HomepageForenVerhütung-ForumCerazette – leichter Durchfall und nun?

Cerazette – leichter Durchfall und nun?

Erdbiam 11.08.2013 um 21:53 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ein Pillenneuling und ziemlich unsicher was die Einnahme betrifft.

Also ich nehme die Pille (Cerazette) jetzt im 2. Zyklus und bin bei der 11. Einnahme. Ich nehme die Pille täglich eigentlich immer um 18 Uhr, ab und zu mal etwas später und gestern sogar erst gegen 21 Uhr. Ich hoffe, dass das nicht schlimm ist, aber wenn das als “vergessen” gilt, dann kann ich sie ja laut Packungsbeilage eigentlich innerhalb von 12 Stunden noch nehmen.
Ich hatte gestern ca. 17 Uhr ziemlichen Durchfall, was der Pille ja aber eig nix schadet, da ich sie ja eh abends nehme. Nachdem ich die Pille genommen habe, hatte ich GV mit meinem Freund.

Heute habe ich wieder wie gewohnt 18 Uhr meine Pille genommen und jetzt 21:30Uhr leichten Durchfall (eher weicher Stuhl) gehabt.
Nun meine Frage. Muss ich jetzt eine Pille nachnehmen, weil ich ja innerhalb der 4 Stunden Durchfall hatte oder ist das unnötig, da er nur leicht war?
Muss ich jetzt zusätzlich verhüten und wenn ja wie lange?

Tut mir leid für die genauen Ausführungen, aber ich bin leider ziemlich verunsichert 🙁

Danke schonmal 🙂

Nutzer­antworten



  • von desairy am 11.08.2013 um 22:23 Uhr

    Ich nehme selbst die Cerazette seit mehr als einem Jahr & hatte auch schon solche Situationen. nur nicht anfangen zu hypern ^^ Soviel ich weiss sagt man, es ist erst Durchfall wenn man innerhalb von 24h 3x wässrigen Stuhl hatte. =)

  • von Tiersen am 11.08.2013 um 22:07 Uhr

    Natürlich ist die Verhütung sehr wichtig & absolut nicht zu unterschätzen, allerdings ist diese 4-Stunden-Regelung total abgesichert, die Wirkung ist schon relativ schnell vorhanden, aber zur absoluten Sicherheit zieht man den Abstand noch etwas in die Länge.
    Du sagst selbst, dass du nichtmal richtigen Durchfall sondern eher weichen Stuhl hattest, das kann schnell passieren, wenn man Bestimmtes isst oder viel trinkt, auch hier brauchst du dir wohl keine Sorgen machen, zumal du die Pille 3,5 Stunden zuvor genommen hast.

    Wenn du dir jedoch weiterhin unsicher bist, lass dir einen Termin bei deiner FA geben, schildere die Situation und lass dich beraten! 🙂

  • von Erdbi am 11.08.2013 um 21:53 Uhr

    Push!

Ähnliche Diskussionen

Pille vergessen, innerhalb 11 Std nachgenommen (in 3. Woche), gestern GV - Schutz? Antwort

CHuhu am 04.03.2011 um 10:27 Uhr
Hallo, heute morgen ist mir siedenheiß eingefallen, dass ich die Pille vergessen hatte! Normalerweise nehme ich sie immer um 22 Uhr ein. Heute morgen um 9 Uhr früh habe ich sie sofort nachgenommen, d.h. 11...

Ganz wichtige frage... Antwort

Principessa93 am 09.03.2014 um 12:26 Uhr
Hallo ihr lieben. Ich weis die Frage ist vielleicht dämlich aber sie beschäftigt mich doch. Und zwar nehme ich seit paar Wochen eine neue Pille (sie hat auf der Packung Sonnenblumen drauf und fängt irgendwas mit M...

Pille in der 1.Woche Vergessen - Pille danach genommen - Wann ist wieder Schutz gewährleistet? Antwort

KallyLally am 12.12.2010 um 18:36 Uhr
Hallo Erdbeermädels =) So also ich nehme die Pille seit genau 7 Tagen. Am letzen Sonntag habe ich angefangen. Ich nehme die Pille immer genau um 22 Uhr. Am Freitag (also vorgestern) hatte ich GV so um 20Uhr und...