HomepageForenVerhütung-ForumCyclotest 2 plus wer verhütet von euch Mädels damit?

CherryGarcia

am 17.07.2010 um 01:14 Uhr

Cyclotest 2 plus wer verhütet von euch Mädels damit?

Hi ihr Lieben

ich verhüte seit ca 1 Jahr nimmer,da ich auch keinen Sex habe.Da ich keine hormonellen Verhütungsmittel mehr will dachte ich zuerst mit Persona zu beginnen.Der Pearl Index ist da aber auch nicht gerade “bombig”,zudem muss das alles recht teuer sein.
Dann bin ich auf Erfahrungsberichte mit Cyclotest 2 plus gestoßen.Das Gerät ist in der Anschaffung sehr teuer,man muss jedoch keine Teststreifen im Gegensatz zu Persona mehr besorgen,vielleicht gelentlich einen LH Teststreifen,wenns nötig ist.
Ich bin allerdings im Schichtdienst und man soll ja jeden Morgen nach dem Aufwachen Temperatur messen,die Zeiten sind bei mir da sehr variabel.
Jetzt habe ich gelesen,dass man auch 2-4Std zeitversetzt messen kann,d.h ich könnte die Zeit auf 7 Uhr stellen und somit um halb 5 wenn ich zum Frühdienst aufstehe messen oder um 8.30Uhr wenn ich Spätdienst habe,zumindest insofern ich das richtig verstanden habe.
Wer von euch hat den Erfahrungen damit,denn bevor ich mir das Teil anschaff,müsst ich wissen ob das überhaupt zu mir passt…

Vielen Dank schonmal

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von excellento am 24.07.2010 um 22:43 Uhr

    Ich verhüte mit dem cyclotest Computer schon mehrere Jahre und bin total happy damit.
    Das Zeitfenster beträgt +/- 2 Stunden s. http://www.verhuetung-cyclotest.de und dieses Messfenster legst Du mit der ersten Messung bei Zyklusbeginn fest.

    Außerdem musst Du nicht täglich den ganzen Zyklus hindurch messen sondern nur von Zyklusbeginn bis zu unfruchtbaren Phase nach dem Eisprung – danach kannst Du mit dem Messen bis zur nächsten Menstruation pausieren. Ich messe daher nur rund 14 Tage und hab danach bis zur nächsten Mens Pause.

    Ich kann den cyclotest uneingeschränkt weiterempfehlen und würde ihn wieder kaufen.

    lg & hoffe, ich konnte helfen

    0
  • von trella am 17.07.2010 um 18:58 Uhr

    Ich würde die symptothermale Methode der AG NFP verwenden. Da misst du auch Basaltemperatur und beobachtest deinen Zervixschleim oder den Muttermund. Sie ist sicher (gibt Studien, die das eindeutig belegen) und vor allem um einiges günstiger, weil du nur ein Thermometer mit zwei Nachkommastellen brauchst und ein Buch, dass du gegebenfalls sogar in der Bibliothek findest.
    Es gibt Frauen, die auswertbare Temperaturkurven trotz Schichtdienst bekommen, ob das bei dir möglich ist, wird man sehen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

wer von euch verhütet natürlich? Antwort

bluepancake am 18.07.2013 um 10:11 Uhr
Hallöchen,mich würde mal interessieren, wer von euch sich tatsächlich auf Temperaturmessung, Kalendermethode & Co verlässt und wie das bei euch so funktioniert?LG pancake

Verhütungscomputer cyclotest 2 plus Antwort

PorcellainGirl am 28.07.2010 um 16:50 Uhr
Bräuchte dringend Hilfe was meinen Verhütungscomputer angeht. Man muss dem ja ab Menstruationsbeginn sagen, dass ein neuer Zyklus begonnen hat...das habe ich jetzt auch getan, nur hab ich dann festgestellt, dass es...

Verhütung cyclotest 2 plus Antwort

brombeere12 am 30.04.2010 um 16:31 Uhr
Verhütung mit Cyclotest 2 Plus - hat eine von euch damit Erfahrungen gemacht? Wie sicher ist es? Wie hoch sind die Kosten?

Persona als Verhütungsmethode.Wer von euch hat damit Erfahrung gemacht?:-) Antwort

Pummeluffchen am 29.08.2012 um 16:01 Uhr
Hallo:-) Ich wollte mal fragen wer von euch mit dem Persona Verhütungscomputer gemacht hat und wie diese waren:-) Die Teststreifen sind ja anscheinend ziemlich teuer!?8 stück 11 Euro? Werden die Kosten von der...

Wer verhütet mit 3-Monats-Spritze??? Antwort

catsuit22 am 20.04.2010 um 03:12 Uhr
hallo liebe Erdbeeren.ich wollte mir demnächst die 3-Monats-Spritze holen.Jetzt hab ich aber gelesen das die total viele nebenwirkungen hat mehr als die Pille.hab auch gelesen das sich migräne dadurch verstärkt und es...