HomepageForenVerhütung-ForumDiätpillen – sinnvoll oder gefährlich?

Lotta

am 24.08.2009 um 18:54 Uhr

Diätpillen – sinnvoll oder gefährlich?

Hallo, meine Freundin hat die Nase voll von verzichten und Sport und möchte Diätpillen ausprobieren. Mir macht das etwas Sorgen, weil ich bis jetzt nichts Gutes gehört habe…hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Danke schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von jzliiamqs am 19.10.2016 um 10:58 Uhr

    Ich hatte vor kurzem einen Wahnsinns Helfer fürs abnehmen, solche Pillen aus pflanzlichen Inhaltsstoffen die das Fettverbrennen leichter machen.

    Es klappt einfach durchs einnehmen schon nach 2 Tagen sichtbar, und nach 2 Wochen hat ich unglaubliche 12 Kilo weniger, und das obwohl ich keine Diät gemacht habe, das war sowas von euphorisch! Hab das hier benutzt

    http://ww7.fr/acaibeeren

    0
  • von merryhappy am 09.03.2011 um 16:43 Uhr

    weiß jemand vlt. abnehmtabletten die was bringen? :)
    die es handelsüblich in der apotheke zu kaufen gibt? :)

    0
  • von betsii am 21.09.2009 um 12:08 Uhr

    wenn sie wirklich abnehmen will, muss sie ja nicht unbedingt verzichten, nur die ernährung umstellen! diätpillen finde ich nicht gut.. aber vllt sollte da auch jeder für sich selbst entscheiden.

    0
  • von ATforever am 27.08.2009 um 13:55 Uhr

    erfahrung nicht, aber ich würd sie auf keinen fall nehmen. die helfen ja letzten endes auch nur so lange wie man sie nimmt und sind super teuer. außerdem kann man gesund abnehmen nur, indem man sich gesund ernährt und sport macht, da führt kein weg dran vorbei. die pillen haben außerdem glaub ich auch ganz schöne nebenwirkungen.

    0
  • von MikiPL am 26.08.2009 um 13:51 Uhr

    ich habe gut ein halbes jahr lang diese schrecklichen und gefährlichen tabletten aus japan genommen…… und ich lebe……
    ich habe erfolgreich 30 kg abgenommen und halte sie jetzt schon das 3 jahr…. ok 2 kg sind draufgekommen, aber hier kann man ja wohl kaum von jojo-effekt reden…. 😉

    sicher aufpassen muss man mit jedem medikament und sollte nicht die hinweise ect ignorieren, aber ich habe positive erfahrungen damit gemacht und viele meiner bekannten auch

    und so teuer waren die auch nicht…. also 30 euro für nen ganzen monat finde ich ok

    0
  • von Flotterfeger am 25.08.2009 um 01:40 Uhr

    das einzige was leichter wird iss der geldbeutel!

    0
  • von Gutsch am 24.08.2009 um 22:24 Uhr

    Also ich kenn eine die solche Pillen nimmt und die Funktionieren aber sie hatte nebenwirkungen wie Müdigkeit aber ansonsten nichts

    0
  • von AbbyDance am 24.08.2009 um 19:35 Uhr

    p.s.: bloß nicht von komischen internetseiten die pillen nehmen!!! wenn dann schon zur apotheke. da gibts welche die entweder fett aus der nahrung im magen an sich binden und rausschleusen (aber vorsicht, kann durchfall geben!) oder welche die so art schwämmchen sind, die sich dann im magen entfalten und ein sättigungsgefühl hervorrufen.

    p.p.s.: ich arbeite in ner apotheke 😉

    0
  • von AbbyDance am 24.08.2009 um 19:33 Uhr

    kaum sinnvoll und gefährlich bei überdosierung auch… und gesund schon gleich gar nicht.
    auf alle fälle ist der jojoeffekt sicher, sobald man mit den pillen wieder aufhört.

    das einzige was wirklich dauerhaft hilft ist eine gesunde ernährung und sport.

    0
  • von Alinchen1986 am 24.08.2009 um 19:31 Uhr

    Hi! Ich glaube nicht, dass solche Tabletten, die man rezeptfrei in der Apotheke besorgen kann, gefährlich sind, sonst würden die da nicht einfach so rumstehen und verkauft werden. Sind höchstens ne Abzocke von gutgläubigen Leuten. Aber halte sie auf JEDEN FALL davon ab, sich irgendwelche Medikamente auf unseriösen Seiten im Internet zu bestellen, denn da habe ich schon Beiträge gelesen/gesehen und die können wohl so richtig schädlich sein!!

    0
  • von ljubavi89 am 24.08.2009 um 19:19 Uhr

    meiner freundin hat von einem apotheker diese ALLI empfohlen bekommen…

    0
  • von SchwarzerEngel am 24.08.2009 um 19:05 Uhr

    was mich interessiert ob so sachen wie formoline,die so fett binden oder ausschleusen,ob die nicht gefaehrlich sind bzw ob die es wirklich bringen.meine mutter hatte die mal ne zeit lang genommen und ich kam zu der ueberlegung das vllt auch wichtige fette ausgeschleust werden koennen,hat da wer ahnung?^^

    0
  • von Carelli09 am 24.08.2009 um 19:02 Uhr

    diätpilolen sind allgemein gefährlich sie sollte wirklich sport machen dabei muss sie auch nicht verzichten

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Diätpillen oder andere Tipps?! Antwort

TiniStyle am 15.07.2010 um 08:34 Uhr
Hey, man liest immer sehr viel über solche Diätpillen, aber wirklich helfen tun sie nicht. Auf Dauer habe ich vor meine Ernährung umzustellen und Sport zu treiben. Ich bin nicht sehr dick. Habe nur mit dem Rauchen...

Diätpillen - ja oder nein? Antwort

gummibaer13 am 13.07.2011 um 07:17 Uhr
Ich hab jetzt schon ganz oft was von formoline 112 oder diesen formula diäten gehört, doch es wird so oft schlecht über diätpillen gesprochen, was habt ihr für eine Meinung dazu?

Ist Pille ab 30 gefährlich ? Antwort

girl_deluxe am 03.06.2009 um 19:48 Uhr
Hallo Mädels, die Frage des Tages "Seit wann nehmt ihr Pille" hat mich nun veranlasst es euch zu fragen, über was ich schon länger mir den Kopf zerbreche. Also ich nehme seit 2006 die Pille (1Jahr Belara, den Rest...

Mikropille sinnvoll? Antwort

florence_92 am 04.01.2012 um 16:23 Uhr
Hallo, bevor ich im März zum Gynäkologen gehe, würde hier schon mal gerne eure Meinung dazu hören. Und zwar ist es sinnvoll, sich die Mikropille, die ja niedriger als die "normale" Pille dosiert ist, verschreiben zu...

Pille petibelle gefährlich Antwort

Muffinlove am 02.02.2010 um 19:06 Uhr
Stimmt es, dass die Pille Petibelle gefährlich sein kann.