HomepageForenVerhütung-ForumCerazette – leichter Durchfall und nun?

Erdbi

am 11.08.2013 um 21:53 Uhr

Cerazette – leichter Durchfall und nun?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ein Pillenneuling und ziemlich unsicher was die Einnahme betrifft.

Also ich nehme die Pille (Cerazette) jetzt im 2. Zyklus und bin bei der 11. Einnahme. Ich nehme die Pille täglich eigentlich immer um 18 Uhr, ab und zu mal etwas später und gestern sogar erst gegen 21 Uhr. Ich hoffe, dass das nicht schlimm ist, aber wenn das als “vergessen” gilt, dann kann ich sie ja laut Packungsbeilage eigentlich innerhalb von 12 Stunden noch nehmen.
Ich hatte gestern ca. 17 Uhr ziemlichen Durchfall, was der Pille ja aber eig nix schadet, da ich sie ja eh abends nehme. Nachdem ich die Pille genommen habe, hatte ich GV mit meinem Freund.

Heute habe ich wieder wie gewohnt 18 Uhr meine Pille genommen und jetzt 21:30Uhr leichten Durchfall (eher weicher Stuhl) gehabt.
Nun meine Frage. Muss ich jetzt eine Pille nachnehmen, weil ich ja innerhalb der 4 Stunden Durchfall hatte oder ist das unnötig, da er nur leicht war?
Muss ich jetzt zusätzlich verhüten und wenn ja wie lange?

Tut mir leid für die genauen Ausführungen, aber ich bin leider ziemlich verunsichert :(

Danke schonmal :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von desairy am 11.08.2013 um 22:23 Uhr

    Ich nehme selbst die Cerazette seit mehr als einem Jahr & hatte auch schon solche Situationen. nur nicht anfangen zu hypern ^^ Soviel ich weiss sagt man, es ist erst Durchfall wenn man innerhalb von 24h 3x wässrigen Stuhl hatte. =)

    0
  • von Tiersen am 11.08.2013 um 22:07 Uhr

    Natürlich ist die Verhütung sehr wichtig & absolut nicht zu unterschätzen, allerdings ist diese 4-Stunden-Regelung total abgesichert, die Wirkung ist schon relativ schnell vorhanden, aber zur absoluten Sicherheit zieht man den Abstand noch etwas in die Länge.
    Du sagst selbst, dass du nichtmal richtigen Durchfall sondern eher weichen Stuhl hattest, das kann schnell passieren, wenn man Bestimmtes isst oder viel trinkt, auch hier brauchst du dir wohl keine Sorgen machen, zumal du die Pille 3,5 Stunden zuvor genommen hast.

    Wenn du dir jedoch weiterhin unsicher bist, lass dir einen Termin bei deiner FA geben, schildere die Situation und lass dich beraten! :)

    0
  • von Erdbi am 11.08.2013 um 21:53 Uhr

    Push!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille leichter durchfall Antwort

lauragirl am 05.09.2010 um 18:53 Uhr
Hi Mädels, ich habe ein unangenehmes Problemchen: Nachdem ich gestern die Pille genommen hatte, hatte ich leichter Durchfall. Es war ungefähr ne halbe Studne nach der Einnahme. Muss ich mir jetzt Sorgen deswegen machen?

Belara-Durchfall, neue Pille genommen.. was nun? Antwort

PRoachW am 30.11.2010 um 12:12 Uhr
Hallo.. ich habe gestern die belara um 21 uhr genommen (8. pille). 2 stunden später hatte ich starken durchfall. deswegen habe ich erst heute um 10 uhr eine zusätzliche pille genommen. nun sind nur noch 12 pillen...

Pille & Durchfall - was nun ? Antwort

Molly_Malone am 04.10.2011 um 21:53 Uhr
Hey mädels, es ist mir  wirklich unangenehm, mein anlagen zu schreiben, aber ich bin echt ratlos grad! und zwar hab ich um 6 meine Pille neu angefangen und 2 stunden später hab ich durchfall gehabt, weils...

1. Pilleneinnahme und Durchfall Antwort

BlackCat7 am 22.04.2009 um 19:11 Uhr
Ich habe um 16:30 mit meiner Pille angefangen. (Ist meine erste Einnahme) Und nach einer Stunde habe ich plötzlich Durchfall bekommen. Habe jetzt eine weitere Pille genommen, weil es auf der Packung steht, dass eine...

Tipps Pille Durchfall und Antibiotikum Antwort

Health am 04.10.2010 um 01:04 Uhr
Hey hey, also folgendes problem: ich nehme die bella hexal 35 und habe am 24ten .10 (freitags meine erste pille wieder genommen). dann einer woche später, donnerstags, habe ich abends monuril genommen(antibiotikum...