berühren. Nie wieder einen Anruf zu bekommen, indem er mir sagt, er liebt mich…
Tja, irgendwann wars soweit, er hat gesagt er weiß nicht was er tun soll, mit mir zusammenbleiben und warten ob das Gefühl vergeht (und er glaubt nicht, dass ich das will ) oder ob er Schluss machen will, weil es einfach nicht mehr so ist wie am Anfang.
Habe ihm gesagt wie sehr ich ihn liebe….usw. Ich war einfach ehrlich. Und konnte nicht aufhören zu heulen, irgendwann hat er auch kurz geweint, weil er total überfordert mit der Situation war. Er sagt wenn ich nicht da bin vermisst er mich so sehr, aber sobald ich da bin ist es nicht mehr ganz so.
Dann meinte er, ob wir es noch einmal probieren wollen. Ich habe gesagt, natürlich würde ich ihn am Liebsten immer noch als Freund haben, aber nicht, wenn er nicht das selbe empfindet wie ich. Nach ein paar Minuten sagte er dann, nein, doch nicht, er möchte dann nicht in ein paar Wochen noch einmal kommen und mich noch einmal verletzen und zum Weinen bringen (er kann`s nicht sehen wenn ich traurig bin).
War dann schon langsam echt verzweifelt und habe gesagt er soll mich küssen und sehen was er fühlt. Hat er auch getan, und danach gemeint, bleiben wir zusammen und schauen wie es sich entwickelt.

So, jetz is das mal raus 🙂
Jedoch frage ich mich… ist er nur mehr mit mir zusammen, weil er Mitleid für mich hat und mich nicht verletzen will? Es klingt ein wenig danach, wollte mal nach anderen Meinungen fragen.
Ich will eine Beziehung die auf Liebe vs. Liebe basiert, nicht auf Liebe vs. Sympathie und Mitleid. Wirklich nicht.

Ich möchte ihn nicht verlieren, aber ich möchte auch nicht, dass er mich anlügt, wenn er sagt er liebt mich.

Danke schonmal für eure Einschätzung
🙂

Antworten



  • von Dreamless am 23.05.2009 um 19:59 Uhr

    danke für die antwort 🙂

  • von sundanceinlove am 23.05.2009 um 10:56 Uhr

    ich hatte mal ne 3jährige beziehung, bei der das so ähnlich war. wenn wir zusammen waren, haben wir oft gestritten. wenn wir uns nicht gesehen haben, war die sehnsucht bei beiden groß. das war ein ständiges hin und her. ich hab oft drüber nachgedacht, dass ganze zu beenden, aber dann haben wir uns wieder versöhnt und es ging wieder paar tage/wochen gut und dann fing das ganze wieder von vorn an. irgendwann hat dann mein ex nen schlussstrich gezogen und ehrlich gesagt, bin ich im nachhinein froh drüber, weil es immer so weitergegangen wäre… vielleicht solltet ihr mal ne beziehungspause machen, damit dein freund genau erkennen kann, wie sehr du ihm fehlst und er noch gefühle für dich hat. quälen würde ich mich an deiner stelle nicht… gefühle kann man auch nicht erzwingen…

Ähnliche Diskussionen

pille aus packung nehmen? Antwort

Schokosuchtl am 01.01.2011 um 17:39 Uhr
hey mädels ich hab da mal ne frage... verliert die pille die wirkung wenn man zum beispiel eine rausnimmt und in ne dose tut mit... tik tak?? hab des nähmlich von gestern auf heut gemacht... also ich hab gestern die...

Pille aus Holland?!? Antwort

jullileinchen am 30.06.2010 um 10:40 Uhr
Also Mädels ich hab ne kleine Frage... ich wohne in der Nähe der holländischen Grenze und wollte euch mal fragen ob jemand Erfahrung damit hat sich die Pille in Holland zu besorgen?! Ist die dort rezeptpflichtig?...

Regelblutung bleibt aus Antwort

Julaura am 05.01.2012 um 16:37 Uhr
Hallo, ich hab das Problem, das ich meine Tage mal wieder nicht bekomme. Mit 12 Jahren hab ich meine Periode das erste Mal bekommen, mit 15 Jahren bin ich dann mit meiner Mama zum Frauenarzt gegangen weil meine...