HomepageForenVerhütung-ForumBrustvergrößerung – ohne OP?

Vik1010

am 21.10.2008 um 09:47 Uhr

Brustvergrößerung – ohne OP?

Hey Mädels,

also, ich habe ziemlich kleine Brüste. Ich finde sie nicht hässlich oder unattraktiv, aber ich wünschte mir schon ziemlich oft, dass sie ein bisschen größer wären…
Eine OP habe ich nie ernsthaft in Betracht gezogen, klar, auch wegen der Kosten, aber vor allen Dingen wegen der Risiken – schließlich bin ich ja gar nicht unglücklich damit, und wenn dann was schief läuft, würde ich es mein Leben lang bereuen, mir meine eigentlich schönen Brüste ruiniert zu haben.

Ich habe mich dann mal mit dem Thema Cremes und Pillen auseinander gesetzt; natürlich, ich bin da sehr, sehr skeptisch. Aber: Warum gehen eigentlich alle davon aus, dass es auf jeden Fall nur Geldmacherei ist? Es gibt ja viele Frauen, die berichten, dass ihre Brüste in unterschiedlichen Zyklusstadien, während der Schwangerschaft oder durch die Einnahme der Pille verschiedene Größen haben, warum sollte man eine Vergrößerung also nicht durch die Einnahme bestimmter Mittel erreichen können? Auch die Wirkungsweise der Pillen und Cremes hörte sich nicht unplausibel an: Entweder nimmt man gleich die Hormone ein, die den Busen wachsen lassen (leider auch gleich die Hüften mit ;-)) oder man nimmt Stoffe ein, die die Produktion der Wachstumshormone, die nach der Pubertät aufgehört hat, wieder ankurbelt.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit gemacht?

Außerdem habe ich im Zusammenhang mit den Cremes auch gelesen, dass die Wirkung durch spezielle Übungen unterstützt werden soll; seitdem massiere ich meine Brüste mit einem Massagehandschuh unter der Dusche und presse meine Hände gegeneinander vor der Brust (da sieht man schon, wie sich der Busen hebt ;-)). Und seitdem habe ich schon das Gefühl, dass die voller geworden sind. Neulich habe ich auch bei H&M BHs anprobiert, und brauchte statt einer A eine B…

Hat jemand schon ähnliches ausprobiert?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von janakemper716 am 10.08.2014 um 04:41 Uhr

    Hey,
    hatte das gleiche Problem ich weiß genau wie du dich fühlst, auch wenn viele sagen “fühl dich wohl wie du bist” oder sonstiges, darauf kann man sich leider nicht aufbauen 😀

    Ich habe Erfahrung mit der Brustvergrößerung ohne Op von http://www.mehr-brust-ohne-op.de

    Ich kann dir so viel sagen, das es bei mir schon etwas gebracht hat. Es ist halt ein “Master- und Ernährungsplan” in dem Ernährungsplan wird es halt für dich angepasst z.B. musst du beim erstellen deine Größe,Gewicht, Brustgröße und Wunschgröße angeben und dann wird er halt so für dich passend erstellt.

    Zur Ernährung: Es ist keine komplett umstellung sondern eher eine Ergänzung zur normalen Ernährung, diese sollte man dann nach Vorgaben einnehmen.

    Zum Masterplan: Es sind Übungen die auch für die Straffheit der Brust und den Brustaufbau helfen, das Gewebe wird damit auch gestrafft und gleichzeitig in Verbindung mit der Ernährung erweitert so dass man also innerhalb von wenigen Wochen eine Körbchengröße dazu gewinnt.

    Bei mir hat es wunderbar geklappt, ich konnte innerhalb von ca. 7-8 Wochen meine Brust von 75A auf 75B vergrößern und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    Von den Pillen und Cremes kann ich dir aber abraten.

    Grüße

    0
  • von cheechee am 31.10.2011 um 15:31 Uhr

    den schaum vom bier abtrinken (hahahahahahhahahahahaha)

    0
  • von happyhippoo am 31.10.2011 um 15:28 Uhr

    Es gibt oder gab mal eine Spritze , die hat deine Brust für 3 Monate auf 1 bis 2 Größen vergrößert, allerdings ist die auch schädlich für den Körper, da sie ziemlich viele Hormone enthält.. Ich wäre also mit diesen Hormonpräparaten vorsichtig

    0
  • von ineverhadaheart am 25.10.2011 um 14:58 Uhr

    ich glaub nicht, dass das mit cremes und hormonen geht. wenn dann nur mit implantaten.

    0
  • von renaten1 am 06.04.2010 um 10:42 Uhr

    Hallo, ich habe etwas entdeckt und ausprobiert, was wirklich hilft ohne OP und Schmerzen und ohne Hormone. Wer mehr wissen möchte darf mich gerne anskypen renate.neumann1

    0
  • von Lockenkopf am 21.10.2008 um 10:58 Uhr

    Also das mit der Cd finde ich iwie lustig..aber dneke nicht das das klappen würde! Letztendlich und auf Dauer effektiv scheint mir wirklilich nur eine Op zu sein! Wenn du doch eh zufriedebn mit deiner Brust bist, dann lass sie so wie sie ist! 😉

    0
  • von e_LaDyxx am 21.10.2008 um 10:35 Uhr

    du kannst ja ausprobieren aber erkundige dich vorher genau was da drin is usw. Die gesundheit deines körpers geht ja schließlich vor…

    0
  • von Vik1010 am 21.10.2008 um 10:32 Uhr

    Naja, ich meinte ja schon, dass diese Pillen und Cremes den Hormonhaushalt beeinflussen, was dann zum Wachstum führt. Die Frage ist, wie schlimm das noch ist, schließlich nehme ich auch mit DER Pille genügend Hormone zu mir. Angeblich gibt es da in der Brust ja auch irgendwelche Drüsen, die man durch Cremes biochemisch und durch Massagen eben physisch anregen kann.

    Das mit der Brustmuskulatur ist richtig, aber die liegt ja auch unter den Brüsten; wenn ich diese Hände-zusammen-press-Übung mache, sehe ich ja schon vor dem Spiegel, wie sich die Brüste heben – und ich glaube, dadurch wirken sie straffer und voller.

    0
  • von VisionStyle am 21.10.2008 um 10:18 Uhr

    Smile.. also rein logisch betrachtet kann es nicht funktionieren. Denn meiner Meinung nach gibt es keine Creme oder keine Pille, die das Zellwachstum gezielt an einer Stelle im Körper anregt. Wennschon, dann passiert viel mehr mit deinem Hormonhaushalt, da würde ich sehr vorsichtig sein. Das mit der Creme… Ich weiss nicht, vielleicht ist da eine Substanz drin, die vergleichbar ist mit Lipglossen von Dior und Mac mit Collargen. Das kribbelt dann schön auf den Lippen und lässt sie leicht voller ausschauen. Aber von Dauer ist das doch bestimmt nicht. Mit den Kraftübungen (Hände zusammenpressen und co) wächst deine Brustmuskulatur aber nicht die Brust an sich… :-)

    0
  • von maryslamb am 21.10.2008 um 10:10 Uhr

    wenns funktioniert will ich alles darüber wissen;D

    0
  • von Lotta am 21.10.2008 um 10:05 Uhr

    krass, das funktioniert wirklich? ich bin eine von den kritikerinnen, die meinen, dass sowas nie wirklich funktionieren kann. na ja, hautptsache, du bist am schluss zufrieden…

    0
  • von Vik1010 am 21.10.2008 um 09:59 Uhr

    Hey Danke. Ja, wie gesagt, ich bin auch nicht unzufrieden, bin eben eh ziemlich klein und zierlich, da passt das schon ganz gut, wie gesagt, eine OP kommt nicht in Frage, aber mit wenig Aufwand da ein bisschen herumzuprobieren und den Busen in Form zu bringen… das finde ich schon eine ganz gute Vorstellung.

    0
  • von e_LaDyxx am 21.10.2008 um 09:56 Uhr

    ich hab mal von so einer CD gehört wenn man die in der nacht hört sollen angeblich die brüste echt etwas größer werden… so eine wart hypnose kA ob da was wahres dran is aber ausprobieren kannst ja mal..

    ich bin mit meinen brüsten auch nicht wirklich zufrieden aber denk dran, dass jeder körper anders gebaut ist und dadurch passen auch verschiedene brüste zu diversen körpern sozusagen.. nimma dich so wie du bist is auf jeden fall besser…=))

    aLLes gute..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brustvergrößerung ohne OP Antwort

dreamprincess18 am 15.03.2010 um 22:24 Uhr
Hey Mädels, binin 18 Jahre alt, 1,60 groß un ansonsten eigentlich schlank, bis auf ein paar Speckröllchen am Bauch, und habe Körbchengröße A. Ich habe aber auch ziemlich weibliche Hüften und finde, dass meine...

Pille brustvergrößerung Antwort

lustige_hippe1 am 04.08.2010 um 11:00 Uhr
Kann es mit Hilfe der Pille zu einer Brustvergrößerung kommen?

Antibabypille brustvergrößerung Antwort

Oschi am 13.08.2010 um 20:05 Uhr
Durch meine neue Antibabypille habe ich eine starke Brustvergrößerung erlebt. Ich habe schon vorher die Pille genommen, aber die Brüste sind nie so groß geworden, wie jetzt. Kann die Brustvergrößerung auch mit etwas...

Antibabypille zur brustvergrößerung Antwort

Jacky am 02.05.2010 um 13:32 Uhr
Hi ihr Schönen. Da ich schon seit längerem unzufrieden mit meinen Brüsten bin und über eine Brustvergrößerung nachdenke, sprach meine Frauenärztin mich auf die Valette an. Hat eine von euch Erfahrungen mit der...

Welche pille zur brustvergrößerung Antwort

Floraline am 05.02.2010 um 15:41 Uhr
Hallo! Da ich eine sehr kleine Brust habe, würde ich dies gerne ändern, aber dafür unters Messer legen möchte ich mich nicht. Welche Pille könnte ich zur Brustvergrößerung nehmen? Einige Frauen bekommen ja auch...