HomepageForenVerhütung-ForumDie Pille Maitalon

Die Pille Maitalon

Charlii93am 11.08.2015 um 16:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe von meiner Frauenärztin eine neue Pille verschrieben bekommen, da die vorherige (Chariva) meine Augen zu sehr ausgetrocknet hat.
Ich nehme sie jetzt seit zwei Tagen und meine Augen sind echt sehr trocken. Das kann jetzt natürlich ein blöder Zufall sein. Dennoch möchte ich nochmal nachfragen, ob jemand Erfahrungen mit dieser Pille gemacht hat. Meine Frauenärztin ist manchmal leider was merkwürdig. Sie hatte mir auch mal eine falsche Pille mit hohem Lactosegehalt verschrieben, obwohl sie wusste, dass ich Lactoseintolerant bin. Solche Scherze vollbringt sie manchmal. Leider bin ich was skeptisch, was sie angeht und habe ein wenig Angst, dass sie nicht wirklich einen Plan hat. Habe auch überlegt die Ärztin zu wechseln, weil mir ihre Lösungen genrell für alles nie so wirklich geholfen haben.

So vielleicht noch für die, die sich im Biochemischen Bereich auskennen:

Ich komm da nicht so ganz weiter.

1.Inhaltsstoffe Chariva: Ethinylestradiol (0,03mg) und Chlormadinonacetat (2,00mg)
2. Inhaltsstoffe Maitalon: Ethinylestradiol (0,02mg) und Drospirenon (3,00mg)

So, ich habe jetzt gelesen, dass Drospirenon antiandrogen wirkt, was bedeutet, dass Acne und alles verschwinden soll. Also so gesehen der Talg, der die Pickel produziert. Talg ist ja gleich fett, also wirkt die ja eigentlich austrocknend. Das ist ja weniger gut für meine Augen. Chlormandinonacetat wirkt da glaub ich anders. So wie ich das verstanden hab wirkt die Chariva dadurch so, dass sich der Vaginalschleim verdickt und deswegen die Spermien nicht ankommen. Also so gesehen wäre diese Wirkung dann ja nur regional und nicht im ganzen Körper oder? Oder hängt das alles allein von dem künstlichen Hormon Ethinylestradiol ab? Weil das ist ja reduziert in meiner neuen Pille, aber weil die neue ja mit einem antiandrogenen Stoff wirkt, weiß ich nicht, ob das unbedingt besser ist.

Ich weiß, ist sehr komplex, aber wenn sie jemand da auskennt, weil er vielleicht selbst mal sehr auf die Inhaltsstoffe achten musste, wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße, Charlii

Nutzer­antworten



  • von Charlii93 am 12.08.2015 um 14:11 Uhr

    Ja ich habe die Chariva auch Jahre genommen. Die Probleme kamen plötzlich. Das kann schleichend voran gehen und irgendwann ist es dem Körper zu viel. Ja ich setze jetzt auch alles ab, da ich seit Tagen Kipfschmerzen, Schwindel und Überlkeit habe . Chelly282, ich bin da deiner Meinung, man schadet dem Körper nur. Habe durch jahrelanges Pille einnehmen meine Haare verloren . Die sind ein drittel von dem, was ich damals hatte und auch so . Ich stell mir diese dauerhafte manipulation sehr schädlich vor. Das Problem ist nur, dass ich ohne Pille mein Hautproblem wieder bekommen werde. Sehr fettig…. darauf freu ich mich jetzt schon wieder. Geht ja schon los, dadurch dass ich die Maitalon nehme

  • von Goldschatz89 am 11.08.2015 um 19:58 Uhr

    Ich nehme die maitalon 20 und ich habe bis auf hin und wieder Kopfschmerzen in der Pause keine Probleme.

  • von Chelly282 am 11.08.2015 um 18:55 Uhr

    Ich denke, jeder reagiert individuell auf die jeweilige Pille. Ich selbst habe fast 5 Jahre die Chariva genommen und hatte keine Probleme mit trockenen Augen. Bin so gar Kontaktlinsenträgerin. Allerdings habe ich sie jetzt abgesetzt, da ich mit inzwischen Gedanken mache, was ich meinem Körper mit den Hormonen alles antue. Das meiste ist einem gar nicht bewusst.

    Da du dich eh nicht so gut beraten fühlst, würde ich dir dringend empfehlen den FA zu wechseln und evtl auch auf Hormone zu verzichten. Kann es nur empfehlen

Ähnliche Diskussionen

Pille Bellissima?Erfahrungen?:) Antwort

Saraabebi am 05.09.2012 um 15:37 Uhr
Hallo Ihr Lieben:) Ich bin ganz neu hier und habe gestern die erste Pille aus der Pillenpackung genommen..ich habe ein paar!(nicht viele und keine akne) pickel die ich durch die Pille auch weghaben möchte.....

Unverträglichkeit der Pille=Unwirksamkeit? Antwort

Honoka am 20.01.2011 um 08:45 Uhr
Hallo erdbeermädels, ich hab eine ganz dringende Frage. Und zwar bin ich 16 und nehme seit einem Monat die Pille. Die erste Packung ist heute zueende, ich hatte allerdings den ganzen Monat über heftige...

Kann Pille hochkommen? Antwort

Elenali am 24.05.2011 um 23:15 Uhr
Hallo Leute 🙂 Ich hab mal ne frage die mich seit Tagen sehr beschäftigt! also ich nahm meine Pille ganz gewöhnlich wie immer..und abends so ne stunde fast 2 danach saß ich am Pc.. und auf einmal hatte ich was im...